Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

1

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 22:53

Lima Re 4/4 Swiss Express

Letzte Woche habe ich bei Ebay diese Lok ersteigert.
Lima Re 4/4 Swiss Express mit Metallgehäuse. :P
Natürlich in der Hoffnung das es vielleicht was von unserer Hausmarke ist. :whistling:
Gab es überhaupt außer der Lima Ae 6/6 eine Re 4/4 in Swiss Express Ausführung. :S

http://www.ebay.de/itm/SwissExpress-Re4-…c#ht_448wt_1238
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

2

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 23:02

Selbstverständlich gab es eine Lima Swiss Express Re 4/4 II. Später erschien sie noch als Rivarossi Variante.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

3

Freitag, 18. Oktober 2013, 02:43

Hallo,

die 11112 gab es von Lima als Swiss Express. Wenn ich es richtig im Kopf habe, haben die Modelle von HAG kleinere Betriebsnummern. Und es gab sogar eine Re 4/4 I in der Lackierung - von Lima natürlich.

Gruss

Tim
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 729

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

4

Freitag, 18. Oktober 2013, 07:42

Hallo cosyloewe

Gratuliere, da hast du aber für diese HAG Swiss-Express einen Schnäppchen-Preis bezahlt :D . Das Foto ist ein bisschen unscharf aber ich denke mir mal, dass der Zustand gut ist? :thumbsup:
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (18. Oktober 2013, 09:26)

  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

5

Freitag, 18. Oktober 2013, 09:21

Ach, du warst das, der sie mir weggeschnappt hat!!! :twisted:

Ja, ich erkannte da auch das HAG-Derivat.

Viel Spass mit dem Schnäppchen!
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 427

Wohnort: D

6

Freitag, 18. Oktober 2013, 13:09

So weit wohnt ihr ja nicht auseinander. Da könntet ihr mal einen gemeinsamern Fahrtag mit der Lok veranstalten . . . ;)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

7

Freitag, 18. Oktober 2013, 20:09

Ach, du warst das, der sie mir weggeschnappt hat!!! :twisted:

Ja, ich erkannte da auch das HAG-Derivat.

Viel Spass mit dem Schnäppchen!


Sorry Rüdiger,
wusste nicht das du da mitgeboten hast.
Die Hag Lok ist übrigens heute eingetroffen.
Leider ist sie innen ein wenig verbastelt.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

8

Freitag, 18. Oktober 2013, 20:40

Kein Problem - die wäre für mich eh nur nice-to-have gewesen. Hab ja schon die etwas detailliertere Roco-Ausführung - auch wenn ich heute feststellen musste, das die bei mir auf der Anlage mit dem 11-Wagen EW-IV-IC 821 auf den Rampen völlig überfordert ist (mit 9 Wagen klappts gerade noch so mit "leichtem" Makroschlupf.......)
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

9

Freitag, 18. Oktober 2013, 20:57

Ja,
große Freude,
heute kam die Lok an, :thumbup:
im Original Hag Karton allerdings mit Etikett der 210er GS Version,
mit original Bedienungsanleitung,
mit ausgedruckter Umbauanleitung zum digitalisieren von Rainer Lüssi
2 seperate LED Birnchen lagen auch noch dabei
Gehäuse und Räder und Schleifer top neuwertig
elektronischer Umschalter ist defekt, innen hat es eine wilde Verkabelung
allerdings ist auf einer Seite das klappbare merkwürdige Gestänge bei den Puffern abgebrochen.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Lidokork

Forumist

Beiträge: 958

Wohnort: Liestal

10

Freitag, 18. Oktober 2013, 23:53

Hallo Christian

auch von meiner Seite viel Spass mit Deiner neuen Lok. Bei mir war es als Kind eine der ersten HAG-Loks, die ich erhalten habe. Damals waren die "Swiss-Express"-Züge bei uns das Non-Plus-Ultra, und ich hatte als Teenager die Möglichkeit, eine der Presse-Fahrten mit einem verkürzten Zug mit 4 Wagen mitzumachen :P .

Und:
...allerdings ist auf einer Seite das klappbare merkwürdige Gestänge bei den Puffern abgebrochen.
Damals gingen die SBB davon aus, dass sämtliches europäisches Rollmaterial auf die automatische Zentralkupplung umgerüstet wird. Die Swiss-Express waren mit dieser Zentralkupplung ausgerüstet, die Wagen sind es auch noch heute (ausg. der AD auf Lokseite und der Bt auf Seite Führerstand). Der gelbe Hebel diente zum Entkuppeln, und HAG hatte bereits damals in den 70er-Jahren dieses Detail nachgebildet.

Hier noch zwei Bilder eines Swiss-Express, der Bern in Richtung Zürich verlässt:


Viele Grüsse
Peter
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen