Dienstag, 18. September 2018, 23:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538.

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:39

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Radsatzinnenmass-Korrektur beim HAG-GTW 2/6 (und weitere Service-Tipps)

Stefan, ich freu mich mit dir und gratuliere dir zum Mut, dich mit den Innereien einer Lok / Treibwagens auseinanderzusetzen! Wenn das Unterfangen dann auch noch von Erfolg gekrönt ist, dann fehlt zum Glück eingentlich nichts mehr, finde ich!

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:28

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Railtop BDt - weisses Rücklicht + Scheinwerfer sowie Führerstandsbeleuchtung

Hoi Peter, das ist wieder mal absolut topp und richtig gut gemacht! Ganz grosses Kompliment!

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:21

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Zahnstochermethode

Richtig clever finde ich die Zahnstocherlösung. Ja, man lent nie aus!

Dienstag, 23. Februar 2010, 13:45

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Servo für Pantograph

Ich will noch kurz einige Antworten liefern zu Fragen, die oben gestellt –und zum Teil auch schon richtig beantwortet – wurden: Stefan fragt ja, wie der Panto die untere Einrastposition überwindet, ob ich da am Panto die Einrast-Nasen abgeschliffen habe. Die Frage ist insofern gut, weil ich mich mit ihr auch schon beschäftigt habe. Bei einem ersten Panto löste ich es darum tatsächlich so, dass ich die Einrast-Nasen abgeschliffen habe, damit der Panto frei hinauf- und hinuntergleiten kann. Bei de...

Dienstag, 23. Februar 2010, 08:22

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Servo für Pantograph

Ja, von Viessmann wird so ein Pantographen-Blitzer für H0 und TT unter der Artikel-Nr: 5068 für 22,40 Euro angeboten.

Montag, 22. Februar 2010, 21:08

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Servo für Pantograph

Zitat von »OL10« Zimo bietet einen Decoder, welcher zusätzlich zwei Servo-Ausgänge hat. Daran lassen sich kleinere Servos anschliessen. Damit ist Sowas möglich (leider nicht von mir ). Ah, prima, das wusste ich nicht! Vielen Dank für den Tipp!

Montag, 22. Februar 2010, 21:05

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Servo für Pantograph

Ganz herzlich möchte ich mich bei Roland bedanken, der so freundlich war, die Filmchen bei sich auf den Server zu laden. Vielen Dank, Roland! Zu dem Filmchen: Sie sind gewiss nicht von sonderlich guter Qualität, aber sie vermitteln zumindest wie der Panto hinauf- und hinunterfährt. Damit man das Ganze noch etwas besser einordnen kann: Bisher gab es meines Wissens so kleine Servos, die den Decoder bereits eingebaut hatten und die man eben nun auch gleich in eine Lok einbauen kann, so noch nicht. ...

Sonntag, 21. Februar 2010, 14:09

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Servo für Pantograph

Hallo miteinander, ich möchte euch darauf aufmerksam machen, dass Uhlenbrock unter der Artikel-Nr. 81 310 ein kleines Servo anbietet, das einen eingebauten Digitaldecoder hat, und sich somit für Bewegungsfunktionen an Loks oder Wagen eignet, sofern der Einbau-Platz dafür vorhanden ist. Das Servo versteht die DCC- und MM-Signale und kann so eingestellt werden, dass es über die entsprechende Lokadresse als zusätzliche Lokfunktion angewählt werden kann. Wer mehr wissen will, kann dies in der Bedien...

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:15

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

GTW: Schleiferumschaltung im Zweileiterbetrieb überbrücken

Zunächst: Sei gegrüsst! Mich gibt’s noch! Und ich bin wohlauf! Sodann: Ich habe einen ganz kleinen Umbauvorschlag für den GTW, der wohl vor allem für die Zweileiterfraktion interessant werden könnte. Der GTW besitzt ja eine Schleiferumschaltung, was vor allem für die Mittelleiterfahrer von Bedeutung ist. Jeweils das vordere Drehgestell nimmt den Strom ab. Auch im Zweileiterbetrieb funktioniert nun diese Schleiferumschaltung, - bloss macht sie hier nicht unbedingt Sinn. Im Gegenteil: Je nach Anla...

Freitag, 9. Januar 2009, 15:19

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Umbau auf silberne Räder

Hoi Scotti, die brünierten (rötlichen) Räder sind in der Stromabnahme deutlich schlechter, als die vernickelten Räder. Wenn du Betriebsbahner bist, dann empfehle ich, die Räder gegen vernickelte zu tauschen. Es sei denn, du willst dich selber im galvanisieren versuchen. Viellicht hast du ja Lust dazu: http://www.forum.hag-info.ch/viewtopic.php?t=77 Beste Grüsse Stefan

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:03

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Roco EKW

Pardon Freddy, ich lese wieder mal zu spät mit. Ja, natürlich kannst du die Polarität des fraglichen Schienenstücks zeitgleich mit dem Weichenschaltbefehl über ein Relais umpolen. Nimm dazu zum Beispiel das Roco-Universalrelais 10019. Dieses Relais schliesst du parallel zum Weichenmotor an. Wenn die Weiche in die eine Position schaltet, schaltet auch das Relais in die entsprechende Position. Je zwei Umschalt-Kontakte auf dem Universalrelais kannst du, wenn du willst, ebenfalls parallel verbinden...

Sonntag, 7. Dezember 2008, 20:18

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Umbau BDe 4/4 1

Hoi Erwin, auf Grund meiner Erfahrungen mit dem Digitalisieren des alten „Sägeblatt-Motors“ gibt es keine befriedigende CV-Einstellung, womit dem Motor wirklich gute Manieren beizubringen sind. Im digitalen Modus kann man quasi nur wählen zwischen schlecht oder noch schlechter. Deshalb habe ich mich vom diesem Uralt-Teil auch wieder getrennt. So kann ich dir meine damals gemachten CV-Einstellungen nicht mehr bekannt geben. Aber ich mag mich noch gut entsinnen, dass ich die besten Resultate im Fa...

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 13:11

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

3+1-Lichtwechsel bei Re 460

Hoi Christian, ich glaube, es liegt am braunen Kabel, welches Position 6 mit Position 9 verbinden muss. Prüfe nochmals ganz genau ob - wenn du die Lok von aussen betrachtest - jeweils der Anschluss der rechten Lampe des jeweiligen Beleuchtungsprints miteinander verbunden ist. (Vielleicht auch mit einem Piepser austesten! Es muss ein Wert kleiner 0,2 Ohm sein; eventuell kann der Piepser nämlich auch schon ansprechen, wenn die Verkabelung anderweitig zwar existiert, aber irgendwie falsch angeschlo...

Dienstag, 2. Dezember 2008, 19:04

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Re: 3+1-Lichtwechsel bei Re 460

Zitat von »"christian"« Die Dioden beim Lampenprint habe ich auf beide Seiten gedreht eingebaut (Anode/Kathode gedreht)... Ohne Erfolg... Was heisst "auf beide Seiten gedreht"? Beim Umbau von DC-Beleuchtungsprints muss man die Diode nur bei einem Beleuchtungsprint drehen. Vielleicht hilft auch diese Erklärung: http://www.forum.hag-info.ch/viewtopic.php?p=326#326 Sodann würde mich auch interessieren, ob das braune Kabel, welches Peter meint, tatsächlich eingebaut wurde... Du sprichst noch den di...

Montag, 24. November 2008, 12:50

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Zitat von »"modellbahner"« Für mich gibt es keinen Grund Preise nicht zu publizieren... Oder kann man etwa nicht dazu stehen? In Geschäften gibt es ja eine Preisanschreibepflicht, wie sich das mit dem Internet verhält ist mir nicht klar... Du magst ja als solches Recht haben mit dem, was du schreibst. Ich selber würde die Preise ja auch offen legen. Aber ich sehe es trotzdem so wie Fredi: Letztlich ist das einzig Itens Problem. (Und nicht meins.) Und man erhält die Preisliste ja auch umgehend, ...

Montag, 24. November 2008, 11:52

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Zitat von »"Tessin"« Zitat von »"modellbahner"« Warum eigentlich diese "heimlichtuerei" bezüglich Preisen?? Das ist halt seine Politik, die er schon seit Jahren so betreibt, m.M.n. ist doch dies sein ureigenes Problem, oder nicht? Fredi, du gefällst mir! Aus meiner Sicht bloss noch dies: Ich persönlich werde auf jeden Fall den RailCommander sobald als möglich (bzw. lieferbar) erwerben und austesten etc… Und dann hört ihr ja wieder von mir. Sicher wird es so sein, dass im jetzigen Aufbau-Stadium...

Sonntag, 9. November 2008, 20:35

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Zitat von »"erwa20"« Wie verträgt sich das System mit anderen ev. zahlreich vorhandenen Funksignalen wie Bluetooth, WLan? Hoi Beat, für heute will ich es nur noch kurz machen. Darum nur gerade so viel: Obwohl schon mehrere Natels ganz nahe neben den Weichendecodern lagen, liefen die Decoder ohne Störung... Mehr werdet ihr wahrscheinlich morgen von Erich Iten selber hören. Nachtrag: Übrigens sind eure Schlüsse richtig! Und eure Fragen sind auch die richtigen Fragen. Darum werden diese Fragen und...

Sonntag, 9. November 2008, 17:38

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Hallo miteinander, ich versuche nochmals einige Dinge zu klären. Zunächst: Es besteht überhaupt nicht die Meinung, dass man wegen RailCommander nun alle bisherigen Digitalysteme in den „Kübel schmeissen“ soll. Das wäre ja so absurd, wie wenn der Anspruch bestünde, dass ich mir jedes Mal dann, wenn Wolfsburg ein neues Modell auf den Markt wirft, mich von meinem bisherigen Modell trennen und mir ein neues Auto kaufen sollte – und es ist unschwer zu erkennen, wohin das führen würde: Für mich nämlic...

Sonntag, 9. November 2008, 07:13

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Ich schreibe dann auch noch etwas hin und versuche die eine oder andere Frage zu erklären (auch bezüglich der Kompatibilität bzw. Inkompatibilität). Es wird aber sicher Nachmittag werden.

Samstag, 8. November 2008, 16:14

Forenbeitrag von: »Stefan Burkhard«

Vorstellung Funk-Digital-Steuerung: RailCommander

Hallo ihr Lieben, an dieser Stelle möchte ich euch über eine Neuigkeit benachrichtigen, die unter Umständen die digitale Steuerung der Modellbahn nochmals revolutionieren wird. Ich stelle euch das System RailCommander von Erich R. Iten vor, von dessen Funktionieren ich mich auf einer Demo-Anlage bereits überzeugen durfte. Herkömmliche Digitalsysteme transportieren die digitalen Informationen zusammen mit der Betriebsspannung zu den Endverbrauchern. Digitale Lokomotiven nehmen die digitalen Infor...