Montag, 18. Februar 2019, 16:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175.

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:04

Forenbeitrag von: »e.656«

Krois digitalkupplung

Hallo Nico, Ja die Kroiskupplung ist da empfindlich .Entkuppelt nicht immer zuverlässig.Hatte mal eine Rangierlok von Roco ab Werk mit Digitalkupplung die war absolut Top.Es gab ein hörbares Klackgeräusch und der Wagen war entkuppelt und die funktionierte immer ohne Probleme, hatte irgendwie mehr Kraft beim Entkuppeln.Ich teste mal die ESU Kupplung die ist der Roco Universalkupplung sehr ähnlich vielleicht klappt das Zusammenspiel mit der Krois Kupplung besser. Wollte ja mir von Anfang an die Ro...

Montag, 11. Februar 2019, 09:38

Forenbeitrag von: »e.656«

Krois digitalkupplung

Ich habe mir von der Firma Krois die Digitalkupplung gekauft um endlich mal Digital zu entkuppeln.Das einbauen und programmieren an meiner Fleischmann Rangierlok Baureihe 261 nach Herstellerangabe erfolgte reibungslos.Aber im Betrieb mit der Höhenverstellbaren Digitalkupplung bin ich sehr unzufrieden.Beim Entkuppeln reagiert die Kupplung sehr empfindlich oftmals entkuppelt sie gar nicht ist besonders bei leichten Waggons oder sie versucht zu entkuppeln aber die Nase der Kroiskupplung kann den Bü...

Dienstag, 5. Februar 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »e.656«

ESU Lokpilot Standard

Der Standart Decoder glaube ich hat ja nicht die CV's 51 und 52 für Langsamfahrt.Wäre ja für den Lopi 4 gegenüber dem Standart Decoder schon etwas schwach wenn es bei den Fahreigenschaften da keine Unterschiede geben würde.

Montag, 21. Januar 2019, 13:19

Forenbeitrag von: »e.656«

Digitalkupplung von Krois und Esu Lopi 4

Hallo Christian, Du bedienst also den Kupplungswalzer über eine eigene Taste? Dachte immer am besten ist es mit einer Taste den kompletten Entkupplungsvorgang auszulösen und nicht separat.

Montag, 21. Januar 2019, 12:53

Forenbeitrag von: »e.656«

Digitalkupplung von Krois und Esu Lopi 4

Eine Frage in die Runde,ich wollte Fragen wie aktiviert man am besten die Digitalkupplung? Beide Digitalkupplungen mit der F1 Taste oder jeweils Taste F1 und F2?

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:26

Forenbeitrag von: »e.656«

Hornby/Jouef/Rivarossi/Electrotren Neuheiten 2019

Der ETR 610 von ACME wäre für viele Modellbahner eh uninteressant gewesen weil er nur einen Mindestradius von 450mm gehabt hätte.Der Triebzug hätte das doppelte gekostet wie der von Lima aber eingeschränkt einsetzbar.Der ETR 610 von Lima fährt auch problemlos radien von 358mm.Da ich selber einen Besitze kann ich das voll bestätigen.Vermutlich hat ACME ihren ETR 610 zurückgezogen als der von Lima erschien.

Freitag, 11. Januar 2019, 17:41

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Ja Danke Jenatsch ,alles wieder in Butter.Durch den Sturz hat sich der Magnet verschoben deswegen haben alle vier Räder am Motordrehgestell blockiert.Jetzt fährt sie wieder.

Freitag, 11. Januar 2019, 16:30

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Wie auf dem Pfeil zu sehen klebt sich der Rotor an den Magneten und kann deshalb nicht freigängig sich drehen.Vermutlich benötige ich einen neuen Permanentmagneten?

Freitag, 11. Januar 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Es scheint am Magnet zu hängen.Setze ich ihn wieder ein blockiert der Rotor.Durch den Sturz der Lok wahrscheinlich hat der Magnet was abbekommen.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:52

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Hier sind die Bilder dazu.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:43

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Hab den Motor geöffnet .Hängt am Rotor ich versuche mal ein Bild zu machen.Wenn der Rotor draußen ist drehen sich alle Räder wieder normal.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:22

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Es blockieren alle vier Räder.Wollte sie langsam durchdrehen aber da tut sich nichts.Auch hat es gerochen aus dem Motor.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:08

Forenbeitrag von: »e.656«

Räder blockieren

Meine grüne Re 4/4 ist mir durch ein Missgeschick runtergefallen jetzt blockieren alle Räder?

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »e.656«

Farbton BLS Re 4/4

An mei ner Lok sind die Lackschäden zu Glück nur an denTreppen zum Führerstand.

Sonntag, 23. Dezember 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »e.656«

Farbton BLS Re 4/4

Danke für die Antworten.Ja klar es handelt es sich um eine HAG Lok.Hab mir eine RAL Farbtonkarte besorgt und der RAL Ton 8007 Rehbraun Ist der am nähesten.Die BLS hat aus verschiedenen RAL Tönen vermutlich ihren Ton gemischt. Grüße Michael

Sonntag, 23. Dezember 2018, 09:33

Forenbeitrag von: »e.656«

Schnittstelle

Danke für die Antworten. Mir ist es beim Lima ETR 610 erst richtig aufgefallen.Hab den ESU Decoder mal aus reiner Neugier entfernt und einen Lenz Decoder eingesteckt aber am Geräusch hat sich nicht viel geändert nur das der Lenz Decoder etwas leiser ist.Bei Roco Loks ist das Geräusch kaum zu hören.Ich fand die Ausführungen von Nico sehr interessant.Man lernt immer wieder was neues hinzu.Denke auch das der Motor vom ETR 610 auch nicht so Hochwertig ist aber für den Preis des Triebzuges ist das vö...

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »e.656«

Farbton BLS Re 4/4

Am Gehäuse meiner braunen Re 4/4 der BLS würde ich gerne mit Farbe kleine Stellen ausbessern.Weiß jemand den genauen Farbton bzw die RAL Nummer?

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »e.656«

Schnittstelle

Habe mal ein Frage in die Runde.Warum sind eigentlich bei Loks mit Schnittstelle oftmals Surrgeräusche zu hören die bei Loks ohne Schnittstelle also bei Kabelanschluss kaum zu hören sind.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »e.656«

Neuer Hag-Motor

Hallo Lehcim, das ratternde Geräusch ist im Analogbetrieb genauso vorhanden.Wenn ich die Räder per Hand durchdrehe ist es auch zuhören.Da der Motor neu ist und noch Garantie hat werde ich den Händler kontaktieren wird das beste sein.

Montag, 22. Oktober 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »e.656«

Neuer Hag-Motor

Der Motor ist Fabrikneu(VERMUTLICH EIN Typ 88 MOTOR) er hat die Artikelnummer 206260-90P er wurde durch einen sehr alten Motor der einen Docht gehabt hat ersetzt.Der alte Motor lief nicht mehr Einwandfrei und er wurde mit verschiedenen Decodern getestet sogar mit dem Lenz Decoders der eigentlich sehr gutmütig zu HAG-Motoren ist.Deswegen habe ich ihn ersetzt.Analog habe ich den Motor noch nicht getestet.Habe den Motor schon Eingefahren und beim langsamen Anfahren ist es mehr ein rattern als ein b...