Saturday, December 15th 2018, 12:55pm UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Search results

Search results 21-40 of 89.

Friday, February 16th 2018, 9:14am

Author: Muni271

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Quoted from "Dany" Auch meine inzwischen über 30-jährigen Lima-Modelle aus der Kindheit (Ae 6/6, Re 6/6, BR 103) oder die allerersten EW IV von Roco sind inzwischen so spröde, dass der Kunststoff relativ leicht zerspringt. Gerade im Getriebe . . . Was die Roco Wagen anbetrifft, das kann ich in keiner Weise bestätigen. Ich habe etliche aus jener Zeit, die erst im vergangenen Jahr ausgemustert wurden. Die sahen doch zu komisch aus angesichts anderer Züge mit maßstäblichen EWIV.EWII aus 1978/79 ha...

Friday, February 16th 2018, 9:06am

Author: Muni271

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Quoted from "RSD-16" Quoted from "Muni271" ...Also, für die, die es nicht wissen: Ein H0 Modell ist klein genug, dass man es mit Daumen und Fingern halb umgreifen kann. Man landet dann üblicherweise an der Unterkante des Fahrzeuggehäuses oder am Rahmen. .... Also dort, wo sich beim zuvor beschriebenen Gs die Trittbretter befinden. Thomas Kann es sein, dass es jetzt langsam ganz blöd wird?Hinweis: Ein K4 alias Gs (um den ging es) hat kein umlaufendes Trittbrett, sondern eins in der Mitte. Da ist...

Thursday, February 15th 2018, 6:40pm

Author: Muni271

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Quoted from "Rüdiger" So, nachdem du mich also als "Dumm" bezeichnest (oder mein Verhalten) beende ich für mich die Diskussion. ... Plonk! Ich habe nicht Dich als explizit dumm bezeichnet, sondern geschrieben "Dummheit gehört bestraft". Aber töricht ist es schon, allgemeingültige Erkenntnisse über die Handhabung uns allen wertvoller Modelle beleidigt vom Tisch zu wischen. Ist es Dir lieber, ich sage unseren Kunden "Ach Sie armer, was hat der Hersteller da für einen Mist produziert" anstatt "Du ...

Thursday, February 15th 2018, 2:34pm

Author: Muni271

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Quoted from "Rüdiger" Das meinst du jetzt nicht ernst, oder? "ich fasse mein Modell nicht an, dann geht's auch nicht kaputt!" Besagter Gs hatte eine Schiebetür. Da hatte ich ihn nach einigen Jahren angefasst (und zwar vorsichtig, . . ., die Schiebetür zerbröselte beim anfassen in mehrere Teile.. . . Von Nicht-anfassen war keine Rede. Aber vom wie. Mir ist beim besten Willen nicht klar, warum man einen Güterwagen anfassen muss, indem man auf die Tür tatscht. Andererseits erlebe ich das täglich u...

Thursday, February 15th 2018, 12:36pm

Author: Muni271

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Quoted from "Rüdiger" Nicht nur das Roco-Krokodil: auch viele ältere Kunststoff-Güterwagen aus östereichischer Produktion zerspringen beim blossen Hinschauen Das ist nun wirklich übertrieben. Ohne Zutun zerspringt da nichts. Besagtes braunes Roco Krokodil fährt unbeschadet seit Jahren (wohlweisslich nur ab und zu) im tadellosen Zustand auf meiner Anlage. Dank des von Anfang an eingebauten Faulhabermotors muss man das Gehäuse auch nicht öffnen. Das bleibt auf alle Ewigkeiten zu und wird so auch ...

Thursday, February 15th 2018, 12:24pm

Author: Muni271

RE: RE: Metall vs. Kunststoff

Quoted from "contrans" Quoted from "Muni271" * Kunststoff: Richtiggehenden Schrott ohne eigenes Zutun erleben wir fast nie. Selbst spröder Kunststoff bleibt weitgehend formstabil erhalten, wenn man ihm nicht zu nahe tritt. [*]Mir ist nur ein einziges Fahrzeug bekannt... Na dann verrate uns mal warum es kein braunes Roco Krokodil-Gehäuse mehr gibt... Gruss contrans Bitte genau lesen. Ich schrieb: >>. . . bleibt weitgehend formstabil erhalten, wenn man ihm nicht zu nahe tritt.<< Ich dachte, das s...

Wednesday, February 14th 2018, 7:01pm

Author: Muni271

Metall vs. Kunststoff

Jeder hat seine Vorlieben und darf die pflegen, wie es ihm beliebt. Mal ein paar Fakten: Metall: Richtiggehenden Schrott ohne eigenes Zutun erleben wir nur bei Zinkpest. Die hat jeder irgendwo im Programm, der mit Zinkal hantiert, also ausnahmslos jeder Hersteller.Das Alter betroffener Fahrzeug ist meistens erstaunlich jung, liegt so zwischen 5 und 20 Jahren. Kunststoff: Richtiggehenden Schrott ohne eigenes Zutun erleben wir fast nie. Selbst spröder Kunststoff bleibt weitgehend formstabil erhalt...

Thursday, January 25th 2018, 4:56pm

Author: Muni271

ABt, BDt, Seethal ABD von Heris

http://www.heris-modelleisenbahn.de/news/galerie-2018.html#

Wednesday, December 27th 2017, 7:50am

Author: Muni271

Geldanlage

Quoted . . . Und statt mein Geld praktisch zinslos auf der Bank ruhen zu lassen, scheint mir das da lohnend: http://www.smilestones.ch/investoren/ Da wäre ich mal sehr vorsichtig. Um nicht zu sagen: Da sollen sich die Initiatoren erst mal outen, inwieweit sie kaufmännisch etwas drauf haben. Es gibt/ gab zig solcher Anlagen in Deutschland, die - mit Ausnahme der in Hamburg- mehr oder weniger alle am Tropf hängen oder aufgegeben wurden. Was auf der oben angegeben HP an Bildchen gezeigt wird, sieh...

Monday, December 4th 2017, 5:58pm

Author: Muni271

Dekoderanschluß

Ob Schwarz und Rot vertauscht sind, ist völlig egal, das hat keinerlei Auswirkung. Wir haben hier das typische Problem, wenn auf Schnittstellen Kabel aufgepfropft werden und umgekehrt. Ende meistens - besonders für Unerfahrene- im totalen Chaos. Wenn also Kabel verlötet werden sollen, dann sollte man den ganzen Schnittstellenkrempel inklusive seiner Verdrahtung vorher komplettg entfernen und ganz von vorn anfangen. Denn Dekodereinbau geht nach der Logik. Erst mal (was ich nicht weiß): Hat die Ha...

Wednesday, November 22nd 2017, 11:18am

Author: Muni271

Die Info stimmt nicht

Quoted from "ARWICO" Quoted from "Muni271" daß Führerstände und Maschinenräume früher (Epoche III und IV) nicht grau, sondern grün waren Der Maschinenraum war nie grün, sondern von Anfang an immer in einem hellen mal in einem dunkleren Grau bemalt. Aber immer in Grau. Ausnahme der Trafo hinter dem ersten Fenster links. Dieser war immer schwarz (RAL9017). Deshalb ist ja das erste Fenster bei der PIKO-Lok farblich abgesetzt. Betreffend den silbernen Dachleitungen haben wir gestern explizit nochma...

Tuesday, November 14th 2017, 9:17am

Author: Muni271

Maschinenraumfarbe und andere Macken

Ich mache vorsichthalber mal daruf aufmerksam, daß Führerstände und Maschinenräume früher (Epoche III und IV) nicht grau, sondern grün waren. Die Dachleitungen waren damals silbern bzw. immer irgendie dreckig mit silbrigem Grundton. Die Wippenfedern der Pantographen und die vorderen Aufstiege gehören ins Gruselkabinett. Eigentlich schön, so hat der Modellbahner wie in alten Zeiten noch die Möglichkeit, das Modell mit einfachen Mitteln zu individualisieren. Ist ja eigentlich alles ganz einfach: M...

Tuesday, October 24th 2017, 3:05pm

Author: Muni271

Und was ist daran nun besonderes ?

Die vielen "Wows" irritieren gewaltig. Das ist doch alles kalter Kaffe. Deckt sich aber mit Pikos derzeitiger Modellpolitik: Bloß nichts grundlegend neues, sondern alte Sachen anderer Hersteller "neu erfinden". Dazu wird dann bei Roco und jetzt bei Lima abgekupfert - wie es die chin. Konstrukteure halt gut können, aber bloß nichts neues . . . Alle Fahrzeuge gab es in hervorragender optischer und (die Wagen) technischer Qualität von Lima (Italy). Vor allem: Der einfältige BDt, den es in allen Spi...

Sunday, October 8th 2017, 12:47pm

Author: Muni271

Brig SBB Depot

Hier noch einige Bilder mehr:

Thursday, July 27th 2017, 2:27pm

Author: Muni271

RE: SMF BLS RBDe 4/4 Digitalisieren

Quoted from "Rüdiger" Hallo zusammen . . . Allerdings soll er auch auf meiner Anlage fahren . . . Ichh würde gerne von euren Erfahrungen und auch Meinungen dazu hören. Danke schon mal Vergiß es. Mit den bescheuerten Tenshodo Antrieben bekommst Du das Ding nie ans Fahren. Die fehlenden Schwungmassen in Verbindung mit den masselosen Minimotoren führen zum Stillstand auf jeder Weichenstraße. Im Wechselstrombetrieb bekommst Du den mit den vorhandenen Rädern auch nach Änderung des Radsatzinnenmaßes ...

Monday, July 10th 2017, 12:24pm

Author: Muni271

Faulhabermotor

Quoted from "e.656" Mich würde es auch mal Interessieren wie Muni271 den Faulhabermotor da eingebaut hat.Der Original Lima-Motor ist ja sehr flach und ist unten am Wagenboden eingebaut und oben drüber sind die Sizplätze angeordnet, damit man den Motor durch die Fenster bei eingebauter Innenbeleuchtung nicht sehen kann. Man muß halt Prioritäten setzen. Fahrkomfort und unsichtbarer Motor beißen sich meistens, so auch hier. Eingebaut wurde ein Faulhaber 2230T12 mit zwei Wellenenden und 18x6mm Schw...

Saturday, June 17th 2017, 4:42pm

Author: Muni271

zu diesem Handmuster

Angesichts des Fotos stellt sich die Frage: Was hat die optisch mehr als das 30 Jahre alte Liliput Modell ? Eher weniger. Siehe der vordere Aufstieg mit seinen Trippelstüfchen. Da käme ja wohl nie ein Eisenbahner hoch, beginnt die Treppe doch wohl augenscheinlich erst auf Höhe des oberen Radendes. Die abgesetzte seitliche Lüfterleiste ist Fantasieprodukt, das waren/sind ganz einfache drahtversperrte Öffnungen in der glatten Seitenwand. Auch hätte ein Blick auf einige echte Ae4/7 Dächer der Konst...

Friday, May 26th 2017, 11:27am

Author: Muni271

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Quoted from "Olympioniker" Der Zug ist ein klassisches Beispiel von "You get what you pay for". Ich hoffe nachwievor auf ACME beim ETR. Du hast vermutlich noch nie eine A.C.M.E. Lok im echten Anlageneinsatz gehabt, von einer AC Version ganz zu schweigen. Was ich da selbst bereits nagelneu eingekauft und zurückgeliefert habe, geht auf keine Kuhhaut. Kürzlich wollte jemand einen ALe 790 auf AC umgebaut haben - den Aufwand hätte aber niemand bezahlen wollen.