Dienstag, 16. Oktober 2018, 12:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 61.

Dienstag, 9. Juli 2013, 23:36

Forenbeitrag von: »Eisenbahner«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Oh danke, hätte nicht gedacht, dass einer meiner Expirmente als Vorbild dienen könnte! Ein wenig Überwindung braucht es sicher ein schon, aber momentan würde ich z. B. Personenzüge auch nicht altern. Bei den Lokomotiven habe ich mich mit einer Ausnahme auch nicht durchringen können. Die Ausnahme ist der braune Bm 4/4 von Rivarossi. Bei dem habe ich nur die Drehgestellblenden, Batteriekasten, und die Schienenräumer leicht angepasst. Diese waren mir zu "grauglänzend"...

Dienstag, 9. Juli 2013, 23:26

Forenbeitrag von: »Eisenbahner«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Hallo Roger, Danke für Dein Kompliment. Ist nicht ganz einfach, mal aus dem Bauch heraus die Fahrzeuge zu bearbeiten. Für gezieltere Farbnuancen braucht es, wie Du schon gesagt hast, ein paar Fotos. Ich habe bewusst versucht, die Wagen nicht zu stark zu altern. Aber schon mit einer leichten Veränderung sehen die Wagen schon anders aus. Es nimmt den Wagen ein wenig den Glanz. Denn neulackiert fuhren sie nicht allzu lange herum. Es ist natürlich auch immer Geschmackssache. Aber ich bin der Meinung...

Dienstag, 9. Juli 2013, 20:17

Forenbeitrag von: »Eisenbahner«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Hallo Stefan, Danke für das Kompliment und den Tip! Den Wagen kenne ich nicht einmal, habe also nicht abgeschaut. Du hast recht, es bedarf noch weiteren farblichen Nuancen, nun kann ich daran üben... Gruess Adrian

Dienstag, 9. Juli 2013, 17:54

Forenbeitrag von: »Eisenbahner«

Weiterbau der H0 Anlage

Hallo Zusammen, Ich habe nach längerer Beruflich bedingter Zeit wieder etwas an der Anlage weiter bauen können. Der Bietschtalviadukt wurde wieder am alten Standort eingesetzt, und die Strecke wurde um ein paar Meter verlängert und endet nun wiederum in einer provisorischen Kehrschleife. Ebenso habe ich mich mal im Altern von Fahrzeugen versucht... Das erste Objekt ist ein Liliput Kieswagen Danach musste ein Hbils Wagen dranglauben Gruess usem MoBa Chäller Adrian

Montag, 4. Februar 2013, 11:07

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Es geht weiter!

Hallo zusammen! Gestern Nachmittag habe ich mit meinem neuen Baupartner den Grundstein für das geänderte Anlagenkonzept gelegt. Der Bietschtalviadukt wurde ausgebaut, und die obere Ausfahrt vom Gleiswendel neu angelegt, so dass nun die Strecke ein wenig nach hinten gerückt werden kann. So wird nun die "Paradestrecke" neu angelegt, damit man auf einer Länge von ca 6m freie Sicht auf die Züge haben kann. Die Strecke wird nun mit einer langgezogenen Kurve auf die Seite des ehmaligen Rangierbahnhof ...

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 09:02

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Nun ja Roger, So ist und bleibt die Welt verrückt... Aber es wird bei mir im MoBa Chäller weitergehen. Mein Kollege hat zugeseagt, am Projekt mit zu wirken. Er kennt die Anlage bereits. So kommen auch neue Ideen hinein. Ich erachte das als sehr positiv, und lasse das negative hinter mir liegen. Es wird weitergehen! Gruess Adrian

Sonntag, 16. Dezember 2012, 11:49

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Wie geht's weiter?

Hallo zusammen, Leider gibt es nicht viel gutes aus dem MoBa Keller zu berichten. Mein Baupartner (Schwiegervater) hat sich leider entschieden, nicht mehr bei uns zu wohnen. Dadurch wird das Projekt im Keller nicht mehr in dieser Form weiter geführt. Ich habe aber bereits einen Kollegen gefunden, der Interesse hat, mit mir das Projekt weiter zu führen. Allerdings wird der AC Teil nicht mehr in dieser Form weiter geführt, er wird durch DC ersetzt. Die Anlage wird aber das Konzept, wie es bereits ...

Dienstag, 11. September 2012, 08:29

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Kardanwellen

Hallo Erwin, Danke für den Tip! Gruess Adrian

Montag, 10. September 2012, 09:28

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Kardanwellen

Hallo zusammen, Weiss jemand, wo man Metall-kardanwellen für Modell- Loks her bekommt? Gruess Adrian

Freitag, 7. September 2012, 10:02

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Biete: Märklin K Flexgleis 2205

Ich biete hier 10Stk (ganzes Pack) Märklin K Flexgleis an. Diese sind ungebraucht und in Schachtel verpackt. Verkaufspreis CHF 125.00 (NP 150.00) plus Versandkosten. Bei Intresse bitte PN Gruess Adrian

Sonntag, 26. August 2012, 08:37

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Wirtschaftskrise bei HAG ?

Guten Tag zusammen, Vielen Dank für Eure Hilfe. Werde mich mal direkt bei Herrn Gahler melden. Gruess Adrian

Samstag, 25. August 2012, 19:11

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Wirtschaftskrise bei HAG ?

Hallo zusammen, Ich war heute bei meinem Händler zweicks Motorumbau einer DC Re 4/4 II der alten Generation (HAG Nr. 166). Diese hat einen Typ 64 (Irrtum vorbehalten) Motor verbaut, und möchte eigentlich diesen zum neuen Typ 88 umbauen. Ich habe das auf der HAG Homepage gelesen, dass das möglich ist. Leider hat mein Händler mir gesagt, dass im Moment keine Ersatzteile bei HAG bestellt werden könne, aufgrund der momentan schwierigen Lage bei der Firma HAG. Kann mir jemand sagen, wo ich eventuell ...

Sonntag, 12. August 2012, 16:22

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Oberleitungs-Nachspannung nach Schweizer Art!?

Hallo Simon, Die Darstellung von Sommerfeldt trifft das eigentlich ins Schwarze! Auch bei der SBB funktioniert die Abspannung der Fahrleitung gleich. Es gibt verschiedene Abspannungen. Einerseits die normale Abspannung auf der Strecke, ca alle 800m, oder als Strekckentrennung zur Fahrleitung im Bahnhof. Bei der normalen Abspannung werden beide Teile (die endende und beginnende) elektrisch miteinander verbunden. Bei der Streckentrennung verlaufen beide Fahrleitungen parallell zu einander in die A...

Montag, 2. Juli 2012, 15:21

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Baubeginn der analogen Blocksteuerung

Hallo zusammen, Momentan arbeite ich nicht allzuviel am Anlagengerüst, dafür bin ich daran, die Blocksteuerung zu realisieren. Ich verwende die Blockbausteine UBS 10 von Lauer. Die grösste Herausforderung ist die doppelspurige Ausfahrt in zwei Richtungen, welche so gesteuert wird, dass sie gegenseitig verriegelt werden. Das heisst, wenn ein Zug die Einfahrt aus einer Richtung den Block belegt, der allfällige Zug aus der anderen Einfahrrichtung gestoppt wird. Zudem soll kein Zug aus dem Schattenb...

Samstag, 19. Mai 2012, 15:33

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Analoge Elektrik: Bemessen von NTC/ PTC Widerständen

Hallo zusammen, Danke für die Tips. Momentan verbaue ich die Blockbausteine von Lauer. Da ich aber nicht nur mehrere Regelkreise, sondern auch mehrere Trafokreise habe, müssen die Blockbausteine in den jeweiligen Trafokreis geschaltet werden. Damit aber vom einen auf den anderen Trafokreis die Blocksteuerung funktioniert, muss ich diese mit den Relaiskontakten der Bausteine herstellen, daher habe ich mir vorgestellt, diese mit den NTC und PTC Widerständen auszürüsten. Rein theoretisch müsste die...

Samstag, 19. Mai 2012, 14:01

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Analoge Elektrik: Bemessen von NTC/ PTC Widerständen

Guten Tag zusammen, Ich möchte mit Hilfe von NTC und PTC Widerständen Halteabschnitte realisieren, in welchem die Züge langsam abbremsen und ebenso wieder langsam anfahren. Dies kann mit sogenannten NTC und PTC Widerständen realisiert werden. Ich weiss, heute im digitalen Zeitalter ist das eh kein Thema mehr... Aber trotzdem.... Wie muss ich diese bemessen? ich möchte eine Spannung von ca. 12V "vernichten" und ebenso wieder auf diese Spannung zurückkommen mit solchen Widerständen. Ich denke, 1,5...

Mittwoch, 18. April 2012, 21:19

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Moosrugger' s Umbauversuche

Zitat von »mad« Hallo Adrian Das sieht doch schon mal vielversprechend aus Die GTB Ed 3/3 Nr. 3 wurde übrigens kürzlich von Friho angekündigt: http://www.friholenk.ch/images/FRIHO%20H…202012-2013.pdf Hallo Mario, Vielen Dank für die Blumen. Vielen Dank auch für den Hinweis. Die Ankündigung von Friho habe ich gesehen. Doch leider wird diese doch mein Budget relativ stark strapazieren, und darum habe ich mich entschieden, die Lok selber zu gestalten. Gruess Adrian

Mittwoch, 18. April 2012, 21:14

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Moosrugger' s Umbauversuche

Hallo Thomas, Vielen Dank für den Tip. Ich habe mich aber schon an das Malen der Zierlinien gemacht. Ich habe mir das mit den Decals auch überlegt, nur sind so feine Linien fast schwieriger zu zuschneiden und aufzubringen, als das bemalen, denn zum Teil sind diese doch sehr kurz. Den Nachteil vom Bemalen ist natürlich, dass es auch "selbstgemacht" aussieht beim genauen hinschauen. Doch gehe ich diesen Individualismus ein. Der Spass an der Sache überwiegt, und der Anspruch an das Resultat meiners...

Mittwoch, 18. April 2012, 21:01

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Moosrugger's Modellbahnprojekt

Zitat von »rufer« Haben auch alles steckbar gemacht. Weiter so mit der Anlage und den Fotos/Videos! Da bin ich in dem Fall nicht der einzige, der auf diese Idee kam. Danke, sobald es wieder einen Fortschritt gibt, werde ich in dem Fall weiter Bildmaterial einstellen. Gruess Adrian

Sonntag, 15. April 2012, 15:00

Forenbeitrag von: »moosrugger«

Liliput Tigerli wird zur GTB Nr. 3

Hallo zusammen, Da ich eine meiner Wunschlokomitven nicht im Handel erwerben kann, weil nicht angeboten oder viiieel zu Hoch für mein Budget, bleibt mir nichts anderes übrig, als dass ich die Lokomotive selber gestalte. Ich habe das Projekt "GTB Nr. 3" gestartet, und das Gehäuse komplett abgelaugt, grundiert, und neu gespritzt. Vorbild [attach]7560[/attach] Das zukünftige Modell [attach]7561[/attach] [attach]7556[/attach] Nun gehts daran, die roten Zierlinien anzubringen, was doch noch eine sehr...