Dienstag, 20. November 2018, 23:30 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 321-333 von insgesamt 333.

Montag, 26. Mai 2008, 15:23

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"litra_eg"« Schon klar... das Känguruh-Prinzip: mit leeren Taschen ist gut hüpfen. Besser als mit vollen Taschen schlecht hüpfen....aber mehr sag ich dazu nicht, da ich mich sonst nur aufregen würde

Sonntag, 25. Mai 2008, 16:15

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"OL10"« @ Münsti Mit 2. Hand meinte ich Occasionen. Bei Hag in Mörschwil gibt's 2.Wahl Modelle (Die Zugkraft Aargau auf dem obrigen Bild ist übrigens eine solche ) EDIT: Im Titel des Theads steht übrigens: Vergleich Re 460/465 Gruss, OL10 Damit meinte ich den Vergleich der beiden Loktypen zwischen den Herrstellern. Was mich sehr interessiert: Was ist an deiner Zugkraft Aargau falsch? Und welchen Preis hast du dafür bezahlt?

Sonntag, 25. Mai 2008, 16:04

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"OL10"« Man kann für den Preis von ca. 600 Franken nicht eine Detailierung eines Messing-Modells erwarten!! Ich finde, Hag macht bei den 460ern einen guten Kompromis. Welchen Kompromiss? Ich denke, dass bei den 460ern alles stimmt. Leider nicht bei den BLS 465ern Aber auch da nur bei den neuen Varianten. Zitat von »"OL10"« Und noch einen Tipp: Für Schuler (und Lehrlinge, wie mich) mit kleinerem Budget gibt es bekanntlich auch 2.Hand Modelle Ja davon habe ich auch schon gehört, aber w...

Sonntag, 25. Mai 2008, 15:20

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"Cebu Pacific"« Die Stange ist sicher zu realisieren, zwei zusätzliche Bohrungen und ein Drahtbiegeteil. Man darf einfach nicht vergessen, die Summe der Kleinigkeiten macht es aus, so wird ein Modell immer teurer. Es gibt aber auch noch einen anderen Aspekt. Soll das Modell zu einer bestimmten Epoche passen ist es nicht immer erwünscht den neuesten Zustand zu haben. Mit den Kosten hast du natürlich Recht, aber bei der neuesten Lackierung erwarte ich auch die aktuelle Zurüstung. Bzgl....

Sonntag, 25. Mai 2008, 13:50

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"OL10"« Ich bin der Meinung, man sollte es nicht übertreiben mit der Detailierung!! Ein gesundes Mass ist angebracht. Das stimmt schon, aber meine Ansprüche sind eben groß . Allerdings finde ich geht es hier nur um eine Stange, die mit Sicherheit nicht allzu große Kosten tragen würde. Aber das ist eben meine Meinung Zitat von »"OL10"« Ich finde auch, der "Füllstück" mit den Kupplungsschläuchen sollte dazugehören. Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es das überhaupt von Hag gibt...

Sonntag, 25. Mai 2008, 12:29

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"OL10"« Ich sehe keine Griffstange in der mitte der Lok Hallo Patrik, ich sehe da leider auch keine und das finde ich sehr schade. Bei so einem Preis finde ich kann man auch erwarten, dass die Loks so aussehen wie in echt. Vielleicht kann ja HAG die Stangen bei den nächsten Modellen anbringen. Der Rest der Loks sieht einfach nur genial aus. Die Scheibenwischer gefallen mir sehr gut, da sie nicht wie bei den Roco und Maerklin Loks mit in der Scheibe sind, sondern einzeln angebracht si...

Sonntag, 25. Mai 2008, 12:13

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re: Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"Unholz"« Da wäre mal ein von unserem Mitglied lanker63 früher hier irgendwo eingestelltes Bild, das ich freundlicherweise geklaut habe: Das sieht doch alles sehr gut aus. Würde mich nur interessieren, ob die Loks auch die Steckdose haben, die von vorne betrachtet, unten links angebracht ist. Und bei der 465 würde es mich interessieren, ob die Stange in der Mitte auch angebracht ist. Zitat von »"Lidokork"« ein weiteres kleines Detail ist der unterschiedliche Aufdruck in den beiden Fü...

Samstag, 24. Mai 2008, 16:10

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"modellbahner"« Ich nehme an es gibt den üblichen (recht teuren) Zurüstsatz, welcher Meinung nach eigentlich längstens zum Lieferumfang einer Lok in dieser Preisklasse gehören sollte! Gruss Den meine ich und vielleicht hat ihn ja wer angebracht und kann ein Foto reinstellen... Grüße Andreas

Samstag, 24. Mai 2008, 13:18

Forenbeitrag von: »Münsti«

ACME

Zitat von »"thiefe"« Salut Münsti, ärger dich nicht - die meisten Loks lassen sich problemlos auf AC umbauen - das macht (meist) sogar noch viel mehr Spass, wenn man selber etwas rumbasteln kann... ----- Gruss thomas Das stimmt schon, aber mich ärgert es, dass eine Wechselstrom Lok teurer ist und das es dann nicht einmal jede Lok gibt Am meisten ärgern mich aber die Kontakpunkte auf den Gleisen auf...sieht nicht so gut aus...vor allem die Weichen Grüße Andreas

Samstag, 24. Mai 2008, 13:15

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Zitat von »"Cebu Pacific"« Was möchtest du genau sehen? Die Innenansicht des Führerstandes? Was meinst du mit einer verschlossenen Lok? Ja genau das würde ich gerne sehen, da mich interessiert wie detailliert der Führerstand ist. Mit der verschlossen Lok meine ich den verschlossen Schneeschieber und angebrachten Kabel Zitat von »"Cebu Pacific"« Meine persönliche Ansicht was an einer HAG Re 460 besser oder schöner ist als an einer Roco Re 460. Durch das Metallgehäuse sieht die Lackierung besser ...

Samstag, 24. Mai 2008, 12:29

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Hallo erzhal, danke für das Angebot, aber ich wohne in Deutschland und da ganz im Norden!!! Also mit vorbei kommen wird es eher schwierig Ich fahre Analog und von daher ohne Decoder. Also an den Maerklin gefällt mir einfach nichts was die Details angeht. Der Führerstand könnte besser sein oder wenn man die Loks vorne verschließt ( was ich besonders gerne an einer Seite der Lok mache) sieht es einfach blöd aus.. Dann gefallen mir die Laufeigenschaften auch nicht so gut. Die Roco Loks finde ich sc...

Freitag, 23. Mai 2008, 19:35

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re: ACME Traxx

Zitat von »"Mike Cee"« Hoffentlich werden diese Modell auch fuer WS modellbahner erhaeltbar. Das hoffe ich auch...bei den Fotos. Mittlerweile ärger ich mich darüber, dass wir mit Wechselstrom angefangen haben.... Grüße Andreas

Freitag, 23. Mai 2008, 19:33

Forenbeitrag von: »Münsti«

Re 460/ Re 465 von Hag, Roco und Maerklin im Vergleich

Hallo Hag-Verfressene Ich bin hier neu im Forum, aber hab seit einiger Zeit immer mitgelesen, aber nun habe ich selber mal eine Frage. Mein Vater und ich fahren auf Maerklin Gleisen, also Wechselstrom. Wir haben viele Lokomotiven, aber noch keine HAG 460/465. Nun meine Frage: Welche 460/465 würdet ihr mit empfehlen? Ich selber bin mit der Maerklin nicht so Recht zufrieden. Die ROCO Loks sind wie immer ein Traum, aber mich würde eben mal eine HAG reizen. Könnte vielleicht jemand Fotos von Details...