Samstag, 17. November 2018, 02:18 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 201-220 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 5. Juni 2014, 12:30

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Arbeitsweise, Maschinenpark und Kupplung mit Magnethalterung

Das die Qualität früher einwandfrei war stimmt nun schlicht und einfach nicht. Dazu muss nicht sehr weit in der Vergangenheit gegraben werden. Der GTW reicht als Paradebeispiel. Die farbigen Rechtecke an der oberen Kante sind von der Frontpartie zum Gehäusekasten stark versetzt. Die Frontscheibe passt nicht richtig, hat eine grosse Lücke. Die Betriebsnummer ist falsch und das Modell ist zu hochbeinig und der Scheibenwischer ist viel zu massiv. Die Radsätze waren für AC falsch eingestellt. Das si...

Montag, 2. Juni 2014, 22:10

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

13-stellige UIC-Nummer beim ACTS-Wagen "Schnider Engelburg" oder: Früher war alles besser...

Zum Bedrucken braucht es ein Klischee, dieses wird üblicherweise von einem Grafiker erstellt. Jetzt bleibt noch die Frage, war die Vorlage falsch oder hat sich der Grafiker vertippt? Eigentlich egal, es hat so lange niemand bemerkt, jetzt geht die Welt davon auch nicht mehr unter. Zumindest bei meinen weiteren HAG Güterwagen scheint es keinen solchen Fehler mehr zu geben, allerdings habe ich nicht ganz alle Wagen mit UIC Nummer erfasst. Jetzt habe einen guten Grund das noch nach zu holen.

Montag, 2. Juni 2014, 21:42

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

13-stellige UIC-Nummer beim ACTS-Wagen "Schnider Engelburg" oder: Früher war alles besser...

Stephan, Aufgefallen ist es mir nicht, der genau gleiche Wagen mit dem gleichen Druckfehler steht auch bei mir zu Hause.

Samstag, 31. Mai 2014, 22:30

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

CV-Programmierung bei "ESU M4"-Decodern mit der MS2

Rüdiger, Warum du dich abmühst einen Decoder mit deiner 6021 zu programmieren verstehe ich zwar immer noch nicht. Für mich ist das purer Masochismus. Mit der Software von Henning Vosen kannst du mit der 6021 die mit einem Computer verbunden ist immerhin ein Minimum an Programmier Komfort erreichen. Mit einer Intellibox hat das am Digitalkurs letzten Samstag bestens funktioniert

Sonntag, 23. März 2014, 19:32

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Digitaldecoder von Liliput/Tillig in Märklin Umbauen???

Tom, So wie es aussieht bist du noch ein Anfänger im Thema digital. Falls du dich nicht darin umfassend einarbeiten möchtest, empfehle ich dir mfx/M4, mit diesem System kannst du mit einem Minimum an Aufwand loslegen.

Sonntag, 23. März 2014, 15:09

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Digitaldecoder von Liliput/Tillig in Märklin Umbauen???

Tom, Motorola und M4 sind digitale Formate von Märklin. Jede handelsübliche Lok die für das 3-Leiter System ausgelegt ist, ist auch mit einem Decoder für eines der beiden Formate bestückt. M4 ist kompatibel zu Märklin mfx. Beide Formate werden von einer MS verstanden. Von Aussen kannst du nicht erkennen welches Format ein Decoder versteht.

Sonntag, 23. März 2014, 12:38

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Digitaldecoder von Liliput/Tillig in Märklin Umbauen???

Tom, Dein Decoder muss nur das Motorola oder M4 Format verstehen, dann kannst du ihn auch mit Märklin Centralen betreiben.

Mittwoch, 19. März 2014, 19:54

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Zitat von »Unholz« ...wenigstens einer, der nicht unter Frühjahrsmüdigkeit leidet. und schon wieder eine Tüte Chips zum Aufmachen fällig. Stefan, Pass auf, in diesem Thread kann die Gesundheit leiden und wehe der Hausarzt liest mit.

Mittwoch, 19. März 2014, 19:27

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Für mich ist es glasklar, eine ausgewählte Gruppe Händler wird es nicht geben, es gibt keinen Grund mehr dafür. Hingegen hat Christian es bereits erwähnt, auf gewissen Webseiten wird das Modell verschwinden. Pokern ist unterhaltsam und zuweilen lustig, gewinnen kann aber nur immer einer.

Mittwoch, 19. März 2014, 19:09

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Zitat von »Unholz« Ich rechne aber noch heute mit einer weiteren substanziellen Mitteilung. Aber ganz sicher nicht mit dieser, die Roland verlinkt hat. Die gewöhnlich gut informierte Quelle leidet noch etwas unter Frühjahrsmüdigkeit. Welches sind jetzt die drei exklusiven Händler?

Dienstag, 18. März 2014, 20:02

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Für Leute die an realen Fakten interessiert sind, kann ich nur den Anlass von Eyro am kommenden Samstag empfehlen. Dort wird Heinz Urech Fragen zu der Ee 922 beantworten können.

Dienstag, 18. März 2014, 12:35

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

SBB Re 460 Coop Miini Region

Zur Entstehungsgeschichte der Coop Werbelok findet sich ein Artikel in der Coopzeitung.

Montag, 17. März 2014, 21:18

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Händler: Margen

Der Thread geht vor lauter Alter bereits mit dem Rollator. In den letzten Jahren sind die Margen bei den meisten Händlern dramatisch eingebrochen, bzw. wurden durch die Vertriebe teils gnadenlos gekappt. Die Zahlen vor von 5 Jahren dürfte manchen Händler an vergangene bessere Zeiten erinnern.

Mittwoch, 12. März 2014, 08:07

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

SBB Re 460 Coop Miini Region

Es ist schon hochinteressant was hier alles geschrieben wird, ein Modell wie die Kunden es schlussendlich auch erhalten, hat bis jetzt noch kein Mensch gesehen, vermutlich gibt es bis heute auch keine fertigen Modelle. Aber es wird spekuliert und geschnödet was das Zeugs hält, obwohl von Beginn weg darauf hingewiesen wurde, es handelt sich um eine kleine Taufserie die kleine Fehler aufweist. Die Realität interessiert hier scheinbar wirklich keinen einzigen, so werde ich auch in Zukunft in diesem...

Mittwoch, 5. März 2014, 22:55

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

SBB Re 460 Coop Miini Region

Roman, Roger hat ganz sicher nicht dich gemeint.

Freitag, 28. Februar 2014, 12:28

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Hag Homepage

Was mich viel mehr freut, mehr als einen Monat war in dem Newsletter ein Fehler den jeder hätte erkennen können und der wunderbaren Zündstoff für allerei Ausfälle geboten hätte, den hat keiner dieser "Profis" erkannt.

Mittwoch, 26. Februar 2014, 20:51

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Mit den grossen Schuhen bergab, Märklin in der Krise

Über Märklin darf gelästert werden, Dank der Zuwanderungsbeschränkung wird der heimische Modellbahnmarkt in Zukunft geschützt.

Montag, 24. Februar 2014, 22:35

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Mein (nochmals!!) kurzes Vergnügen mit der "Fiat Panda"...

Bleiben wir doch einmal schön bei den Fakten. Als die Lion konstruiert wurde ergab eine Nachfrage beim ZVV, diese Lok hat zweimal rot. Ein Mitglied hat auch bestätigt, dass er eine Lok als Prototyp so gesehen hat. Warum die Beleuchtung der Re 460 ursprünglich ohne 3+1 kam weiss ich nicht. Ist mir auch egal, der Fehler wurde innerhalb weniger Tage behoben. Ich bin Gelegenheitsmodellbähnler und dementsprechend für verschiedene Lösungen offen. Ich hatte keinerlei Mühe mit der Bedienung der Beleucht...

Montag, 24. Februar 2014, 21:25

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Mein (nochmals!!) kurzes Vergnügen mit der "Fiat Panda"...

Nico, Leute wie du, die glauben sie haben die alleinige perfekte Lösung zur Hand sind ganz sicher die falschen Berater. Deine Präferenzen stimmen für dich aber ganz sicher nicht für die Mehrheit der Modellbähnler. Wer ist der richtige Berater? Der Fahrbetriebveranstaltende Elektronik und Technikfreak, der Nietenzähler, der Schachtelbahner, der Vitrinensammler, der analog Purist, der Wechselstrombahner, der Gleichstrombahner. die Liste kann beliebig fortgesetzt werden. Bringst du alles perfekt un...

Montag, 24. Februar 2014, 21:10

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Mein (nochmals!!) kurzes Vergnügen mit der "Fiat Panda"...

Stefan, Komm wieder einmal auf den Boden zurück, um diese Zeit klettert man nicht mehr auf Palmen. Die Beleuchtung erfüllt alles was in der Bedienungsanleitung steht. Nur weil die Bedienung nicht der Vorstellung einiger Kunden entspricht, besonders nicht deiner, ist sie deswegen noch lange kein Mist oder Murks. Die Beleuchtung funktioniert gemäss Anleitung, was soll sie denn noch mehr können? Für technische Dinge gibt es fast immer mehr als eine Lösung, jeder Hersteller wählt diejenige welcher e...