Friday, November 16th 2018, 2:42am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Search results

Search results 1-20 of 160.

Saturday, March 24th 2018, 1:57pm

Author: TEE1055

Händler: Und wieder schliesst einer

Ledermann ex. Stöckli in Langenthal schliesst zum 26. Mai. Zwar war die Modellbahnabteilung zuletzt eher scheintot, aber für RC und allerhand Materialien war er immer eine gute Adresse. Schade, da hängen prägende Kindeitserinnerungen daran.

Wednesday, January 31st 2018, 4:50pm

Author: TEE1055

Hornby/Jouef/Rivarossi/Electrotren Neuheiten 2018

Jaaaaaaaaaaaa, endlich! Die aus Schweizer Sicht vielleicht relevanteste (wieder) Neuheit, der Talgo Pendular als Nachtzugversion im Ursprungszustand. Gehört nach meiner Erfahrung zu den gesuchtesten Grosserienmodellen. Die Teile sind so selten, dass sogar auf dem Kaeserberg fälschlicherweise ein Tageszug unterwegs ist.

Thursday, December 21st 2017, 3:27pm

Author: TEE1055

LSM: Neuankündigung RBe 4/4 und EW1

Weil LS-Models diese Modelle wesentlich früher angekündigt hat und mittlerweile vielleicht mit der Konstruktion fertig ist? Frage: Sind diese Bilder auf der Roundhouse-Seite von LS-Models? Bei den WR ist nämlich statt einem EWI ein Leichtstahlwagen abgebildet.

Wednesday, December 20th 2017, 2:38pm

Author: TEE1055

SNCF-Dampflok 241 A 65 als Märklin-Neuheit

Quoted from "Olympioniker" ist bei der Lok für die Optik keine Kompromisse eingeganten. (Im Vergleich mit Messingmodellen und PR25 Radsätzen natürlich schon. Ich spreche allerdings von anlagentauglichen Modellen und da scheint mir die 241A65 auf einem Detailniveau angekommen zu sein, welches selbst mit LS mithalten kann. Hut ab!) Da bin ich anderer Meinung. Zwar ist die Lok "obenherum" schön gemacht, aber das Fünfzigerjahre-Fahrwerk mit den groben und zu kleinen Rädern passt nun wirklich nicht ...

Sunday, October 29th 2017, 5:17pm

Author: TEE1055

Sprayfarben für Modelllackierung

Zwei meiner Kollegen nutzen die Duplicolor—Farben für den Fahrzeugmodellbau. Mit durchaus guten Ergebnissen, Vorsicht ist wie immer bei den Schichtdicken geboten. Besser wäre natürlich Airbrush...

Wednesday, October 25th 2017, 1:53pm

Author: TEE1055

PIKO Neuheiten 2018

Das Railtop-Modell ist wie oben geschrieben, ebenfalls nicht richtig. Deshalb erschien es auch nicht offiziell von Railtop, sondern als Spezialedition von Wemoba Pieterlen. Das richtige Vorbild sind die aus EWI-B und D(Z)t zusammengebauten BDt. Im Gegensatz zu den beiden anderen BDt-Typen, die es in die KlB-Epoche geschafft haben, ist dieses Vorbild noch nie im Modell reproduziert worden. Es hat aber für den Modellhersteller den Nachteil, dass keine grünen Varianten möglich sind. Im Arwico-Prosp...

Wednesday, October 25th 2017, 7:27am

Author: TEE1055

PIKO Neuheiten 2018

Für diese Version könnte ich mich auch begeistern. Aber bitte einzeln anbieten, weil das Basismodell des Steuerwagens wäre noch falscher als es bei Railtop schon war. Beim letzten Versuch mit den Liliput—EWI hat man nur den B ZKA angekündigt, weil man im Hause Arwico der Meinung war, der A hätte eine zu kleine Auflage. Immerhin hat man gemerkt dass in einem Zug mehr B als A enthalten sind Das Modell wurde dann wenig überraschend wegen zu geringem Bestellungseingang gestrichen.

Saturday, September 23rd 2017, 9:52am

Author: TEE1055

LOKI

Roger, ich denke das Hauptproblem ist, wie die Vorredner bereits gesagt haben, dass es nicht allzu viele gute Anlagen gibt. Ein Blick über die Grenze finde ich auch OK, aber wer eine Schweizer Postille kauft möchte vorwiegend Einheimische Themen. Sonst kann man auch MIBA oder Loco Revue abonnieren. Oder um es überspitzt ausdrücken: Grossanlagen auf dem Niveau eines "Réseau Soumagnac" gibt es in der Schweiz schlicht nicht. In den letzten Zehn Jahren wurden in Loki auch mal Spaghetti- und Sägespah...

Thursday, August 17th 2017, 9:15am

Author: TEE1055

Farbe Inneneinrichtung Roco EW II

Schau mal hier: http://www.railfaneurope.net/pix_frameset.html Wenn die Verlinkung nicht direkt hinhaut, dann unter Pictures die Schweiz auswählen. Unter Car kannst du dann die Wagentypen auswählen. Da gibt es auch eine Menge Interiorfotos. Grün/Rot mit Holzimitatwänden ist der Ursprungszustand, Grau/grau ist die Konfortstreifenversion und grau/blau ist KlB.

Tuesday, August 1st 2017, 10:21pm

Author: TEE1055

Neue Puffer für die Lima Bdt Steuerwagen

Das ist eine interessante Superungsidee. Kannst du nicht die Verrundungen direkt im Design vorsehen? Dabei daran denken, dass Shapeways von sich aus auch noch ein klein wenig "Weichspült", je nach Material. Gerade die neuere Bauform sieht in "eckig" schon etwas gewöhnungsbedürftig aus. Die geätzten Scheibenwischer sehen auch nicht schlecht aus

Thursday, June 29th 2017, 12:57pm

Author: TEE1055

LS Bm 4/4

Oohh, Lampen mit Haltevorrichtungen für die Vorsteckscheiben, habe ich in 1:87 noch nie gesehen. Da dürfte ich noch etwas schwächer werden als ich schon bin @Olympioniker: Cooles Statement, aber wie oft wurden dir denn schon Bilder von Hinterhofhändlern geklaut?

Friday, June 23rd 2017, 2:03pm

Author: TEE1055

LOKI

Quoted from "Unholz" Quoted from "TEE1055" Ich persönlich finde das Heft wieder interessanter als auch schon... Bei solchen Empfindungen mag eine ultraleichte Befangenheit als Autor möglicherweise minimst mitschwingen... Das ist durch eine höchst seltene Kombination von Ereignissen und die daraus ergebende Kausalität durchaus möglich. Deshalb auch die Smileys. Heute ist zum Glück (in diesem Fall meine persönliche Meinung) nicht mehr früher. Mindestens einer der heutigen Herausgeber weiss sehr g...

Friday, June 23rd 2017, 11:04am

Author: TEE1055

LOKI

Die Herausgeberschaft ist mit Sicherheit keinem guten H0-Artikel abgeneigt. Material ist aber leider nicht unbegrenzt vorhanden. Ich persönlich finde das Heft wieder interessanter als auch schon...

Friday, June 9th 2017, 9:46pm

Author: TEE1055

BDe 4/4: Geätzte Widerstandsabdeckung - Wer hat Interesse?

Vorhin ist mir durch einen externen Input aufgefallen, dass dieses Thema (bzw. die Fortsetzung bei der "Konkurrenz") nicht die nötige Reichweite aufweist. Diese Bauteile sind seit einem Jahr lieferbar: http://www.moba-forum.ch/index.php?page=…37272#post37272 Alles weitere per PN. Preis pro Stück (roh) CHF 10 zzgl. Briefporto

Sunday, May 21st 2017, 8:24pm

Author: TEE1055

suche nem schacht

Ja, das haben wir. Allerdings nicht bei der Arbeit an Modellen

Monday, May 15th 2017, 4:37pm

Author: TEE1055

Lima EW I NPZ vs Liliput EW I NPZ

Also sooo hart kann man das nicht sagen. Dass sich Modelle gleicher Vorbilder zwangsläufig ähnlich sehen liegt auf der Hand. Aber etwas mehr in die Produktevolution hätte man schon investieren können, besonders weil bei Ankündigung der ersten Versionen das Wort Supermodell oder ähnlich erwähnt wurde. Aber dem Konstrukteur ein paar Modelle und und Fotos auf den Tisch legen, mit dem Auftrag "mach was ähnliches" ist natürlich einfacher. Dann sollte man in einem zweiten Schritt die gröbsten Fehler b...

Saturday, May 13th 2017, 6:08pm

Author: TEE1055

Lima EW I NPZ vs Liliput EW I NPZ

@ETR Die erstaunlich grosse Änhlichkeit ist m.M dadurch gegeben, dass der Auftraggeber der Liliput-Modelle trotz grossmauliger Ankündigung kein Aufwand in eigene Recherchen investierte, geschweige denn Qualitätssicherung betrieb. So kommt es, dass die Liliput-Modelle die gleichen Vereinfachungen aufweisen (z.B. Wagenboden), dafür auch noch neue Fehler wie die Kastenenden, die Eckradien der Fenster, sowie beim AB KlB die falsche Anordnung des WCs. Dass die Modelle nicht aus den gleichen Formen st...

Saturday, May 13th 2017, 8:36am

Author: TEE1055

Lima EW I NPZ vs Liliput EW I NPZ

Ganz klar Lima. Die sind aber schwieriger aufzutreiben.

Tuesday, April 4th 2017, 8:43pm

Author: TEE1055

MBC Re 4/4

Salut Luc Hilft das? [attach]14904[/attach]

Friday, February 17th 2017, 2:34pm

Author: TEE1055

Piko Neuheiten 2017

Oha, das ist ja allerhand. Bei den spurkranzlosen Fahrzeugen scheinen sie sich mehr Mühe zu geben. Mit dem Leo und der Haubitze M109 ist nun (fast) alles dabei, was man sich als Armeezugbelader wünscht. Fehlt noch der Duro und M113. Aber man kann ja nicht alles auf einmal haben