Mittwoch, 23. August 2017, 04:25 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 22. Juli 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Auf jeden Fall die gemeinsame Masse sowie die Beleuchtungsfunktionen trennen. Zur besseren Stromabnahme kann es ratsam sein, die Stromaufnahme zu verbinden, den ganzen Rest sicher nicht.

Samstag, 22. Juli 2017, 13:13

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Man kann die Züge ja elektrisch gar nicht direkt koppeln (bzw. muss man da sowieso eine eigene Lösung finden). Oder meinst du die Triebköpfe ?

Freitag, 26. Mai 2017, 20:30

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

ACME ist (angeblich hat sichs ein klein wenig gebessert) abartig was das angeht: Packung auf, Teile ankleben, Modell aufmachen, Teile ankleben, Modell digitalisieren, Teile ankleben, Modell zumachen, Teile ankleben, auf die Gleise stellen, Teile ankleben... Lima ist generell was die Antriebe anbelangt immer übel gewesen: Sei es der TEE, der nur dank MTR einigermassen dauertauglich ist, oder auch die BLS Bruuneli (welche leider von MTR nicht mehr umgebaut werden). Rivarossi hat da nichts gelernt,...

Montag, 22. Mai 2017, 03:46

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Dafür was das Ding kostet, erhält man eigentlich erstaunlich viel Das mag jetzt den Highend Enthusiasten nicht unbedingt befriedigen, ist aber an sich doch bemerkenswert.

Sonntag, 21. Mai 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

War bei meinem Grundset so: In einer der Kupplungen war eine Litze zu weit abisoliert und hat auf der Beleuchtung einen Kurzen gemacht. Spielte aber keine Rolle, hab sowieso die gesamte Elektronik leicht verändert

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:07

Forenbeitrag von: »Nico«

Roco 79284 - wie einzelne Soundslots mit der C1 rel. lauter stellen

Die AC 460er von Roco haben in neueren Versionen einen Antrieb auf drei Achsen, nicht vier (früher wars mal so, dass nur ein Drehgestell angetrieben war, da war aber der komplette Boden anders). Sollte die dritte Achse nicht drehen, ist vermutlich die Kardanwelle ausgehängt. Zu den CVs kann ich auf die Schnelle leider nicht beitragen, da gerade keine entsprechende Anleitung zur Hand ist.

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:17

Forenbeitrag von: »Nico«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Auch unter 3kV ist nur ein Bügel gehoben Hab auf meiner Italienreise aber beides gesehen: vorne oder hinten in Fahrtrichtung, in der Schweiz ist es vorwiegend der hintere (wie bei den ICN, aber auch da gibts immer wieder Ausnahmefälle).

Dienstag, 18. April 2017, 17:53

Forenbeitrag von: »Nico«

Märklin-Neuheiten 2017

Im Onlineshop von Wemoba ist er nun auch zu finden

Montag, 17. April 2017, 20:39

Forenbeitrag von: »Nico«

-10% auf ALLES! Brauche Platz! Gültig auf alle Postings!

Kleiner Hinweis: Wenn das Schweizer Konto kein Postkonto sondern ein Bankkonto ist, muss für die Überweisung die vollständige Anschrift vorhanden sein, selbst wenn die IBAN angegeben wird.

Montag, 17. April 2017, 15:28

Forenbeitrag von: »Nico«

-10% auf ALLES! Brauche Platz! Gültig auf alle Postings!

Die Links habe ich auch gesehen, mein Post war mehr eine Antwort auf die Aussagen zuvor. Hat sich für mich aber aktuell erledigt...

Montag, 17. April 2017, 15:12

Forenbeitrag von: »Nico«

-10% auf ALLES! Brauche Platz! Gültig auf alle Postings!

Sorry, aber auch ich fand die Sucherei nicht sonderlich erfrischend, zumal nicht einmal bei allen "Angeboten" ein Preis vorhanden ist

Montag, 17. April 2017, 13:05

Forenbeitrag von: »Nico«

Anfänger Frage: Was ist das für ein Dekoder?

21MTC, dem Kleber nach von ESU.

Montag, 17. April 2017, 10:24

Forenbeitrag von: »Nico«

Roco Kameralok

Via Lokprogrammer am einfachsten, ansonsten CV124 auf 28 programmieren (Standard wäre 20), Achtung, dafür zuvor CV31 und 32 auf 0 stellen. Wie allerdings das Mapping der F-Tasten zu den SF-Tasten im bestehenden Decoder aussieht weiss ich nicht, würds aber trotzdem einfach mal probieren.

Freitag, 14. April 2017, 14:04

Forenbeitrag von: »Nico«

Eisenbahn 1:1 - Betriebs-Beleuchtung BDe 4/4

Würde gehen ja. Ansonsten Plux22 mit der Adapterplatine von Tams (gibts z.B. Bei Conrad, Nr. müsste ich suchen).

Freitag, 14. April 2017, 14:02

Forenbeitrag von: »Nico«

Navemo Tram Bern Be 4/4 digitalisiert

Freut mich zu hören Viel Spass beim Bähnelen und frohe Ostern.

Freitag, 14. April 2017, 10:27

Forenbeitrag von: »Nico«

Navemo Tram Bern Be 4/4 digitalisiert

Der Nano hat ja leder einen enorm eingeschränkten Programmierumfang. Ich würde einfach mal sagen: CV54 runter, CV55 hoch und mit CV53 die Max.Geschwindigkeit einstellen. Hast du keinen Platz für einen micro V4 ? Damit hättest du eine merklich bessere Motorsteuerung auf dem Decoder.

Freitag, 14. April 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »Nico«

Eisenbahn 1:1 - Betriebs-Beleuchtung BDe 4/4

Machs simple and stupid: - Je Seite die linke und obere weisse Leuchte gemeinsam an einem Ausgang - Je Seite die recht weisse Leuchte an einem Ausgang - Je Seite die beiden unteren roten Leuchten gemeinsam an einem Ausgang Braucht soweit mal sechs Ausgänge, was jeder Decoder soweit beherrscht, AUX3 und 4 halt allenfalls verstärken. Damit sind dann die drei am meisten genutzten Signalbilder möglich: - 3/1 weiss als führendes Fahrzeug - 3/0 als führendes Fahrzeug an einem Pendelzug - 3/2(rot) als ...

Donnerstag, 13. April 2017, 21:58

Forenbeitrag von: »Nico«

Eisenbahn 1:1 - Betriebs-Beleuchtung BDe 4/4

Jede Lampe einzeln schaltbar aus/weiss/rot.

Samstag, 8. April 2017, 20:49

Forenbeitrag von: »Nico«

Digitalisieren, Beleuchtung, Umbau.... Spezialist gesucht!

Ich mache all diese Arbeiten, jedoch nur noch für eine kleine Kundschaft. Ich möchte nur eine Sache anmerken: Zitat professionell und kostengünstig Das ist leider ein Widerspruch. Gerade der Einbau von Innenbeleuchtungen oder der Umbau/Anpassung von Lokbeleuchtungen kann bei gewissen Fahrzeugen einen nicht unwesentlichen Aufwand mit sich bringen.

Samstag, 8. April 2017, 17:48

Forenbeitrag von: »Nico«

Märklin-Neuheiten 2017

Mit mehreren Extrudern kann auch mehrfarbig 3D gedruckt werden, allerdings logisch nicht so fein.