Samstag, 22. September 2018, 06:08 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 766

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

241

Dienstag, 3. Februar 2015, 10:11

Es will mir gefallen, und es gefällt mir tatsächlich!
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 730

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

242

Dienstag, 3. Februar 2015, 10:18

Na endlich, dachte schon das in Nürnberg am HAG-Stand geschossene Föteli taucht hier nicht auf... :D
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)
  • Zum Seitenanfang

Alpenbahn

Forumist

Beiträge: 446

Wohnort: .

243

Dienstag, 3. Februar 2015, 11:12

Gegenüber meinem Vorseriemodell ist auf diesem Bild von lehcim erkennbar, dass der Einholmstromabnehmer inzwischen im oberen Teil vorbildrichtig verfeinert worden ist (weniger "Verstrebungen"): :thumbsup:
http://bahnfoeteli.ch/coppermine/displayimage.php?pid=1073
Offensichtlich pflegt man also bei Tekwiss die Liebe zum Detail.


Ich hoffe aber, dass bei dem Modell die Liebe zum Detail auch noch bei den Puffern ankommt... Diese Überstulppuffer am aktuellen Modell sind Kreuzfalsch... Die Ee 922 ist mit EST Crashpuffern des Typs G1-200 R ausgerüstet, siehe Foto mit einem dieser Puffer an einem Kesselwagen aus den Testfahrten, entspricht quasi der Serienversion des Papamobils.
»Alpenbahn« hat folgendes Bild angehängt:
  • est-puffer.jpg
  • Zum Seitenanfang

hofmannra

Forumist

Beiträge: 25

Geburtstag: 8. Dezember 1957 (60)

Wohnort: Gerlingen (D)

244

Dienstag, 3. Februar 2015, 13:57

Na endlich, dachte schon das in Nürnberg am HAG-Stand geschossene Föteli taucht hier nicht auf... :D

Wobei ich auf der Messe vom Standpersonal diskret darauf hingewiesen wurde, dass das Muster nix mit HAG zu tun habe, sondern aus China käme und von einem Händler in CH vertrieben werde...
Viele Grüße
Rainer
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

245

Dienstag, 3. Februar 2015, 14:03

Uff - dann ist also ein Kuckuckskind heimlich in der HAG-Vitrine gelandet...?
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 766

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

246

Dienstag, 3. Februar 2015, 14:06

Erfolg hat bekanntlich viele Väter: Wenn das Produkt wirklich gut wird,
wird sich der zuständige Vater (oder mehrere?) schon beizeiten zu erkennen geben ...
  • Zum Seitenanfang

hal6ke

Forumist

Beiträge: 144

Wohnort: Kt. Freiburg

247

Dienstag, 3. Februar 2015, 15:02

Erfolg hat bekanntlich viele Väter
Ob da eine DNA Analyse Klarheit verschafft?
  • Zum Seitenanfang

Oldmacheld

Forumist

Beiträge: 10

Wohnort: Winterthur

248

Dienstag, 3. Februar 2015, 16:40

Hallo zusammen

und nun zur Frage des Tages, wann wird sie ausgeliefert.
Gruss Martin

Mac ist die eine, Moba die andere Sache,
die Freude macht... :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Oldmacheld« (3. Februar 2015, 16:46)

  • Zum Seitenanfang

249

Dienstag, 3. Februar 2015, 18:01

...und auch immer noch spannend: Von wem wird sie ausgeliefert und von wem verkauft?

Gerüchte, Gerüchte, ... ;( :D ?(

CU,
Peter
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

250

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:05

@pag: Eine erstklassige Einkaufadresse wäre hier - nur noch das gewünschte Modell anklicken, und los geht's: ;)
http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_597
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

251

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:28

Achtung! Juristische Falle! Wer klickt geht einen Kaufvertrag ein, auch dann, wenn der Verkäufer (noch) nicht liefern kann. Zurücktreten geht nicht ohne Probleme.
Bis jetzt hat noch niemand eine Lok von Suter kaufen können, nur klicken reicht nicht.
Ich würde mal gerne Fotos von einer tatsächlich ausgelieferten Lok sehen.
Herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

252

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:47

Das haben Vorbestellungen so an sich, Adrelaninkick inklusive ;)
Ist ja bei newHAG und allen anderen Herstellern nicht anders.
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 766

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

253

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:52

Wow! Gestandene Forumisten werden echte Rechtsphilosophen! Ich bin tief erschüttert und benötige erst einmal einen lic. Rechtsbeistand!
  • Zum Seitenanfang

254

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:40

@pag: Eine erstklassige Einkaufadresse wäre hier - nur noch das gewünschte Modell anklicken, und los geht's: ;)
http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_597


Danke ;) So war's natürlich nicht gemeint. Aber das weisst du ja am besten :D
Nicht immer ist der vermeintliche Erst-, Exklusiv- oder Wasauchimmer-Händler, am Schluss der Lachende... Wenn Eyro die Lok schlussendlich verkaufen kann: umso besser.

CU,
Peter
  • Zum Seitenanfang

255

Dienstag, 3. Februar 2015, 23:35

Hallo zusammen

Ich will ja nicht schwarz malen, aber die Gerüchteküche brodelt und es wird gesagt, dass die Modelle zurück nach China müssen, um die schlechten Fahreigenschaften (schlingern) zu verbessern. Weiss da jemand Näheres und vor allem aus erster Hand?

Gruss Rossi
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

256

Mittwoch, 4. Februar 2015, 07:00

Ich will ja nicht schwarz malen, aber die Gerüchteküche brodelt und es wird gesagt, dass die Modelle zurück nach China müssen, um die schlechten Fahreigenschaften (schlingern) zu verbessern. Weiss da jemand Näheres und vor allem aus erster Hand?
Das halte ich für ein Gerücht...
  • Zum Seitenanfang

257

Mittwoch, 4. Februar 2015, 07:58


Das halte ich für ein Gerücht...


Der gemeinsame Nenner aller Gerüchte die ich in den letzten Wochen gehört habe ist, dass die Modelle in der Schweiz sind (waren?).
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 730

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

258

Mittwoch, 4. Februar 2015, 08:06


Zitat von »rossi«



Ich will ja nicht schwarz malen, aber die Gerüchteküche brodelt und es wird gesagt, dass die Modelle zurück nach China müssen, um die schlechten Fahreigenschaften (schlingern) zu verbessern. Weiss da jemand Näheres und vor allem aus erster Hand?

Das halte ich für ein Gerücht...


Das halte ich auch für ein Gerücht. Gemäss Suter Meggen können die DC-Versionen in nächster Zeit (ohne genaue Datumsangabe, was immer das auch heissen mag) ausgeliefert werden, die AC-Versionen sollten auf Ende Februar ausgeliefert werden können. Auslieferungsangaben wie immer ohne Gewähr. Dann dürften auch bald Bilder von ausgelieferten Modellen zu sehen sein (hoffentlich).
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

259

Mittwoch, 4. Februar 2015, 20:24

AC-Versionen sollten auf Ende Februar ausgeliefert


Lieber Oli
Stimmt, nur fehlt das Jahr :D
Herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

260

Mittwoch, 4. Februar 2015, 20:35

Wenn jede Herausgabe einer neuen Lok ein solches "Drama" wäre, wäre der Moba-Markt an neuer Ware schon längst beerdigt . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen