Freitag, 22. März 2019, 16:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 441-460 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 8. Februar 2010, 02:58

Forenbeitrag von: »Dany«

HAG im TV

Das Bild, das da von der Firma HAG und den Leuten, die dahinterstehen abgegeben wurde fand ich noch gut. Dass man aber als representatives Beispiel für einen Modellbahnladen gerade Neisser genommen hat... Wenn es in der Schweiz nur solche Läden geben würde, dann würde ich vielleicht auch nicht mehr modellbähneln. Nichts gegen Frau Neisser, sie macht sicher einen guten Job für ihre Kunden. Aber auf meine Generation wirkt ihr Laden halt schon nicht gerade einladend. Aber man hätte ja auch andere L...

Sonntag, 7. Februar 2010, 12:58

Forenbeitrag von: »Dany«

HAG im TV

Kein Internet im hohen Norden? http://www.google.ch/search?client=opera…=utf-8&oe=utf-8 führt zielsicher zu http://www.cash.ch/video/cashtv/

Donnerstag, 4. Februar 2010, 23:32

Forenbeitrag von: »Dany«

erste Märklin Neuheiten 2010 bekannt.

Dem möchte ich mich gerne gleich anschliessen - Danke Roland. Hört bitte auf, einander aufzuziehen, das bringt doch nichts. Wieso nicht die Fakten sprechen lassen, und wenn man die Darlegung der Fakten nicht richtig findet, dann stellt bitte die eigene Sicht dar, statt darzulegen, warum der andere nichts von der Sache versteht. Es gibt durchaus Leute, die an Informationen zu diesen Modellen interessiert sind.

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:26

Forenbeitrag von: »Dany«

Zinkdruckguss-Preis für Crossrail Containerwagen-Set

Wie kommt es eigentlich, dass immer wieder über Forenmitglieder diskutiert wird statt über Modelleisenbahn? Das ist doch hier nicht die Glückspost oder die Schweizer Illustirerte... Im Ernst. Wieso lässt man sich durch manchmal etwas provokante Aussagen so leicht provozieren? Wieso diskutiert man nicht um die Materie, und wartet zu, falls es aktuell keine Inhalte für eine Diskussion gibt? Ich habe seit zwei Seiten in diesem thread nichts mehr gelesen, was zum Thema gehören würde und daher von In...

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:57

Forenbeitrag von: »Dany«

Anlagen: Käserberg

Vor allem frage ich mich sehr ernsthaft, ob der Spot überhaupt das angepeilte Publikum erreicht? Wer nicht schon weiss, dass der Käserberg eine Modellbahnanlage ist, der kommt aufgrund des Spots wohl kaum drauf. Ich höre eher "Oh, hat die SBB jetzt aber ein komsch gelbes neues Logo" und "Wieso muss man jetzt neu in allen Zügen reservieren"?

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:20

Forenbeitrag von: »Dany«

HAG-Neuheiten 2010

Eloxierte Aussenschwingtüren? Du meinst Drehflügel-Türen, oder? Aussenschwingtüren ist doch das, was die Wagen für kondukteurlosen Betrieb mit glatter Aussenhaut erhalten haben. Die Drehflügeltüren der EW I und II waren auch bei der SBB in aller Regel messing/goldfarben eloxiert. Hingegen gab es auch einzelne Vertreter, welche mit farblich unbehandelten Türen unterwegs waren. Bei der BLS kann ich mich jetzt spontan nicht an alufarbene Türen erinnern.

Montag, 18. Januar 2010, 13:17

Forenbeitrag von: »Dany«

Die graue Maus 6 teilig von Märklin kommt im Dezember 2009

Ergo müsste also jemand mal ein Modell herzeigen, an dem nichts falsch ist

Donnerstag, 7. Januar 2010, 21:27

Forenbeitrag von: »Dany«

erste Märklin Neuheiten 2010 bekannt.

Allerdings bringt Märklin da eine der neuzeitlichsten Varianten des TGV, nämlich den TGV POS, die 7. TGV-Generation (nach PSE, Atlantique, Réseau, Eurostar, Duplex und PBKA). Natürlich, denn der verkehrt auch in Deutschland (Strassbourg-Stuttgart). Aber der hat die Zeit, in welcher TGV etwas anderes als "Train à grand vitesse" hiess, nicht erlebt, selbst wenn es sich bei den Zwischenwagen um wiederverwendete aus älteren TGV Réseau handelt, also der dritten TGV-Generation.

Mittwoch, 6. Januar 2010, 00:33

Forenbeitrag von: »Dany«

erste Märklin Neuheiten 2010 bekannt.

Vor allem ist ja eine Verkürzung zwecks besserer Kurvengängigkeit oder einer Darstellung eines originallangen Zuges auf einer beengten Anlage nicht notwendig: Die Wagenkasten des TGV sind sowieso recht kurz (keine 25m) und der Zug misst im Original 200m, wird also in 1:87 handliche 2,3m messen.

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 15:41

Forenbeitrag von: »Dany«

Händler: Brand bei Modellbahnen Enge

Zitat von »erwa20« Ausserdem interessierte es mich wie wohl eine derart verdreckte Lok im inneren aussehen würde, besonders die Elektrik und die Elektronik. Das dieses Modell noch läuft hat mich selbst überrascht, ist aber für mich nicht von Bedeutung. Das ist ein klein wenig wie beim Pokern: Manchmal muss man bezahlen, nur um zu sehen Gewinnen tut man damit selten, aber man fühlt sich danach meist etwas besser und vielleicht auch ein klein wenig weiser.

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 15:37

Forenbeitrag von: »Dany«

Mit den grossen Schuhen bergab, Märklin in der Krise

Wenn es denn Ende Jahr wirklich 5 Millionen Gewinn sind und nach Steuern immer noch eine Million verbleiben würde (keine Ahnung, was die Firma alles an Gewinn- und Vermögenssteuern noch abrechnen muss), dann wäre das für einen Käufer bei 20 Millionen Kaufpreis eine Rendite von 5%. Ich weiss jetzt nicht, wie viele Kapitalanlagen in der aktuelen Zeit solche Margen abwerfen Von daher - betrachtet man die Firma als reine Kapitalanlage (was offenbar der Fall ist) - müsste wohl ein leicht höherer Kauf...

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 23:19

Forenbeitrag von: »Dany«

Händler: Brand bei Modellbahnen Enge

@Roger: Das ist doch ein wenig der Kinder-Überraschungs-Effekt: Man kriegt eine Lok, etwas zum Basteln und viel Spannung (ob's geht und was man noch draus machen kann) Da wird der langweilige Lok-Kauf doch wieder zum Abenteuer.

Samstag, 26. Dezember 2009, 16:14

Forenbeitrag von: »Dany«

Hag Verkaufspolitik

Zitat von »litra_eg« Zitat von »11465« ...Sonst habe ich anschliessend im Pfuus-Bus wieder keinen Platz. Wasdasn? Klick auf den obersten Link, welchen dir Google für "Pfuus-Bus" liefert Aber nun müssten wir langsam wieder zum Thema HAG-Verkaufspolitik zurückkommen. Ich glaube es besteht hier einigermassen Einigkeit darüber, dass es sich bei den Artikeln von HAG um Produkte in der Kategorie "Luxusgüter" handelt. Das ist je nach Sichtweise bei sämtlichen Modellbahnartikeln der Fall. Bei HAG aber ...

Samstag, 26. Dezember 2009, 15:52

Forenbeitrag von: »Dany«

Ae 4/7-Doppeltraktion mit Einholm-Pantographen

Naja, um es kurz zu machen: Ae 4/7 und Re 4/4 haben möglicherweise nicht die selben Scherenpantos. Und wenn man einen Panto ersetzt gegen einen anderen Typ, dann ist halt schnell mal ein im Ersatzteillager von den Re 4/4 II vorhandener moderner Einholmpanto oben statt eines nicht vorhandenen Scherenpantos eines anderen Typs. Und die Re 4/4 unterliegen schon Einschränkungen bezüglich Höchstgeschwindigkeit wenn die Pantos gegeneinander stehen. Das geht bis soweit, dass Fahrten zwischen Fribourg un...

Samstag, 26. Dezember 2009, 15:33

Forenbeitrag von: »Dany«

Ae 4/7-Doppeltraktion mit Einholm-Pantographen

Oder besserer / besser einstellbarer Anpressdruck und/oder Dämpfung. Bei Doppeltraktionen beeinflussen sich die beiden Stromabnehmer via Schwingungen der Fahrleitung gegenseitig. Wenn die Stromabnehmer zu federfreudig sind und jede Schwingung mitmachen statt sie zu dämpfen kriegt man relativ schnell Probleme in Form von Bügelsprüngen.

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 18:23

Forenbeitrag von: »Dany«

GTW von Hag

Zitat von »RSD-16« Andererseits: Wenn der Grossteil der Kunden über solche (oder andere) "Details" hinwegschauen kann dann ist es ein Aufwand, auf den man verzichten kann. Auch bei mir würde das einen Kaufentscheid kaum massgeblich oder gar spürbar beeinflussen. Ja, dann steht halt eine flasche Nummer drauf. Die kann ich mir schön oder richtig-gucken. Aber trotzdem belibt irgendwo tief unten im Bauch, meist vergessen, diese komische Gefühl mit der Frage, ob das denn wirklich so eine Hexerei gew...

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 17:11

Forenbeitrag von: »Dany«

GTW von Hag

Zitat von »11465« Nun steht der GTW gerade mal eine Woche in den Regalen - und ihr giert schon nach der Verlängerung... unfassbar. Unrecht hast du mit deinem Ausspruch nicht, aber bedenken wir doch, dass HAG durch den Aufdruck einer GTW 2/8-Nummer auf den ausgelieferten GTW 2/6 diesen "Bedarf" selber gestellt hat. Schade, dass die HAG-Mitarbeiter offenbar nicht Zug fahren, denn dann hätte doch bestimmt einer sich ein klein wenig mit dem Zug befasst und das gewusst

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:10

Forenbeitrag von: »Dany«

GTW von Hag

Zitat von »Cebu Pacific« Als Fantasiemodell hätte ich vorher noch gerne einen SZU GTW. Manchmal gibt es so Momente, in denen Lawinen ins Rollen gebracht werden. Nur weiss oft niemand mehr, wie alles angefangen hatte. Deshalb wollen wir diesen Satz jetzt mal fein säuberlich herausstreichen, damit dann in Zukunft klar ist, wem viele die grossen Löcher in ihren Geldbörsen zu verdanken haben

Dienstag, 22. Dezember 2009, 19:05

Forenbeitrag von: »Dany«

Rivarossi SBB Breuer Traktor

...oder einen Panto draufschrauben, damit die AC-ler wenigstens im Oberleitungsbetrieb fahren können

Montag, 21. Dezember 2009, 18:55

Forenbeitrag von: »Dany«

GTW von Hag

Ist eventuell der Farbauftrag an den Kontaktstellen der Gehäuseteile schuld, dass die Sache jetzt um eine Farbauftrag-Dicke nicht mehr passt?