Montag, 25. Juni 2018, 02:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

1

Sonntag, 14. August 2016, 14:26

Kleine Sonntagsbastelei: "Helvetisierung" des ESU-Messwagens

Vorwarnung: Dieser Beitrag könnte durchaus auch hier stehen: ;) ( Rollmaterial: Wappen auf Modellen - Ein Unwesen mit Tradition )

Aber wie dem auch sei, bei mir steht seit kurzer Zeit ein ESU-Messwagen im Einsatz (natürlich von hier: http://eyro.ch/onlineshop/product_info.p…roducts_id=7124 ). Funktioniert eigentlich recht gut auf meinen AC- und DC-Testovalen. Lediglich das DB-Aussehen wollte nicht so recht zum überwiegend einheimischen Fahrzeugpark passen, weshalb ich unverzagt in die Werkzeugkiste griff:

- Das Entfernen insbesondere des DB-"Kekses" als auch weiterer Anschriften gestaltete sich überraschend zäh: Sowohl Lux DLE-90 als auch zwei verschiedene Glasfaserradierer schafften die Aufgabe zwar leidlich, aber die verbleibenden roten Flächen sahen nicht allzu schön aus.

- Die Rettung erfolgte in Form des als grössere Fläche erhältlichen Decals "Verkehrsrot" von TL-Modellbau ( https://tl-modellbau.de/, Bestellnummer 9-21-9321). Mit einem Bastlermesser konnte ich damit passende Stücke schneiden und zwischen den Seitenwandstreben platzieren. Der Farbton und der leichte Glanz des Schiebebilds weichen nur unmerklich vom ESU-Original ab.

- Zum Schluss gab's dann eben noch (siehe die Anfangsbemerkung) den krönenden Abschluss durch SBB-Kreuzpfeilsignete und Wappen von Winterthur - und fertig ist der "Hilfswagen II".
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 323

Geburtstag: 26. August 1998 (19)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

2

Sonntag, 14. August 2016, 16:32

Auch wenn es den Wagen so im Vorbild nicht gibt, er gefällt mir sehr gut! :thumbup:
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang

3

Sonntag, 14. August 2016, 17:50

Ein solcher Wagen, allerdings in der blauen Original-Farbgebung, stand in den 1990er Jahren eine Zeit lang im Bahnhof Kempten abgestellt.
Leider finde ich das Foto nicht mehr.

Thomas
  • Zum Seitenanfang