Sammlungsverkauf bei Roger Suter, Meggen

  • Heute wurden preisreduzierte Modelle angekündigt: http://www.suter-meggen.ch/Sho…ame_544_hag_sammlung.html

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Naja, Preissenkungen mit "Wow"- und "Muss ich jetzt haben"-Effekt kann ich nicht wirklich erkennen :|.


    Die 3 angebotenen Wagensets stünden grundsätzlich auf der Wunschliste, aber definitiv nicht, solange die Verkaufspreise derart hoch (aktuell bei +50%) über den damaligen Neupreisen liegen.


    Gruss Christian

    Anmerkungen und Kommentare sind meine persönliche Meinung und müssen nicht zwingend die Meinungen Anderer wiedergeben.

    2 Mal editiert, zuletzt von blacknight ()

  • Lieber Christian


    Über die drei schweren, roten SOB-Umbauwagen brauchst Du Dir den Kopf nicht mehr zu zerbrechen. Ich bin über den preislichen Schatten gesprungen und habe sie gestern gekauft.


    Klar, lag der damalige Preis gemäss Wiper-Tech bei CHF 280.00 und der Suter-Meggen-Preis bei stolzen CHF 420.00.


    Aber ich habe zu Gute gehalten:
    - die Wagen sind eher eine Seltenheit
    - andere Anbieter habe ich in den letzten 5 Jahren keine auf den Online-Portalen gesehen
    - sie bereichern meine SOB-Flotte farblich wunderbar und sind Eyecatcher
    - nochmals 5 Jahre warten wollte ich nicht
    - 5 Jahre lang mich ärgern, dass ich den Kauf nicht getätigt habe, wollte ich nicht, weil es die grauen Haare verdoppelt (Färben kostet auch wieder!)


    Also habe ich folgende Kalkulation gemacht:
    - Sowiesopreis: CHF 280.00
    - 5x auf das Feierabendbier verzichten: Ersparnis = 5x CHF 8.00 = CHF 40.00 ;(
    - 1x weniger auswärts Esssen gehen: Ersparnis = CHF 60.00 :cry:;(
    - 10x dem Hund nur 1/2 Fressi geben: Ersparnis = CHF 20.00 :mrgreen:
    - 1x weniger Trinkgeld an den sowieso zu teuren Automechaniker: Ersparnis = CHF 20.00 :D
    Total Ersparnis = CHF 140.00 = Verkaufspreis inkl. Porto bei Suter Meggen :thumbsup:


    "Wenn man etwas will, dann sollte man es wirklich mit jeder Faser des Körpers wollen (und es sich zu Eigen machen)."


    PS: es verbleiben ja noch 2 weitere HAG schwere Umbauwagen im Suter-Meggen-Angebot...



    Beste Forumistengruss
    Kurt

    Wie erkennt man einen Modelleisenbahner auf der Strasse auf den ersten Blick?
    Nur er läuft mit Tigerli, Elephant, Krokodil und Grauer Maus im Plastiksack herum. :shock:

  • Hallo Kurt,


    das Gefühl mit dem "haben wollen" kenne ich nur zu gut. Auch mich reitet manchmal das Kauf-Teufelchen in Sachen Moba. So auch dieser Tage bei Suter.


    Gratulation zum Kauf und viel Freude mit den guten Stücken :)

  • Danke, lieber Günther, für die Gratulation. Die (Vor-)Freude ist gross.


    Und Freude verlängert bekanntlich das Leben :P


    Liebe Grüsse in den Norden
    Kurt

    Wie erkennt man einen Modelleisenbahner auf der Strasse auf den ersten Blick?
    Nur er läuft mit Tigerli, Elephant, Krokodil und Grauer Maus im Plastiksack herum. :shock:

  • Lieber Christian
    Über die drei schweren, roten SOB-Umbauwagen brauchst Du Dir den Kopf nicht mehr zu zerbrechen. Ich bin über den preislichen Schatten gesprungen und habe sie gestern gekauft. Beste Forumistengruss Kurt


    Hallo Kurt,
    da kann ich nur noch gratulieren:-) .


    Ich geniesse dann mal die 5 Bier, gehe auswärts essen und schenke dem Mechaniker sein Trinkgeld ;) :D .


    Gruss Christian

    Anmerkungen und Kommentare sind meine persönliche Meinung und müssen nicht zwingend die Meinungen Anderer wiedergeben.

  • Herzlichen Dank, lieber Christian, für Deine "Stellvertreterdienste". 8) Schönen Gruss an den Mechaniker. Guten Appetit beim Essen. Ich hätte Röschti/Gschnätzläts genommen. Aber Du bist natürlich frei in der Wahl. Beim Bier bevorzuge ich Calanda, und vergiss bitte den armen Hund nicht. Er ist jetzt schon so abgemagert vom immer kleiner werdenden Haushaltbudget, weil Suter-Meggen so viele Archivverkäufe durchführt.


    Schön zu wissen, Teil eines schlagfertigen Modellbauteams zu sein, wo man sich gegenseitig beisteht :thumbsup:


    Gruss
    Kurt

    Wie erkennt man einen Modelleisenbahner auf der Strasse auf den ersten Blick?
    Nur er läuft mit Tigerli, Elephant, Krokodil und Grauer Maus im Plastiksack herum. :shock:

  • Ich suchte nach eine Re 460 ohne 2000 mit ESU Loksound. Das Preis (neu) bei einige Haendler (bis zu SFr. 800.-) war zu hoch. Ich habe mich entscheiden die Mendrisiotto fuer SFr. 550.- zu kaufen.
    Ich habe dadurch dieses Loch in meine Sammlung. Die Lok wird eine von meine IC/IR ziehen (oder bei EWIV oder IC2000 auch schieben.)
    Ich glaube dass das Modell bei Suter war mit der klassicher Beleuchtung ausgeruestet. Das Modell bei Stucki hatte schon neue Beleuchtungsplatine.


    MfG


    Mike C

  • Ein sogenannter letzter Teil wurde aufgeschaltet: http://www.suter-meggen.ch/Sho…ame_544_hag_sammlung.html
    Mir scheint allerdings, dass es immer noch grösstenteils die gleichen (wohl zu teuren) Modelle sind. Hilfreich wäre deshalb jeweils ein Banner "Neu!" oder so... ;)

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Es wären doch einige Tag "ufn em Bügel"... für die 1900 CHF.
    Da basteln wir uns doch lieber den blauen Punkt selber -gehen mit der Familie gut Esssen und unterstützen echtes KMU-Gewerbe !
    Jo, ich weiss, es gab die mal um die Hälfte, nun scheint mir die kostenmässige Vernunft abhanden gekommen/nie dagewesen/für mich nicht nachvollziehbar zu sein.
    Schade.

  • Die Sammlungsmodelle sind nun hierher gewandert: http://www.suter-meggen.ch/Sho…ion/frame_1500_ho_occ.htm
    Die Preise vor allem für die Küchentisch-Abziehbildli-Kreationen scheinen mir aber nach wie vor derart hoch angesetzt, dass wohl auch unsere Enkel sie noch unter dem angegebenen Link finden werden... :D8)

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Etwas spät entdeckt, sorry: Der Ami-Unsinn "Black Friday" hat nun auch diese Sammlung erfasst, und es gibt 20 Prozent auf die bisherigen (hohen) Preise: http://www.suter-meggen.ch/Sho…ame_544_hag_sammlung.html

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Die letzten der preislich teilweise viel zu hoch angebotenen Modelle werden nun hier im Rahmen einer Januar-Aktion günstiger angeboten: https://www.suter-meggen.ch/Shop/occasion/1500_ho_occ.php Das macht die kuriosen Airbrush- und Abziehbildli-Kreationen allerdings auch nicht schöner... ;)

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)

  • Nicht überall wo HAG draufsteht, muss auch original HAG drin sein > Re 6/6 Muri und Oensingen


    Eindeutig SWIMO- Re 6/6, die aus zusammengesetzten HAG- Prototyp Re 6/6 ( diese mit Gelenk) entstand.
    Kennzeichen, 2 Dachhöcker ( Serie ab 11605 hat fünf) und sechs seitliche Dachlüfter ( Serie hat fünf)
    Drehgestelle, die HAG schon bei der Re 4/4 ii der "alten Generation" ( die mit den zu breiten Lokkästen) verwendet hat und dies bei der Prototyp Re 6/6 auch verwendete.
    HAG`s Prototyp Re 6/6 ist ja auch "alte Generation"