Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:36 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 141-160 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:24

Forenbeitrag von: »11465«

Lagerung: Verpackungs-Schaumstoff zerfällt und greift Modell an

Ich hoffe, dass Günther mit dem Paket nicht meines meint, denn ich pflege Loks immer mit zerknüllten Zeitungen (an ihn) zu verschicken. Bis jetzt meldete mir Günther noch nie einen Schaden... ich hoffe, dass geschah nicht aus falscher Scheu, mich zu kritisieren. Im übrigen hatte ich auch kaum je einen Transportschaden zu beklagen. Und das obwohl meine ersteigerten Artikel oft abenteuerlich verpackt waren. Und Spielzeuggaragen gehören auch nicht unbedingt zu den einfach zu verschickenden Waren...

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:14

Forenbeitrag von: »11465«

HAG-Scheibenwischer und -Puffer - kein Presssitz mehr?

Ja. Stefans Frage war wirklich neutral. Also: Wer kann seine Feststellungen bestätigen oder widerlegen. Darum geht's hier.

Samstag, 4. Oktober 2014, 17:18

Forenbeitrag von: »11465«

Lagerung: Verpackungs-Schaumstoff zerfällt und greift Modell an

Zitat von »Unholz« Wenn sich die Lok/der Wagen im Paketinnern überhaupt nicht bewegen kann, dann überträgt sich doch der ganze "Beschleunigungsschock" voll und ungebremst auf das Modell Jein.... Stefan und Roland reden hier aneinander vorbei: Die Lok soll sich innerhalb der Verpackung, gemeint ist die Lokschachtel oder das Modell unmittelbar umgebende Material, nicht bewegen. Die Energieabsorbtion übernimmt das Füllmaterial zwischen Lokschachtel und Aussenpaket. Also vergleichbar mit dem angegu...

Montag, 1. September 2014, 11:13

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Ich glaube nicht, dass ich in diesem Forum noch irgendwelche Fragen beantworten werde...

Montag, 1. September 2014, 10:56

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Auch jene die kein französisch können werden das Wort 'Kindergarten, Winterthur und Stans in den richtigen Zusammenhang bringen. Auch in Genf ist man sich des Kleinkriegs längst überdrüssig! Merci Knorrli, tu as raison: cette guerre est vraiment idiotique!

Sonntag, 31. August 2014, 22:04

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Zitat von »Nico« Schön, dass die Ae 6/6 nun auch in der UIC Variante kommt Genau Nico. Diese Tatsache ist bei dem Tohouwabohou beinahe untergegangen. Dabei ist doch das eigentlich die Hauptsache!

Sonntag, 31. August 2014, 21:00

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Nicht so schnell, nicht so schnell.... ich komme ja mit Lesen gar nicht mehr nach....

Sonntag, 31. August 2014, 20:28

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Hallo Kindergarten. Ich hätte nicht gedacht, dass das Niveau einzelner Forumisten noch weiter sinken könnte. Und wieder habe ich mich geirrt. Dabei hätte man in Stans ja wirklich dran denken können, dass sie sich zuerst eine Bewilligung aus Winterthur holen müssen, bevor sie mit Andi ins Geschäft kommt. Und Andi hat bestimmt auch kein Kundenpatent.... ich staune einfach nur noch über diese Formfehler.... Dass wir so zu einer Payerne ohne UIC-Gedöns kommen, ist völlig nebensächlich geworden...

Samstag, 30. August 2014, 12:42

Forenbeitrag von: »11465«

Modell Re 460 Air14 Payerne

Schön blöd, dass nur sehr wenige Foren basisdemokratisch geführt werden, gell Stefan? .... Und, wie ist denn das Gefühl, wenn man plötzlich derjenige ist, der überhaupt nichts zu melden hat, in welche Richtung - und ob überhaupt - ein Thema weitergeführt wird?

Mittwoch, 27. August 2014, 21:51

Forenbeitrag von: »11465«

Händler: Und wieder schliesst einer

Zitat von »egos« Zwischen der Schliessung des Ladens und der Übernahme mussten sich also noch Insider bedient haben. Ich weiss nur, dass ich als Stammkunde von Aebi zu einem 'Schlussverkauf' eingeladen wurde.

Dienstag, 26. August 2014, 20:25

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Ciao Christoph, Vielleicht ist es gar nicht verkehrt, wenn die UIC-Ausführung noch nicht jetzt erscheint: Trotz meines ganzen Einsatzes als 'Berater' fiel die Wappenpartie der 'Payerne' entgegen der mit der Grafikerin hart erkämpften 'Gut zum Druck'-Version von dieser doch wieder abweichend - und damit nicht ganz korrekt - aus... Bei aller Liebe zu den Stansern, einfach machen sie es den Cracks tatsächlich nicht.... Es ist zu wünschen, dass die möglicherweise dereinst folgende UIC-Produktion dan...

Montag, 25. August 2014, 23:56

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Ich verstehe ehrlich gesagt den Aufschrei nicht ganz: Auch in Mörschwiler Zeiten wurden einige Ae 6/6 ausschliesslich ohne, andere Varianten mit UIC-Gedöns angeboten. Dass Epoche IV /V-Kunden nicht berücksichtigt werden sollen ist wohl ein Witz: Oder in welcher Epoche würdet ihr die Lion und diversen Re 460er oder Wagen aus Stanser Produktion zuordnen? Jetzt wurde mit der 'Payerne' - nach langer Pause - eben wieder mal die Liebhaber der Epoche III berücksichtigt. Das wurde nämlich wieder einmal ...

Sonntag, 24. August 2014, 21:16

Forenbeitrag von: »11465«

Neue HAG Ae 6/6 Payerne

Lieber Reto, Warum 'sorry'? der Wunsch nach der Version mit Gedöns ist völlig legitim. Dass diese Variante von Hag nicht angeboten wird ist nicht mein Verschulden sondern die Entscheidung von HAG.

Samstag, 23. August 2014, 23:07

Forenbeitrag von: »11465«

Wieder eine seltsame Entscheidung der Firma Märklin

Naja, einige 'Spinner' dürfte es aber schon geben... jedenfalls hat keine meiner Märklin-Loks die ehemaligen grünen Scheiben mehr. Da sind wir also bereits zu dritt.

Samstag, 23. August 2014, 21:07

Forenbeitrag von: »11465«

Spannungsprüfer Nr. 3

Lieber Oski, Das ist nur der Gewöhnliche. Edel ist der Payerne-SP mit den goldenen Kontakten. [attach]12939[/attach]

Mittwoch, 20. August 2014, 21:19

Forenbeitrag von: »11465«

Ein aufgetauchtes Unikat

Was kann ich denn dafür wenn auf der Tastatur das 'k' und das 'l' so nah nebeneinanderliegen.... hab's korrigiert.

Mittwoch, 20. August 2014, 20:35

Forenbeitrag von: »11465«

Ein aufgetauchtes Unikat

Ich war mal bei einem Sammler zuhause, bei dem standen haufenweise HAG-Feierabendfabrikate in Versuchsfarbvarianten von ansonst bekannten Livreen einerseits und vollkommene Fantasielackierungen aus eindeutig originaler Mörschwiler Produktion in den Regalen rum. Sein Besitzer meinte dazu nur: 'Stefan Unholz muss nicht alles wissen...'

Mittwoch, 20. August 2014, 20:28

Forenbeitrag von: »11465«

Spannungsprüfer Nr. 3

Das Witzige daran: ich habe einige der Spannungsprüfer erhalten, finde aber immer nur den Aktuellsten in meinem Puff. Ich habe nich nie zwei nebeneinander in meinem Haushalt gesehen...

Dienstag, 19. August 2014, 21:21

Forenbeitrag von: »11465«

Ein aufgetauchtes Unikat

Nun ja: diese Art 'Sondermodelle' gabs auch schon aus Mörschwil. Von solchen habe ich bereits Vitrinen voll gesehen. Wen kratzt's?

Freitag, 8. August 2014, 11:09

Forenbeitrag von: »11465«

HAG Neuheiten 2014

Zitat von »Unholz« Hier gibt's zur Abwechslung einen optisch attraktiven HAG-Flyer ohne Tippfehler: Kein Wunder: Auch diesbezüglich stehen der Firma HAG zugeneigte Forumisten mit entsprechender Ausbildung den Stansern unterstützend zur Seite.