Donnerstag, 13. Dezember 2018, 16:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 11. Dezember 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Signalbrücke....das unzugänglichste Eckchen in Mitholz

Im Jahre 1992 wurde der Standort der beiden inneren Einfahrtsignale C2 und C3 (heute würde man sagen Zwischensignale) von einem Fahrleitungsjoch in Km 21,660 zu einer etwas weiter vorne liegenden Signalbrücke in Km 21,554 geändert. Signalbrücken nach CH-Vorbild gibt es u.a. von MicroScale als richtig gutes Modell. Auch kann man sich dort Signale und Signalbrücken nach Vorbildfotos herstellen lassen. Nach Konsultation der Preislisten habe ich mich dann entschieden, aus Faller und Vollmer-Plastikp...

Freitag, 7. Dezember 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Roco Neuheiten 2018

Ja, das Dach ist tatsächlich einen Tick zu dunkel, wobei man da erstmal das Modell in den Händen halten sollte. Das braune Umlaufblech ist korrekt, sofern man die Lok ab etwa 2002 einsetzen möchte - vorher hat man sich die Mühe gemacht, das Warzenblech beim Lackieren abzukleben. Etwas merkwürdig finde ich den Panto...der gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. Diese merkwürdigen Befestigungsklammern sind schon etwas komisch. Und schwarz waren die Dinger erst nach monatelangem Einsatz. Auch die "I...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

BDe 4/4

ich verwende den Sommerfeldt 825- ist nicht ganz so super-filigran, aber ein guter Kompromiss zwischen Optik und Funktionstüchtigkeit. Es könnte allerdings sein, dass Du für den Einbau auf dem BDe die kleinen Füsschen abknipsen und glätten musst (bei Kunststoff-Modellen, wie z.B. die Roco-Re 4/4 II sind entsprechende Einbuchtungen vorhanden, die HAG-Fahrzeuge i.d.R. nicht haben.....

Montag, 17. September 2018, 14:19

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hag Re 465 / 460 mit Roco Schunk

OK...dann wäre ich so um die 160 Tacken los (und wenn ich den "Container" auch noch umrüste, sogar über 200...) Also wirklich ein Projekt für "Nach dem Anlagenbau".

Montag, 17. September 2018, 09:07

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hag Re 465 / 460 mit Roco Schunk

Danke für den Tipp - das sieht echt gut aus. Und wenn das so einfach ist, hätte ich ein weiteres Bastelprojekt für die Zeit nach dem Anlagenbau. Fragt sich nur, ob der Schunk von Roco so problemlos als Ersatzteil erhältlich ist...

Montag, 27. August 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Schleifer zu Ae 8/8 Nr. 240 von Hag

Das ist der alte HAG-Schleifer. Den musste man zur Seite biegen, um ihn ab- bzw. anschrauben zu können. Funktioniert aber ganz gut - bis auf neuere schlanke Märklin-K- Weichen und schlanke C-Gleis-Weichen - da brücken die breiten "Löffel" der Befestigung zwischen Zungenschiene und kreuzenden Mittelleiterpunkten. Ob man die beiden Schleiferenden jetzt etwas schmaler schleifen kann, hab ich noch nie probiert....

Freitag, 27. Juli 2018, 13:38

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

LAAAAANGWEILISCH!!!!!! Die Entstehungsgeschichte der Karlsteiner Blauseekurve - ein unendliches Drama in unzähligen Akten

Das Schotterwerk der SHB (Steinbruch und Hartschotterwerk Mitholz AG) ist der grösste (und mittlerweile einzige) Güterkunde der BLS auf der Nordrampe (gibt in Frutigen noch eine Brennstoffhandel und einen Landhandel, aber das wars auch). Hier wird Hartstein von Bergsturzmaterial abgebaut und hauptsächlich zu Bahnschotter und Bauzuschlagstoffen, in kleinem Umfang aber auch für Gartendekoartikel, wie Brunnen, Steinwände, Tisch- und Bodenplatten, Treppen, aber auch Getränkekühler (!) verarbeitet. E...

Donnerstag, 26. Juli 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Schotterwerk

Kleiner Vorgeschmack auf irgendwann demnächst. Ist im werden, aber noch lange nicht fertig - und im Moment hab ich so gar keine Zeit für die Modellbahn.

Sonntag, 1. Juli 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Neuer Hag-Motor

Wenn du den Kugellagermotor willst, musst du den 206260-90P nehmen - passt perfekt in die HAG Re 4/4 II der sog. neuen Generation. Habe meine alten 165 und 167 auch damit umgerüstet.

Samstag, 23. Juni 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Re 4/4 BT, GS, Nr. 187

Da ist genau in der Mitte auf der Unterseite der Lok eine Schraube. Diese rausdrehen, die Tankgarnitur abziehen und voila - Das Gehäuse löst sich vom Chassis !

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Märklin 43576 DPZplus Bt - Existiert in der Realität?

"Klugsch...Modus und insidermodus ein": Die abgekanteten Fronten der Steuerwagen des Typs BDnzf (div. "Silberling-", also Nahverkehrssteuerwagen-Steuerwagen) wurden zum ersten Mal Anfang der 90er Jahre durch das damalige RAW Wittenberg erstellt, als man alte Halberstädter Mitteleinstiegswagen umbaute, um mehr Steuerwagen zu erhalten, Später wurden damit auch alte Silberling-Steuerwagenbauarten modernisiert. Als die Doppelstockwagen im Regionalverkehr eine weitere Verbreitung erfuhren, mussten ne...

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Re 4/4 KTU (Re 456) Prototyp und Modell (186/187)

(**Klugsch...-Modus ein:**) Die BLS hatte keine EW II D . Das waren von der Kastenform her EW I... Hab jetzt auf die schnelle kein weiteres Bild einer KTU-456 mit WBL85-Panto gefunden. War vermutlich nur ein kurzzeitiger Versuch...

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Märklin 43576 DPZplus Bt - Existiert in der Realität?

Fantasiemodell - ist der alte DB-Steuerwagen mit Wittenberger Kopf.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 07:22

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Kleinster Radius H0e für RhB-Loks

Danke für die Antwort. Dann muss ich wohl selbst mal probieren - das Regal hätte 50cm Tiefe, evt. liesse sich eine Auskragung von vielleicht nochmals 5-10 cm realisieren - aber das wäre dann ein Radius von 250-280mm. Vermutlich zu wenig. Weiter herausragen lassen möchte ich die Anlagenbasis aber nicht, so von wegen Kollisionsgefahr. An Besten, ich organisiere mir mal ein Flexgleis in H0e (Roco oder Peco wäre wohl da das Mass der Dinge) und probiere das aus....

Mittwoch, 2. Mai 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Kleinster Radius H0e für RhB-Loks

Werte Gemeinde Mir ist durch einen glücklichen Zufall eine uralte Ge 4/4 I von Bemo vermacht worden. Es muss sich wohl um die Erstversion in grün mit Fronttüre handeln. Der Verblichene hat wohl damals mit dem Thema H0e-Schmalspurbahn angefangen und irgendwann auch dieses Modell (das gabs damals tatsächlich nicht nur in H0m, sondern scheinbar eben auch in H0e) erworben. Ob er es auch eingesetzt hat, weiss ich gar nicht, seine Witwe gab es mir mit den Worten "du magst doch schweizer Bahnen..." Nat...

Montag, 16. April 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

LAAAAANGWEILISCH!!!!!! Die Entstehungsgeschichte der Karlsteiner Blauseekurve - ein unendliches Drama in unzähligen Akten

Hallo Michael ich glaube nicht, dass du von mir noch Nachhilfe benötigst, eher andersrum. Aber Danke für die Blumen.... Hier noch ein kleines Detail, zu finden bei: 2.618.260.0 zu 1.152.777.2

Freitag, 13. April 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

weiter gehts...

Langsam, zu langsam geht es weiter, was vor allem daran liegt, dass sich die Quellenbeschaffung schwierig erweist. Liegt vielleicht auch daran, dass ich um 1995 nicht wirklich jeden Baum und Strauch dort fotografiert habe und der (damals teure) Farbfilm lieber für Eisenbahnfahrzeuge und Infrastrukturanlagen herhalten musste und weniger für die Umgebung und Landschaft und Gärten. Nichtsdestotrotz sind die Gewanne (so sagt man bei uns für Flurstücke wie Äcker, Gärten, Wälder etc.) "Rossweid", "Erl...

Samstag, 31. März 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

nee, ich glaub, den gibt es noch - zumindest die "Hauptstelle" in Miltenberg. Aber in A-Burg war ich schon etwa 15 Jahre nicht mehr drin. Unfreundlich und fast nur überteuerter Schrott. Den, den ich meine, der war am Dalberg und hielt sich nicht lange... Immerhin hatte ich mal bei Seide eine HAG Re 4/4 I Pendelzugversion für (im nachhinein völlig überteuerte ) 280 DM (!) erworben, die dann technisch so hinüber war, dass ein komplett neuer Motorblock in Mörschwil geordert werden musste. Ausrede: ...

Samstag, 31. März 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

Den kann ich jetzt nicht mehr genau identifizieren. Aus A-Burg kenne ich nur den Berhard (im Müller aufgegangen und nur noch an Weihnachten ein wenig Startset-Material), den Gentil in der Heinsestrasse (könnte der gewesen sein, der Ecke Goldbacher/ Frohsinnstrasse war -der hatte mal Mitte der 80er kurze Zeit eine BLS Ae 8/8 und ein Re 4/4 im Schaufenster - mein erster Kontakt zu HAG), längst geschlossen; und der Spielwaren Köhler im Rossmarkt. Der hat aber 2002 zugemacht. Das wars mit der Modell...

Mittwoch, 28. März 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Uralter Importprospekt - Kruscheckenfund

Kruschen entspricht dem mehr oder weniger ziellosen Herumsuchen, meist in Verbindung mit einem unordentlichen Sammelsurium. (Berndeutsch "Puff") Was jetzt nicht heissen soll, dass mein Händler einen unordentlichen Laden hat, aber im Lager gibt es da so eine Ecke mit gebrauchtem Zeugs, welches meist uraltes, stark bespieltes oder Minderwertiges Material beinhaltet.