Sonntag, 19. November 2017, 18:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Sonntag, 26. März 2017, 16:37

Forenbeitrag von: »viktor«

Komisches Fahrverhalten der Re 6/6 Zurzach 20517-32

Hallo Stefan, ich würde auch mal die ECos auf 4.1.4 updaten. Gruß Wolfgang

Freitag, 25. November 2016, 16:25

Forenbeitrag von: »viktor«

Märklin Re 460 Rheintal, Art.-Nr. 3760

Hallo Christian, mit Fotos kann ich leider nicht dienen; aber ich habe mal eine 3760 mit einer 37461 verglichen.Danach sind die Grundkörper "fast" gleich. Der einzige Unterschied ist an der Stelle wo der Lampenhalter montiert wird. Man kann die LED-Lampenträger der neuen Modelle nicht ohne Ausfräsungen des alten Grundkörpers montieren wohl aber passen die alten Lampenträger mit den Glühbirnchen auf die neuen Grundkörper (habe diesen Tausch eben erfolgreich ausgeführt). Alle anderen Teile wie Fro...

Freitag, 26. Dezember 2014, 19:04

Forenbeitrag von: »viktor«

HAG Ae 6/6 094 mit Lopi V 4.0 M4 digitalisieren

Hallo Lutz, für LoPi mit 21 mtc Anschluß verwende ich grundsätzlich ESU Adaperplatinen 51967 oder 51968; da ist genau beschrieben welcher Anschluß an welches Lötauge gehört. Was ist eine Lüssy-Platine? Hat Deine Delta-Lok auch einen Permagneten bekommen ? In die Ae 6/6 hast Du welche Schnittstelle eingebaut und welcher Decoder soll später eingesteckt werden? Freundliche Grüße Wolfgang

Dienstag, 23. Dezember 2014, 16:03

Forenbeitrag von: »viktor«

BR 187 railpool/bls Nr.51563

Diese Lok ist m.E. ein guter Kauf; das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Sie hat einen hervorragenden "Dachgarten " mit sehr filigranen Stromabnehmern. In der Plux 22 Schnittstelle steckt ein Uhlenbrock-decoder den ich durch einen ESU Nr.64617 ersetzt habe (empfehlenswert). Gruß Wolfgang

Mittwoch, 5. November 2014, 12:28

Forenbeitrag von: »viktor«

Puffer fur re 460

Hallo Luc, Du hast doch in den Niederlanden einen HAG-Vertreter, nämlich die Firma Keuterman in 7622 AW Borne Gruß Wolfgang

Freitag, 26. September 2014, 16:10

Forenbeitrag von: »viktor«

Piko Neuheiten 2014

Hallo, der Chemiekesselwagen- eben erhalten - ist ein wirklich sehr gelungenes Modell; empfehlenswert ! Gruß Wolfgang

Montag, 18. August 2014, 23:39

Forenbeitrag von: »viktor«

Wieder eine seltsame Entscheidung der Firma Märklin

Hallo @, die neue BR 111 (37319) hat nun LED-Beleuchtung und eine Zugzielanzeige. Wer gedacht hat, seine älteren Modelle entsprechend umrüsten zu können sieht sich arg getäuscht !!! Es werden zwar der neue Führerstand, die Zugzielanzeige und die Lichtplatine als Ersatzteil angeboten aber NICHT der dafür benötigte Lichtkörper. Und dieser ist aber sehr wichtig weil man auf der Lichtplatine die LED für das obere Spitzenlicht um ca. 3 mm tiefer gesetzt hat als es der tatsächliche Lichtaustritt erfor...

Mittwoch, 23. Juli 2014, 11:10

Forenbeitrag von: »viktor«

"Überspannungseffekt" bei HAG-GTW mit Zimo-Decoder?

Hallo Stephan, den von Dir beschriebenen Effekt habe ich mit einem ESU-Multiprotokoll-Decoder Nr. 64617. Der Decoder versteht MM/DCC/M4 und SX; meine ECoS sendet die Protokolle DCC/MM und M4. Mit wenigen Ausnahmen fahre ich alle Loks mit DCC-Protokoll. Abhilfe habe ich erreicht in dem ich die nicht benötigten Protokolle im Decoder deaktiviere. Freundliche Grüße Wolfgang

Freitag, 23. Mai 2014, 11:21

Forenbeitrag von: »viktor«

CV-Programmierung bei "ESU M4"-Decodern mit der MS2

Hallo Rüdiger, Du hast geschrieben:Ich muss wohl sämtliche Restbestände des V3 zusammenkaufen... Das mußt Du nicht !!!!! Wie Nico und auch ich berichtet haben lassen sich mit dem LoPi V 4.0 die HAG-Loks perfekt einstellen . Und dies sind m.E. die z.Zt. besten Decoder. Gruß Wolfgang

Donnerstag, 22. Mai 2014, 19:39

Forenbeitrag von: »viktor«

CV-Programmierung bei "ESU M4"-Decodern mit der MS2

Hallo @, ich habe HAG's Re 4/4 und Re 6/6 jeweils mit ESU LoPi V 4.0 digitalisiert und beide Loks laufen super, auch als Re 10/10 konnte ich sie perfekt abstimmen. Gruß Wolfgang

Samstag, 17. Mai 2014, 18:23

Forenbeitrag von: »viktor«

Inneneinrichtung einer Märklin Ae 6/6

Hallo @, dank eines sehr hilfsbereiten Moba-fans aus diesem Forum hat sich meine Suche erledigt. LG Wolfgang

Sonntag, 11. Mai 2014, 18:50

Forenbeitrag von: »viktor«

HAG 268 Bourret

Hallo Lutz, hier noch ein interessanter link:http://modellbahn.mahrer.net/lokumbau/re44_4/ Viele Grüße Wolfgang

Freitag, 9. Mai 2014, 15:20

Forenbeitrag von: »viktor«

Decoder Uhlenbrock AnDi 75000

Hallo jfb22, eine vernünftige Digitalisierung einer Lok setzt m.E. einen Perma-Magneten des Motors und einen entsprechenden hochwertigen Decoder voraus; alles andere sind nur "Halbe-Sachen" bei denen keine Freude aufkommt. Gruß Wolfgang

Mittwoch, 7. Mai 2014, 09:14

Forenbeitrag von: »viktor«

Inneneinrichtung einer Märklin Ae 6/6

Hallo Mobafreunde, suche dringend 1x die Inneneinrichtung einer Märklin Ae 6/6 - Ersatzteilnummer: 277880 Bitte PN danke im voraus Wolfgang

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 14:52

Forenbeitrag von: »viktor«

F 1 - Trick

Hallo Aquaman, F 1 Trick oder Einmessen einer Lok mit LoPi V 4.0: Dazu brauchst Du mind. 3 Meter gerades Gleis und eine Vorrichtung dass die Lok nicht herunterfällt. Nun Programmierst du bitte CV54 auf 0 und betätigst die F1 Taste an der ECOS! Achtung die Lok rast los und wird eingemessen und danach machst Du noch ein Finetuning. Dieses Verfahren wird auch in der BA zum LoPi unter Ziff. 11.1.3 Automatisches Einmessen des Motors beschrieben. Gruß Wolfgang

Freitag, 7. Dezember 2012, 19:56

Forenbeitrag von: »viktor«

Mäklin Re 460 aus 29851

Guten Abend, hier noch ein link:http://www.web-hgh-moba.de/index.php/pla…60-465-maerklin Viele Grüße Wolfgang

Dienstag, 4. Dezember 2012, 09:53

Forenbeitrag von: »viktor«

Re 4/4 II digitalisieren

Hallo Bruno, nach der UNUM-Liste ist 201.04 ein Gleichstrommodell. Ich weiss jedoch nicht, ob der Motor bereits mit einem Perma-Magneten ausgerüstet war. Sollte das nicht der Fall sein, benötigst Du die gleichen Umbauteile wie für die Re 4/4. Viele Grüße und gutes Gelingen Wolfgang

Montag, 3. Dezember 2012, 20:22

Forenbeitrag von: »viktor«

Rückbau Re 460

Hallo Peter (obistruppi), Du hast eine PN. Gruß Wolfgang

Montag, 3. Dezember 2012, 18:51

Forenbeitrag von: »viktor«

Re 4/4 II digitalisieren

Hallo Bruno, noch zur Ergänzung: ich habe auch die Beleuchtung meiner Loks geändert und zwar mit Märklin Steckfassung 604180 und entsprechender Lampe für Digital 610080 oder die m.E. noch bessere Lösung mit LED's nach dem Vorschlag von NICO: siehe: HAG 226 mit ESU LoPi digitalisieren vom 21. September 2010. Viele Grüße Wolfgang

Mittwoch, 22. September 2010, 16:27

Forenbeitrag von: »viktor«

NEM-Kupplungsaufnahme für die "Robusten" aus älterer Produktion

Hallo miteinander, als Neuzugang erstmal ein Lob an alle Beteiligten; sehr interessante Themen und sehr gute Beiträge habe ich bereits entdeckt. Nun zu meinem Anliegen: ich möchte gern einige ältere Modelle wie z.B. Nr. 220,230,180,182 und 240 mit einem NEM-Kupplungsschacht ausstatten und dazu aber nicht die vorhandenen Schürzen verändern. Ich würde lieber den Loks neue Schürzen verpassen, aber wie diese befestigen und welche Kupplungsaufnahmen werden dann benötigt? Wer kann mir entsprechende Ti...