Mittwoch, 21. November 2018, 19:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 41-60 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 21. August 2015, 10:44

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Neu: Re 460 MIGROS!

Zitat von »Unholz« Oh, das sehe ich aber ganz anders - oder kannst du mir vielleicht erklären, wieso praktisch sämtliche der vielen Lack- und Druckfehler beispielsweise der ursprünglichen Re 460 "Air14" mit der ungefähr vierten Charge endlich ausgemerzt waren? Vielleicht solltest du dich wieder ein wenig Erden. Die Fehler wurden nicht wegen dir ausgemerzt, sondern aus dem ganz einfachen Grund, weil HAG selbst feststellte, so ist das Modell nicht gut genug. Es war ein Kompromiss der damaligen Mö...

Freitag, 21. August 2015, 09:59

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Neu: Re 460 MIGROS!

Stefan, In jedem Produktionsprozess gibt es Ausschuss oder Ware die als 2.Wahl verkauft werden müssen. Warum soll 2.Wahl weggeworfen werden, wenn es dafür dankbare Käufer gibt? Ohne 2.Wahl ist problemlos machbar, diese werden einfach eingestampft und der Preis der regulären Modelle wird dadurch höher. An einer solchen Lösung hat sicher niemand Freude. Man merkt einfach sehr stark, von Produktion hast du wirklich gar keine Anhnung und du willst der Realität nicht ins Auge schauen. Warum gibt es d...

Freitag, 21. August 2015, 09:27

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Neu: Re 460 MIGROS!

Die Lok von Roland ist ein normales Serienmodell. 100 Stück sind fertig und werden ab heute an die Händler ausgeliefert. Der Schriftzug Re ist gegenüber dem SBB CFF FFS tatsächlich etwas zu hoch. Danke für das Auffinden des Fehlers, bei der nächsten Lok die so beschriftet ist, wird dieser Fehler sicher auch noch korrigiert sein. Nein, doch nicht, die Alptransit ist wieder nach einem anderen Schema beschriftet. Andere Modellbahnfreunde, deren Fokus nicht in der Auffindung von Fehlern liegt, werde...

Donnerstag, 20. August 2015, 14:17

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

HAG Classics und HAG?

Selbstverständlich werden die Synergien von Polytrona zu HAG genutzt, spricht schliesslich nichts dagegen, im Gegenteil. Das spart an einigen Stellen massiv Kosten ein. So stammt auch die Elektronik von Polytrona, übrigens auch der Ursprung wie es zum Kontakt von Adolf Schoch und Heinz Urech kam.

Donnerstag, 20. August 2015, 13:47

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

HAG Classics und HAG?

Zitat von »Richard« Hoffentlich erinnerst Du dich an diese Aussage, wenn Du wieder einmal als Nietenzäler genüsslich an einem Modell herumnörgelst, dass mit der Lupe betrachtet, nicht vollkommen fehlerfrei die Fabrik verlassen hat. Richard, Mir liegen nur die Arbeitsplätze in der Schweiz am Herzen, ich kann also grossmehrheitlich weiter nörgeln, obwohl mir bewusst ist, es wird keinen einzigen Hersteller interessieren. Zurück zum Thema HAG Classic und HAG Stans. HAG Classic bietet mit der Ee922 ...

Donnerstag, 20. August 2015, 11:52

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

HAG Classics und HAG?

Recycling ist ein ehrenwertes Geschäft, dessen Bedeutung immer stärker wird, das einmal mehr als nur am Rande bemerkt. Es ist doch völlig egal mit welcher Art Modelle eine Firma ihr Geschäft betreibt. Massgebend ist, die Firma HAG bietet einer Anzahl Leute einen Arbeitsplatz damit sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Wer nicht völlig von der Realität abgekoppelt lebt, der weiss genau, dass wieder unzählige produzierende Firmen Konkurs angemeldet haben, es in nächster Zeit tun werden oder...

Donnerstag, 20. August 2015, 11:03

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

HAG Classics und HAG?

Ich tippe auf etwas weiteres aus Mörschwil an dem HAG Stans kein Interesse mehr hat. Für Neuentwicklungen braucht es richtig Geld und das muss erst verdient sein. Das Projekt Spur N Ae 4/7 hüllt sich auch weiterhin in Schweigen ein. Das Thema scheint hier längst abgehakt zu sein. Vielleicht macht sich doch noch die Erkenntnis breit, so schnell lässt sich eine Modellbahnfirma die langfristig bestehen will, nicht aus dem Boden stampfen. HAG Classics hat ein Modell auf die Beine gestellt das durcha...

Samstag, 4. Juli 2015, 15:13

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Mit den grossen Schuhen bergab, Märklin in der Krise

Braucht Märklin wirklich die Vorbildfetischisten? Bei nüchterner und näherer Betrachtung ist diese etwas sehr eigene Spezies, die es übrigens auch in anderen Spurgrössen und bei anderen Herstellern gibt, die mühsamste und andankbarste Klientel der möglichen Kunden. Diese einfach unbeachtet links stehen lassen, könnte im Fall Märklin durchaus funktionieren. Betreffend Modellen mit Schweizer Vorbildern hat Märklin regelmässig ziemlich daneben gegriffen und sich recht peinliche Fehler gestattet. Sp...

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:29

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 420 203-2 mit Zürcher Wappen in Auslieferung

Zumindest in meinem Loki ist die Re 450 alles andere als ein Mass der Dinge in Sachen Druck- und Lackierqualität. Der Übergang von der roten Stirnseite zum Lokkasten ist ausgefranst, das gleiche beim Übergang Dach zu Lokkasten. Die Bullaugen gegen die Stirnseiten haben diverse Spritzer und sind nicht rund. Die blaue Linie in der Schräge trägt dick auf. Es gibt generell an vielen Stellen kleine Schönheitsfehler. Ich denke für dieses Spur N Modell ist das in Ordnung aber sicher kein Massstab woran...

Donnerstag, 14. Mai 2015, 07:48

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Werkstoffe: Zinkkorrosion, leider auch heute noch ein Thema

Andreas, Beim Seetal Krokodil sind die von Zinkkorrosion betroffenen Teile im Innern. Diese dehnen sich aus und sprengen mit der Zeit die Gehäuseteile. Wenn das Modell wirklich noch einwandfrei fährt, sollte es in Ordnung sein. In der Regel taucht Zinkkorrosion innerhalb von wenigen Jahren, meist weniger als 3 Jahren auf. Nachtrag: Ich habe gerade mein Trix Modell geprüft, alles ist in Ordnung und es fährt einwandfrei.

Samstag, 9. Mai 2015, 11:07

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Hallers Modellbahn

Wird in dem Fall ein Borgward Goliath von Wiking sein.

Freitag, 8. Mai 2015, 08:24

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

HAG-Scheibenwischer und -Puffer - kein Presssitz mehr?

Sicher wird beim Bohren auf ein bestimmtes Mass der Bohrung geachtet aber garantiert nicht im hundertstel Bereich. Die Programme zum Bohren der Gehäuse, es heisst bei Metall übrigens immer Druckguss, sind immer noch die gleichen wie in Mörschwil. Daran hat sich also nichts geändert. Vielleicht spielt der Farbauftrag eine massgebende Rolle. Falls du dir wirklich die Mühe machen willst, alt mit neu seriös zu vergleichen, stecke einen passenden Bohrerschaft in alte Lok und einen in eine Neue, stell...

Freitag, 8. Mai 2015, 06:21

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 420 203-2 mit Zürcher Wappen in Auslieferung

Michel, Die Antenne der Re 460 mag vielleicht nicht die ganz korrekte Antenne sein, sie passt aber sicher viel besser als die lange Antenne und die ist im HAG Sortiment vorhanden. Was mir aufgefallen ist, punkto Antennen gibt es auf den Re 4/4II und Re 6/6 ein erstaunliche Vielfalt an möglichen Anordnungen und Typen. Zusätzlich sind auf diversen Loks noch kleinere Antennen verbaut die sich unter einer rundlichen hellen Abdeckung verbergen. Diverse Re 6/6 haben pro Führerstandseite zwei verschied...

Donnerstag, 7. Mai 2015, 23:01

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 420 203-2 mit Zürcher Wappen in Auslieferung

Die Antenne war bei keiner der bisher von HAG ausgelieferten Lion richtig, hat jetzt aber schon ein Weilchen gedauert, bis das jemand festgestellt hat.

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:00

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Angekündigt und seither verschollen...

Claudio, Es handelt sich um die Ae 6/6 Thun von Eyro.

Samstag, 2. Mai 2015, 06:42

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 420 203-2 mit Zürcher Wappen in Auslieferung

Bei der Lion werden im Original LED Lampen von zwei unterschiedlichen Herstellern verwendet. Anfänglich wurde der Typ mit den grossen hellweissen LED aussen verbaut, später der Typ mit den kleinen Lampen aussen und den warmweissen LED. Dieser Typ kommt auch bei den umgebauten Re 450 zum Einsatz. Das Modell hat die richtige Lampenanordnung, die Angabe auf der HP ist falsch.

Montag, 27. April 2015, 09:16

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 456 Cendres + Métaux

Die gleiche Antwort habe ich heute auch aus Stans erhalten. Zum Print braucht es keine weiteren Teile.

Samstag, 25. April 2015, 07:44

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

2015 - Jahr der Re 6/6

Gegen etwas sein ist immer sehr einfach. Ein Projekt auf die Beine stellen und auch umzusetzen ist eine ganz andere Schuhgrösse. Ich hoffe, Andi lässt sich auch in Zukunft nicht von den ewigen Nörglern von seinen Projekten abhalten.

Mittwoch, 22. April 2015, 21:41

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 456 Cendres + Métaux

Die Re 456 gibt es mit LED Beleuchtung. Die Lok im Video ist mit LED ausgerüstet.

Donnerstag, 26. März 2015, 09:21

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Starbucks-Dosto WRB von HAG

Zitat von »Unholz« Irgend etwas wie "Wir haben zu wenig Bestellungen", "Starbucks will zu viel Schtutz", "Wir haben keine Zeit/keine Lust/keine Gehäuse mehr" Vielleicht wird genau das nicht kommuniziert, da jede Version davon nicht zutreffend ist.