Mittwoch, 21. November 2018, 05:14 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mumitrain

Forumist

Beiträge: 49

Geburtstag: 4. Mai 1971 (47)

Wohnort: Grünen

Beruf: Schichleiter

1

Donnerstag, 23. August 2012, 21:14

RAe TEE

Hallo zusammen



Weiss jemand wann ungefähr der Rae Tee von LSM lieferbar sein wird



Gruss Mumitrain
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 773

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

2

Freitag, 24. August 2012, 08:04

Wenn du Glück hast noch 2012, sonst halt dann 2013 - man weiss es im Moment nicht. Einfach einen bestellen und Freude haben wenn er dann kommt ist das Motto bei LS Models...
  • Zum Seitenanfang

3

Freitag, 24. August 2012, 15:22

RE: RAe TEE

Weiss jemand wann ungefähr der Rae Tee von LSM lieferbar sein wird

Ja Einer, im Himmel!
Gruß aus Holland,
Robert M. VAN KOOY
  • Zum Seitenanfang

460032

Forumist

Beiträge: 446

Wohnort: .

4

Freitag, 24. August 2012, 23:19

Wenn man so die letzten Ankündigungen oder berichte, z.B. im LS Magazin, beobachtet, wird man feststellen, dass das alles so mit 6-12 Monaten nachfolgt - meistens jedenfalls. Ich glaube kaum an eine Auslieferung des RAe noch in diesem Jahr. Ist halt LS - es braucht extrem Geduld, aber es kommt - irgendwann - in Zukunft ;)
  • Zum Seitenanfang

Dennis1984

Forumist

Beiträge: 93

Geburtstag: 30. April 1984 (34)

Wohnort: Niederlände

5

Samstag, 6. Juli 2013, 11:57

Der TEE RAe wird im nächsten Woche ausgeliefert.

Quelle: LS Models.

Mit freundliche Grüsse,
Dennis
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

6

Samstag, 6. Juli 2013, 14:13

Hm.... wäre eigentlich eine gute Nachricht.... wenn sie nicht einen Angriff auf mein eh waidwundes Portemonnaie bedeuten würde.... :S
:rolleyes:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Dennis1984

Forumist

Beiträge: 93

Geburtstag: 30. April 1984 (34)

Wohnort: Niederlände

7

Samstag, 6. Juli 2013, 18:45

Hm.... wäre eigentlich eine gute Nachricht.... wenn sie nicht einen Angriff auf mein eh waidwundes Portemonnaie bedeuten würde.... :S
:rolleyes:


Glücklich hatte ich nur die RABe (Sound) bestellt und diese kommt vermutlich später. Ich muss tat einige Euros reservieren :whistling:.

Mit freundliche Grüsse,
Dennis
  • Zum Seitenanfang

chriesi356

Forumist

Beiträge: 681

Geburtstag: 12. Juli 1984 (34)

Wohnort: Bülach

Beruf: Automatiker

8

Freitag, 12. Juli 2013, 12:28

Roger schau dir dein Portemonnaie noch einmal genau an, denn es wird bald leerer werden. Diese Meldung habe ich heute bei meinem freundlichen Händler erhalten:

Der LS Models RAe TEE Epoche III/IV ist in 2 Wochen ab Lager KML in Rebstein verfügbar!!

Auch mein Portenonnaie wird leiden müssen :S
Gruess Christoph

Modelbahnclub ZürcherUnterland weitere Info's :

www.mbczu.ch

Meine neusten Bahnfotos
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

9

Samstag, 13. Juli 2013, 02:41

RAe TEE Fotos

Ich habe diesen Fotos durch ein Post im DSO gefunden: http://www.quai59.com/zoom.php?id_zoom=2784

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

10

Samstag, 13. Juli 2013, 05:32

Die Formtrennstelle an der Front ist nicht besonders gelungen, sie erscheint sehr markant auf diesem Foto.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 581

Wohnort: Zuhause

11

Samstag, 13. Juli 2013, 07:25

Und dann die Farbe... :whistling: Ich hoffe, dies ist nur ein fotografischer Effekt, denn einen haselnussbraunen TEE habe ich noch nie gesehen.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

12

Samstag, 13. Juli 2013, 10:45

Naja, ich hoffe immer noch, dass beide Punkte durch die Fotos verfälscht, bzw. überzeichnet wurden. Bei eigenen Fotos staunt man ja auch immer wieder, was dann zum Vorschein kommt was man in Natura noch nie bemerkt hat. Aber zum Glück kann man sich das Ding vor dem Kauf ansehen. Es sind auch viele schöne Details zu sehen. Ich bleibe jedenfalls gespannt.
Gibts den Zug eigentlich auch in AC? (jaja, ich weiss: google wird diese Info irgendwo bereit halten, aber vielleicht weiss das jemand von euch spontan) :whistling:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

13

Samstag, 13. Juli 2013, 10:57

Selbstverständlich gibt es den Zug auch in AC.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 773

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

14

Samstag, 13. Juli 2013, 11:10

In etwa zwei Wochen erscheint erstmal die Artikelnummer 17021 - AC und weitere Versionen folgen dann etwa im Monatsrhytmus.
  • Zum Seitenanfang

15

Samstag, 13. Juli 2013, 11:40

  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

16

Dienstag, 16. Juli 2013, 17:53

RAe TEE Fotos

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 581

Wohnort: Zuhause

17

Montag, 22. Juli 2013, 19:02

Bei uns hier ist es betreffend diesem Modell erstaunlich ruhig, während andernorts die Wogen hochgehen. Die Lösung der Wagenübergänge wird äusserst kontrovers diskutiert, ebenso wie die "klipsbaren" Drehgestellausschnitte am Maschinenwagen.

Mir aber sind gerade noch ein paar andere Sächeli aufgefallen, die man eigentlich bei einem Vergleich der beiden folgenden Bilder erkennen sollte:




Na? :shock: Ein paar Stichworte: Farbtöne von Rot und Crème, Form des unteren Stirnlampengehäuses, Abstand zwischen Bahnräumer und Drehgestell-Vorderseite... :whistling:

(Fotos © www.reisezugwagen.eu und SBB Historic)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

18

Montag, 22. Juli 2013, 21:44

Abstand zwischen Bahnräumer und Drehgestell-Vorderseite...

Auf den ersten Blick würde ich die Position des Bahnräumers monieren, nämlich zu weit vorgesetzt bzw. gleich nach der Rundung der Front. Beim Foto des Originals ist aber von der Rundung bis zum Räumer etliche Zentimeter Abstand.
Und von daher wäre der Abstand Räumer zu Drehgestell korrekter. Just my 2 cents

Peter
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

19

Montag, 22. Juli 2013, 23:09

Und die Scharfenbergkupplung ist auch "ausgefahren". Damit - und mit den übrigen Stirnrunzlern wie Wagenübergängen und Motordrehgestellausschnitten ist der Kauf des Modells für die nächsten 15 Jahre storniert. Da kann ich genausogut mein Limamodell behalten: ist auch falsch aber ich hab es schon (und sogar mit Renfer-Anrtrieb)
Warum hier einen Wirbel veranstalten?: Modell missraten. Erledigt. :thumbdown:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Weiser

Forumist

Beiträge: 249

Wohnort: Aargau

20

Dienstag, 23. Juli 2013, 08:15

Also mir ist als erstes das Maschinenschild und der Zugumlauftafel aufgefallen.
Sowas habe ich dort noch nie gesehen!

Dann scheint mir im direkten Vergleich auch das dreieckige Seitenfenster etwas zu klein geraten (hätte ich aber ohne direkten Vergleich nicht gemerkt).

Ich bin mit meinem Märklin-Modell zufrieden, kein Druck zum Wechseln. :)

Chris
  • Zum Seitenanfang