Montag, 18. Juni 2018, 01:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Märklin 43576 DPZplus Bt - Existiert in der Realität?

"Klugsch...Modus und insidermodus ein": Die abgekanteten Fronten der Steuerwagen des Typs BDnzf (div. "Silberling-", also Nahverkehrssteuerwagen-Steuerwagen) wurden zum ersten Mal Anfang der 90er Jahre durch das damalige RAW Wittenberg erstellt, als man alte Halberstädter Mitteleinstiegswagen umbaute, um mehr Steuerwagen zu erhalten, Später wurden damit auch alte Silberling-Steuerwagenbauarten modernisiert. Als die Doppelstockwagen im Regionalverkehr eine weitere Verbreitung erfuhren, mussten ne...

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Re 4/4 KTU (Re 456) Prototyp und Modell (186/187)

(**Klugsch...-Modus ein:**) Die BLS hatte keine EW II D . Das waren von der Kastenform her EW I... Hab jetzt auf die schnelle kein weiteres Bild einer KTU-456 mit WBL85-Panto gefunden. War vermutlich nur ein kurzzeitiger Versuch...

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Märklin 43576 DPZplus Bt - Existiert in der Realität?

Fantasiemodell - ist der alte DB-Steuerwagen mit Wittenberger Kopf.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 07:22

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Kleinster Radius H0e für RhB-Loks

Danke für die Antwort. Dann muss ich wohl selbst mal probieren - das Regal hätte 50cm Tiefe, evt. liesse sich eine Auskragung von vielleicht nochmals 5-10 cm realisieren - aber das wäre dann ein Radius von 250-280mm. Vermutlich zu wenig. Weiter herausragen lassen möchte ich die Anlagenbasis aber nicht, so von wegen Kollisionsgefahr. An Besten, ich organisiere mir mal ein Flexgleis in H0e (Roco oder Peco wäre wohl da das Mass der Dinge) und probiere das aus....

Mittwoch, 2. Mai 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Kleinster Radius H0e für RhB-Loks

Werte Gemeinde Mir ist durch einen glücklichen Zufall eine uralte Ge 4/4 I von Bemo vermacht worden. Es muss sich wohl um die Erstversion in grün mit Fronttüre handeln. Der Verblichene hat wohl damals mit dem Thema H0e-Schmalspurbahn angefangen und irgendwann auch dieses Modell (das gabs damals tatsächlich nicht nur in H0m, sondern scheinbar eben auch in H0e) erworben. Ob er es auch eingesetzt hat, weiss ich gar nicht, seine Witwe gab es mir mit den Worten "du magst doch schweizer Bahnen..." Nat...

Montag, 16. April 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

LAAAAANGWEILISCH!!!!!! Die Entstehungsgeschichte der Karlsteiner Blauseekurve - ein unendliches Drama in unzähligen Akten

Hallo Michael ich glaube nicht, dass du von mir noch Nachhilfe benötigst, eher andersrum. Aber Danke für die Blumen.... Hier noch ein kleines Detail, zu finden bei: 2.618.260.0 zu 1.152.777.2

Freitag, 13. April 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

weiter gehts...

Langsam, zu langsam geht es weiter, was vor allem daran liegt, dass sich die Quellenbeschaffung schwierig erweist. Liegt vielleicht auch daran, dass ich um 1995 nicht wirklich jeden Baum und Strauch dort fotografiert habe und der (damals teure) Farbfilm lieber für Eisenbahnfahrzeuge und Infrastrukturanlagen herhalten musste und weniger für die Umgebung und Landschaft und Gärten. Nichtsdestotrotz sind die Gewanne (so sagt man bei uns für Flurstücke wie Äcker, Gärten, Wälder etc.) "Rossweid", "Erl...

Samstag, 31. März 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

nee, ich glaub, den gibt es noch - zumindest die "Hauptstelle" in Miltenberg. Aber in A-Burg war ich schon etwa 15 Jahre nicht mehr drin. Unfreundlich und fast nur überteuerter Schrott. Den, den ich meine, der war am Dalberg und hielt sich nicht lange... Immerhin hatte ich mal bei Seide eine HAG Re 4/4 I Pendelzugversion für (im nachhinein völlig überteuerte ) 280 DM (!) erworben, die dann technisch so hinüber war, dass ein komplett neuer Motorblock in Mörschwil geordert werden musste. Ausrede: ...

Samstag, 31. März 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

Den kann ich jetzt nicht mehr genau identifizieren. Aus A-Burg kenne ich nur den Berhard (im Müller aufgegangen und nur noch an Weihnachten ein wenig Startset-Material), den Gentil in der Heinsestrasse (könnte der gewesen sein, der Ecke Goldbacher/ Frohsinnstrasse war -der hatte mal Mitte der 80er kurze Zeit eine BLS Ae 8/8 und ein Re 4/4 im Schaufenster - mein erster Kontakt zu HAG), längst geschlossen; und der Spielwaren Köhler im Rossmarkt. Der hat aber 2002 zugemacht. Das wars mit der Modell...

Mittwoch, 28. März 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

Kruschen entspricht dem mehr oder weniger ziellosen Herumsuchen, meist in Verbindung mit einem unordentlichen Sammelsurium. (Berndeutsch "Puff") Was jetzt nicht heissen soll, dass mein Händler einen unordentlichen Laden hat, aber im Lager gibt es da so eine Ecke mit gebrauchtem Zeugs, welches meist uraltes, stark bespieltes oder Minderwertiges Material beinhaltet.

Mittwoch, 28. März 2018, 08:33

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

Werte Gemeinde Gestern stöberte ich mal wieder nach langer Zeit durch die unergründlichen Tiefen des Lagers meines örtlichen Modellbahnhändlers. Dabei fiel mir ein uralter Faltprospekt der Fa. Schreiber au den Jahren 1963 in die Hände. Der Nürnberger Händler hatte damals wohl nicht nur die Importlizenz für Modelleisenbahnmaterial aus der "sowjetisch besetzten Zone", sondern auch für einen uns wohlbekannten Hersteller aus der Schweiz. Scheinbar gab Schreiber eigenes Prospektmaterial heraus, welch...

Dienstag, 27. März 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Suche Roco Pantographen, Re 460 / Re 465

Du weisst, dass die Roco-Schunks nicht auf die HAG-Loks passen? (also zumindest ohne Bohr- und Fräsarbeiten nicht...)

Samstag, 24. März 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

LOKI

Roger, mal ne blöde Frage: Würdest Du deine Anlage mit einem Bericht in der LOKI veröffentlichen? Damit würdest du mithelfen, wieder mehr Anlagenberichte zeigen zu können....

Donnerstag, 8. März 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Märklin Sommer-Neuheiten 2017

Nee, das ist tatsächlich der alte 1:100 Görlitz-DWA-Steuerwagen der ersten DB AG-Generation mit Tiefeinstiegen, wie sie heute nur noch vereinzelt bei DB Regio rumlaufen. Das Ding ist die alte Form, die ich z.B. 2014 für meine Sohn zum spielen schon gekauft habe - nur halt in Pseudo-ZVV-Farben.

Samstag, 3. März 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Ablieferungsqualität einer (von 25) Hag Re 465 "Cat's Eye" (RailCare)

Also, für Sturzschäden sind mir die sichtbaren Schäden zu spezifisch. Sturzschäden könnten die Farbabschürfungen an den Ecken oder die massive Materialquetschung an der Dachkante sein, aber nicht alle auf einmal, ausser der Pöstler hat Fussball damit gespielt - ohne Verpackung. Die Quetschung oberhalb des Frontfensters ist aber in meinen Augen keinesfalls ein Sturzschaden. Die Lok müsste ohne OKT auf einen spitzen Nagel gefallen sein, um sowas auszulösen. Das Modell sollte tatsächlich zwecks Nac...

Mittwoch, 28. Februar 2018, 07:47

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

MGB Signale Bahnhof

Sagbock gibt es auch als Lichtsignal: Liegendes gelbes Kreuz. Bedeutet Rangierverbot für den vom Signal geschützten Bereich. Rangierverbot aufgehoben entweder durch einen senkrechten gelbe Balken anstelle des Kreuzes oder durch Erlöschen des liegenden Kreuzes - wenn das Signal einen weissen dreieckigen Aufsatz hat. Einfahrt in ein Stumpfgleis bei Signalsystem L wird je nach Bahn, Länge der Einfahrtgleise und Gusto mit Fahrt 2 oder 6 signalisiert. Vorsignal ist eher unüblich. Warum auch - es gibt...

Dienstag, 27. Februar 2018, 08:03

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

MGB Signale Bahnhof

Hab mal schnell was gebastelt: (Ist aber ne Variante ohne Zwergsignale, find ich irgendwie schöner- die MGB hat auch heute noch Stationen mit Rangiersignalen) (Ups - zweiter...)

Samstag, 24. Februar 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

MGB Signale Bahnhof

Irgendwie verstehe ich die Spurplanarchitektur nicht... Die beiden vorgelagerten Gleise mit dem Hosenträger - sind das beides Hauptgleise? Wozu dienen die beidseitigen Weichenverbindungen (Hosenträger) und das ausziehgleis, wenn doch der Rangierverkehr in beiden vorgelagerten "Einfahrtsgleisen" (ich nenne das jetzt mal so) stattfinden kann. Bevor ich da also eine Vorschlag machen kann welches Signal wo hin kommt, müsste ich verstehen, wie der Verkehr dort ablaufen soll.

Freitag, 23. Februar 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Suche HAG Autozug-Auffahrwagen BLS (mit bestimmter Betriebsnummer)

Darf man Personalien überhaupt hier veröffentlichen? ich tus mal. Müri Kurt wurde im April 1998 pensioniert. Ab ca 1980 war er Chef ZFW

Donnerstag, 15. Februar 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

So, nachdem du mich also als "Dumm" bezeichnest (oder mein Verhalten) beende ich für mich die Diskussion. Hoffe, das APC die Kunden kriegt, die er verdient... Plonk!