Sprayfarben für Modelllackierung

  • Ich bin derzeit gerade dabei, meine Liliput EW I in grüner Farbgebung etwas zu überarbeiten. Die Dachfarbe ist im Vergleich zu Liliput und Märklin Leichtstahlwagen und den Roco EW II ziemlich unpassend.


    Bislang verwendete ich die TS-Sprayfarben von Tamiya und habe mit diesen sehr gute Erfahrungen gemacht. Der Lack hält sehr gut, klumpt nicht und es lassen sich auch bei grösseren ebenen Flächen sehr schöne Resultate erzielen.
    Versuche mit Dosen aus dem Baumarkt scheiterten alle kläglich, die Farben neigen zu Klümpchenbildung.


    Leider gibt es von Tamiya keinen passenden Farbton für die EW I Wagendächer. Hat hier jemand mit anderen Produkten gute Erfahrungen gemacht? Von DupliColor gibt es z.B. ein riesiges Sortiment in der Kategorie "RAL-Acryl". Gibt es evtl. jemanden, der diese schon für die Modellbahn / Modellbau eingesetzt hat?


  • Airbrush wäre wohl perfekt. Leider gibts in meinem Bekanntenkreis niemanden, der schon in dieser Richtung tätig ist.


    Ich könnte es dir gerne einmal zeigen bzw. wir könnten mal so ein Dach bearbeiten. Allerdings müsstest du bis zum nächsten Frühsommer warten, da ich wegen des Platzmangels im Keller und der "Düfte" nur bei schönem Wetter auf dem Gartensitzplatz arbeite. ;)

    Mit Forumistengruss, Stefan

    _____________________________


    "Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."

    (Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)