Montag, 22. Oktober 2018, 05:53 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

1

Montag, 10. November 2014, 20:52

Märklin Sondermodell Ae 6/6 "Olten"

Von Märklin wird eine Sonderserie von 999 Stück der Städtelok Olten angekündigt: http://shop.bahnorama.ch/rollmaterial-h0…ie-schweiz.aspx
  • Zum Seitenanfang

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

2

Dienstag, 11. November 2014, 08:19

Artikelnummer 39363? Kommt hier ein Sinusmotor drin?
Gruss,
Erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

Donzé

Forumist

Beiträge: 218

Wohnort: Olten

3

Dienstag, 11. November 2014, 15:38

Ae 6/6 OLTEN

Der Sinusmotor wird seit 1 Jahr nicht mehr verbaut.
Die Ae 6/6 bekommt eine geregelter Hochleistungsantrieb Mit freundlichen Grüssen P. Donzé ROUNDHOUSE model railroads Modelleisenbahnen Birmensdorferstrasse 101 8003 Zürich Tel. ++41 (0) 44 463 77 11 Tel. ++41 (0) 62 296 77 12 Büro FAX ++41 (0) 62 296 73 03 http://www.roundhouse.chinfo@roundhouse.ch
  • Zum Seitenanfang

beame

Forumist

Beiträge: 36

Geburtstag: 2. Oktober 1976 (42)

Wohnort: KT. Baselland

Beruf: Aussendienst

4

Freitag, 21. November 2014, 14:23

HUT Ab!

Ich hab die Olten mir schon mal im Depot Angeschaut!
Sie macht wirklich einen traurigen Eindruck!

Gratulation dem Team der 11456 für eine endlich mal gelungen Aktion mit einem Modelleisenbahn Hersteller!
Ich hab mich schon lange gefragt, warum kein Moba Hersteller sich etwas enger mit der SBB Historic zusammentun möchte! Hier können beidseitige Synergien richtig genutzt werden!
Dass es Märklin ist erfreut mich umso mehr... :-)

Das wäre für mich jedenfalls ein Grund auch eine solche anzuschaffen!
Husch Husch ins Röhrchen, meine kleine Lok.... :P
Mir ist alles Lieb, was sich auf 3-Leiter bewegt......... :love:
  • Zum Seitenanfang

5

Freitag, 21. November 2014, 17:20

HUT Ab!

Ich hab die Olten mir schon mal im Depot Angeschaut!
Sie macht wirklich einen traurigen Eindruck!

Gratulation dem Team der 11456 für eine endlich mal gelungen Aktion mit einem Modelleisenbahn Hersteller!
Ich hab mich schon lange gefragt, warum kein Moba Hersteller sich etwas enger mit der SBB Historic zusammentun möchte! Hier können beidseitige Synergien richtig genutzt werden!
Dass es Märklin ist erfreut mich umso mehr... :-)

Das wäre für mich jedenfalls ein Grund auch eine solche anzuschaffen!


:thumbsup:
Solches könnte man auch mit anderen Loks machen.
  • Zum Seitenanfang

heiri

Forumist

Beiträge: 18

Geburtstag: 20. April 1954 (64)

Wohnort: Männedorf

6

Dienstag, 25. November 2014, 18:04

Hallo
Gibt es auch eine Trix Version für DC Fahrer?
Gruss Heiri
  • Zum Seitenanfang

Donzé

Forumist

Beiträge: 218

Wohnort: Olten

7

Mittwoch, 26. November 2014, 01:48

Ae 6/6 11456 OLTEN

Nein es gibt keine Trix Ae 6/6 Olten. Wir bauen die Lok eventuell um für Gleichstrom.
Gruss P. Donzé
ROUNDHOUSE model railroads Modelleisenbahnen Birmensdorferstrasse 101 CH-8003 Zürich Tel. ++41 (0) 44 463 77 11 Tel. ++41 (0) 62 296 77 12 Büro FAX ++41 (0) 62 296 73 03 http://www.roundhouse.ch info@roundhouse.ch
  • Zum Seitenanfang

8

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:17

Morgen zame,

Die Ae 6/6 Olten ist in der Schweiz lieferbar. Fröhliche Weihnachtsfest.

MfG

Sank
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 548

Wohnort: Zuhause

9

Donnerstag, 8. Januar 2015, 11:02

Kann das jemand bestätigen (bzw. noch lieber Entwarnung durchgeben), aber auf publizierten Bildern dieses Modells sieht es so aus, wie wenn die seitliche Betriebsnummer in grotesker Übergrösse gedruckt worden wäre.
http://www.marklin-users.net//upload/com…39363%20box.JPG
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

10

Donnerstag, 8. Januar 2015, 12:59

Zumindest beim Bahnorama-Foto sieht das auch so aus:
http://shop.bahnorama.ch/data/bilder/DSC09051.JPG

:pinch:
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 900

Wohnort: CH

11

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:25

Das macht doch auch nichts, nachdem ein Märklin-Schriftzug im grauen Balken das Modell verziert.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

12

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:31

Der ist wenigstens vorbildgetreu.
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 777

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

13

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:51

Dieses Modell ist erkennbar nicht für Forumisten gemacht, sondern für wahrhaft aufrechte Märklin-Fans.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

14

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:59

sondern für wahrhaft aufrechte Märklin-Fans.

Gut - dass ich nun wahrhafter und aufrechter HAG-Fan bin und Märklin nur noch manchmal gegen ungerechtfertigte/unfaire Angriffe verteidige . . . ;) ;)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

15

Donnerstag, 8. Januar 2015, 17:50

Immerhin sieht man bei dieser Grösse, dass Märklin den SBB-Zahlen-Satz formal perfekt beherrscht: Die Schrift ist absolut korrekt - und wäre für Spur 0 vermutlich sogar grössenrichtig :mrgreen:

Forumisten kaufen sowieso die Hag-Lok. Daher ist das für mich ein Lüftchen im Fingerhut.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 437

Wohnort: D

16

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:07

dass Märklin den SBB-Zahlen-Satz . . . perfekt beherrscht

:thumbsup:
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 539

Wohnort: Bern

17

Donnerstag, 8. Januar 2015, 21:34

sieht schon ein bisschen furchtbar aus.
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 731

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

18

Mittwoch, 21. Januar 2015, 11:16

Kann das jemand bestätigen (bzw. noch lieber Entwarnung durchgeben), aber auf publizierten Bildern dieses Modells sieht es so aus, wie wenn die seitliche Betriebsnummer in grotesker Übergrösse gedruckt worden wäre.

Das macht doch auch nichts, nachdem ein Märklin-Schriftzug im grauen Balken das Modell verziert.

Dies kann ich beides bestätigen, habe letzten Samstag bei Wemoba Pieterlen das Modell in der Austellungsvitrine gesehen. Zuerst dachte ich bei der übergrossen Betriebsnummer handle es sich um eine Protoyp-Version von Märklin. Die Lok scheint aber tatsächlich an die Händler so geliefert worden zu sein. Auch den "Märklin"-Aufdruck im grauen Balken konnte ich zuerst nicht ernst nehmen, bzw. ich wollte das nicht so recht glauben. Ich dachte auch hier, dass es sich um eine Fotomontage von Märklin handeln könnte und die Händler einfach dieses Bild auf ihrer Homepage verwendet haben. Tatsächlich, auch dies ist so auf dem Modell bei Wemoba aufgedruckt.

Der ist wenigstens vorbildgetreu.

Dies hingegen weiss ich nicht und kann ich beim Vorbild nicht bestätigten, vielleicht kann das jemand anderes. Oder ist hier etwas ganz anderes gemeint, was ich nicht richtig interpretiere (heisst der Groschen ist noch nicht gefallen...) :D

Ich finds schade, auf dem Modell brauchts meiner Meinung nach den Aufdruck "Märklin" nicht. Mit der etwas zu grossen BN könnte ich persönlich leben.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (21. Januar 2015, 11:28)

  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

19

Mittwoch, 21. Januar 2015, 20:49

Mit der etwas zu grossen BN könnte ich persönlich leben.
Das muss man ja nicht: Dieses Wappen gibts auch von HAG.
Und aktuelle Auktionen zeigen, dass auch eher seltene Ae 6/6-Versionen irgendwann angeboten werden. Wie heute die ultraseltene 11435 'Fribourg'- Städtelok.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 731

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

20

Donnerstag, 22. Januar 2015, 10:57

aktuelle Auktionen zeigen, dass auch eher seltene Ae 6/6-Versionen irgendwann angeboten werden


Richtig Roger, aber zu welchen Preisen?...aber wer dies bereit ist zu bezahlen, dem mag ich das doch sehr gönnen ;) :D .
Auch wird eine HAG-"Olten" ja auch nicht gerade jeden Tag angeboten :whistling: .
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (22. Januar 2015, 11:09)

  • Zum Seitenanfang