Montag, 23. Juli 2018, 05:27 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 190.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

... oder alte Roco Kataloge durchforsten. Im Roco Katalog 1977/78 sind auf Seite 45 alle immerhin 8 Motoren schön abgebildet. Davon kommen 3 in Frage, aber wirklich exakt passt keiner. Motoren nach 1992 auch nicht. Hat jemand Roco Kataloge von ca. 1983 bis 1985? Dort müsste man definitiv fündig werden! (Oder ich habe falscher Mist verzapft)? Dass Bevilaqua in Basel selber (s)eine passende Schnecke anbrachte, oder dass Roco bereit gewesen wäre, exklusiv nur für ihn, mit einer Schnecke welche Roco...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:04

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Liebe Admins, könnt Ihr für mich bitte einen Fehler korrigieren? Beitrag Nr. 45, 2. letzte Zeile: ... viel bodenlos . Inhaltlich stimmt hoffentlich was ich geschrieben habe, aber es macht trotzdem "weh" beim lesen. Orthographie, das werde ich wohl nie wirklich hin bekommen... (erledigt ) Den Bevi-Bausatz gab es zwar immer nur in kleinsten Serien, aber er wurde länger verkauft als angenommen. Wenn verlautet wurde "ganz ausverkauft", musste man nur ein paar Monate warten und plötzlich waren wieder...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:14

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Das was Fabian zeigt, ist wohl ein Fahrwerk von Bevilaqua von der Rigi Zahnradbahn Dampflok H 2/3. (zum Set gehört noch der bergseitige Personenwagen). Bevi-Modell Bj. ab mitte 1980-er Jahre. Dampftriebwagen im wörtlichen Sinne sind normalerweise nie regulär auf der Rigi gefahren, dazu ist die Zahnradstrecke doch etwas zu steil. @ Fabian, das ist bestimmt ein Roco Motor, wie er für kleine H0 Loks häufig verwendet wurde. @ Empedokles: etwas Gemeinsames gibt es zu Henizl u. Bevilaqua: es sind alle...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Kennt jemand die Rigibahn von "bevi"

Empedokles, ich bin jetzt nicht 100% sicher, aber ich glaube Du verwechselst etwas. (Vielleicht habe ich auch die Frage nicht verstanden?) Weis nicht, ob Heinzl u. Konsorten auch einen Rigi DAMPF Zug angeboten haben. Die Heinzl Triebwagen haben nichts mit dem Rigi Zahnrad Zug von Bevilaqua zu tun. Der Bevi-Bausatz erschien erst ab ca. mitte 1980 -er bis anfangs 1990-er Jahre. (Selten als Fertig Modell). Fast immer als Bausatz angeboten. Gluschtig verpackt, aber das Zusammenbauen war nicht ganz s...

Freitag, 13. Juli 2018, 22:38

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Drei oder Fünfpoliger Motor

Zitat von »Muni271« der nächste - der so hilfsbereite Beat (Was hat das mit Vorgang und Sache zu tun?) Lieber Muni 271 Vieles sehe ich ein wenig ähnlich wie Du. Dennoch, Du machst Dir die Sache aus meiner Perspektive gesehen, etwas gar einfach, was die menschliche Komponente betrifft. Ein Eisenbahn-Forum ist nun mal eine Schnittstelle, wo sich Technik und menschliche Aspekte treffen, wegen dem gibt es ja spezifische Themen-Foren, in dem Fall Modellbahnen... Zitat von Muni271: "Es wäre schöner, ...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Drei oder Fünfpoliger Motor

Zitat von »Muni271« "Gepflegte Umgangsform" heisst auch, dass man nicht jeden dumm sterben läßt und ihm das aufzeigt. Muni 271; in Ihrem Hause muss es ja extrem viele Spiegel haben... Beat kann sich bestimmt auch selber wehren, (wenn er will) trotzdem nehme ich klar Partei für Beat. Ich habe ihn als sehr geschätzten Kollegen kennen gelernt, sein Rat hat mir schon zig mal geholfen. Auch wenn wir nicht immer gleicher Meinung sind. Er ist pro Digital, mir gefällt (was Modellbahn angeht) Analog bes...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Drei oder Fünfpoliger Motor

Stephan hat es kurz u. prägnant ausgedrückt, danke! Auch Muni 271 hat auf seine Weise recht, aber er vertritt nicht die Allgemeinheit der Modellbahner, wer für sich was Besonderes will, muss und kann sich selber helfen. Mein Senf ist wie folgt: Zitat von »Muni271« Ziemlich emotionsgeladener Käse, der hier verzapft wird. habe den Eindruck gleichfalls, speziell was die Emotionen anbelangt?!? Will da jemand den Studierten markieren? Dieser Thread scheint mehr und mehr in einen - unlösbaren - Glaube...

Montag, 9. Juli 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Drei oder Fünfpoliger Motor

Was ist Fortschritt? Dieses Wort hat Inflation im Marketing. Echten Fortschritt und falscher Fortschritt gibt es eigentlich nicht... Es gibt nur einen Fortschritt und wenn nicht sicher ist, ob eine Neuerung auch wirklich besser ist und bei der - kaufenden - Kundschaft besser ankommt, dann bleibt es halt meistens beim Bewährten. Es gab ja immer wieder Versuche und Testreihen: der HAG 3-Poler liefert ausgezeichnete Messwerte , auch wenn theoretisch ein 5-Poler auf dem Papier besser sein müsste. Ro...

Montag, 9. Juli 2018, 01:16

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

AC und DC Motor

Feldwicklung gleich schlechte Laufeigenschaften?!? das finde ich jetzt nicht unbedingt! Im Gegenteil... Wichtig ist halt, dass der Motor + Getriebe per se einwandfrei läuft, was z.B. beim sehr aufwändigen alten Märklin 3015 Krokodil längstens nicht immer gegeben ist. Sind die zahlreichen Lager ausgeleiert, und/oder ab Werk die Bohrungen etwas ungenau ausgeführt worden, (was leider nicht so selten vorgekommen ist) dann kann auch der beste Decoder keine Wunder bewirken. Anderseits hat man Glück un...

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Anfrage: SBB Modellbahn bei Coop Laden um 1971/72

spannend finde ich auch noch, dass Lima sowohl "Täter" als auch "Opfer" gleichzeitig war. Vor allem in früheren Zeiten hatte Lima offenbar völlig hemmungslos kopiert, wenn es ihnen gerade nützlich erschien. Nicht heimlich, eher unheimlich: nämlich gleich mitsamt dem fremden Firmen-Logo (!)... u.a. den Märklin Tender der G 800 / 3047 MIT dem Märklin "Velo"-Signet und anfänglich die kleine Deutsche E-Lok E-169 von Fleischmann MIT samt dem Fleischmann-Logo auf dem Lima Modell... Nachfolgend ging es...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 23:46

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Buco-Kippwagen bei Tutti.ch

Im Vergleich zu Märklin, deren Lore trotz 70-90 jährigem Alter, unendlich oft vorhandenen ist, dagegen ist die Buco-Version effektiv selten. Beim grossen Vorbild ist ja auch nicht immer alles 100% schön was glänzt. Z.B. die neue Aem 940 ist auch mehr praktisch als ästhetisch...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Händler: Und wieder schliesst einer

Zitat von »arabba« ist Dir entgangen das es die "gute Alte PTT" nicht mehr gibt Lieber Heinz, da habe ich wohl zu viel altes Bhf-Zubehör und ein paar (1:87) Postautos, welche mich immer an die PTT erinnern. Selbst 80-90 Jährige wissen, dass die PTT Vergangenheit ist... Bercher Sternlicht: Ja, an den berühmten Schaufensterknopf mag ich mich auch erinnern. Auch das Schaufenster als solches, dürfte weit und breit das Schönste gewesen sein. Aber ein schönes Schaufenster erfordert einen gewissen Auf...

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Händler: Und wieder schliesst einer

keine Ahnung wieso gerade Bercher Sternlicht. Es ist nicht immer mangelnde Nachfrage/Käufergunst die Ursache, höchstens indirekt. Wenn die Perspektiven fehlen, ist der Inhaber nicht mehr so motiviert, beliebig in das Geschäft zu investieren. Schuhgeschäfte, manche Bäckereien, reale klassische Reisebüros, Bastelläden, kleinere Garagen, kleine Tankstellen, regionale Tauchsport-Läden, u. bestimmt noch viele weitere andere Branchen haben rein gar nichts mit Modellbahnen zu tun, aber deren strukturel...

Samstag, 14. April 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

piko lok von dc auf ac

Zitat von »Nico« Grundlegend sind die Radsätze anders. Einige behaupten zwar das funktioniere auch so, wer eine zuverlässige MoBa ohne verschlagene Radsätze will stellt aber mindestens das Innenmass entsprechend ein. Allgemein: Leider muss man Nico in allen Punkten vollumfänglich Recht geben. ... auch wenn ich zu der Gruppe gehöre, welche behauptet es geht! Aber nicht ohne tüfteln, nicht ohne Kompromisse und manchmal nicht ohne Einbusse an optimalen Laufeigenschaften. Das Ganze ist weniger tech...

Montag, 19. Februar 2018, 01:22

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

äh, darf man jetzt noch etwas schreiben oder nicht? (muss gerade nicht Dampf ablassen, fahre elektrisch)... ich sehe es ähnlich wie Richard und die anderen Forumisten haben auf Ihre Art auch recht. Ewigs halten offenbar nur die Pyramiden von Gizeh und selbst bei denen ist mittlerweile mindestens der oberflächliche "Verputz" weitgehend abgefallen. Man kann doch dankbar sein, dass besonders in H0, - noch - verschiedenste Herstellungsverfahren u. Materialien bez. Kombinationen derer zur Anwendung k...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:46

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Zitat von »lehcim« Ich gebe auch gerne für ein Modell mal ein paar Franken mehr aus, wenn es sich den lohnt ... das tun wir wohl alle. Doch ob es sich gelohnt hat, weiss man halt erst nach einiger Zeit. Früher waren Neuheiten noch leichter einzuschätzen, was einem dabei erwartet. Aber auch allgemein unsere Ansprüche tiefer, bei deutlich tieferen Verkaufspreisen. Bei manchen Neuheiten geht man eher ein wenig zaghaft vorbehalten an das Kaufen und ist dann begeistert. Andere Loks erzeugen in allen...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 00:50

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Guten Abend Michel, Bisher ging ich fälschlicherweise(?) davon aus, dass Deine 241 eine "Märklin"-Version mit Mittelschleifer? ist. Wenn dem so ist, hoffe ich für Dich, dass Du den richtigen Dekoder findest. Jedenfalls verkaufe die Lok nicht überstürzt, "nur" weil der Decoder die, bez. Deine Erwartungen nicht erfüllt. Sonst reut es Dich vielleicht später doch noch? Falls es eine Trix DC(C) Version mit isolierten Achsen ist: ich kaufe sie Dir gerne ab, so bald Du Dir wirklich sicher bist, diese L...

Freitag, 22. Dezember 2017, 01:25

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Zitat von »matthiaskarrer« da bin ich froh das ich noch analog fahre das geht mir genau gleich Nachteilig ist, allmählich gehen den reinen Analog Fahrern die Neuheiten aus! Mir ist schon bewusst, dass heutzutage jeder bessere Decoder auch die Analog-Funktion beinhaltet, besser als nichts. Aber Analog auf digitaler Basis ist weder Fisch noch Vogel, da die Analog-Funktion eine Art "Fake-Analog" ist, welche logischerweise auch auf digitaler Basis funktioniert. Das Laufverhalten, insbesondere die "...

Freitag, 17. November 2017, 15:59

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Suche nach Gepäck-Beförderung

Stefan, da spricht alles dafür! von Trix-Express waren die BLS Wagen deutlich länger im Angebot. Sie hatten auch ein Guss-Unterteil (nach dem was Peter sucht). Vor allem hatte Trix-Express Deutschland ("Feind" hin oder her) mitte 1930-er Jahre beste Beziehungen zu Trix-Express England aufgebaut: Trix-Twin-Railway --> TTR. An diese Trix-nahe Struktur wurde auch nach dem Krieg wieder im Verkauf angeknüpft, solange in England und Deutschland das Trix Express System noch genügend Kundschaft hatte. M...

Freitag, 17. November 2017, 00:32

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Kleinbahn

ja genau! Es ist 100%-tig ein Modell von Kleinbahn. Es ist eine ältere ca. 50 jährige Ausführung! ca. 1966 mit erhabener Schrift / SBB-Logo. Die Entwicklung verlief bei Kleinbahn ähnlich parallel wie bei HAG. Zuerst gab es auch bei Kleinbahn die SBB Wagen mit erhabener Schrift, welche sich wiederum in ganz alte und spätere Versionen unterteilen lassen. Danach folgten ab etwa +/- 1972 - 1974 die Wagen mit aufgedruckten Aufschriften in grösseren Auflagen. Alle Versionen von den Kleinbahn "BLS EW I...