Freitag, 15. Dezember 2017, 07:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

Freitag, 3. November 2017, 08:48

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Räder

Hallo Elias. Ja das kenne ich und bei mir auf meiner Anlage hatte ich Probleme mit den alten HAG Räder. Die ganz verchromt sind . Ich rüstete deshalb alles auf Brünierte Räder um, und mit dem Roco Gummi wurden die Laufflächen und die Innenradseite bearbeitet. So habe ich auch die Kontaktprobleme beseitigt . Nun hat ja HAG begonnen schon seit einigen Jahren wieder verchromte Räder einzuführen und die Speichen sind schwarz. Der Kontakt ist sehr gut . Leider hat nur noch eine Antriebsachse Haftreif...

Mittwoch, 2. August 2017, 16:10

Forenbeitrag von: »lexu«

Spur 0 BLS Ae 4/4 mit Blumer Motor und Matha Schalter

Halle Allemiteinander. Dieses Thema ist hier vielleicht falsch, aber es kann sein dass hier Jemanden etwas mehr weiss als ich. Vor einigen Wochen bin ich zu einer Spur 0 BLS Ae 4/4 gekommen. Hölzernes Dach, Messing Lokkasten (Verschraubt) und Messingdrehgestelle. Der Motor ist von Blumer (Kleiner Motor aber läuft super). Der Umschalter ist Matha (Mata). Die Lok habe ich zerlegt, gereinigt und neu verkabelt. Neue Birnen hat sie ebenfalls bekommen. Nun ist die Frage: Gibt's hier Jemanden der mir g...

Freitag, 17. Februar 2017, 14:51

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Roter Pfeil

Hallo Beat. Dein schöner Roter Pfeil ist ein Gleichstrom Modell. Unten hinter der Abdeckung ist der Dauermagneten versteckt und das Gleichheits-Zeichen habe ich noch nie gesehen . Auch an Modellbahnbörsen ist mir so etwas noch nie aufgefallen bei einem Roten Pfeil aus dem Hause HAG . Deiner ist noch von der ersten Serie, da er eine Metall-Kardan-Welle hat. Jüngere Modelle des Roten Pfeils aus dem Hause HAG haben eine Kunststoff-Kardan-Welle. In meiner Sammlung sind beide Versionen vorhanden und ...

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:08

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Pro & Contra

Hallo Zusammen Auch dazu kann ich Ihnen auch etwas erzählen. Mir ist es auch schon aufgefallen das HAG Probleme hat und diese sich sehr langsam bessern , doch gibt's da einige HAG Lokomotiven die mir in der Sammlung fehlen. PRO: Diese sind aber noch von "Alt-HAG". Also zu Werner Gahlers Zeiten gebaut . CONTRA: Von "Neu-HAG" sind da noch keine Modelle wo auf meiner Wunschliste stehen . Was wir Alle sehr hoffen ist folgendes : Hoffentlich wird es sich in absehbarer Zukunft noch mehr bessern z.B. m...

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 11:48

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Weihnachtsverkauf 2016

Hallo Alle mit einander. An dem HAG Weihnachtsverkauf 03.12.2016 war auch ich anwesend und es hatte nur Lokgehäuse zu sehen und auch zu erwerben . Bis auf einige GTW's die komplett waren hatte es keine kompletten Loks gehabt . Als ich diese anschaute, sah ich einige die Lackschäden hatten. Mal stärker oder schwächer waren diese. Nun da ich einige HAG Lokwünsche offen habe und diese in meiner Sammlung fehlen wurde ich trotzdem fündig . Nun kommt bald eine SBB Cargo Re 4/4 III mit Sound in meine S...

Montag, 19. September 2016, 08:04

Forenbeitrag von: »lexu«

Digitale Lok fährt analog sehr langsam

Hallo Friko Oh, dass kommt mir sehr bekannt vor, als ich im Jahre 2014 an der Air 14 die Air14 Re 460 beim HAG Stand erworben habe, Zu Hause auf der Anlage stellte ich fest dass dieses Teil im Gegensatz zu den nicht digitalen HAG Loks schlich. Da ist eine Schnecke gerade schnell dagegen (grins). Nun ich steckte unten den Stecker der zum Kabel ins Dach geht ab und in der Chassisplatine hat es einen zusätzlichen Steckplatz für einen Decorder. Da rein steckte ich einen Blindstecker. Die HAG Air14 f...

Mittwoch, 1. Juni 2016, 11:52

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Ae 6/6 & Bogenweichen

Hallo Siki Wünsche einen Guten Start und viel Freude mit der schönen alten Ae 6/6 Das Problem mit den Bogenweichen kenne ich nur zu Gute und zwar fahre ich nicht Wechselstrom sondern Gleichstrom. Das Schienensystem ist das Roco-Line mit und ohne Bettung. (Schade das es das Roco-Line mit Bettung nicht mehr gibt, denn es ist ein super Gleissystem :cursing. Im Depotbereich habe ich eine Kurvenweiche mit den Radien R5/R6 verbaut und ich hatte vor Allem mit den Amerikanischen Loks (Athearn, Life-Like...

Donnerstag, 28. April 2016, 14:56

Forenbeitrag von: »lexu«

Flirt & Mutz-Motoren

Hallo Zusammen Hier habe ich einiges zum Flirt und Mutz lesen können und es war sehr interessant gewesen und zu diesem Thema möchte ich auch was dazu steuern. Bei mir sind ein Mutz, ein SBB ZVV KISS und ein Flirt. Alles von wie gesagt und geschrieben Liliput. Der ZVV und der Mutz (beide KISS) fahren gleich schnell im Analogen System bei mir. Der Flirt blocht über die Anlage da ist der TGV von Trix gerade langsam dagegen. Alle drei sind vom Optischen her ganz schöne Züge. Mir ist es ebenfalls auf...

Montag, 25. August 2014, 09:35

Forenbeitrag von: »lexu«

EW I Rollverhalten

Hallo Allemiteinander. Hallo lieber Rüdiger. Mit Hochgenuss habe ich Eure Diskusionen gelesen und er erstaunt mich immer wieder, wenn was klemmt. So wird alles andere in Augenschein genommen als das einfachste wo es eigentlich löst. Schmieren und Salben hilft allenhalber. Dies habe ich nicht nur bei der Modelleisenbahn erlebt sondern auch in anderen Sparten. Nicht böse sein und das ist auch nicht meine Absicht, sondern es ist nur eine Feststellung. Auch will ich hier niemanden für blöd hinstelle...

Freitag, 23. Mai 2014, 08:04

Forenbeitrag von: »lexu«

Neue Re 460

Sehr geehrter Herr Unholz Habe vor kurzem bei meinem Stamm-Laden in Ostermundigen gefragt, ob die neuen Re 460 von HAG schon lieferbar seien und die Antwort war ja. Angefügt habe ich ob der Gemäss Ihnen zitierten "50er Jahre Drahtverhau" immer noch sei und die Antwort war wiederum ja. Auch die Bilde die Sie vor Kurzem hier rein getan haben schockiert mich. Eigentlich sollte ein solches Produkt niemals durch die Endkontrolle kommen. Bei den Anderen grossen Herstellern wie Märklin, Roco, Fleischma...

Mittwoch, 5. Februar 2014, 08:59

Forenbeitrag von: »lexu«

Antrieb von HAG Lokomotiven

Hallo Allemiteinander. Habe die Beiträge über den HAG Antrieb mit Genuss gelesen und habe auch einiges über den HAG Antrieb zu berichten. 1. Der wirklich beste Antrieb ist der HAG. Läuft gut hat sehr lange Lebensdauer und mit etwas Pflege reinigen und HAG-Öl, nach sehr laaanger Fahrt neue Kohlen, hält der normaler Belastung ewig. 2. Räder. Die sehr alten HAG Loks haben ja noch alte verchromte Räder und mit denen hatte ich zeitweise auch Probleme. Dieses löste ich, indem ich brünierte Räder auf m...

Freitag, 19. Juli 2013, 09:04

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Doppellok

[attach]11206[/attach][attach]11207[/attach][attach]11208[/attach][attach]11209[/attach]Hallo Ihr lieben. So nun habe ich wiedermal was gebaut, was es schon gibt, aber selten zu sehen ist. Toll ist, das bei den Spur 0 5-Achsern die Führerstande abschraubbar sind, ohne das Modell zu zerstören . Dies habe auch ich nun verewigt und mir eine Pseudo Ae 8/14 gebaut . Beide Loks nehmen Strom auf und nur die Führende hat den Fahrtrichtungsschalter drin. Steuert aber auch die Hintere Lok an. Da aber rela...

Freitag, 28. September 2012, 16:00

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Goldküsten Express

Hallo Zusammen. Wau, da hats ein weiterer Gleichstromiger Goldküstenexpress aus dem Hause HAG . Meiner, ebenfalls in Gleichstom habe ich vor einigen Jahren im Bahnorama gefunden. Hat seinen Preis gekostet , aber der gute Zustand und die Seltenheit hat mich zum schnellen Kauf gezwungen, da ich einen solchen schon mehrere Jahre am suchen war . Wäre dieser gleichstromige Zug nicht in die Finger gekommen, so hättte ich ein Wechselströmer umgebaut . Ausser die Radsätze und die Feldwicklung am Motor, ...

Dienstag, 25. September 2012, 07:56

Forenbeitrag von: »lexu«

Wegzug HAG

Hallo Alle zusammen. Traurig aber leider ist es so, das HAG nun wegzieht . Am Ersten Fabrikverkauf, 14.09.12, war ich ebenfalls anwesen und es hatte Leute , viele Leute. Das zu verkaufende Material wurde relativ schnell weniger. Auch ich konnte einiges kaufen . Auch ich habe was den Neustart angeht ein schlechtes Gefühl ob Herr Schoch es wirklich weiter führt oder dass bei HAG das Licht endgültig abgedreht wird. Hoffen wir's alle nicht und es wäre sehr schade drum. Wie auch Immer HAG ist ein Spi...

Mittwoch, 9. Mai 2012, 08:12

Forenbeitrag von: »lexu«

Re 4/4 I

Hallo Zusammen. Vor Kurzem fragte mich ein alter Freund, ob ich an seinen HAG Re 4/4 was dokteren könne . Die Re 4/4 427 (ohne Stirntüre) sollte einen zweiten Motor bekommen. Die Re 4/4 I 401 (mit Stirntüre) einen zweiten Schienenschleifer ins Laufdrehgestell. Er gab sie mir und ich machte sogleich an die Arbeit . Ich habe nun folgendes festgestellt: Beide HAG Re 4/4 waren von Gfeller. Diese besassen einen Hand-Fahrtrichtungsschalter, keine Lufttanks und ebenso keine Batteriekästen. Die Vekabelu...

Montag, 19. Dezember 2011, 16:47

Forenbeitrag von: »lexu«

Günstige HAG Wagen

Hallo Zusammen. Am Samstag den, 10.12. & 11.12.2011 war an der BEA in Bern die grosse Modellbahnbörse . Was es da alles gab, ist schon der Wahnsinn und vorallem wie viele Besucher kamen, das hat mich wie immer sehr erstaunt . Da ich zur Zeit meine Sammlung mit Wagen komplettiere und auch mit HAG Wagen einiges zu erstehen habe staunte ich nicht schlecht, was da alles angeboten wurde . Leider nur nicht so viel von dem, wo einem fehlt und dass so dringend gefunden werden will . Bei mir sind voralle...

Montag, 19. Dezember 2011, 16:17

Forenbeitrag von: »lexu«

Re 6/6 11653 Gümligen grün

Hallo Zusammen. Lieber Roger. Danke für die Mitteilung, habe aber gleich wohl Fotos der Re 6/6 11653 Gümligen für Euch . HAG Hat sich da wie immer sehr viel Mühe gemacht. Ein Supermodell, wie man sich es von HAG gewohnt ist . Euch allen eine schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Vorallem gute Gesundheit . Roger hat da recht. Leider gehe ich nicht sehr oft in HAG-Forum . Sollte dies eigentlich des öftern tun. Hie und da sind wirklich ganz gute Berichte zum lesen drin . Das muss ich wirklic...

Freitag, 16. Dezember 2011, 17:03

Forenbeitrag von: »lexu«

Fehlendes Foto Re 6/6 11653 Gümligen

Hallo Zusammen Nach längerem bin ich wieder mal ins HAG-Forum gegangen und zu meinem Erstaunen hat es Antworten wegen meiner Re 6/6 11653 Gümligen gegeben . Es wurde erwünscht ein Foto ins Forum zu tun und das werde ich machen . Euch Allen wünsche ich jetzt schon ganz schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr . PS: An der Berner Modelleisenbahnbörse habe ich mir einen fast kompletten Bodensee Toggenburg Zug zusammenstellen können. Es fehlt mir nur noch den Speisewagen , aber den fi...

Dienstag, 8. November 2011, 09:37

Forenbeitrag von: »lexu«

HAG Re 6/6 11653

Hallo Zusammen. Das HAG hie und da Sondermodelle herstellt ist ja nichts neues, aber das HAG auf ganz spezielle Kundenwünsche eingeht finde ich super . Im September 1978 wurde die Re 6/6 11653 in Gümligen getauft. Zu dieser Zeit war diese Re 6/6 grün. Als 8 jähriger Dreikäsehoch war ich auf dieser Lok. Vor etwas mehr als ein Jahr habe ich Herr Gahler gefragt, ob die Firma HAG mir diese Lok nicht machen kann. Sie sollte grün sein, Loknummer 11653, das Wappen von Gümligen und runde Lampen. Gleichs...

Montag, 10. Oktober 2011, 15:35

Forenbeitrag von: »lexu«

Re 6/6 11653 Gümligen grün

Hallo Zusammen. Was HAG macht könnte Roco & Märklin/Trix nicht machen . Im Jahre 1978 wurde in Gümligen die Re 6/6 11653 in Gümligen (Kanton Bern) getauft. Als kleiner Junge war ich auf dieser Lok . Nun habe ich auf der Gemeinde mal nachgefragt und bin zu Zeitungsausschnitte gekommen . Nun fragte ich nach bei HAG ob die sie mir machen würden. Nach etwas mehr als 1 Jahr warten steht bei mir auf meiner Anlage eine grüne Re 6/6 11653 mit dem Wappen "Gümligen" und runden Lampen. Gleichstrom und anal...