Mittwoch, 17. Oktober 2018, 05:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Re4/4II

Moderator

Beiträge: 748

Wohnort: Toggenburg

1

Sonntag, 22. Oktober 2006, 10:45

Anlage

Hallo

Wer von euch besitzt eine Anlage?
Wenn ja, digital oder analog?
Welche Zentrale verwendet ihr?

und das wichtigste, gibts Bilder dazu? :D
  • Zum Seitenanfang

2

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:29

Hallo,

Ja, unsere Anlage ist im Bau. Eine H0/H0m Anlage mit fahrenden Autos, alles mit Windigipet gesteuert.

Siehe http://www.churer-modellbahner.ch.vu/

Auf der ganzen Seite gibt es diverse Fotos, nicht nur in der Fotogallerie.

Gruss
  • Zum Seitenanfang

tsgzwa

Forumist

Beiträge: 56

Geburtstag: 6. Februar 1955 (63)

Wohnort: Ostschweiz

Beruf: Servicetechniker für Waschmaschinen

3

Montag, 13. November 2006, 21:24

Grüezi mitenand,

Meine Anlage ist eine H0 Anlage mit einer Schmalspur H0e. Sie ist em Kanton Bern angesiedelt. Die Steuerung ist analog. Dabei wurden bis heute ca. 3000 Meter Draht verbaut. Zur Zeit baue ich Hilfsstromkreise ein, so zB. ein Glockensignalmodul, welches die Züge mit Glockensignalen ankündigt. Ein Relikt an längst vergangene Tage.

Bilder gibt es auf unserer Homepage.

www.abz.homepage.bluewin.ch
Viele Grüsse aus der schönen Ostschweiz.

André
  • Zum Seitenanfang

4

Sonntag, 19. November 2006, 14:22

Hallo

Ich plane eine Doppelanlage(2 Anlagen die miteinander verbunden sind)
Das Ganze nach SBB Zeit gegen Ende von Maschienen Fabrik Oerlikon.
Werde vieleicht einmal die Anlage als neues Thema eröffnen,wenns euch interessiert.
Gruss
markus
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

5

Montag, 20. November 2006, 16:28

Ich beginne ab Februar in Baden eine grosse Anlage zu bauern, AC digital und H0m DC digital. Bis jetzt habe ich nur die ECoS von ESU, aber es ist geplant mit einer PC-Steuerung zu fahren.
Falls jemand mitbauen möchte, dann ist er herzlich willkommen. Ich habe einen Raum, der für eine Clubanlage gross genug ist, und Material habe ich für die nächste Zeit auch genug zu verbauen. Rollmaterial ist ohnehin zur Genüge vorhanden. Ich kann den Baufortschritt jeweils auch dokumentieren, deshalb interessiert mich dieses Thema im Forum auch.

Wer will, kann sich über eine PN bei mir melden. :shock:

Martin

PS. Die Lok in meinem Avatar ist übrigens die Ae 6/6 11452 Baden von HAG (Sonderserie Playland Wettingen) :D
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

6

Dienstag, 21. November 2006, 08:16

Zitat von »"Martin Langenbach"«

Die Lok in meinem Avatar ist übrigens die Ae 6/6 11452 Baden von HAG (Sonderserie Playland Wettingen) :D


...Dacht' ich's mir doch fast....wo Du doch in Baden wohnst und man an der Lok das entsprechende Wappen erkennen kann. :wink: Was mich an deinem Avatar aber ebenfalls interessiert ist alles was 'um die Lok herum' zu sehen ist. Das tolle Viadukt....ist das ein Teil aus Deiner (früheren?) Anlage? Hast Du noch mehr solche Bilder? So was sehe ich mir immer gern an. Vielleichts gibts im 'User-Vorstell-Thread' mal ein paar weitere Bilder davon....oder wenigstens das Avatar-Foto in gross. :roll:

Dein Anlagenbau-Angebot ist sehr grosszügig. (Schade wohne ich nicht in Baden und habe bereits meine eigene Anlage begonnen.) Auf eine schrittweise Dokumentation der Baufortschritte freue ich mich jetzt schon :D

Liebe Grüsse aus dem Büro
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

7

Dienstag, 21. November 2006, 08:29

Ja, manchmal braucht man halt seine Tricks! :lol:
Es ist ganz einfach: Ein schönes Bild von Baden, davor ein (H0m- :oops:) Viadukt, darauf ein DC-Gleisstück und darauf die Baden, und dann ab in die Kamera.

Leider habe ich in meiner Vorlage den Button "Bild einfügen" nicht, wie das irgendwo beschrieben ist, sonst würde ich die 11452 zeigen.

Herzliche Grüsse

Martin
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

8

Dienstag, 21. November 2006, 08:45

Zitat von »"Martin Langenbach"«

sonst würde ich die 11452 zeigen.


Das macht nichts. Habe die Badener Lok (wie fast alle grünen HAG-Ae 6/6) in natura. (Dieser Fahrzeugtyp in Grün ist doch meine Spezialität). Aber Anlagen-Bilder kann ich nie genug sehen. Wer hätte gedacht, dass Du solch fiese Tricks anwendest :wink: :D

PS: Ich bin im Moment stark mit Anlagenbau beschäftigt. Momentan baue ich gleichzeitig an einem engen Talausschnitt (Felsen gipsen), an einem Bahnhofsbausatz von AKU ('Oberrüti', bzw. 'Birrfeld') - und seit gestern nahm ich endlich das umfangreiche Brückenprojekt in Angriff, die den Durchgang zum hinteren Kellerteil überbrücken soll. Das selber gefertigte Modell soll in Form einer Eisenträgerbrücke mit gebogenem Untergurt gebaut werden. Die Spannweite dieses Teils beträgt 108 cm. Nun fertige ich erst ein Holzmodell an, um einen ersten Eindruck zu erhalten.

Daher bin ich immer interessiert, wie es andere machen.


Wünsch Dir einen schönen Tag.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

9

Dienstag, 21. November 2006, 12:38

So, nun sollte es klappen:





Gruss Martin
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

10

Dienstag, 21. November 2006, 15:41

Vielen Dank Martin,
Ist mir nun gar nicht recht, dass du solche Mühe wegen mir hattest. Darf ich daraus schliessen, dass der 'Bild-hochladen'-Button nun auch bei dir funktioniert?
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

11

Dienstag, 21. November 2006, 16:10

Ja, Christian hat sofort reagiert und mich befähigt, Bilder hochzuladen. :shock: Ich werde mich natürlich zurückhalten, aber wenn's was Schönes gibt, dann kommt es auch! :lol: :lol:

Gruss Martin
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 43

Wohnort: NL

Beruf: Habe Ich...

12

Dienstag, 3. April 2007, 17:22

Re: Anlage

Werter Haudegen,

Zitat von »"Re4/4II"«

Hallo

Wer von euch besitzt eine Anlage?
Wenn ja, digital oder analog?
Welche Zentrale verwendet ihr?

und das wichtigste, gibts Bilder dazu? :D


Hier ein Teil meiner Anlage:



Bitte, gefällt Sie dir?

Ich, höre gerne Ihre Meinung!
Mir fr. Gr.
Reijer Grisnigt NL

HAGzüge bevorzugt
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

13

Dienstag, 3. April 2007, 20:02

@Reijer:

Ohne jetzt ein Purist zu sein, aber: Hat es da auf einem Foto nicht einen Stilbruch? :wink:

Der Zug mit der BLS Re 4/4 den zwei roten (EBT/SMB/VHB ?) Personenwagen und einem SZU-Wagen am Schluss erscheint mir ausgesprochen lustig. Ich bin neben der SZU-Linie - die damals, als ich noch jung war zuerst noch SiTB (Sihltal-Bahn) hiess - aufgewachsen, und da ist kaum je ein SBB-Personenwagen und vermutlich gar nie eine BLS-Lok vorbei gefahren. SZU Wagen haben auch nie auf einer anderen Strecke ihren Dienst getan. Die BLS-Lok und die "Berner Hinterland Bahn-Wagen" sind aber - glaube ich - gar nicht mal so gesucht.

Aber das finde ich ja am MoBa Hobby so spassig, da kann auch mal ein BigBoy neben einer Re 460 fahren - und keiner tut der anderen weh .... :lol:

Gefällt mir, Deine Anlage!


Roland
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

erwa20

Forumist

Beiträge: 1 710

Beruf: unbeabsichtigte Majestät

14

Dienstag, 3. April 2007, 20:25

Zitat von »"erzhal"«

SZU Wagen haben auch nie auf einer anderen Strecke ihren Dienst getan.


Ausser hier, bei der Steiermärkischen Landesbahn

http://www.railfaneurope.net/pix/at/private/StLB/standard_gauge/emu/ac/BDe593%2BBt994/pix.html
Gruss
Beat


:!: Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt :!:
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

15

Dienstag, 3. April 2007, 20:38

@erwa20:

Zitat

Ausser hier, bei der Steiermärkischen Landesbahn


Da hast Du sicher recht. Die Lok und Wagen wurden dahin verkauft und einfach noch fotografiert, bevor sie vermutlich umgespritzt wurden.

Als den "speziellsten" Zug auf der SZU-Linie habe ich einen Roten Pfeil in Erinnerung der von Zürich Wiedikon via Giesshübel - Sihlbrugg in Richtung Zug gefahren ist.


Roland
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 43

Wohnort: NL

Beruf: Habe Ich...

16

Mittwoch, 4. April 2007, 10:54

Werter Roland,

Zitat von »"erzhal"«

@Reijer:

Ohne jetzt ein Purist zu sein, aber: Hat es da auf einem Foto nicht einen Stilbruch? :wink:

Der Zug mit der BLS Re 4/4 den zwei roten (EBT/SMB/VHB ?) Personenwagen und einem SZU-Wagen am Schluss erscheint mir ausgesprochen lustig. Ich bin neben der SZU-Linie - die damals, als ich noch jung war zuerst noch SiTB (Sihltal-Bahn) hiess - aufgewachsen, und da ist kaum je ein SBB-Personenwagen und vermutlich gar nie eine BLS-Lok vorbei gefahren. SZU Wagen haben auch nie auf einer anderen Strecke ihren Dienst getan. Die BLS-Lok und die "Berner Hinterland Bahn-Wagen" sind aber - glaube ich - gar nicht mal so gesucht.

Aber das finde ich ja am MoBa Hobby so spassig, da kann auch mal ein BigBoy neben einer Re 460 fahren - und keiner tut der anderen weh .... :lol:

Gefällt mir, Deine Anlage!


Roland


Ich bin auch, wie das heisst, 'nur Spielbahner'...
HAG-Fahrzeuge sieht man in der Niederlanden eher selten in dem Fachandel.
Diese drei Wagen habe Ich 2006/2007 gekauft (wie neu) auf einer Börse in Houten NL in der Niederlanden.
Es gab diese Exemplare bei einem Deutschen Händler.
Und Ich bezahlte 1 x Euro 35 (EBT) und 2x Euro 29,90 (EBT und SZU)...

HAG ist in der Niederlanden verteten von:
G. Keuterman
Geautoriseerd service centrum voor HAG, Märklin en TRIX
Oonksweg 2
7622 AW BORNE
http://www.keuterman.nl

Dort sind immer Ersatzteile zu bekommen und meistens auch auf Lager vorhanden.
HAG-Modellen sind dort auch zu kaufen.
Aber die Preisen...
:roll:

Die HAG-Modellen habe Ich, obwohl Märklin Modelleisenbahner seit 1961, erst im Anfang der Achtzigerjahren kennen gelernt wenn wir jedes Jahr in der Schweiz Urlaub gemacht haben mit der Kinder, welche damals noch klein waren.
Zum ersten Mahl sah Ich die wunderschöne Modellen in einem Fachgeschäft in Sion (Wallis).
Seitdem habe Ich mehrere Fahrzugen gekauft und diese haben mir immer gut gefallen.
Seit einigen Jahren fahre Ich nun digital mit Märklin CU6021 und einem Ühlenbrock Infrarotregler (Loconet Adapter).

Momentan habe Ich einen Anfang gemacht um meine HAG-Loks mit einer 21-Pol Schnittstelle und Lopi V3 digital Tauchlich zu machen...
Die meiste Märklinfahrzeuge sind bereits umgebaut oder in der letzen Jahren digital gekauft.

Die oben genannte HAG-Wagen habe Ich gekauft weil diese mir farblich gefallen haben und weil es HAG-Produkten waren...
So einfach ist das...
:wink:
Mir fr. Gr.
Reijer Grisnigt NL

HAGzüge bevorzugt
  • Zum Seitenanfang