Dienstag, 25. September 2018, 15:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 269.

Montag, 9. April 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Märklin 42387 AB4 mit 2. und 3. Klasse - Vorbildinfo gewünscht

Vielen Dank für die Rückmeldungen. Informationen zur frühen Geschichte dieser Märklin-Wagen findet man hier: http://www.bahn.hfkern.de/Maerklin_Wagen/SBB.html Bei der Erstauflage 1979 hatte der C4 elf Dachlüfter (neun Abteile und zwei Toiletten). Ebenso beim Set 42385 im Jahr 2001. Die aktuelle Ausführung mit vier Dachlüftern passt zur Ausführung mit Mittelgang - aber anscheinend haben die Wagen Abteile und Seitengang. Laut Gleiswarze haben die Wagen folgende Nummern: C4 8907 C4 8910 AB4 5005 Re...

Samstag, 31. März 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Märklin 42387 AB4 mit 2. und 3. Klasse - Vorbildinfo gewünscht

Sali! Das Märklin-Set 42387 enthält zwei Wagen C4 mit Abteilen 3. Klasse und einen Wagen AB4 mit Abteilen 2. und 3. Klasse. Ich hoffe, das ist vorbildgerecht. Wurde der AB4 irgendwann von 1. und 2. Klasse zu 2. und 3. Klasse herabgestuft? Wer kann mir mit Vorbildinformationen weiterhelfen?

Dienstag, 6. März 2018, 20:58

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Das Ende von Fleischmann H0!

Zitat von »Empedokles« Mit dem Ende von Fleischmann-Nürnberg ist eine Sammel-Epoche beendet, nicht anders als mit dem Ende von HAG-Mörschwil. Das Ende von Fleischmann-Nürnberg war m. W. 2008. Jetzt kommt das Ende von Fleischmann H0 - mit Fleischmann N geht es aber weiter.

Freitag, 16. Februar 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Spröder Kunststoff soll auch bei Märklin D-Zugwagen vorkommen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1262903#p1262903

Dienstag, 6. Februar 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

RE: Märklin C- Sinus im analogen Betrieb

Sali! Zitat von »Badger« Auf der Analogen Anlage ruckelt und Zuckelt die Lok. Mit der Kombination mfx und C-Sinus hat Märklin sich den Ruf versaut. Die C-Sinus-Motoren mit nachgebesserter Treiberelektronik wurden dann als Softdrive Sinus (SDS) vermarktet. Falls die schlechten Fahreigenschaften an der präoptimalen Treiberelektronik liegen, dann hilft allenfalls ein Einsenden an Märklin zur Nachbesserung. Oder fährt die Lok mit dem Originaldecoder besser? Falls ja, dann lohnt es sich, weiter nach ...

Sonntag, 28. Januar 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

RE: kosten formbau bei modellbahn hersteller

Zitat von »matthiaskarrer« ich wollte mal fragen wie teuer der formbau bei dern modellbahnhersteler ist mir sagte mal jemand bei loks eine milion bei HO Nun ja, die Inflation. Vor ein paar Jahren bei der Märklin-Werksbesichtigung sprach der Führer von 1,1 Millionen Euro für eine neue H0-Lok - beim Big Boy das Doppelte. Die Herstellung der Formen für Metallguss ist wohl teurer als Formen für Kunststoffguss. Ein moderner "Ziegelstein" (Ellok) in Hobbyausführung benötigt nur wenige Formen, eine Sc...

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Zitat von »Empedokles« Unter den Nummern 4320, 4321 und 4323, auch 91-4320 sind sie vereinzelt auch noch in der Schweiz verfügbar, Wechselstrom-Modelle ebenfalls. TRAXX-Loks sind das nicht, aber sehr nah dran (TRAXX-Vorläufer). Als Wechselstrommodell habe ich diese Fleischmann-Loks noch nicht gesehen.

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

radius Railjet

Sali! Wenn Roso "R3" schreibt, dann reicht bei Märklin "R2".

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Sali! Die Frage ist unter "HAG" gestellt. Ich gehe davon aus, dass neue HAG-Formen für Metallmodelle gemacht würden. Fraglich ist, welche neue Form sich bei HAG amortisieren könnte. Die Hobby-TRAXX-Modelle von Märklin haben "wertige" Metallgehäuse, hässliche Räder, vereinfachte Bedruckung und - dank Sounddecoder - einen für mich abschreckenden Preis. Da nehme ich dann lieber ein Plastikmodell - von Roco, von Piko oder auch von Märklin selber. Eine moderne Lok von HAG mit vielen Lichtfunktionen, ...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

RE: Digitalkupplung für Doppeltraktion

Sali! Zitat von »e.656« es gibt Digitalkupplungen für Einzeltraktion und Doppeltraktion aber ich kann den Unterschied irgendwie nicht ganz nachvollziehen. Wenn ich den Text richtig verstehe, dann kuppeln die MK2 (Doppeltraktion) nur mit anderen MK2, während die MK1 (Einfachtraktion) nicht mit anderen MK1 kuppeln. Es sollte aber möglich sein, eine Doppeltraktion zu bilden mit MK1 an der einen Lok und Roco-Kupplung an der anderen Lok. Falls die Doppeltraktion nicht digital trennbar sein soll, kann...

Sonntag, 17. Dezember 2017, 09:05

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Zitat von »lehcim« So kann man die Kunden meiner Meinugn nach auch vertreiben. Ja, ja. Ich weiß nicht, wen Märklin als Beta-Tester für die neuen Decoder hatte. Die Decoder haben einige lästige Eigenheiten und vieles ist undokumentiert, kann aber über die CS2 eingestellt werden. Es ist ja OK, dass Märklin einen anderen Weg geht als ESU. Bei ESU funktioniert es, Märklin liefert viel Murks. Und ESU hat es früher und besser vorgemacht ... Bei Märklin wirkt so vieles wie planlos unter Zeitdruck irge...

Samstag, 16. Dezember 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Zitat von »lehcim« Kann es sein, dass es bei den CS2 auf die SW Version ankommt? Natürlich, das geht erst ab Version 4.2. Steht aber auch in der Produktbeschreibung, zumindest bei der Märklin-Lok.

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:29

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Salut! Zitat von »lehcim« Eigentlich wollte ich das Funktionsmapping so erstellen, dass es zu den anderen Loks passt, die beigelegte Gebrauchsanweisung ist wie meist bei Märklin/Trix klein gehalten und unbrauchbar. Die Märklin-Lok hat mfx+, die Trix-Lok nur mfx ohne Plus - die Anleitung der einen Lok passt also nicht zur anderen Lok. Das sind Spezialdecoder, die man nicht einzeln kaufen kann - deshalb findet man auch keine Anleitung. Die Anleitung zum msd/3 könnte helfen. Märklin-Loks sind ab We...

Freitag, 11. August 2017, 19:20

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Licht gegen Masse und Feldwicklung: Was für einen Decoder muss ich haben?

Zitat von »11652« Kannst du das kurz ausführen, warum doch Nr. 10 richtig ist? Der Decoder-Ausgang ist Minus und Strom fliesst nur, wenn die Schienen Plus führen. Wenn Strom fliesst, liegt die Spannung über 16 V. Aber da nicht die ganze Zeit Strom fliesst, ist trotzdem die Analogversion zu nehmen, weil die effektive Spannung unter 16 V liegt. Sieht man ja auch bei den Märklin-Loks: Delta (nicht schaltbar) braucht Nr. 11, Digital (Rauschsatz schaltbar) braucht Nr. 10. Anders sieht es aus, wenn d...

Donnerstag, 10. August 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Licht gegen Masse und Feldwicklung: Was für einen Decoder muss ich haben?

Sali, wenn der Rauchsatz zwischen Decoder und Masse angeschlossen ist, dann braucht man Seuthe Nr. 10 (wie für den Analogbetrieb).

Freitag, 14. Juli 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Suche günstige Märklin CS 2 (60213 - 60215)

Salut! Zitat von »Ferdi« Als Booster geht es mit der CS2 Hardware < 4.0 jedenfalls gar nicht bzw. nur einmal bis zum Rauchzeichen! Gibt es dafür Belege? Die 60213 hat keine galvanische Trennung, der Booster 60173 hat keine galvanische Trennung. Man kann sie zusammen mit allpoliger Isolierung einsetzen und es gibt auch keine Rauchzeichen, wenn ein Zug die Isolierung überbrpckt. Rauchzeichen würde ich nicht erwarten, aber Probleme mit dem s88 kann es geben.

Mittwoch, 12. Juli 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

RE: CS3 in Kombination mit CS - Einschränkung

Salut! Zitat von »Ferdi« Vor solch einem Kauf ist es evtl. hilfreich zu wissen dass die CS3 (Nr. 60226) nur mit einer CS2 ab Hardware Version 4.x verwendet werden darf bzw. kann. Märklin schreibt "sollte", nicht "kann" oder "darf". Märklin schreibt weiterhin, dass die galvanische Trennung nur relevant ist, wenn die CS2 als Booster ans Gleis angeschlossen wird.

Sonntag, 22. Januar 2017, 09:30

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Werkstoffe: Zinkkorrosion, leider auch heute noch ein Thema

Zitat von »Unholz« Die amerikanischen Boxcars sind ein klarer Fall von Zinkpest Zinkpest gibt es auch bei DB-Modellen von Märklin (z. B. 48450): http://stummiforum.de/viewtopic.php?t=121909 Gerüchte besagen, dass Märklin den 48450 von Klein-Modellbahn zugekauft hat ...

Montag, 2. Januar 2017, 11:12

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

TRAXX Umbau AC auf DC

Zitat von »Nico« Auch wenn viele sagen, bei einem Umbau spiele das keine Rolle mehr: Denkt einfach an das Radsatzinnenmass wenn ihr die Achsen nicht tauscht Das kommt auf den Hersteller an. Die TRAXX-Modelle von Märklin/Trix (Hobby-Serie) verwenden dieselben Radsätze. Die Lok hat ein Metallgehäuse, aber Plastikachsen. Mit ACME kenne ich mich nicht aus. Falls die Radsätze isoliert sind, dann kann es sein, dass sie auch auf DC-Gleisen funktionieren. Zumindest bei manchen Gleissystemen und manchen...

Freitag, 30. Dezember 2016, 12:41

Forenbeitrag von: »Pickelbahner«

Piko Neuheiten 2017

Zitat von »lehcim« Zitat Die Sound-Decoder haben bei Piko einen Listenpreis von 110 Euro (inkl. MwSt.). Es sind ESU-Decoder, der Sound ist bereits drauf und kann nicht mehr verändert werden. Ist dies neu so? [...] In der Anleitung steht: "In Ihrer Lokomotive kommt ein kodierter Decoder zum Einsatz: Die ab Werk programmierten Geräuschdaten können nicht nachträglich verändert werden." CVs und die Lautstärke können natürlich angepasst werden. Der LokProgrammer sollte die Decoder als "OEM" anzeigen...