Samstag, 20. Januar 2018, 13:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 125.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »e.656«

Digitalkupplung für Doppeltraktion

Hallo Simon, ich habe das auf der Homepage von der Firma Krois aus Österreich entdeckt.Die bieten Digitalkupplungen für Einzel und Doppeltraktion an.Ich kann da auch keinen Unterschied erkennen an den Bildern. Gruß Michael

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »e.656«

Digitalkupplung für Doppeltraktion

Ich habe mal eine Frage in die Runde, es gibt Digitalkupplungen für Einzeltraktion und Doppeltraktion aber ich kann den Unterschied irgendwie nicht ganz nachvollziehen.Sind die Kupplungen für Doppeltraktion robuster? Gruß Michael

Samstag, 25. November 2017, 13:12

Forenbeitrag von: »e.656«

Innenbeleuchtung mit Decoder

Ich habe auch die Innenbeleuchtung von E-Modell mit Decoder und bin sehr zufrieden.Die gibt es auch von Viessmann,ESU,Tams usw.Preislich ist die von E-Modell die beste.Aber eine Innenbeleuchtung mit Batterie hat sich Denke ich schon jeder gewünscht und zwar dann am meisten wenn man keine Radschleifer am Drehgestell anbringen kann.

Samstag, 18. November 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »e.656«

Easy Peasy Beleuchtung von Rapido Trains

Hallo Mike, die Innenbeleuchtung von Rapido Trains hört sich Interessant an.Die Frage ist nur was für eine Lebensdauer so eine Batterie hat und vor allem die Verfügbarkeit.Wenn die nur in Übersee erhältlich ist wird es kompliziert und wahrscheinlich auch nicht ganz billig. Gruß Michael

Samstag, 7. Oktober 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »e.656«

Oberleitungsspinne

Dank euch allen für die tollen Bilder

Samstag, 7. Oktober 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »e.656«

Oberleitungsspinne

Hallo Muni271 ich kann die Bilder nicht öffnen.

Samstag, 7. Oktober 2017, 10:40

Forenbeitrag von: »e.656«

Oberleitungsspinne

Hallo in die Runde, ich fahre mit Sommerfeldt Oberleitung nach Schweizer Vorbild.Ich habe eine Drehscheibe von Fleischmann und möchte eine Oberleitungsspinne anbringen. Im Sommerfeldt Sortiment Artikelnummer 162 gibt es nur eine Oberleitungsspinne nach DB Vorbild.Die Masten da sindTurmmasten,kann man die bei der SBB Oberleitung auch verwenden? ich bin oft in der Schweiz und habe aber noch keine Drehscheibe mit Oberleitungsspinne gesehen und auch bei Google keine gefunden als Anregung.Hat viellei...

Dienstag, 19. September 2017, 19:35

Forenbeitrag von: »e.656«

Stromführende Kupplung

Danke für den Tipp.Die fehlerhafte Kupplung ist im Triebwagen mit Motor.Das hatte ich gleich erkannt.Ich habe halt auch die engen Radien von Fleischmann die sind wahrscheinlich auch nicht so gut für den ETR 610 .Schneller Verschleiß ist da an der Tagesordnung weil auch die Kabel an der Kupplung nicht wirklich Fachmännisch gemacht sind ,sie Verhaken sich manchmal mit der Kupplungsdeichsel.An meinen Zwischenwagen also die Wagen mit dem Restaurant da wurde offensichtlich an den Kupplungen nachgebes...

Dienstag, 19. September 2017, 15:54

Forenbeitrag von: »e.656«

Stromführende Kupplung

Ich habe den Triebzug ETR 610 der SBB von Lima mit der Innenbeleuchtung von Almrose und einem ESU Decoder und nach langem Störungsfreien Betrieb habe ich nun ein Problem.Bei Kurvenfahrten bei Fahrtrichtung "vorwärts" fängt die Innenbeleuchtung plötzlich zu blinken an am Triebzug mit Motor.Das Problem liegt an der Stromführenden Kupplung.Wenn ich den Triebzug vom Gleis hole und an der Kupplung bzw den Kabeln nachschaue und die Kupplung auf Beweglichkeit prüfe und den Triebzug wieder aufs Gleis st...

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:19

Forenbeitrag von: »e.656«

ETR 610 Stromabnehmer

Hallo Thomas, Ich zitiere dich: Zitat Zu allem Übel sollte die Oberschere des Pantos unlackiert sein,beim EU43 Panto ist sie rot. .Man kann ja wenn man sich daran stört die Oberschere Dunkelgrau oder ähnliches Pinsel.

Sonntag, 23. Juli 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »e.656«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Danke für die Info der Ersatzteile.

Sonntag, 23. Juli 2017, 15:47

Forenbeitrag von: »e.656«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Danke für die Tipps.Am einfachsten wäre ein stärkerer Motor.Hab auch schon bei Sb-Modellbau nachgefragt wegen einem anderen Motor der Preis wäre180-200€ .Es wäre eine Sonderanfertigung deswegen der hohe Preis.Aber ob der Glockenankermotor dann stärker wäre können die mir von Sb Modellbau auch nicht sagen.Ersatzteile bekommt man ja nicht sonst hätte ich mir Radsätze mit Haftreifen besorgt und mal getestet das wäre die günstigste und vor allem einfachste Variante gewesen.

Samstag, 22. Juli 2017, 14:27

Forenbeitrag von: »e.656«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Hallo Nico, Ja ich meine die Triebköpfe.Der motorlose Triebköpfe wird ersetzt durch einen mit Motor.Somit habe ich zwei Triebköpfe mit Motor und mehr Zugkraft.Da aber in beiden Triebköpfen jeweils ein Motor und dann auch Decoder ist weiß ich nicht ob die Stromführende Kupplung mir da nicht ein Strich durch die Rechnung macht.

Samstag, 22. Juli 2017, 13:01

Forenbeitrag von: »e.656«

ETR 610 von Lima

Hallo in die Runde, Wenn man zwei Triebzüge mit Motor hat und in jedem ist ein Decoder kann man dann so ohne weiteres die Triebzüge zusammen fahren lassen.Oder gibt es da etwas zu beachten wegen der Stromführenden Kupplung die vielleicht einen Kurzschluss verursacht wegen der zwei Decoder.

Montag, 12. Juni 2017, 21:32

Forenbeitrag von: »e.656«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Mich würde es auch mal Interessieren wie Muni271 den Faulhabermotor da eingebaut hat.Der Original Lima-Motor ist ja sehr flach und ist unten am Wagenboden eingebaut und oben drüber sind die Sizplätze angeordnet, damit man den Motor durch die Fenster bei eingebauter Innenbeleuchtung nicht sehen kann.Der Faulhaber-Motor sieht ja auch ganz anders aus.Da mußten bestimmt viele Veränderungen am Lima Triebzug vorgenommen werden, damit der Motor anzupassen.Beim Lima ETR 470 war der Motor nicht flach ein...

Mittwoch, 7. Juni 2017, 19:43

Forenbeitrag von: »e.656«

Roco Re420 San Gotthardo 2016

Was heißt hier Rundumschlag...Ich habe über 20 Roco-Loks und bin damit zufrieden die sind zwar schon älter aber ich finde die älteren Loks waren robuster.Vielleicht wird in Banska Bystrica eventuell nicht mehr so gut gearbeitet wie damals in Österreich.Ist meine persönliche Meinung!

Mittwoch, 7. Juni 2017, 16:38

Forenbeitrag von: »e.656«

Roco Re420 San Gotthardo 2016

Hallo Rufer, die Qualität von Fernost läßt oft zu wünschen übrig.Mein Fachhändler mußte schon viele Modelle von A.C.M.E. zurücksenden aber auch von Heris wo die Qualität nicht in Ordnung war.Das Gehäuse passte nicht richtig ,die Lackierung war schlecht ,die Fenster vielen von den Wagen heraus u.s.w.Bei Heris ist der Boden von den Schnellzuwagen so dünn das man ihn ganz leicht biegen kann. Die Produkte von lS Modells sind da schon viel besser.Auch bei Roco ist es oft so das mein Fachhändler viele...

Dienstag, 6. Juni 2017, 22:08

Forenbeitrag von: »e.656«

Roco Re420 San Gotthardo 2016

Hallo in die Runde, Ich hab eine Re 420 San Gotthardo 2016 von Roco erworben und muß leider sagen bei Roco war die Qualität auch schon besser.Die Lok ist relativ Leicht und wenn ich meine älteren Roco Loks Z.b ÖBB 1044 oder DB 111 auspacken und vergleiche kann man schon wenn man die Loks in die Hand nimmt förmlich den Unterschied spüren.Ich gebe zu die HAG lok war mir einfach zu Teuer wäre aber mit Sicherheit die bessere Wahl gewesen.Vermutlich hängt das damit zusammen das die Loks in Fernost ge...

Samstag, 27. Mai 2017, 22:30

Forenbeitrag von: »e.656«

Etr 600 & Etr 610 von Lima Expert

Lima hat aber noch den Vorteil das man den Triebzug bei Radien von358mm einsetzen kann. Bei A.C.M.E. erst ab 450mm.Ich hatte mal von A.C.M.E. den ETR 500 der Entgleiste sogar bei Gegenweichen.Was nützt mir ein Triebzug wenn ich ihn nicht fahren kann.Bei HO hat nicht jeder die Möglichkeit riesige Anlagen zu bauen allein schon aus Platzgründen. Daß Triebzüge auch auf engeren Radien fahren zeigt ja schon die Konkurenz z.B.Märklin mit den TGV.Da müßte A.C.M.E. vielleicht mal umdenken.

Dienstag, 23. Mai 2017, 16:25

Forenbeitrag von: »e.656«

Motorparameter

Ich fahre Gleichstrom mit meinem ETR610 und habe eine ESU Decoder drin.Aber der Triebzug ist beim losfahren ganz schön laut.(brummen oder surren).Auch fährt er nicht so Seidenweich an wie man es von Roco oder Hag gewohnt ist.Wird wahrscheinlich Mechanischer Natur sein.Auch die ESU Tabelle für verschiedenen Motortypen ist nicht hilfreich das der Limamotor dort nicht aufgeführt ist.Fahren hier im Forum auch einige den Triebzug in Gleichstrom und wie läuft er bei euch?