Samstag, 23. Februar 2019, 12:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 835.

Sonntag, 30. Dezember 2018, 13:44

Forenbeitrag von: »RSD-16«

RE: Geduld bringt Rosen

Zitat von »etr« ....Die m.E. oft übertriebene Detaillierung von L.S. an im Fahrbetieb eh unsichtbaren Stellen ist bei mir nicht das höchste aller Gefühle. ... Ich hatte kürzlich Kontakt mit einem Konstrukteur von LS bzgl. eines Details vom RBe, welches die wenigsten Kunden bemerken würden. Dass man solchem trotzdem seitens Hersteller ein Augenmerk schenkt, finde ich beachtlich und gut. Denn damit werden alle Kunden zufrieden gestellt. Umgekehrt eben nicht. Oder salopp gesagt: Vorhandene Details...

Freitag, 28. Dezember 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »RSD-16«

RE: Naja...

Zitat von »etr« ... Und die angekündigten Liefertermine werden sogar noch genau eingehalten - im Unterschied zu den Märchen von L.S. ...... Mir persönlich sind nicht eingehaltene Liefertermine lieber wie nicht genügend gemachte Vorbildrecherche. Bei den diversen Fehlern der RBe/BDt merkt man, dass es "ums verreckä" schnell gehen musste. Aber jeder wie er will... Thomas

Montag, 3. Dezember 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Piko RBe 4/4 Gruen mit <+> SBB CFF FFS

Die Dächer wurden tatsächlich ab Ende der 1970er Jahre mit einer antraziten Farbe, welche mit Metallglimmer versetzt war, bemalt. Nach mehreren Gängen durch die Waschanlagen wurde der untere Dachbereich aufgehellt was wohl zur Falschannahme führt, dass es sich beim dunklen Bereich lediglich um die Verschmutzung handelt. Somit sind die Piko-Modelle falsch. Thomas

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:16

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Ankündigung von EAV-Triebwagen MThB/MO/WM durch "DH-Präzisionsmodelle"

Die Modelle werden über Messingers in Luzern lanciert und durch DH gefertigt. Die Vermassung am WM BDe 4/4 Nr. 2 des DSF ist diesen Sommer erfolgt. Den "netten" Herrn von DH wollte ich in Bauma noch ein paar Fragen zu den Modellen stellen, zumal ich als DSF-ler im Verein noch den einen oder anderen Kunden hätte finden können. Dieser war aber offenbar mit einem anderen potentiellen Kunden beschäftigt, hat mich nicht als solchen wahrgenommen und mir den Flyer fast an den Kopf geschmissen. Thomas

Sonntag, 26. August 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Insider Lok 2018: Rangierkrokodil Ce 6/8" 14282

Kann das Märklin-Digital-Zeugs kein function mapping? Thomas

Sonntag, 20. Mai 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Zitat von »RSD-16« Zitat von »jray« ...Ich hoffe, das ich mit einer Achse mit Haftreifen eine gewisse Verbesserung beobachten werde.... Bei der Traktion oder der Stromabnahme? Zitat von »jray« @rsd-16 Traktion... Das war eine rhetorische Frage. Thomas

Freitag, 18. Mai 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Ee 922 "Papamobil" - jetzt wird's hoch spannend!

Zitat von »jray« ...Ich hoffe, das ich mit einer Achse mit Haftreifen eine gewisse Verbesserung beobachten werde.... Bei der Traktion oder der Stromabnahme? Thomas

Freitag, 16. Februar 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Zitat von »Muni271« Zitat von »RSD-16« Zitat von »Muni271« ...Man landet dann üblicherweise an der Unterkante des Fahrzeuggehäuses oder am Rahmen. .... Also dort, wo sich beim zuvor beschriebenen Gs die Trittbretter befinden. Thomas Kann es sein, dass es jetzt langsam ganz blöd wird? Hinweis: Ein K4 alias Gs (um den ging es) hat kein umlaufendes Trittbrett, sondern eins in der Mitte. Da ist davor und dahinter (für ganz einfach gestrickte zum besseren Verständnis: oberhalb der Räder) Platz genug...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:35

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Hochwertige Modelle und Hobbymodelle

Zitat von »Muni271« ...Also, für die, die es nicht wissen: Ein H0 Modell ist klein genug, dass man es mit Daumen und Fingern halb umgreifen kann. Man landet dann üblicherweise an der Unterkante des Fahrzeuggehäuses oder am Rahmen. .... Also dort, wo sich beim zuvor beschriebenen Gs die Trittbretter befinden. Thomas

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Im Zeitschriftenbereich tut sich etwas...

Zitat von »Haller« ...Bleibt nur zu hoffen, dass die Qualität besser ist, als das, was Loki seit langem abliefert. Eine ganz lustige Bemerkung! Wenn man sich ansieht wer bei der neuen Zeitschrift mitarbeitet, dann trifft man auf diverse Leute welche bislang für das verantwortlich waren, "was die Loki seit langem abliefert". Thomas

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »RSD-16«

Messeberichte Nürnberg 2018

Mir war bislang nicht bekannt, wie es in der "Modellbahn-Halle" in Nürnberg aussieht. Das Filmli gibt einen Eindruck über die Stände und die Leute, die sich darum herum bewegen. Somit finde ich es noch ganz amüsant und interessant. Von den Neuheiten selbst wird man ja nun täglich noch genug sehen. Thomas

Mittwoch, 17. Januar 2018, 04:51

Forenbeitrag von: »RSD-16«

RE: Steuerwagen zu RBe 4/4 bzw. RBe 540

Zitat von »ThomasMartin« ...Dann wären wir bei den EW I Steuerwagen in Grün (ABt), in Grün mit roter Front (ABt) ...die Railtop vor gut 10 Jahren produzierte. Hoffentlich nicht! Denn die waren beim Vorbild nicht mit den RBe 4/4 kompatibel. Erst nach dem klB-Umbau zu BDt wurden sie es. Ich denke, dass es sich für die "grüne Epoche" um EW I DZt handeln wird. Thomas

Freitag, 22. Dezember 2017, 06:50

Forenbeitrag von: »RSD-16«

LSM: Neuankündigung RBe 4/4 und EW1

"Triebzüge"?? Thomas

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:00

Forenbeitrag von: »RSD-16«

PIKO Neuheiten 2018

Zitat von »ARWICO« ...bei der Seetalversion dann die ältere Version mi 7 Fenstern vor dem Umbau. .... Wobei es keine "Seetal-Version" eines BDt gab. Die "Seetal-isierten" RBe sind m.W. immer mit DZt gefahren - auch ausserhalb des Seetals. Gemeint ist vermutlich die grüne Version des BDt, wie sie zuerst im Set (eigentlich unpassend) mit dem Seetal-Prototyp-RBe erscheinen wird. Thomas

Donnerstag, 21. September 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »RSD-16«

LOKI

Auch bei den Club-Anlagen muss aber jemand die Informationen darüber liefern. Es reicht ja nicht, wenn man dort vorbei geht, ein paar Fotos schiesst und diese dann im Heft zeigt. Es braucht kompetente Vereinsmitglieder welche bereit sind, über die Anlagen zu schreiben oder zumindest einem Schreibenden darüber erzählen. Und mal ganz ehrlich: Viele Club-Anlagen sind sich oft ziemlich ähnlich (sieht man in den jeweiligen "Aufsätzen" im roten Heftli). Ich könnte mir vorstellen, dass dies auch schnel...

Donnerstag, 21. September 2017, 19:10

Forenbeitrag von: »RSD-16«

LOKI

Ja, wo sind die wunderschönen Anlagen? Wenn solche kaum mehr gebaut werden und/oder die Eigentümer diese nicht zeigen ist es schwer, solche in Modellbahn-Magazinen zu zeigen. Immerhin hat es einen Bericht über die Ausstellung in Hochdorf im Heft. Dort konnte man gleich ein paar wunderschöne Anlagen bestaunen. Hier im Forum hat man aber zur selben Zeit lediglich über die (nicht überrraschend) abgeblasene Veranstaltung im VHS diskutiert. Thomas

Dienstag, 8. August 2017, 08:07

Forenbeitrag von: »RSD-16«

3 Wagons HAG BT EW I 1×A, 1×AB und 1xB

Für eine "vollständige Komposition" würde ohnehin ein BRD, 2 B und ein ABt benötigt. Thomas

Freitag, 30. Juni 2017, 21:51

Forenbeitrag von: »RSD-16«

LOKI

Der Sinn einer solchen Umfrage besteht ja darin herauszufinden, was eine Mehrheit erwartet und nicht jedem sein eigenes Heft zu machen. Thomas

Freitag, 23. Juni 2017, 15:05

Forenbeitrag von: »RSD-16«

LOKI

Nicht nur die Spur N, sondern auch Beiträge über Nordamerika sind überproportional vertreten. Daraus erkennt man, dass offenbar die "Spur-Enner" und die "Amis" aktiver sind und mehr Beiträge liefern. Da ja nicht ein einzelner Redaktor jeden Monat Beiträge für ein ganzes Monats-Magazin raushauen kann, ist man auf frei "Mit-Schreiber" angewiesen. Wie wäre es z.B. mal mit einem Bericht über die HAG-Sammelleidenschaft oder so? Zitat von »Unholz« Ich hatte vor gefühlt 20 Jahren mal ein Thema vorgesch...

Mittwoch, 26. April 2017, 12:18

Forenbeitrag von: »RSD-16«

MBC Re 4/4

Schön. Aber leider die falsche Lok. Thomas