Dienstag, 13. November 2018, 04:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 408.

Mittwoch, 7. November 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »lehcim«

Te 101 (Nr.131) 2L DC läuft nicht mehr nach Digitalisierung

@Jenatsch Zitat von »Jenatsch« Meistens vergisst man auch die Glühlampen oder LED gegen Gehäusemasse isoliert zu montieren. Dies kommt nur zum tragen, wenn die gem. Masse angehängt ist an der Glühlampe. Bei alten Modellen, welche es teilweise nicht ohne grössere Änderungen Zulassen die Glühlampenmasse zu isolieren, funktioniert dies auch ohne, sofern man dann die gem. Decodermasse (blau) nicht anhängt. Wird im übrigen von diversen Herstellern bei diversen Loks ab Werk noch so ausgeliefert inkl. ...

Sonntag, 28. Oktober 2018, 17:54

Forenbeitrag von: »lehcim«

Bm 4/4

@Muni 271 Den Bm 4/4 II 18451 gab es weder von Lima noch von LS, jedoch von HAG.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »lehcim«

Meine erste Erfahrungen im Anlagenbetrieb

Hallo Zusammen Nach dem ich beim Auspacken des Modells doch eher enttäuscht war über die klobigen Scheibenwischer, die zu grossen UIC Dosen sowie den falschen Panto hat sich die erste Enttäuschung gelegt nachdem ich am Modell Hand angelegt habe. Die UIC Dosen sowie die Scheibenwischer wurden getauscht, dazu später mehr und die Wippen-Federn am Panto entfernt. Nun war ich rein optisch recht zufrieden mit dem Modell und habe mich langsam damit abgefunden, dass der ausschwenkende Bahnräumer der Kom...

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 06:52

Forenbeitrag von: »lehcim«

Neuer Hag-Motor

@e.656 - Ich würde die Kohlen inkl. Federn überprüfen, hatte da auch schon welche die nicht sauber montiert waren und zu komischen Geräuschen führten. - Hast du den Motor mittlerweile Analog getestet? - Falls Analog i.O. würde ich die Grundeinstellung des Decoders nehmen und mal schauen wie er sich dann verhält. - Bei diversen HAG Loks ist mir aufgefallen, dass die Werte für den HAG Motor doch starke Abweichungen von den Ermittelten Werten durch die Einmessung des Motors in den Decoder ergaben.

Samstag, 13. Oktober 2018, 06:10

Forenbeitrag von: »lehcim«

PIKO Neuheiten 2018

Zitat von »matthiaskarrer« ist doch e ein spilezeug wieso imer so detailverliebt bei ist es wichtig es fährt punkt Wiso nicht? Die Interessen sind unterschiedlich, wenn ich einen günstigen RBe möchte der „nur“ fährt, kann ich auch das Lima Modell nehmen.

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »lehcim«

PIKO Neuheiten 2018

Hallo Max Grundsätzlich kann man auch ein ESU Funktionsdecoder verwenden.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »lehcim«

Verkauf HRF, Lemaco, Fulgurex und Sigg-Modell UPDATE

Hallo Felix Könntest du mir Bilder des EBT BDe 4/4 zusenden? Besten Dank.

Sonntag, 23. September 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »lehcim«

RBe 540 / RABDe 12/12

@Richard Ich habe vor ca. 2 Jahren HAG bezüglich neuer Formen wie z.B. eine Lok oder ein Triebwagen, angesprochen, damals meinte Heinz Urech: Formenbau, Konstruktion etc. im Detaillierungsgrad der aktuellen HAG Modelle komme je nach Fahrzeug zwischen 600 und 800 Franken, je nach Detaillierung die man anstrebt kann es auch teurer werden. Am Schluss machen es die Stückzahlen aus, hier spielen natürlich diverse Punkte mit, die teilw. auch von dir angesprochen wurden. Ein wichtiger Punkt wäre noch, ...

Sonntag, 23. September 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »lehcim«

RBe 540 / RABDe 12/12

@sugarbear Zitat Dafür gewinnt LS den Wettbewerb um die Scheibenwischer... Hoffentlich gibts die dann als Ersatzteile Aber egal, ich freu mich auf beide. Meiner Meinung nicht nur dort, die UIC Dosen werden bei LSM vermutlich auch besser ausgeführt sein, der Panto hoffentlich auch. Was mich mittlerweile am meisten stört, dass das Modell von Piko im Jahre 2018 noch einen Bahnräumer besitzt welcher in der Kurve ausschwenkt... @matthiaskarrer Zitat 700 für nen RBE viel zu teuer zahle ich nicht für s...

Freitag, 7. September 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »lehcim«

Ae 4/7 von Piko mit ESU

Zitat von »Muni271« Das weiss ich wohl. 1. Kosten Stromspeicher Geld. 2. Den erheblichen Platz, den die Dinger benötigen, kann man sinnvoller nutzen. 1. Wie an vielen Orten kann man auf die teuren Markenprodukte zurückgreifen oder halt selbst aktiv werden, dann ist ein Puffer im tiefen einstelligen Frankenbereich, soll es noch Platzsparend sein, liegen wir im unteren 2-stelligen Bereich. Ein weiterer Vorteil, welcher dir eine Schwungmasse nicht bieten kann ist die Pufferung der Beleuchtung, den...

Mittwoch, 5. September 2018, 00:03

Forenbeitrag von: »lehcim«

Ae 4/7 von Piko mit ESU

Oder PowerPacks, da laufen auch HAG Motoren noch 3-4 Sekunden weiter, bei gewissen Motoren/Getrieben liegt die Zeit noch höher. Wobei dies meist nicht so erforderlich ist

Sonntag, 26. August 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »lehcim«

Roco Neuheiten 2018

Ich sehe nun das Problem wirklich nicht ganz. Bei den Neuheiten wurde klar darauf hingewiesen, dass die Fahrzeugnummern zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden und es sich "nur" um Symbolbilder handelt, dann rund 1.5 Monate nach der Messe in Nürnberg wurden die Nummern bekannt gegeben und man konnte die Bestellung tätigen (meine z.B. am 31.3.2018 ), nun ist halt ein Fehler aufgetreten, welcher mit minimalem Aufwand behoben werden konnte. Info von Roco an den Händler, Händler informier...

Freitag, 24. August 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »lehcim«

Roco Neuheiten 2018

Oder man hat einen Händler seines Vertrauens, welcher sich der Sache annimmt. Zumindest von meinem Stammhändler habe ich die Info / Möglichkeiten welche ich habe, bereits per E-Mail erhalten.

Samstag, 18. August 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »lehcim«

Insider Lok 2018: Rangierkrokodil Ce 6/8" 14282

Hallo Hermann Man wird wohl nie ein Vorbild zu 100% ins Modell umsetzen können zu einem bezahlbaren Preis, daher gilt für mich der klare Kompromiss es muss stimmig aussehen, da ist mir auch egal ob die Griffstange nun zu dick ist. Aber beim anschauen der Bilder sieht man einfach auf den ersten Blick, dass mit den Griffstangen etwas nicht stimmt. Meine bessere Hälfte sah die Bilder der Lok am PC-Bildschirm, ohne gross eine Ahnung von der Welt der Bahn oder der Modellbahn zu haben, vielen ihr glei...

Mittwoch, 15. August 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »lehcim«

Insider Lok 2018: Rangierkrokodil Ce 6/8" 14282

Die Griffstangen sind das erste, was an diesem Modell direkt ersetzt wird, bevor es überhaupt nur einen Meter fährt. Meiner Meinung nach wurde hier einfach unsauber und schlampig gearbeitet. Wiso nicht die bisheriben varianten? Eine Messingstange sauber im 90 Grad Winkel abgebogen und vom Gehäuse abstehend. Richtig montiert, drückt man sie weder hinein, noch verbiegen sie oder gehen verloren... leider einmal mehr von einer doch recht teuren Märklin Lok entäuscht. Bin gespannt ob wenigstens die L...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:28

Forenbeitrag von: »lehcim«

Mabar-Neuheiten 2017

Die Kupplungskinematik funktioniert richtig? R4 wäre ja der engere Radius und die Puffer überlappen bei mir nicht.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »lehcim«

Mabar-Neuheiten 2017

Hallo Philippe Die R4 und R5 sind bei uns im Wendel (daher Unsichtbar), im R4 findet die Talfahrt statt und im R5 die Bergfahrt, Durchschnittlich 22 Promille. Da die Anlage im Hundeknochen aufgebaut ist, befährt jeder Zug zwangsläufig die Berg- und Talfahrt. Die Wagen sind aktuell in der Mitte von einem gemischten Nahgüterzug eingereiht, die Wagen im Zug sind von diversen Herstellern, der Zug misst aktuell rund 3m, gezogen von einer Re 6/6 Roco. Bislang wie gesagt ohne Probleme mit den Mabartren...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »lehcim«

Mabar-Neuheiten 2017

Hallo Philippe Diese Aussage kann ich so gar nicht unterschreiben, wir fahren bei uns im nicht sichtbaren Bereich mit R4 (Innenradius) und R5 (Aussenradius), die Wagen wurden mittels Roco KK ausgerüstet, wie das meiste Rollmaterial auf der Anlage. Die Wagen laufen bislang problemlos. Muss sagen, bei einem Preis von knapp 55.- je Wagen, überzeugen sie mich bislang komplett.

Sonntag, 1. Juli 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »lehcim«

Neuer Hag-Motor

Hallo Michael An der Schmierstelle sieht man sehr gut, dass es ein Gleitlager ist, welches Wartung braucht, was ein Kugellagermotor nicht braucht. Wie weiter unten erwähnt gehen grundsätzlich auch in die alten Loks der neuere Motorblock, hier kommt es je nach auf den "Sammelwert" darauf an welchen Motor man einbaut. Für mich stellt sich nach wie vor die Frage nach dem Warum? @Re425 Zitat ich habe diverse Loks aus der "alten" HAG Serie umgebaut und dazu den Motor mit ET Nr. 206260-90P verwendet u...

Sonntag, 1. Juli 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »lehcim«

Neuer Hag-Motor

Hallo Michael Bei der Re 4/4 II alte Generation handelt es sich um die 1. Serien Re 4/4 II 11101-11155 mit einem Panto etc. Bei HAG ist dies die chlobige Breitkastenlok, welche meist noch in der Styropor - Schachtel mit roten Karton daher kommt. Die neue Generation Re 4/4 II ist die Serie welche es als Re 4/4 II (ab 11156), Re 420 (ab 11156) , Re 4/4 III, Re 430, Re 421 und in diversen Privatbahn - Designs gab. Man sieht auch gut, dass die Lok doch schon Zeitgemässer aussieht von der Detaillieru...