Montag, 23. Juli 2018, 02:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Zwischenzeitlich habe ich meine Heinzl-Unterlagen wiedergefunden. Tatsächlich spricht Vieles dafür, dass der von Fabian gezeigte Motor trotz einiger Ähnlichkeit kein Heinzl-Produkt ist. Um den Sachverhalt zu sichern, benötigen wir einen Besitzer einer Heinzl-Dampflokomotive E 4/4, der uns deren Antrieb zeigen kann.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:37

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Fleischmann SJ 1333 Lichtlinsen gesucht

Wer die genannten Modelle kennt, weiss auch, dass sie 50 und mehr Jahre älter sind als die Lichtleiter von CONRAD. Die Lichtleiter von CONRAD sind für die Anfrage nach o.g. Lichtlinsen prächtig ungeeignet.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Natürlich kann ich nicht ausschliessen, etwas verwechselt zu haben. Allerdings habe ich ausdrücklich geschrieben: Die zielführende Anfrage richtet sich daher an die letzten Besitzer von Heinzl-Dampflokomotiven. Das sind bekanntlich keine Triebwagen, dachte ich.

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:57

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Fleischmann SJ 1333 Lichtlinsen gesucht

Ich habe das Problem gelöst mit entsprechend runden Ausschnitten aus den Randsegmenten von Klarsichtfolien, wie sie zur Dokumentenaufbewahrung genutzt werden. Im Randsegment ist die Klarsichthülle oft verdickt, und die Transparenz ähnelt der Originallinse von Fleischmann 1333, 1370, 1371 usw.

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Eine jüngere, jedoch konstruktionsähnliche Maschine findet sich hier: https://www.ebay.de/itm/Heinzl-Modellbah…VUAAOSwueJbTNnb

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Da kann ich dem Olympioniker nicht widersprechen. Richtig ist aber auch, dass der Motor der Roco Ee 3/3 um 1968 noch nicht existierte. Rotor und Befestigungsrahmen des Motors erinnern aber auch an den ET 88 von Heinzl, der tatsächlich aus den 1960er Jahren stammt. Die zielführende Anfrage richtet sich daher an die letzten Besitzer von Heinzl-Dampflokomotiven: Kommt Euch dieser Motor bekannt vor, oder ist er sogar baugleich mit dem Motor anderer Dampf-Kleinlokomotiven der Firma Heinzl?

Montag, 9. Juli 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Drei oder Fünfpoliger Motor

Zitat von »e.656« ... warum ist HAG dann bei dem Dreipoligen Motor geblieben? Ich spekuliere jetzt einmal: Weil die Entwicklungsabteilung bei HAG chronisch unterbesetzt war.

Montag, 9. Juli 2018, 00:37

Forenbeitrag von: »Empedokles«

AC und DC Motor

Zitat von »e.656« ... aber die Fahreigenschaften sind nicht optimal. Natürlich nicht. Deshalb haben sie eine Feldwicklung.

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Neuer Hag-Motor

Im früheren HAG-Fabrikladen hat Frau E. Zimmermann (so hiess sie wohl, sagt meine Erinnerung) einen solchen Austausch sehr gerne und überzeugend angeboten. Alleine, die Ergebnisse haben mich von einer deutlichen Verbesserung der Lauf-, Kontakt- oder Zug-Eigenschaften nicht wirklich überzeugt. Was ist denn Deine zugrundeliegende Motivation für einen solchen Austausch?

Samstag, 23. Juni 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Re 4/4 BT, GS, Nr. 187

... und beim Wiederzusammensetzen sorgfältig achten, dass man die zarten Glühbirnchen hinter den Frontscheinwerfern nicht zerdrückt!

Dienstag, 19. Juni 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Händler Aktionen/Liquidationen

Zitat von »pag« Aber auch dort scheinen sie ein Ladenhüter zu sein ... Es befinden sich leider sehr wenige DC-Versionen darunter.

Montag, 18. Juni 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Digital-Zentrale (DCC) für Vitrine

Es scheint sich um ein Fleischmann-/Roco-Produkt zu handeln: https://www.fleischmann.de/de/productsea…2/products.html https://www.youtube.com/watch?v=k6Nn2yvLgrI

Samstag, 16. Juni 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Ablieferungsqualität einer (von 25) Hag Re 465 "Cat's Eye" (RailCare) »

Vielen Dank für dieses Schlusswort! Es stimmt: Wo gearbeitet wird, passieren Fehler; wer nichts arbeitet, macht bekanntlich keine Fehler - das ist die eine Seite. Der Name HAG ist ein guter und wertvoller Name, das weiss fast jeder. Der Nachteil eines guten Namens ist zuallererst, dass man ihn sehr, sehr schnell verlieren kann - das ist die andere Seite. Zur internen Fortbildung der Firma HAG sollte die Aufmerksamkeit auf diesen letzten Zusammenhang gelenkt werden. Wir alle wollen nicht, dass di...

Freitag, 15. Juni 2018, 00:26

Forenbeitrag von: »Empedokles«

HAG BLS-Autoverladewagen

Zitat von »Nico« Man kann auf den Wagen fahren, aber nicht auf die Wagen Vorzügliche, einwandfreie Klarstellung!

Mittwoch, 16. Mai 2018, 00:50

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Anfrage: SBB Modellbahn bei Coop Laden um 1971/72

Weitere Informationen, die für HAG-Fans nicht völlig neu sind, finden sich hier: http://alte-modellbahnen.xobor.de/t12205….html#msg120749

Samstag, 12. Mai 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Anfrage: SBB Modellbahn bei Coop Laden um 1971/72

Tatsächlich - Seltenes ist selten: https://www.ebay.de/itm/Payart-H0-DC-Lok…U0AAOSwYKNarmrm

Freitag, 11. Mai 2018, 01:20

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Anfrage: SBB Modellbahn bei Coop Laden um 1971/72

In Deutschland waren Lima-H0-Modelle um 1974-75 bei der Kaufhauskette Woolworth im Handel.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 21:34

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Märklin 30470 H0 BR 44 Doppelpackung "Final Edition"

Zitat von »Badger« Was mich aber erstaunt, die Litra N entspricht nicht dem Formmodell der Originalen 3045. Der Produzent scheint Märklin zu sein. Was also erstaunt?

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Händler: Und wieder schliesst einer

Zitat Schon etwas merkwürdig - noch im Oktober 2017 ging es dem Geschäft angeblich "prächtig" Ich habe doch Zweifel, ob es dem Geschäft in den letzten Jahren wirklich prächtig ging. "... im Internet sogar noch deutlich mehr ..." lässt auch den Umkehrschluss zu, wo es wohl minder prächtig ging.

Montag, 30. April 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Empedokles«

Händler: Und wieder schliesst einer

... und ein unscheinbarer (Märklin-)Laden in Weil am Rhein ist in den letzten Jahren deutlich aufgeblüht.