Mittwoch, 20. März 2019, 02:46 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 221-240 von insgesamt 538.

Sonntag, 12. November 2006, 12:14

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Hilfe gebraucht!!!!!!!

Hoi Schiran, ich möchte dich auf das Raily-Gleisplanungsprogramm aufmerksam machen. Damit kannst du mit jedem Gleis-System (also auch mit dem Märklin C-Gleis) am PC die Anlage planen - und es kostet praktisch nichts. (Im Handel ist das Raily 4 für ca. 50 Franken erhältlich.) Womöglich kannst du dir hier eine Demo-Version herunterladen. http://www.modellbahnsoftware.de/Design/raily4.htm Der Vorteil eines solchen Gleisplanungsprogrammes ist vor allem der: Die Kosten beim Planen sind nur so teuer w...

Samstag, 11. November 2006, 13:06

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

HAG N°280 - Re 460 - LD-W-3

Hallo Hans, ich wollte eben gerade auch was schreiben: Nun sehe ich, dass mir Martin Lutz zuvor gekommen ist. Auch gut so! Da dein Motor allerdings schon einen Permanentmagneten besitzt, würde ich dir grundsätzlich gleich zu einem anderen Decoder raten. Zum Beispile zum Lopi V3. Hier ist dann auch der Link, wie du diesen Decoder dann einbauen musst: http://www.forum.hag-info.ch/viewtopic.php?p=326#326 SB Noch eine ergänzende Bemerkung: Die Re 460 zu digitalisieren ist für jemanden, der noch nie ...

Freitag, 10. November 2006, 10:39

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Nach Digitalumbau klappert Drehgestell

Hoi Peter, es ist für mich nicht einfach zu sagen, woran es liegt. (Dafür müsste ich die Lok sehen.) Klar ist nur, dass das von dir beschriebene Klappern nicht sein dürfte, und dass du vermutlich etwas nicht mehr ganz richtig zusammengebaut hast. (Aber auch das ist nur eine Vermutung.) Vielleicht helfen dir folgende Gegenfragen: Hast du die Feder und die Unterlagsscheibe an besagter grosser Drehzapfenschraube unter dem Bodenblech eingebaut? (Die Unterlagscheibe muss zwischen Feder und Bodenblech...

Freitag, 10. November 2006, 10:23

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Hag: Sound nachrüsten

Im Detail kann ich es dir nicht sagen. Aber hier ist die Liste mit sämtlichen Soundgeräuschen von ESU: http://www.loksound.de/download/prospekte/Prospekt_2006_ESUKG_DE_Auflage_1_01-48_eBook.pdf Ab Seite 14 hat es eine Tabelle, wo du sehen kannst, welches Geräusch von welcher Lok existiert. Gruss SB

Donnerstag, 9. November 2006, 14:00

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Technik: Einheitslokomotive für Mittelleiter und Zweileiter?

Lieber Roger, ein ganz grosses und herzliches Dankeschön für den umfangreichen Testbericht mit all den herrlichen Bildern und – würde es klappen – sogar noch mit dem Filmchen. Da hast du dir viel Arbeit gemacht. Der Bericht freut mich natürlich ungemein, zumal das Resultat dann auch noch so positiv ausfällt. (Das mit dem Schleifer ist ja letztlich vernachlässigbar, zumal mein Schleifer in einem technischen Sinne wohl nicht die definitiv zu praktizierende Lösung sein kann. Das war bloss ein „Prob...

Mittwoch, 8. November 2006, 15:30

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

HAG Re6/6 auf Digital umrüsten

Hallo Achim, ich gehe, davon aus, dass die Lokomotive einen Motor 88 hat. (Es gibt auch noch alte, zweiteilige Re 6/6 mit einem Motor Typ 66.) Zum Überprüfen des Motortypen empfehle ich dir diesen Link: http://www.forum.hag-info.ch/viewtopic.php?p=2012#2012 Wenn die Lok ziemlich neu ist, so hat sie bereits einen Permanentmagnet. Wenn nicht, dann solltest du den Feldmagnet durch einen Permanentmagnet ersetzen. Folgende Bestellnummer: 161216-90 Der Rest ist dann wieder hier nachzulesen: http://www...

Dienstag, 7. November 2006, 12:01

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Digitalisierung (Lichtmodul) von HAG BDe 4/4 Art. 152 ?

Hoi Heinz, die Antwort ist mir im Moment nur auf die Schnelle möglich. Da ich die Lok gerade nicht offen habe, antworte ich so, wie ich es im Gedächtnis habe. (Irrtum also möglich.) 1. Der Oberleitungsumschalter ist nicht mehr aktiv. Diesen Schalter brauchst du ohnehin im digitalen Betrieb nicht mehr; zumal der Kontakt über die Schiene besser ist als über die Oberleitung. 2. Ja, du kannst die Rückleitung statt über die Masse auch über das blaue „+“-Kabel des Decoders machen. Dann solltest du all...

Dienstag, 7. November 2006, 07:33

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Digitalisierung (Lichtmodul) von HAG BDe 4/4 Art. 152 ?

Hoi Heinz, wie man der HAG-Ersatzteilliste entnehmen kann ( vergl. http://www.hag.ch/hag/_data/media/docs/Ersatzteile_152.pdf ), existieren für die Mittelleiter- und die Zweileitervariante unterschiedliche Dachprints. Wie man nun den Mittelleiter-Dachprint anschliessen muss, kann ich dir im Moment nicht sagen, da ich ihn nicht vor mir habe. (Möglicherweise geht es auch gar nicht.) Du kannst aber sicherlich den Zweileiter-Dachprint bestellen, diesen einbauen und wie oben beschrieben abändern und ...

Sonntag, 5. November 2006, 16:50

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Frontlicht

Kannst du noch ein bisschen genauer erklären, was das heisst "nicht konstant"? Flackert das Licht? Geht es abwechslungsweise bei einer Fahrstufe an und bei der nächsten wieder aus? Oder musst du immer die Funktionstaste drücken, damit das Licht dauerhaft brennt? Oder gibt es noch ein ganz anderes Flackern? Wenn ich noch etwas genauer weiss, was das heisst, dass das Licht "nicht konstant" ist, kann ich dir vielleicht helfen. Stefan Burkhard

Sonntag, 5. November 2006, 13:40

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

sb Umbausatz für HAG Modelle

Zitat von »"Cebu Pacific"« Da ich eher selten Vermutungen äussere und meistens mit Fakten operiere die oft unwiderlegt stehen bleiben beanspruche ich in diesen Fällen die Wahrheit für mich. Hoi Cebu Pacific, was den ersten Teil dieses Satzes betrifft, könnte ich dir - zumindest in Bezug auf die darin enthaltene Intention – noch zustimmen. Es ist erstrebenswert, mit Fakten zu operieren, allerdings gelingt es nicht immer, Anspruch und Wirklichkeit unter einen Hut zu bringen. Den letzten Teil dein...

Samstag, 28. Oktober 2006, 16:22

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Technik: Einheitslokomotive für Mittelleiter und Zweileiter?

Hei Dani, das ist natürlich ein Super-Resultat, das du uns da mitteilst. Gerade dein Test mit den alten Märklin-Gleisen ist für mich besonders wichtig. Ich bin echt erstaunt, dass die Lok auch auf den alten Gleisen so problemlos fährt. Ich danke dir, dass du trotz dem bevorstehenden Umzug dir die Zeit genommen hast, das Teil zu testen. Ganz herzlichen Dank! Noch was wegen dem Umschalter: ESU weist darauf hin, dass die Lok stehen muss, wenn man den Fahrtrichtungsumschalter mit Hilfe des Umschalti...

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 21:30

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

DrehstromMotor

Hallo David, ich muss dich enttäsuchen. Die Weiterentwicklung konnte leider nicht mehr stattfinden, das Ruckeln ist also noch da. Aber ich will dich auch darüber aufklären, dass man schon wirklich sehr genau hinsehen muss, um es zu bemerken. Bloss hätte ich das eben auch noch ausmerzen wollen... (Die Ansprüche liegen schon sehr hoch!) Das kleine Rücklein stellt aus meiner Sicht keinen Hinderungsgrund dar, einen DsM einzubauen. Stefan Burkhard

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 08:36

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Probleme mit DsM und Power1

Lieber Jürg, so wie ich dich verstanden habe, hast du den Gold-Decoder mit Power 1 zunächst einmal zusammen mit 88-er Motoren verbaut – und dann noch einmal zusammen mit dem DsM. Mit dem 88-er Motor funktioniert die Stromversorgung über den Power 1 auf stromlosen Abschnitten; mit dem DsM nicht. Wenn ich dich richtig verstanden habe, so ich kann dir zumindest den Grund für das Verhalten des DsM erklären, wenn auch im Moment das Problem nicht lösen: Das Problem ist nicht der Widerstand. (Den sollt...

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 18:15

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

digitalisieren HAG re 4/4 I alte Versionen

Hallo Winfried, meine älteren HAG-Loks habe ich alle noch mit Lenz-Decodern digitalisiert. Deshalb kann ich dir nicht alles bis ins allerletzte Detail ganz genau sagen. Ich glaube aber, dass das auch nicht wirklich nötig ist. Wenn du diesen Beitrag liest ( http://www.forum.hag-info.ch/viewtopic.php?p=2009#2009 ) dann solltest du die Installation nämlich sinngemäss auch selber machen können. Das Wichtigste ist, dass du deinen Motor auf perfekte Funktion hin prüfst (mit DC) und dann darauf achtest...

Dienstag, 24. Oktober 2006, 18:31

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Miba-Extra; Modellbahn digital 7

Hallo zusammen, ich möchte euch kurz darauf aufmerksam machen, dass das einmal im Jahr erscheinende Heft „Miba-Extra; Modellbahn digital 7“ seit kurzer Zeit im Handel (im guten Fachgeschäft oder am Kiosk) erhältlich ist. Das Heft lohnt sich für alle, die sich für Digitaltechnik interessieren; - sei es, wenn man noch wenig Ahnung hat, oder sei es, um sich auf den aktuellen Stand „upzudaten“. Zu diesem Heft gehört auch eine DVD mit vielem Zusatzmaterial. (Habe ich natürlich noch nicht alles sichte...

Montag, 23. Oktober 2006, 14:58

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

DrehstromMotor

Leute, ihr dürft mir glauben: Ich bin der Erste, der möchte, dass es mit dem DsM weitergeht. Das Problem ist zurzeit, dass einiges in juristischer Hinsicht unklar ist und solange es da nicht vorwärts geht, geht auch mit dem DsM nichts. (Da helfen auch eure gut gemeinten Druckversuche nicht viel. Denn „gut gemeint“ ist leider oft – ich sage diesen Satz ab und zu mal vor mich hin - das Gegenteil von „gut“.) Wenn ihr dem DsM wirklich etwas Gutes tun wollt, dann bestellt den TurboSauger, der sich un...

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:58

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Einbau-Schema für digitale Verdrahtung

Bitte gern geschehen! (Uff, da habe ich nochmals Schwein gehabt mit meinem Geschreibsel. Es tut zum Glück bei Paracelsus!)

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:09

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Einbau-Schema für digitale Verdrahtung

Lieber Fredy, danke für die guten Wünsche, die heute jedoch nicht in Erfüllung gegangen sind. Aber man hat ja noch einen „anderen“ Beruf, ausser dass man im Forum seine Flausen unter die Leute bringt. (Im „anderen“ Forum - wenn man dem für einmal so sagen will - sind es wahrscheinlich jedoch auch bloss Flausen, die ich unter die Leute bringe. Wie dem auch sei: Zum Glück leben noch alle und sind im Grossen und Ganzen guter Dinge! ) Gell, wegen den Loks und ihren seltsamen Kapriolen ist es manchma...

Samstag, 21. Oktober 2006, 18:36

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Einbau-Schema für digitale Verdrahtung

Hoi Paracelsus, ich gehe davon aus, dass die Lok an und für sich einwandfrei fährt. Ich gehe auch davon aus, dass die Fahrstufenzahl auf dem Fahrregler und dem Decoder identisch ist. Ich vermute aber, dass die Lampen nicht ganz für die richtige Spannung ausgelegt sind, und der Überstromschutz des Decoders anspricht und die Lampen gleich wieder ausschaltet und dann wieder einzuschalten versucht. Seit den neueren, upgedateten Lopi V2 gibt es Abhilfe: ESU selber schreibt nämlich auf seiner Homepage...

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 17:13

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Container-Terminal

Schaut euch das mal an! Die Präsentation ist schon echt witzig gemacht. http://www.digital-plus.de/heljan_flash.php (anschliessend auf "Zum Containerbahnhof" klicksen.) Wenn es mit der Präsentation nicht klappt, so funktioniert es vielleicht da: http://www.digital-plus.de Viel Vergnügen! SB