Samstag, 23. März 2019, 18:24 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 741-760 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 25. März 2008, 04:13

Forenbeitrag von: »Dany«

Ein "Modell" von Lima (alt)

Francis Müller macht sowas gerade in Spur N auf Basis des auch etwas in die Jahre gekommenen Minitrix-Modells: http://www.fmrprod.net/Modelisme/mystere.html

Montag, 24. März 2008, 21:33

Forenbeitrag von: »Dany«

Werkstoffe: Zinkkorrosion, leider auch heute noch ein Thema

Es ist eben immer sehr heikel, wenn sich Angestellte von Firmen, speziell Fachexperten, öffentlich und unter Umgehung von Verkaufs-, Beschwerde- und Kommunikationsabteilung direkt mit Kunden besprechen, und das dann auch noch gleich öffentlich. Diese Problematik gibt es in beinahe jedem Forum, wo sich auch Leute tummeln, die sich beruflich mit der Sache auseinandersetzen. Die erste Versicherung ist da dann mal, anonym zu bleiben, dann bleibt einem ein Ausrutscher, wenn einem mal etwas zu viel üb...

Montag, 24. März 2008, 14:22

Forenbeitrag von: »Dany«

Ein "Modell" von Lima (alt)

Tja. Und trotzdem: Dieses Plastikerzeugnis hat heute Kultstatus. Auch ich bin immer wieder am gucken nach so einer (allerdings ohne Fehlteile und für weniger als 50 Franken). Und somit werde ich nie eine nach Hause tragen müssen Auch für mich ist diese Lok (obwohl ich selber nie eine solche hatte) eine der ultimativsten Kindheitserinnerungen. Wie oft habe ich mir diese Lok mit ihren rassigen Farben im ABM, Migros oder Coop (weiss nicht mehr so genau wo es die überall gab). Aber mein Vater wollte...

Montag, 24. März 2008, 14:07

Forenbeitrag von: »Dany«

Modellbau: Haltestangen - hier an einem Hobby-Train-Modell

Ich kann meinen Vorschreibern nur beipflichten. Auch bei meiner Hobbytrain Ee 6/6 II sind die Griffstanden zwar aus Kunststoff, aber keineswegs krumm. Cebus Analyse trifft die Sache wohl wirklich genau auf den Kopf. Die Fotos von Ebay muten zwar wirklich abenteuerlich an (wie viel Sachverstand hatte wohl der Fotografierende?), aber die einzig abenteuerliche Ee 3/3 II ist wohl meine, denn die habe ich von einem Ebayer aus Montevideo (Uruguay) ersteigert. Kostete Inklusive Versand gerade mal 80 Fr...

Samstag, 22. März 2008, 16:04

Forenbeitrag von: »Dany«

Rollmaterial: GTW Modelle

Ich bin einverstanden. Für einen kleinen Hersteller mit einer kleinen Werkstatt und beschränkten technischen Möglichkeiten sind die Modelle von Signalmeister vielleicht wirklich nicht sooo schlecht. Kennt ihr Recyclingbahner? Der macht Modelle mit beinahe Null finanziellem Aufwand aus Material, das andere als Abfall bezeichnen würden. Unter Berücksichtigung dieser Voraussetzung sind seine Modelle sehr gut... Aber jetzt vergleichen wir Oscar-Prämierte Hollywood-Filme mit solchen, die am Filmfesti...

Dienstag, 18. März 2008, 21:26

Forenbeitrag von: »Dany«

Rollmaterial: Nohab-Rundnasen

Eigentlich hätte ich gerne deinen Text in die nächste Antwort im Thread als Zitat eingefügt... Aber jetzt scheint das Thema erledigt zu sein Mach doch einfach nochmals einen Post mit deinem Text. Sooo sinnfrei ist dein Post ja nicht.

Dienstag, 18. März 2008, 00:08

Forenbeitrag von: »Dany«

Rollmaterial: Nohab-Rundnasen

Du hast Recht. Im Menu der Moderation seiht man einfach nur, dass dieses Forum "Spur H0" heisst, also habe ich das dort platziert. Es ist in der Navigation dort nicht ersichtlich, dass dieses Forum in der Kategorie "HAG Modelleisenbahnen" sitzt. Ich denke dass man dann das langfristig auch mal überdenken muss, denn die meisten Threads finden sich bei den anderen Herstellern

Montag, 17. März 2008, 16:42

Forenbeitrag von: »Dany«

Händler: Vorsicht Kunde! Oder: Wieviel Service darf man erwarten?

Ich erwarte auch nicht, dass ein Fachhändler alles weiss. Aber über die wichtigsten Entwicklungen bezüglich Neuheiten nach schweizer Vorbild oder im Spezialgebiet des Geschäfts sollte schon ein gewisses aktuelles Wissen vorhanden sein. Wenn ich es schaffe, einen Überblick zu haben, dann der Händler auch. Und wenn ich dann in den Laden gehe und nach einem Modell frage, das dem Händler nicht geläufig ist, dann erwarte ich, dass er halt schnell Google benutzt oder auf das Händlerportal beim Herstel...

Sonntag, 16. März 2008, 16:06

Forenbeitrag von: »Dany«

Rollmaterial: Nohab-Rundnasen

Sorry, dass dieser Post nun so einsam hier steht, das war eigentlich nicht beabsichtigt, aber er wurde während des Rausteilens geschrieben (die Nohab-Diskussion hat die Händler-Fähigkeiten-Diskussion etwas gestohlen). Also musste ich den auch noch raustrennen. Leider scheint die Forensoftware hier untauglich zu sein, weil man Threads nicht zu fusionieren können scheint. Also bitte die Diskussion hier weiterführen: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=1568&highlight=

Donnerstag, 13. März 2008, 23:19

Forenbeitrag von: »Dany«

Händler: Au Vieux Paris

Heute war ich in Genève. Da ein paar Geschäfte sehr nahe am Bahnhof liegen, habe ich diese kurz aufgesucht. Expertrains war leider geschlossen (sind am Salon de l'Auto bis 16.3. ...), ein Blick durchs Schaufenster in den Laden verspricht Enge und nicht extrem grosse Auswahl. Gerade auf der anderen Seite des Bahnhofes, am nördlichen Ende der Bahnhof-Unterführung, welche die Trolleys benutzen unter der Einfahrt aus Richtung La Praille, befindet sich http://www.auvieuxparis.ch Von aussen kommt man ...

Sonntag, 9. März 2008, 22:50

Forenbeitrag von: »Dany«

Händler: Vorsicht Kunde! Oder: Wieviel Service darf man erwarten?

Es ist leider so, dass es irgendwie nicht vernachlässigbar wenige Fachhändler gibt, welche vom Fach (das wäre dann Eisenbahn mit Spezialisierung hin zum Modell und dort nach einem möglichen Spezialgebiet des Ladens) nicht wirklich viel zu verstehen scheinen. Viele Händler beschränken sich auf das aufnehmen cvon Bestellungen für Neuheiten (etwas aus 2006? Hammanicht) und liefern diese dann aus. Ob das dann Modelleisenbahnen oder Toaster sind ist eigentlich unerheblich. Nun, dann kann ich die Ware...

Sonntag, 9. März 2008, 18:04

Forenbeitrag von: »Dany«

Hag Homepage

Welchen neuen Punkt meinst du? Ich sehe zwei. Leider bin ich als Betriebsleiter komplett ungeeignet. Oder gabs die Suche schon länger? Habe ich halt dank Stefan noch nie gebraucht

Samstag, 8. März 2008, 23:21

Forenbeitrag von: »Dany«

Lagerung: Schaufenster und die Sonne

Geh mal zu Aebi in Zürich. Dort hat es eine Spur N Minitrix Re 460 "Miele" im Fenster, die steht vermutlich schon ein paar Jährchen in diesem Südfenster. Ich wusste gar nicht, dass diese Lok eine orangene Seite hat Es hat auch einige andere Loks, die ähnlich ausschauen. Vor allem stehen sie so, dass man auch auf die Schattenseite güggseln kann. also ist dieses Schaufenster ein Anschauungsbeispiel für "stell deine Loks nicht in die Sonne, zumindest nicht, wenn sie aus Kunststoff gemacht sind".

Mittwoch, 5. März 2008, 17:13

Forenbeitrag von: »Dany«

Hersteller: Totgesagte leben länger

Och, den hatte ich in Spur N auch so in der Art, als die Re 450 schon ausgeliefert war, der Bt aber noch nicht Halt einfach drei Züge zusammengehängt ohne Bt und mit nur je einer Re 450 an jedem Ende. Durchaus nicht unrealistisch, wurde im Original auch mal versucht nach einem Unfall und daraus folgendem Bt-Mangel. Als jemanmd, der selber auch gerne längere Züge auf der Anlage fahren sieht, finde ich das durchaus angebracht.

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:42

Forenbeitrag von: »Dany«

Wirtschaftliches: Lizenzen für Modelle

Es wäre vermutlich schon mal interessant, die Grenzen auszuloten. Für was alles darf man das UEFA-Logo ohne Lizenz benutzen? In der PResse wohl ohne Frage, sonst wird es schwierig, über das Logo und die damit verbundenen lizenzrechtlichen Fragen zu berichten (da gehört wohl ein Bild des Corpus delicti dazu). Und wenn ich nun ein Buch über die UEFA schreibe? Brauche ich da dann für die Verwendung des Logos eine Lizenz, oder brauche ich schon alleine für das Buch eine Lizenz? (Das wäre dann Presse...

Samstag, 23. Februar 2008, 23:23

Forenbeitrag von: »Dany«

Wirtschaftliches: Lizenzen für Modelle

Fortsetzung des lizenzbezogenen Diskussionsstranges von hier: http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/viewtopic.php?sid=f6a10b7eabb1532b702d68eb494d60f5&p=21584#21584 Braucht man als Modellbahnhersteller eine Lizenz, um ein im Vorbild auf der Lok vorhandenes Logo auf dem Modell darzustellen? Märklin bringt jedenfalls in H0 die EC-Wagen im Cisalpino-Design, obwohl RailTop (oder wer auch immer) dafür eine Exklusiv-Lizenz haben soll. Eine Lizenz braucht sicher, wer mit der Marke Cisalpino Personenverke...

Samstag, 23. Februar 2008, 21:51

Forenbeitrag von: »Dany«

Hag Homepage

Ob ich wohl die Fotos der Loks auch von meiner Seite runternehmen soll? Schliesslich sind die Logos dort auch zu sehen... Und HAG-Loks sind ja auch nichts anderes als Metallgehäuse mit einem Druck eines Fotos drauf.

Samstag, 23. Februar 2008, 19:40

Forenbeitrag von: »Dany«

Hag Homepage

Herje, ist das ein Puff. Was machens jetzt? Die 460 044 UEFA oder die 460 015 Euro 08? 460 015 macht keinen Sinn, die kommt ja schon von Roco. Wieso sind diese Informationen nicht einfach alle an einem Ort zu finden? Ich sehe jetzt den Sinn der Doppelspurigkeit zwischen Neuheiten und Produktionsplan nicht mehr. Und für Loks, die über 500 Franken kosten, müsste die Qualität der Informationen deutlich höher sein. Ergo nehme ich das HAG-Logo bei der 460 044 wieder raus. Reicht ja, wenn sich HAG läc...

Donnerstag, 21. Februar 2008, 20:07

Forenbeitrag von: »Dany«

Hag Homepage

Stehe ich auf dem Schlauch, oder hat man die Artikelnummern aus dem Produktionsplan entfernt? Irgendwo her muss ich ja jene für Login, Thales etc. genommen haben.

Dienstag, 19. Februar 2008, 12:27

Forenbeitrag von: »Dany«

Neue Zuba-Tech Sonderserie

Die Händler wären ja doof, wenn sie sich dieses Geschäft entgehen liessen, solange es genug Interessenten gibt. Ich frage mich zwar, wer sowas kauft, aber da ist ja jeder frei.