Montag, 22. Oktober 2018, 23:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Sammy

Forumist

Beiträge: 49

Geburtstag: 3. März 1955 (63)

Wohnort: Lanzenhäusern

Beruf: Leiter Fläche, BLS Cargo

41

Freitag, 30. Oktober 2009, 21:09

Hmm ... besten Dank erstmal für Deine Information!
Wenn HAG wirklich in absehbarer Zeit die aktuelle, 4-teilige BLS-Version produziert, dann lohnt sich die Warterei tatsächlich. Über die Qualität der HAG-Modelle brauchen wir ja normalerweise keine Worte zu verlieren, die steht über allem. Früher, zu Wechselstromzeiten hatte ich fast alles von Hag aber nach der Umstellung auf Gleichstrom wurde ich nur noch enttäuscht. Die optisch wunderschöne Ae 4/7 beispielsweise läuft einfach nur katastrophal, selbst digital. Nachdem die Modelle jetzt aber doch endlich auch auf 2-Leiter-Gleisen leidlich funktionieren, und sogar über eine Digitalschnittstelle verfügen, stünde einem Kauf eigentlich nichts mehr im Wege. Ausser dem Preis natürlich aber der wird bei Signalmeister auch bei 750 Euro für die 4-teilige Einheit zu liegen kommen. Und dann, da hast Du Recht, nehme ich auch lieber das Hag-Modell. Also warte ich ...
HO-2-Leiter, DCC, Lenz, Litfinski, TrainController
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 551

Wohnort: Zuhause

42

Samstag, 13. Juli 2013, 12:18

Hier ist ein "wertvoller" griechischer Signalmeister-GTW zum günstigen Sofortkaufpreis erhältlich: :D

http://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-u…edFeatureKey=91

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang