Donnerstag, 21. Februar 2019, 07:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 15:32

Forenbeitrag von: »Unholz«

Piko Neuheiten 2019

Haben wir das aktuelle Arwico-Magazin schon irgendwo verlinkt/vorgestellt? Ich meine eher nicht, deshalb siehe hier: http://www.eyro.ch/downloads/news19/arwico_md_2019.pdf

Gestern, 15:25

Forenbeitrag von: »Unholz«

Märklin Neuheiten 2019

Für den Sammler, der schon alles hat. Hier wird eine spezielle Märklin-Ae 6/6 Kantonslok Aargau in "Mattlack" angeboten (in Wirklichkeit fährt die 11407 eher im Hochglanzlook herum): https://shop.bahnorama.ch/de/61839/maerk…ell-in-mattlack

Dienstag, 19. Februar 2019, 21:41

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Das Datum kann ich gerne ergänzen: per Ende Januar 2019 gemäss dem angehängten Scan. [attach]15826[/attach]

Dienstag, 19. Februar 2019, 21:18

Forenbeitrag von: »Unholz«

RE 6/6 - Formtrennkanten

Und der oben erwähnte Rückspiegel scheint weiss zu sein; Bild hier: http://www.amiba-shop.ch/ersatzteile/hag…h0-rueckspiegel

Dienstag, 19. Februar 2019, 21:03

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Zitat von »Olympioniker« Die Vereine wurden angeschrieben und das Loki empfiehlt sich als "offizielles Cluborgan". Hier noch eine Kopie dieses Briefes. Für mich nicht ganz nachvollziehbar ist die grosse Differenz zwischen der darin angegebenen "Druckauflage" und der "verkauften Auflage" gemäss Heft-Impressum (9'495 Exemplare). [attach]15824[/attach]

Dienstag, 19. Februar 2019, 19:21

Forenbeitrag von: »Unholz«

RE 6/6 - Formtrennkanten

Hallo Andreas, gemäss der HAG-UNUM-Sammlerdatenbank wurden die Formtrennkanten ab dem Modell Nr. 196.07 von 1999 sauber entgratet. Loks mit Wappen wie Kerzers, Amsteg, Aarberg oder Reuchenette-Péry (alle Rechtecklampen) sollten diesbezüglich also für dich in Frage kommen. Bei den Modellen mit runden Lampen sind es Gampel-Steg, Taverne-Torricella, Eglisau, St-Triphon, Chavornay, Köniz, Wangen bei Olten und weitere. Bezüglich Rückspiegel könntest du ja mal einen Versuch mit demjenigen der Re 4/4 I...

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:56

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Mir geht's ähnlich wie @modellbahner: Auf der EA-Titelseite der Nr. 3/2019 wäre meiner Meinung nach kaum etwas anderes als die "Köfferlilok" von Märklin zu erwarten gewesen.

Freitag, 15. Februar 2019, 15:40

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Auch der Kapitän der "Titanic" hielt seinen Kahn für unsinkbar...

Donnerstag, 14. Februar 2019, 20:09

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

@modellbahner: Schau dir die Statuten hier mal an ( http://svea-asea.ch/ueber-uns/statuten/ ) und stelle dann fest, was für Ungereimtheiten du darin so alles findest... PS. Mich hat keiner gefragt, als diese Statuten geboren wurden... Zitat von »dani« Ich finde es sehr schade, wenn interne Querelen von einer der beteiligten Seiten an die Öffentlichkeit getragen werden in einem Forum wie hier, und das auch noch auf äusserst einseitige Art. Das bringt weder dem EA etwas, noch dem Leser dieses Foru...

Montag, 11. Februar 2019, 15:27

Forenbeitrag von: »Unholz«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Herrlich mitzulesen, wie Hausin (ausnahmsweise luzide Selbsterkenntnis: "Ich weiss aber dazu nichts Näheres" ) - im anderen Forum von @modellbahner mit Fakten konfrontiert - wieder mal herumeiert und zurückrudert. Hier ein tolles Bild von Georg Trüb, welches den zurzeit noch bestehenden Farbunterschied zwischen Lok und Wagenmaterial schön dokumentiert: http://www.railpictures.net/photo/671207/

Montag, 11. Februar 2019, 15:06

Forenbeitrag von: »Unholz«

Roco H0 Hbis BAARER BIER - welche Artikelnummer

Jens, ich tippe auf Lutz Baur, von dem auch das Spur-N-Modell stammt ( https://www.spur-n-schweiz.ch/sns/hersteller/baur.html ). Eine andere Möglichkeit wäre der damalige Schweizer Anbieter PA-Modell (A. Pyclik).

Montag, 11. Februar 2019, 14:46

Forenbeitrag von: »Unholz«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Extrem interessanter Beitrag dort... Ich zitiere aber sehr gerne, was offenbar New-HAG seinem ollen Pressefritzen Hausin mit dem Auftrag zur Veröffentlichung zugeflüstert hat: Zitat von »Hintergrundinfo« - Es ist absolut richtig, dass der jetzige Farbton nicht (oder besser: noch nicht) stimmt. - Wir wurden informiert, dass die Lok in RAL 5003 saphirblau umlackiert wird - Wir wurden deshalb angewiesen, die Modelle doch bitte in dieser RAL Farbe zu lackieren. Also: Der Farbton des soeben ausgelief...

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:28

Forenbeitrag von: »Unholz«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

@Richard: Da liegt wohl ein Missverständnis vor - @lehcim meint ziemlich sicher, dass das Vorbild des HAG-"Modells" den gleichen Blauton als "M-Rail"-Variante aufgewiesen hat wie mit der aktuellen Beschriftung.

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:30

Forenbeitrag von: »Unholz«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Ich hatte heute das wirklich grosse Vergnügen, an einer Brunchfahrt der SSG ( http://www.ssg.swiss ) teilzunehmen. Noch selten habe ich einen derart aufmerksamen und freundlichen Service einerseits und ein derart phänomenal reichhaltiges und gutes Essensangebot anderseits auf einem Zug erlebt - ein Riesenkompliment an die Crew unter der Leitung von Bruno Müller und Brigitte Pfister! Aber Thema ist hier die Farbe der Lok. Was auch immer die Fake-Bastler in Stansstad und vor allem ihr Vergötterer ...

Samstag, 9. Februar 2019, 19:51

Forenbeitrag von: »Unholz«

Ankündigung BLS Re 4/4 Nina

Ich habe gerade ein weiteres Bild einer "Nina"-Lok aus Stansstad zugespielt erhalten. Eventuell muss ich es aus urheberrechtlichen Gründen wieder löschen, also schaut es euch bitte so rasch wie möglich an. [attach]15810[/attach] (Die roten Pfeile verweisen auf Unsauberkeiten oder Abweichungen gegenüber dem Vorbild.) Vergleichsbild der Vorbildlok hier (nur von der anderen Frontseite aufgenommen): http://www.bahnfotoschweiz.ch/piwigo/Gal…cture.php?/1679

Samstag, 9. Februar 2019, 15:26

Forenbeitrag von: »Unholz«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Ausnahmsweise lohnt es sich wirklich, einen Blick in das kuriose andere Forum zu werfen - New-HAG scheint wieder ein bisher fast unerreichter Tiefpunkt in Sachen Lack- und Druckqualität gelungen zu sein (selbst das dort versammelte "Jubelchörli" ist unverkennbar ernüchtert): https://www.moba-forum.ch/index.php?thre…56497#post56497 Ich überlege mir grad, ob ich so ein Ding für mein "Gruselkabinett" bestellen soll... Aktuell liegt mir ein Angebot aus dem Moba-Forum vor, die dort gezeigte Lok für F...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 07:52

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Zitat von »Ostermayer« Der Eisenbahn Amateuer wollte und will es ALLEN recht machen, das ist seine grösste Stärke und heutzutage sein grösster Schwachpunkt. Wohl wahr - aber er MUSS es auch allen recht machen (bzw. dies versuchen), da sooo viele Anspruchsgruppen unter der Leserschaft sind (die Zwangsabonnenten in den Klubs, die Grosstraktionsfreunde, die Modellbahner, die Romands und Tessiner, die Inserenten...). Und das alles mit einer Freizeitredaktion.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 15:18

Forenbeitrag von: »Unholz«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Zitat von »Muni271« Dazu greife ich gern zurück bis zu den Heften aus den 60er Jahren, die ich schon als Jugendlicher abonniert hatte - durchgängig bis heute. Primär zur Info über das Eisenbahngeschehen in der Schweiz, sekundär aber auch wg. Bauzeichnungen mit Massangaben zu Loks, Gebäuden, Oberleitungsmasten, Depotzuteilungen usw. Manchmal ist es durchaus hilfreich, einen solchen Erinnerungsanstoss zu bekommen. Stimmt, ich wurde etwa zur gleichen Zeit (1967) EA-Abonnent, und die sogenannte Typ...

Dienstag, 5. Februar 2019, 13:14

Forenbeitrag von: »Unholz«

RE: Hobbytrain Simplon-Express

Zitat von »Knobel« Fuhren diese SBB-Drehstrom-Loks nur bis Domodossola oder noch weiter nach Italien? Lieber Paul, ich bin grad ein wenig verwirrt. Fuhren sie denn überhaupt bis nach Domodossola und nicht nur bis Iselle? http://www.wikiwand.com/de/Drehstrombetrieb_Brig–Iselle Dasselbe entnehme ich auch dem bekannten Triebfahrzeugbuch von Hans Schneeberger. Er schreibt in seinem Kapitel über die Drehstromloks unter anderem: Zitat In den Kriegsjahren 1914 - 1918 war der Verkehr von und nach Itali...

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:28

Forenbeitrag von: »Unholz«

Shelf Anlagenbau

Habe ich jetzt Schneeflocken in den Augen oder fahren bei dir tatsächlich zwei verschiedene "Northlander" herum?