Samstag, 23. März 2019, 20:11 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 237.

Mittwoch, 20. März 2019, 23:08

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Diese Woche: Spezielles Hag Jubiläum - 50 Jahre ...

Hallo Alex Zitat von »lexu« Da ist die einfache Technik verbaut wo funktioniert und nicht so wie heute mit der sch… Elektronik mit den Licht-Spielereien, die noch im analogen sehr viel Strom säuft und die Loks dann in Schleichfahrt unterwegs sind, währenddessen die alten analogen HAG Loks rassig die Kurven kratzen . hi hi, endlich auch mal ein Vernünftiger, dieses Votum könnte glatt von mir geschrieben sein. Die Schlussfolgerung daraus, sehe ich komplett anderst! Was hat das "Schleichen" und Ele...

Dienstag, 19. März 2019, 00:35

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Diese Woche: Spezielles Hag Jubiläum - 50 Jahre ...

von etwas Gutem feiert man ja normalerweise nicht dessen (offiziellen) Abgang, sondern das Erscheinen? Somit feiert Ihr wohl kaum: 50 Jahre Produktionsende HAG RABDe 12/12? Auch 50 Jahre Fleischmann Gehäuse vom SBB Speisewagen mit Fahrwerk, Anpassungen und Verkauf durch HAG, fand 1969 statt. Bin jetzt nicht ganz sicher, aber die braune BLS Ae 4/4 II 261 = spätere bekannte braune BLS Re 4/4 161... gab es dieses Modell von HAG nicht schon zu Weihnachten 1968? Die HAG-Umbezeichnung vom HAG SBB Trie...

Mittwoch, 27. Februar 2019, 20:26

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Zitat von »Unholz« Die insgesamt rund 30 im Heft spontan gefundenen Rechtschreibe-, Grammatik- und Interpunktionsfehler hätten allerdings einem sorgfältigen Korrektorat auffallen müssen. Aber wer weiss: vielleicht wollte man damit Adleraugen wie mir eine Freude machen? Stefan, 30 Fehler auf teils dicht gedrängten ca. 50 Seiten, das entspricht 1 Rechtschreibefehler auf 1.66 Seiten. Das finde ich schon einen Spitzenwert Hast Du schon mal Gratiszeitungen und/oder den "Blick" gelesen? Ab und zu sin...

Dienstag, 19. Februar 2019, 13:26

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Die ganz schnellen Käufer haben die neue Roco Lok bestimmt noch im 2018 erhalten? Mein Exemplar war erst anfangs Februar 2019 ausgeliefert worden. Somit passt es ja. Ab wann gilt eine Neuheit als Neuheit? Wenn sie angekündigt wird, oder wenn sie effektiv real gekauft werden kann? Z.B. gewisse Lima H0 Neuheiten, nicht die kleinsten, u.a. der Big-Boy wurden 1978/79 mit Bestell-Nummer im Katalog angekündigt und sind bis heute nicht erschienen... nicht schlimm, das gibt es halt manchmal. U.a. wurde ...

Montag, 18. Februar 2019, 00:36

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

@ lehcim das wäre noch spannend, die Situation der CH Modell Herstellung zu analysieren, ohne besonders auf HAG Stansstad "einzudreschen", sondern breiter aufgestellt. Angenommen total erfunden, der aktuelle HAG Chef würde "alles falsch machen", dann müsste ja vorher alles rund gelaufen sein? Dem ist und war aber nicht so! Generell ist die CH Modellbahn Herstellung ein wenig speziell. Bereits vor gut 100 Jahren, in der Zeit um- und nach dem 1. Weltkrieg, gab es die 1. CH Modellbahn-Diskussion: d...

Samstag, 16. Februar 2019, 21:07

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Hallo Lehcim, Foto: gerne. Es freut mich auch, dass Dir meine Beiträge (meistens) gefallen. Bei HAG haben wir offensichtlich unterschiedliche Auffassungen. Ich sehe es nicht als eine rosarote Brille Situation an, sondern schlicht als Pragmatismus. Natürlich darf und soll man konstruktiv kritisieren, sonst kommt die betreffende Firma nicht weiter. Doch wenn der Besitzer findet, jetzt ist genug Heu unten, so nach dem Motto ich will nicht mehr... Niemand muss eine HAG Lok kaufen, aber auch niemand ...

Samstag, 16. Februar 2019, 09:57

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

@icrtrains how ever someone like. There is no God how say you must like this train model (ore any other) or hat it. I show just some pictures in extrem Makro, that every person how want, can see, it is a wonderfull new HAG Re 456. ( it`s enyway better then my english) @ empodokles äh, was ist denn jetzt (mit Dir) passiert? 1. HAG brachte eine neue Variante der Müller Lok heraus. 2. Stefan Unholz kritisierte die Lok etwas gar heftig, fast schon rufschädigend. 3. dementsprechend gab es Diskussione...

Freitag, 15. Februar 2019, 23:55

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

HAG 26051 Re 456 Müller Gleisbau einfach mal ein paar Fotos zu dieser Lok: ... teilweise in`s Extreme vergrössert. Nikon 105 mm Makro auf Minimaldistanz. Der nächste Schritt wäre dann jedes Pixel einzeln oder Mikroskop... Was soll an dieser Lok Anlass zu dermassen Kritik geben? Ich denke eher, es sei mal ein Lob an HAG Stansstad angebracht! Einziges kleines Manko als kleines Haar in der Suppe welches mir aufgefallen ist: 1 von 4 Pufferteller könnte ein wenig gerader ausgerichtet sein. Ein begehr...

Montag, 11. Februar 2019, 12:25

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Zitat von »ChurchillPfeil« Den strengen Maßstab finde ich durchaus angebracht, wenn ich die Verkaufspreise in Betracht ziehe. Es macht für den Einkauf keinen Unterschied, ob man mittelblau oder dunkelblau nimmt, der EK dürfte identisch sein. Setze ich aber einen höheren Verkaufspreis an als viele Wettbewerber, muss ich auch entsprechende Qualität liefern, und für mich gehört dazu nicht nur die handwerkliche Qualität (z.B. Güte der Lackierung), sondern auch die Recherchequalität (welchen Farbton...

Samstag, 9. Februar 2019, 23:56

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Zitat von »Richard« Irgendwie werde ich schon auch das Gefühl nicht los, dass je nach Hersteller verschiedene Masstäbe angelegt werden Guten Abend Richard, Ja, das finde ich auch, bei HAG offenbar besonders strenge Massstäbe?! Farben /Lackierung Das ist doch bei Modellbahnen seit eh und je ein Dauerbrenner. 1. weil die Originalfarbe auf kleiner Fläche "anderst" wirkt, meist zu dunkel. Aber wenn aufgehellt wird, um welchen Faktor? Das ist letztendlich auch im Ermessen und Geschick des Hersteller...

Samstag, 9. Februar 2019, 18:11

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Re 456 Müller Gleisbau und “SSG”

Zitat von »Unholz« Ausnahmsweise lohnt es sich wirklich, einen Blick in das kuriose andere Forum zu werfen - New-HAG scheint wieder ein bisher fast unerreichter Tiefpunkt in Sachen Lack- und Druckqualität gelungen zu sein (selbst das dort versammelte "Jubelchörli" ist unverkennbar ernüchtert): https://www.moba-forum.ch/index.php?thre…56497#post56497 Stefan Unholz übertreibt wieder mal masslos. Der Druck ansich ist einwandfrei(!), es geht Hauptsächlich um Nuancen betreffend dem Farbton "blau". W...

Mittwoch, 6. Februar 2019, 20:04

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Die Beweggründe und Argumentation von Muni 271 sind nachvollziehbar und schlüssig, aber wo liegt denn das Problem? Dann würde ja die Lösung auf der Hand liegen: bringt anspruchsvollere Beiträge und alles wäre gut? Ich mag nicht so recht daran glauben, dass das allein genügen würde. Es ist zwar nicht der EA, sondern hier im HAG-Forum schreibt jemand: "ich bin erschüttert oder dumm", Ich kenne diesen Forumisten nicht, wage aber mal blind zu behaupten, dass dieser Herr weder dumm noch erschüttert i...

Mittwoch, 6. Februar 2019, 12:56

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Irritierendes Editorial im Eisenbahn-Amateur 2/2019

Technisch dürfte die Kritik von Muni 271 zutreffen, sein Urteil empfinde ich dennoch masslos überzogen. Es heisst Eisenbahn AMATEUR, nicht ETH Modellbau Organ, oder Akademische Prüfungsstelle welche die Erlaubnis zum Basteln erteilt. Auf verschiedensten Gebieten werden die Ansprüche dermassen künstlich in die Höhe getrieben, das ist nicht mehr gesund und führt genau zum Gegenteil: Nämlich dass sich viel zu viele Leute nicht mehr getrauen, nur aus Angst vor Misserfolg, einfach mal auf gut Glück z...

Samstag, 12. Januar 2019, 16:24

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Spur I = Masstab 1:32 dennoch unterschiedliche Spurweiten...

um den Thread von oschgi (Daniel) nicht zu weit von Thema abzutriften, hänge ich ein paar Fotos meiner Spur I Anlage hier an, vielleicht interessiert es jemand? Oschgi fragt konkret nach Gleisplänen für Spur I, da kann ich auch nicht weiter helfen. Jahre lang habe ich den Bau einer Spur I Anlage als Gedankenspiel in meinem Kopf herum getragen. Sehr viele einfache Detailpläne gezeichnet, um die Trassee Bretter sägen zu können, aber eine eigentliche Gleisplanung existiert bis heute nicht. Wörtlich...

Freitag, 11. Januar 2019, 23:20

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

HAG Ae 8/8 Untergestell 1- Motorig Gleichstrom Umbau auf BLS AE 4/4

ja aber was Dir zu teuer erscheint, ist Dritten vielleicht auch zu teuer? Es ist ein eher älterer HAG-Motor, möglicherweise 30 bis knapp 40 jährig verbaut. Beat kaufte bei einem Händler eine gut erhaltene HAG Ae 8/8, erst noch 2-Motorig(!) für attraktive CHF 150.- Da dünkt mich als Privatverkauf für ein HAG BLS Ae 8/8 Fahrwerk zu CHF 100.- eher am oberen Rand. Natürlich kann ich mich auch täuschen, bei Internet Auktionen und deren Usanzen kenne ich mich offensichtlich nicht aus.

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:05

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

HAG Ae 8/8 Untergestell 1- Motorig Gleichstrom Umbau auf BLS AE 4/4

Zitat von »Unholz« günstiger und verursacht dir weniger Aufwand, wenn du auf dem Auktionsweg eine günstige Ae 4/4 ergatterst das vermute ich auch! Besonders beim Auktionshaus zum Dorenbach, gehen momentan (wenn eine Auktion statt findet) die üblichen HAG Loks, sehr zu (Käufer) attraktiven Preisen weg. Solche HAG Loks als Ganzes sind oft markant günstiger, als aufwändig Ersatzteile bestellen... Ist die Motivation jedoch nicht der Preis per se, sondern etwas basteln wollen, ohne gleich bei Nichts...

Montag, 7. Januar 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Einstieg in die grosse Spur

Hallo Daniel, wahrscheinlich ist es der deutlich erfolgreichere "Weg" zuerst bei einem Modellbahn Club einer Spur I oder Spur 0 Anlage mitzuwirken, um Erfahrungen und Möglichkeiten kennen zu lernen. Nach einigen Jahren Erfahrung kann man dann immer noch für sich selber eine private Anlage bauen, wenn man dann noch möchte. Rollmaterial bekommst Du schnell mal noch zusammen. Besonders in Spur 0 gibt es dann und wann Preisnachlässe beim Rollmaterial, davon träumte man früher. Die Züge dann auch fah...

Montag, 7. Januar 2019, 01:18

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Einstieg in die grosse Spur

Hallo Daniel, Das musst Du letztendlich selber wissen, (was möglich ist) es gibt da keine klare falsch oder richtig Antwort. Es ist verzwickt, man muss so oder so Kompromisse eingehen. Ich gehe davon aus, dass Du die Bahn in einem Innenraum haben möchtest, oder denkst Du eher an eine Aussenanlage? Spur 0, 1:32 Zu früheren Zeiten war die Firma Hermann (hat rein gar nichts mit mir zu tun) früher in Dällikon zu Hause DIE Adresse für CH Rollmaterial grösser als H0. "Sozusagen HAG Qualität 1:32 in Sp...

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 00:48

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

Für HAG-Katalog-Sammler

Danke Stefan, das passt genau in "meine" Zeit hinein. Nach dem ich die letzten Jahre an jeder Börse erfolglos danach Ausschau gehalten habe, ist am letzten HAG Weihnachtsverkauf vom 14. Dez 2018 "jemand" gekommen, welcher gleich 3 Stk 1981, 1983, 1985 mir überreichte, geschenkt!(alle in deutsch). Das Warten hat sich gelohnt . Dieses Angebot kommt 7 Tage zu spät, was mich angeht. Die HAG 1960-er Kataloge sind derzeit oft an Börsen angeboten, meistens zu moderaten Preisen. Doch die Schwarzen, erst...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Ostermayer«

HAG Weihnachtsverkauf 14.12.2018

Zitat von »Unholz« Hermann, ich verspreche dir: An dem Tag, da der Rhein seine Flussrichtung ändert, werde ich mich auf den Weg nach Stansstad machen. Stefan, passe auf was Du versprichst: kommt Big Bada Boom, z.B. ausgelöst durch den Super Vulkan Phlegräische Felder bei Neapel und schon könnte der Rhein bei Sargans in den Walensee fliessen, oder nach gewissen Verwerfungen könnte das Wasser der Rhein Quelle gleich die Reuss als Route nutzen, d.h. ganz nahe am Ausserfeld 6 vorbei... Im Ernst, St...