Freitag, 14. Dezember 2018, 00:38 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 981-1 000 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 1. September 2011, 16:18

Forenbeitrag von: »egos«

Wie man gebaute Modellbausätze aufbewahrt...

Zitat von »ginne2« Häuschen etc. aus Streichhölzern zu bauen Lieber Günther die Sägemühle sieht gut aus, selbst mit Patina. Zu den Streichholzhäusern: Ich habe noch keines, ich beginne gerade erst. Den Werdegang kann ich selbstverständlich dokumentieren. Ich werde sowieso einen eigenen Beitrag schreiben zu meiner Anlage (Gleispläne, Baufortschritt, usw.) Ich brauche aber noch ein bisschen Zeit, die Bauwirtschaft blüht im Moment ganz gewaltig und lässt mir fast keine Musse. herzliche Grüsse Oski

Montag, 29. August 2011, 20:06

Forenbeitrag von: »egos«

Altes Bruuneli aufgehübscht

Zitat von »Rüdiger« Wenn Interesse besteht, will ich gerne die Fortschritte hier in loser Folge bekanntgeben. Hallo Rüdiger selbstverständlich ist es interessant, wie du das machst. Ich habe ein paar alte BLS-Loks (ohne Wappen, ohne Namen, quasi "ohne nichts"). Mich reut es, die urigen Modelle zu verändern. Dabei geht natürlich auch der Charme der Sechzigerjahre etwas weg. Wenn ich heutige Modelle den alten gegenüberstelle, sagt meine Frau immer, die alten würden ihr besser gefallen. So ganz un...

Montag, 29. August 2011, 19:52

Forenbeitrag von: »egos«

Wie man gebaute Modellbausätze aufbewahrt...

Zitat von »ginne2« und so schön ist das Ding, an dem ich mich immer wieder freuen kann Lieber Günther auch deine Schachteln zeugen von Elan. Es lohnt sich, alte Stücke (egal welche) aufzubewahren, wenn sie jedesmal beim Betrachten Freude bereiten. Ich bin selber noch nicht so weit, dass ich die Landschaft gestalten kann. Zudem getraue ich mich fast nicht, es zu sagen: ich werde alle Häuser aus Zündhölzern herstellen. Der Detaillierungsgrad hört bei etwa 8 cm auf (1:87 = 1 mm) , das reicht aber ...

Montag, 29. August 2011, 19:43

Forenbeitrag von: »egos«

Wie man gebaute Modellbausätze aufbewahrt...

Zitat von »11465« Aber alles in allem eine grenzenlose Spinnerei eines damals noch jungen 11465 Lieber Roger was heisst denn hier "Spinnerei*? Wenn du so willst, haben wir doch alle irgendeinen Flick weg! Ich finde es sehr amüsant, mit welcher Energie du eine Holzkiste baust, um einen dir heiligen Schatz zu konservieren, und andere würden den gleichen alten Fallerbausatz einfach via Mulde entsorgen. . Ich habe eben erst eine Hausräumung in einem Erbfall miterlebt, wenn kein Sachverstand da ist,...

Sonntag, 28. August 2011, 16:53

Forenbeitrag von: »egos«

Wer kann / wer zahlt solche Preise für alte Stücke?

Zitat von »ginne2« kauft sich einfach die von ihm ebenfalls angebotene Badewanne: Da bietet sich doch eine Marktnische: Spezialisten im Forum könnten für 35 € Material Badewannen herstellen, sauber auf 1925 gealtert und dann für 3500 € verkaufen . Nicht dass das keine Arbeit wäre, aber arbeiten bei irgendeinem Arbeitgeber wäre sofort unnötig. Ein Banker würde von einem Hebel Faktor 100 sprechen... herzliche Grüsse Oski

Samstag, 27. August 2011, 20:17

Forenbeitrag von: »egos«

Bauvorschlag Anschlussgleis Bossy Céréales in Cousset/FR

Zitat von »Unholz« Der Siloturm der Mühle ist recht imposant Lieber Stefan weisst du, warum der eine Teil des Gebäudes 2 Stockwerke höher ist als die eigentlichen Silos? Zum Einsteigen über den Silos würden etwa 3 m Zusatzhöhe reichen, es muss also einen andern Grund geben. herzliche Grüsse Oski

Samstag, 27. August 2011, 20:06

Forenbeitrag von: »egos«

Rollmaterial: Dampfloks Massstab 1:11,3

Zitat von »chriesi356« Der MBCZU fährt an der Tössemer Dorfet seit 1985!! Lieber Christoph das glaube ich dir gerne. Ich war auch schon einige Male zu Besuch bei der Anlage. Aber: Dass der MBCZU, vertreten durch ein Hag- Forumsmitglied, dabei ist, weiss ich natürlich erst seit kurzem. Leider bin ich zudem erst seit ein paar Monaten Mitglied im Forum (ich will mich nicht herausschwatzen :mrgreen. Das nächste Mal besuche ich dich. herzliche Grüsse Oski

Samstag, 27. August 2011, 16:44

Forenbeitrag von: »egos«

Rollmaterial: Dampfloks Massstab 1:11,3

Zitat von »chriesi356« Der MBCZU bei einem Einsatz an der Tössemer Dorfet Lieber Christoph als Winterthurer hätte ich dich natürlich besucht, wenn ich von eurer Anlage am Dorfet etwas gewusst hätte. herzliche Grüsse Oski

Freitag, 26. August 2011, 18:01

Forenbeitrag von: »egos«

Werkstoffe: Zinkkorrosion, leider auch heute noch ein Thema

Zitat von »XaS« Mehr Sorge macht mir allerdings eine Lackblater Hallo XaS gib mal in diesem Thread das Stichwort "Beulen" ins Suchfeld. Dann erhältst du alle relevanten Einschätzungen. herzliche Grüsse Oski

Freitag, 26. August 2011, 10:55

Forenbeitrag von: »egos«

2-motorige Ae 6/6 11401 (Katalog-Nr. 120)

Zitat von »ginne2« Aufklärung könnte hier allenfalls das Haus HAG leisten, ob dort tatsächlich auch mal eine Lok mit BN 11 401 gefertigt wurde Lieber Günther auf dem Hag-Katalog 1964/65 ist auf der Frontseite eîne 11401 dargestellt. Im Innern des Katalogs ist aber eine 11403 abgebildet. Wahrscheinlich hat die Werbung auf der Frontseite nichts mit der Herstellungsvariante zu tun. Interessant ist auch, dass die 11401 mit abgesetzten Pufferbohlen gezeigt ist, angeboten wird die 11403 dagegen mit f...

Mittwoch, 24. August 2011, 20:47

Forenbeitrag von: »egos«

Die günstigsten Signal-Decoder, die ich bisher gefunden habe

Zitat von »Cebu Pacific« wenn doch der Eine oder Andere das unbändige Verlangen verspürt SMD Bauteile von Hand zu verlöten Lieber Erwin danke für die Tipps! Der Mut wächst ... herzliche Grüsse Oski

Mittwoch, 24. August 2011, 19:25

Forenbeitrag von: »egos«

Die günstigsten Signal-Decoder, die ich bisher gefunden habe

Zitat von »PapaTango« Schei** Munzige Drecksteile . Hoi Peter das ist auch eine treffende Erklärung. Meine Löterfahrungen sind begrenzt und zum Teil auch von Misserfolgen gerprägt. Zum Beispiel die ersten IC wollte ich direkt einlöten (ohne Sockel)... jetzt habe ich mich auf gekochte Kartoffeln spezialisiert, die kann man wenigsten nachher noch schälen... herzliche Grüsse Oski

Mittwoch, 24. August 2011, 17:00

Forenbeitrag von: »egos«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »Nico« Hier noch ein Panoramabild für alle Bietschtalfreaks Lieber Nico das Bild ist spannend. Aber irgendwie versteht der Fotoapparat nichts von der Bahn. Die Kurvenüberhöhung ist doch auf der verkehrten Schiene, das gäbe rasch Altmetall! herzliche Grüsse Oski

Mittwoch, 24. August 2011, 16:55

Forenbeitrag von: »egos«

Die günstigsten Signal-Decoder, die ich bisher gefunden habe

Zitat von »Cebu Pacific« SMD Bauteile Lieber Erwin was sind SMD Bauteile? herzliche Grüsse Oski ich ziehe die Frage zurück, bin via google und wikipedia auf Surface mounted device gestossen... Grrrrrh!

Dienstag, 23. August 2011, 22:40

Forenbeitrag von: »egos«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »moosrugger« was ich mir unter einer vorgespannter Brücke verstehen kann Lieber Adrian Nicht nur Brücken werden vorgespannt. Das sieht man auch gut bei älteren Gütenwagen. Wobei die Ladeplattform die eigentliche Brücke ist und über die Unterspannung die Tragfähigkeit erhöht wird. Macht man die Zugstangen der Unterspannung kürzer (Gewinde, siehe auch Erklärung von Cebu Pacific), erhöht sich der Druck auf die vertikalen Elemente und die leere Brücke steigt etwas nach oben. Die Belastung...

Dienstag, 23. August 2011, 19:39

Forenbeitrag von: »egos«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »11465« Trotz der Spannweite war die Bietschtalbrücke aber bei meiner Anlage zu kurz und ich musste zum Selbstbau greifen (maul). Mit 117cm Spannweite kam ich dann aber auch zurecht: Lieber Roger aus welchem Material hast du diese Fischbauchbrücke gemacht? Metall? Es sieht wenigstens so aus. Da müsste ich kapitulieren, löten geht gar nicht. Ich wäre auf Zündhölzer ausgewichen... herzliche Grüsse Oski

Dienstag, 23. August 2011, 15:37

Forenbeitrag von: »egos«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »Nico« Wovon das Modell eigentlich schon erstaunlich stabil ist Hallo Nico welches Modell? Auch die Bietschtalbrücke wie bei Adrian? herzliche Grüsse Oski

Dienstag, 23. August 2011, 15:32

Forenbeitrag von: »egos«

Haftreifen Re 4/4 II

Crossrail Sara und Zita haben ebenfalls 4 Haftreifen (16226-31;16225-31). Gruss Oski

Dienstag, 23. August 2011, 15:26

Forenbeitrag von: »egos«

Re 465 Golden Pass

Lieber Andi das wunderschöne Modell ist eingetroffen! Vielen Dank. [attach]5522[/attach] herzliche Grüsse Oski

Montag, 22. August 2011, 18:08

Forenbeitrag von: »egos«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »moosrugger« Hinweis wegen der Belastungsprobe Lieber Adrian die Brücke in meiner Signatur ist genau 100 cm lang und zweigleisig. Im Moment fehlen zwar die Schienen, weil wir umgebaut hatten und diverse Teile der Anlage rückgebaut werden mussten. Ich habe zwei Lokzüge à 5 Loks einfahren lassen und die Sache 24 Stunden stehen gelassen. Die Brücke senkte ich um etwa 5 mm (2 am Anfang, 3 im Verlauf des Tages), weil der verwendete Holzleim etwas kriecht und keine zugfesten Hilfsmittel ein...