Montag, 25. März 2019, 13:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 19. März 2019, 18:38

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Diese Woche: Spezielles Hag Jubiläum - 50 Jahre ...

Hach, ich mag die HAG-Re 425 einfach immer noch....! Ja, schon gut...….zu breit, falsche Sekundärfederung am Drehgestell (zumindest für die Zeit nach 1969), falsche Dachseitenlüfter (zumindest für die Zeit nach 1982) und einfach detaillierungsmässig halt 50 Jahre alt. Aber sie hat Charakter und Stil - und vor allem Zugkraft ohne Ende. Und sie macht auch heute noch eine gute Figur zwischen all den superexakten Modellloks - wenn man sie nicht direkt neben das Roco-Derivat stellt. Also: Happy Birth...

Montag, 4. Februar 2019, 07:37

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Nürnberger Messe-Bildbericht

Ich finde die Seitenfenster der Be 6/8 etwas zu gross. Muss das Modell mal in natura sehen...

Montag, 4. Februar 2019, 07:35

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Lima BLS mit blauen Türen?

Die ersten umgebauten BLS EW I mit Aussenschwingtüren für den sogenannten klb-Betrieb (Kondukteurlos) wurden Anfang der 90er-Jahrer tatsächlich mit blau lackierten Türen ausgestattet. Das war aber nur ein sehr kurzes Intermezzo und betraf nur sehr wenige Wagen. Ab 1993 kamen neu umgebaute Wagen dann mit den bekannten messingfarbenen Türen aus der Wekstätte. Das Lima-Modell hat also tatsächlich ein Vorbild. Zudem gab es auch mal einen B I der GBS mit diesen Türen. Übrigens hat Lima als einziger H...

Freitag, 1. Februar 2019, 14:20

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Bin erschüttert oder dumm

..aber als HAG- Modell ein nicht angetriebenes Drehgestell (das ist das ohne Zahnräder). Das erledigt bei HAG die meiste Stromabnahmetätigkeit. deswegen sitzen dort auch keine Haftreifen drauf, das wäre kontraproduktiv.. Und die Kontaktbleche dort können z.B. korrodieren. Ausnahme: eine der wenigen zweimotorigen Exemplare mit zwei Motordrehgestellen - aber da waren dann auch nicht an allen Rädern Haftreifen drauf... Haben den tatsächlich alle (!) Räder deiner Lok Haftreifen?

Freitag, 1. Februar 2019, 13:07

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Bin erschüttert oder dumm

Die Lok hat auch ein Laufdrehgestell, da gibt's dann keine Haftreifen. Mal die Kontakte zwischen Drehgestell und Chassis prüfen. Wenn die Feder unter der Drehgestellaufhängung fehlt und viel Öl in den Laufachsenbuchsen ist, kann die Kantaktsicherheit schon schlecht sein.

Freitag, 1. Februar 2019, 08:15

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Suche Ruco Zwergsignal- Attrappen

Kann verschoben werden. Hat sich dank eines sehr netten Forumisten aus der Nordschweiz erledigt. danke nochmal!

Montag, 28. Januar 2019, 16:19

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Suche Ruco Zwergsignal- Attrappen

Werte Gemeinde Zur Vervollständigung meiner H0-Anlage fehlen mir noch 8 Zwergsignale. Das Problem ist, dass ich keine funktionierenden Zwergsignale brauche, sondern eigentlich nur Platzhalter, also Attrappen. Der Aufwand, funktionierende Zwergsignale in die Fahrstrassenautomatiken einzuschleifen, ist mir (zur Zeit) einfach zu gross. Vor Jahren habe ich ein paar Beutel mit kleinen preisgünstigen H0-Zwergsignalatrappen aus Kunststoff von Ruco erstehen können. Allerdings scheinen diese nicht mehr h...

Montag, 21. Januar 2019, 07:25

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

BLS + Basel

Vielen Dank, Michael. Das hilft mir schonmal sehr weiter. Hat Roco also tatsächlich (im Gegensatz zum SBB-Pendant) Wort gehalten und eine zugkräftige Maschine gebaut. 27 Promille und Radien von 55 und 60 cm passen haargenau zur Charakteristik meiner Anlage. Damit stellt sich nun die Frage, ob ich meine alten HAG-Loks gegen die Roco-Maschinen tausche. Wobei die Wechselstrom-Ausgabe ja eine Achse weniger angetrieben und dazu noch den bremsenden Schleifer hat. Und dann natürlich noch die Frage, ob ...

Freitag, 11. Januar 2019, 15:19

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

BLS + Basel

Klingt gut, mach das so...bin aufs Ergebnis gespannt....

Freitag, 11. Januar 2019, 15:18

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Räder blockieren

Treib- oder Laufdrehgestell? Letzteres weist auf verbogene Achsen oder geknickte Radscheibennaben hin, Ersteres ist schwieriger, weil es da durch die Stauchung auch Zahnräder zerlegt haben kann...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:45

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

BLS + Basel

Michael, könntest du mir mal einen gefallen tun, und die Zugkraft deines Roco - Bruunelis testen. Am liebsten so mit "x EW I von Lima/HAG/Liliput auf x Promille und Radius y"? Das wäre grossartig! danke schonmal dafür. Rüdiger

Dienstag, 8. Januar 2019, 10:35

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

LAAAAANGWEILISCH!!!!!! Die Entstehungsgeschichte der Karlsteiner Blauseekurve - ein unendliches Drama in unzähligen Akten

Nach dem für euch hoffentlich gut verlaufenen Jahreswechsel bin ich euch noch ein paar Bilder vom Betrieb mit dem landschaftlich fertiggestellten Bereich um das Schotterwerk (Erlenmätti / Bütschi / Rossweid) schuldig. An dieser Stelle übrigens man ein riesiges Dankeschön an die Bewohner von Mitholz für ihre Unterstützung und ihr Verständnis bei Fragen und Fotowünschen! Bild 1: Blick von W2 Richtung Schotterwerk (ich muss dringend mal an die farbliche Überarbeitung der Fahrleitungsteile...) Bild ...

Montag, 7. Januar 2019, 12:27

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Piko Neuheiten 2019

Gut, das sind jetzt D-Preise, aber ich habe für die IC-Wagen in meinem Laden in Aschaffenburg etwa 45 - 49€ bezahlt. Die Wagen sind gut detailliert, haben eine eher rudimentäre Inneneinrichtung und durchaus am Boden und an den Drehgestellen einige separat angesetzte Teile. Ich bin daher mit ihnen zufrieden. Natürlich erreichen sie nicht den Detaillierungsgrad von ACME oder LSM, die halt aber auch hier so zwischen 70-85€ kosten (Speisewagen gerne auch mal fast das doppelte). Für den Betriebsbahne...

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:46

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Piko Neuheiten 2019

Interessant übrigens die EW I.... Für 65,- pro Wagen erwarte ich da aber auch ein Detaillierungsniveau, welches etwas höher liegt als die (in meinen Augen recht guten, wenn auch nicht LSM-Klasse erreichenden) DB-IC79-Wagen. Warten wir mal ab, bis die im Laden stehen.

Montag, 17. Dezember 2018, 13:26

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hag Re 465 / 460 mit Roco Schunk

Das Schleifstück vom SBS 47 (der Einholmpanto auf der 111 und 103) passt nicht, da muss was drauf mit grösseren Abständen der Schleifleisten und offenen Notlaufhörnern. Passend wäre da die Wippe von den Traxx-Loks. Gibt's von Sommerfeldt, ich weiss jetzt aber nicht, ob die auf die Roco-Schunks passen.

Dienstag, 11. Dezember 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Signalbrücke....das unzugänglichste Eckchen in Mitholz

Im Jahre 1992 wurde der Standort der beiden inneren Einfahrtsignale C2 und C3 (heute würde man sagen Zwischensignale) von einem Fahrleitungsjoch in Km 21,660 zu einer etwas weiter vorne liegenden Signalbrücke in Km 21,554 geändert. Signalbrücken nach CH-Vorbild gibt es u.a. von MicroScale als richtig gutes Modell. Auch kann man sich dort Signale und Signalbrücken nach Vorbildfotos herstellen lassen. Nach Konsultation der Preislisten habe ich mich dann entschieden, aus Faller und Vollmer-Plastikp...

Freitag, 7. Dezember 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Roco Neuheiten 2018

Ja, das Dach ist tatsächlich einen Tick zu dunkel, wobei man da erstmal das Modell in den Händen halten sollte. Das braune Umlaufblech ist korrekt, sofern man die Lok ab etwa 2002 einsetzen möchte - vorher hat man sich die Mühe gemacht, das Warzenblech beim Lackieren abzukleben. Etwas merkwürdig finde ich den Panto...der gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. Diese merkwürdigen Befestigungsklammern sind schon etwas komisch. Und schwarz waren die Dinger erst nach monatelangem Einsatz. Auch die "I...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

BDe 4/4

ich verwende den Sommerfeldt 825- ist nicht ganz so super-filigran, aber ein guter Kompromiss zwischen Optik und Funktionstüchtigkeit. Es könnte allerdings sein, dass Du für den Einbau auf dem BDe die kleinen Füsschen abknipsen und glätten musst (bei Kunststoff-Modellen, wie z.B. die Roco-Re 4/4 II sind entsprechende Einbuchtungen vorhanden, die HAG-Fahrzeuge i.d.R. nicht haben.....

Montag, 17. September 2018, 14:19

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hag Re 465 / 460 mit Roco Schunk

OK...dann wäre ich so um die 160 Tacken los (und wenn ich den "Container" auch noch umrüste, sogar über 200...) Also wirklich ein Projekt für "Nach dem Anlagenbau".

Montag, 17. September 2018, 09:07

Forenbeitrag von: »Rüdiger«

Hag Re 465 / 460 mit Roco Schunk

Danke für den Tipp - das sieht echt gut aus. Und wenn das so einfach ist, hätte ich ein weiteres Bastelprojekt für die Zeit nach dem Anlagenbau. Fragt sich nur, ob der Schunk von Roco so problemlos als Ersatzteil erhältlich ist...