Freitag, 28. April 2017, 16:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 378.

Dienstag, 25. April 2017, 15:59

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Rivarossi SBB Breuer Traktor

Obwohl sie recht hübsch sind: Mir wäre eine andere Stromvariante fast lieber Gruss Stephan

Freitag, 14. April 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Kuriosität bei HAG-UNUM 225.05 (ex SBB-Re 4/4 I "mthb" und/oder "mittelthurgaubahn")

Asche auf mein Haupt, Stefan, und die Zündschnur kannst du mir anhängen Ich habe das Vergleichsbild des Datensatzes 226.05 nicht konsultiert, hätte aber auch sonst draufkommen müssen. Bei acht Lüftungsgittern kann nicht noch der Schriftzug "mittelthurgaubahn" angebracht werden. Gruss Stephan

Freitag, 14. April 2017, 11:12

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Kuriosität bei HAG-UNUM 225.05 (ex SBB-Re 4/4 I "mthb" und/oder "mittelthurgaubahn")

Grüezi mitenand Bei der genaueren Betrachtung einer MThB-Lokomotive Re 416 bin ich auf ein interessantes Phänomen gestossen. So sind in der HAG-UNUM-Datgenbank die beiden MThB-Lokomotiven Re 416 aufgelistet: - HAG-UNUM 220.08: runde Lampen, 2 Lüftungsgitter, Betriebsnr. Re 416 628-6 - HAG-UNUM 225.05: runde Lampen, 8 Lüftungsgitter, Stirnwandtüren verschlossen, keine Übergangsbleche, sehr kleine Auflage, Betriebsnr. 625-2, Rarität Das mir vorliegende Modell (verpackt in OVP 225 mit Kleber "MThB"...

Dienstag, 11. April 2017, 07:23

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Neues von Hag Mörschwil / Weihnachtsverkauf um Ostern

Liebe HAG-Nostalgiker Dem heutigen Tagblatt ist der beiliegende Artikel über einen speziellen Flohmarkt zu entnehmen. Vielleicht eine der letzten Gelegenheiten, nochmals etwas HAG-Luft in den ehemaligen Produktionsstätten in Mörschwil zu schnuppern. Beste Grüsse Stephan

Sonntag, 2. April 2017, 16:32

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Der "Moser" (2. Auflage von 1938) zu verkaufen!

Hoi mitenand Ich habe das Buch "Der Dampfbetrieb der schweizerischen Eisenbahnen 1847-1936" von Alfred Moser, Basel abzugeben. Es ist unbenutzt. Das leinengebundene Buch hat einen Schutzumschlag und befindet sich in der grauen Kartonhülle. Den Klassiker in der zweiten, umgearbeiteten und nachgeführten Auflage von 1938 aus dem Verlag Birkhäuser, Basel gebe ich für CHF 240.00 (plus Porto) ab. Danke für euer Interesse. Stephan

Samstag, 4. März 2017, 10:24

Forenbeitrag von: »gnumolo«

REE Modèles SNCF CC7100

Zitat von »erwa20« Mir gefällt besonders der "Rekordzug" (Seite 4/5) Um den komme ich wohl nicht herum Beste Grüsse Stephan

Montag, 20. Februar 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Grosse HAG-Sammlung zu verkaufen!

Hoi mitenand Ich habe wieder einmal eine grosse Sammlung an HAG-Modellen zu veräussern. Die Loks und Wagen befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand: alle in OVP und 95% wohl ungefahren. Bei Interesse erwarte ich gerne eure PN oder Mail an wenger.stephan@bluewin.ch. Die Anfragen werden wie immer in der Reihe des Eingangs bearbeitet. Beste Grüsse Stephan PS. Ich bin noch am Erfassen von Märklin (jede Menge Loks, Wagen und Sondermodelle), Roco, Liliput, Fleischmann etc. und werde wohl noch ei...

Mittwoch, 15. Februar 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Verkaufe: Keuterman's HAG-Sammelkatalog

Hoi mitenand Ich biete einen kompletten HAG-Sammelkatalog von 1987 an. Im roten Ordner findet sich das komplette Werk von Gerrit Keuterman (inkl. Kontrollblatt). Der weisse Umkarton ist nicht vorhanden, der Katalog ist aber in ausgezeichnetem Zustand (ohne Eselsohren oder Kritzeleien). Verkaufspreis: CHF 70.00 (plus Porto) Bei Interesse bitte PN, danke. Beste Grüsse Stephan

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:35

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Gebruiksaanwijzing: 378 098-50 NL oder Holländisch ist doch ganz einfach!

Hoi mitenand Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich bei einem 4-achsigen HAG-Güterwagen neuerer Generation die unten abgebildete Gebrauchsanweisung in holländischer Sprache fand. Da hat der umtriebige Herr Keuterman, eines Zeichens ehemaliger HAG-Importeur für Holland und Erschaffer des Keutermanschen Sammlerkatalogs, für seine Landsleute eine Gebrauchsanweisung samt Garantieschein erstellt. Ich stelle erfreut fest, dass ich auch ohne Google translate den kleinen Service am 4-Achser machen ka...

Montag, 30. Januar 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Frage zum Modell "Hag Re 6/6 geteilter Kasten, grün"

Zitat von »ipstypographus« Könnte es sein, dass es sich um Abreibezahlen handelt? Sali Remo Sieht mir nach der Lok 200.02 aus der HAG-UNUM-Datenbank aus (Version Letraset) Gruss Stephan

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:42

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Verkaufe: HAG 1:43 Ferrari 288 GTO in rot (Katalog-Nr. 9000)

Hoi mitenand Verkaufe einen roten Ferrari 288 GTO aus der Autoline-Produktion von HAG (90er-Jahre). Einwandfreier Zustand mit OVP und Beipackzettel. Verkaufspreis CHF 40.00 plus Porto. Bei Interesse bitte PN, danke. Beste Grüsse Stephan

Montag, 16. Januar 2017, 21:22

Forenbeitrag von: »gnumolo«

SBB Ce 6/8 I 14201 grun, HO, DC

Zitat von »Unholz« http://www.swiss-train.ch/doku/Verkaufsliste.htm Kennt jemand diesen Verkäufer und kann ihn mir empfehlen? Beste Grüsse und danke für Rückmeldungen Stephan

Freitag, 13. Januar 2017, 09:36

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Märklin-Neuheiten 2017

Zitat von »Nico« Ist halt immernoch die Spielbahn unter den Modellbahnen Zum Glück, Nico. Es gibt nämlich auch zahlreiche Modellbahner, welche ihre Modelle auf "Spielbahner"-Schienen fahren lassen. Gruss Stephan

Freitag, 13. Januar 2017, 08:06

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Märklin-Neuheiten 2017

Ok, auch du hast recht. Ich habe mich am durchschnittlichen Spielbahner und nicht an den Moba-Freaks orientiert. Die kommen hoffentlich bei anderen Produzenten auf ihre Rechnung. Auch die Freunde der rumänischen Waldbahnen und der nordost-württembergischen Schmalspurbahnen kommen bei Märklin natürlich zu kurz En guete Tag Stephan

Freitag, 13. Januar 2017, 07:43

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Märklin-Neuheiten 2017

Zitat von »11652« Mir gefällt das ganze Programm - da hat Märklin etwas schönes zusammen gestellt. Da gebe ich dir zu 100% Recht. Da hats wirklich für jede/n etwas dabei. Beste Grüsse Stephan

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 19:18

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Verkaufe aus Nachlass

Zitat von »ipstypographus« Wie schon geschrieben, habe ich keine Ahnung über die fairen Marktpreise. Also schreibt, wenn ihr Interesse habt, wieviel ihr dafür zahlen könnt oder wollt. Guten Abend Stefan Mit dieser Formulierung provozierst du natürlich die "Tiefpreisangebote". Es kann ja unter den Forumisten tatsächlich solche geben, die nicht mehr für deine Sachen auslegen können. Das muss nicht unehrenhaft sein. Ich würde dir als Verkäufer empfehlen, die Sachen zu googeln und einen fairen Prei...

Montag, 12. Dezember 2016, 09:52

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Auflösung eines grossen Moba-Nachlasses

Hallo Admin Der Nachlass ist in der Zwischenzeit verkauft. Kann deshalb verschoben werden. Gruss und Dank Stephan

Samstag, 19. November 2016, 10:27

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Schock: Gehäuse Re 460 "Zugkraft Aargau" mit Blasenbildung

Zitat von »Unholz« Wenn die jetzt im Ricardo angebotene Lok damals von HAG als 2. Wahl deklariert wurde, dann müsste sie die Blasen doch quasi "ab Werk" aufgewiesen haben. Guten Morgen Stefan Das wäre - nach meinen Beobachtungen - das erste Mal, dass HAG Loks mit derart gravierenden Lackschäden als "2. Wahl" deklariert. Gemäss meinen Erfahrungen waren die Beeinträchtigungen bei 2. Wahl-Loks derart minim, dass sie fast nur mit der Lupe erkennbar waren. Beste Grüsse Stephan

Sonntag, 16. Oktober 2016, 12:20

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Goldküstenexpress

Zitat von »Unholz« Stephan kann vielleicht helfen: Goldküstenexpress Er kann. Beiliegend drum drei Fotos vom Innenleben und der Verkabelung der GoKüEx 170.01. Schön, dass bereits vor genau 50 Jahren drei verschiedenfarbige Kabel verlegt wurden. Kommst du mit den Bildern klar, Michael? Gruss Stephan PS. Werde wohl heute das GoKüEx-Jubiläum mit einem Stäfner Klevner begehen

Sonntag, 11. September 2016, 14:05

Forenbeitrag von: »gnumolo«

Blau-weisse Lok 530 - echt?

Ich habe die Lok so auch noch nicht gesehen, tippe aber auch auf "Eigenbau". Nicht schlecht gemacht, lediglich an den Türen ist die Farbtrennkante nicht ganz sauber. Die Lok wird aus Österreich verkauft, wo blau/weiss eine Zeitlang gängiges Farbmuster auf Rollmaterial der ÖBB war. Beste Grüsse Stephan