Dienstag, 20. November 2018, 23:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 441

Wohnort: D

41

Freitag, 14. Juni 2013, 16:14

bin dran mein Stellpult zu verdrahten

kein Wunder, wenn in der Schweiz immer mal wieder Bahnunglücke geschehen - bei solchen Stellpulten . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

RBL

Forumist

Beiträge: 96

Geburtstag: 13. April 1980 (38)

Wohnort: Region Winterthur

42

Samstag, 15. Juni 2013, 00:27

Hallo zusammen

Für die Fahrstrasse für in dass Gleis 1, fehlt mir nur noch einen Abschnitt aber man sieht jetzt schon sehr gut auf diesem Film, wie die Fahrstrasse gestellt wird auf dem Domino Stellpult.
Der Film kann man auf Youtube ansehen, bei dem unterem Link

http://www.youtube.com/watch?v=jKY7nV0uwRA

Wünsche euch viel Spass an dem Film, für fragen oder Tipps würde ich mich freuen.

Gruss

Andi
  • Zum Seitenanfang

RBL

Forumist

Beiträge: 96

Geburtstag: 13. April 1980 (38)

Wohnort: Region Winterthur

43

Samstag, 15. Juni 2013, 15:48

Hallo zusammen

Ich bin mit der ausbau von der Fahrstrasse etwas weiter gekommen.
Dass dass ich die Fahrstrasse in dass Gleis 1 fast fertig habe, es fehlt nur noch einen Abschnitt wo ich muss verdrahten.

Auf diesem Video sieht man die Fahrstrasse.
http://www.youtube.com/watch?v=jKY7nV0uwRA

Und auf diesem Film sieht man, wie jeden kleinen Abschnitt eine oder mehrer Adresse hat.
http://www.youtube.com/watch?v=jmMhGcT2TaE

Aber für diese Abschnitten bin ich auch noch nicht so ganz fertig, so es noch 3 Weichen gibt, wo noch mehrer Adressen bekommen müssen.
Wenn dies alles gemacht ist, dann werden die Besetzmeldung verdrahtet und dann ist mal für die Einfahrt in dass Gleis 1 fertig. Und wenn dies alles gemacht ist, dann habe ich erst 1/16 gemacht vom Stellpult :D

Also wird noch sehr viel Arbeit geben, aber wenn diese gemacht ist, um so macht dann dass Stellpult mehr Spass

Gruss

Andi
  • Zum Seitenanfang

RBL

Forumist

Beiträge: 96

Geburtstag: 13. April 1980 (38)

Wohnort: Region Winterthur

44

Dienstag, 10. September 2013, 13:28

Hallo zusammen

Ich habe auf meine Stellpult die Beleuchtung test mal gemacht, so dass ich die SBB Glühlampen 24VAC/DC 50mA mit 12VDC in Betrieb genommen habe.

Und es sieht nicht so gut aus, da es dunkler aus sieht als beim Test im Zimmer, da ja der QDecoder auch etwas mA braucht.

Und so hat es aus gesehen mit 12V 25mA.




Ich habe noch andere Glühlampen gefunden, wo 24VAC/DC 20mA brauchen und habe einen verglich Test gemacht mit der SBB Glühlampe, wo ja 30mA mehr brauchen.

Und so hat es ausgesehen.




Die Weiche 112 hat eine SBB Glühlampe mit 24VAC/DC 50mA. Und die Weiche 113 hat die Glühlampe mit 24VAC/DC 20mA.

Man Sieht keinen Unterschied.

Gute ist, dass die neue Glühlampe nur noch 20mA braucht, also fast gleich viel wie eine LED wo 13mA braucht.

Für 700 LED müste ich ca 6`200Fr zahlen und für diese Glühlampe wo nur 20mA braucht muss ich für 700 Stk 630Fr zahlen. So kann ich grad ohne Probleme grad 1`400 Glühlampen kaufen.

Freundliche Grüsse

Andi
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen