Sonntag, 22. Juli 2018, 13:00 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

21

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 06:51

Ich denke, das dürfte eher schwierig werden. Gewisse Dinge wie das Front-Geländer und das Innenleben der Kabine sind vermutlich völlig neu konstruiert worden.
  • Zum Seitenanfang

Gurti96

Forumist

Beiträge: 178

Geburtstag: 19. August 1996 (21)

Wohnort: Schwarzenburg BE

Beruf: Fahrdienstleiter bei SBB CFF FFS

22

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 07:52

Leider stimmt die Detailausführung des Modells nicht ganz, wenn man dies mit dem Original vergleicht. Wie es bei Grossserienherstellern ist, es wird viel von bestehenden Modellen abgekupfert (beispielsweise vom DB Modell).

Auf die Zugkraft des Modells bin ich auch gespannt,da das Modell wahrscheinlich ziemlich leicht wird muss da ein starker Antrieb eingebaut werden. Vorbildsgerecht wären auf 36 Promille-Rampen 4 Fccpps Schotterwagen (2 Achs von Roco).
Freundliche Grüsse von Dominik

Sammelt und fährt H0 / H0m...von SBB über BLS bis zu RhB und MOB!
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

23

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 08:01

Das ist halt der bekannte Kompromiss - es war nicht möglich für eine kleine Schweizer Auflage ein neues Fahrzeug zu konstruieren.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

24

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 08:03

Der Antrieb wird weniger das Problem sein als das Gewicht des Fahrzeuges. Darum bin ich auch gespannt wie viel die AC Version noch ziehen mag, dort wirkt der Schleifer noch zusätzlich als Entlastung für das Gesamtgewicht.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

25

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 08:30

Ich denke, das dürfte eher schwierig werden. Gewisse Dinge wie das Front-Geländer und das Innenleben der Kabine sind vermutlich völlig neu konstruiert worden.


O.K., das leuchtet ein. Dann wären also für eine allfällige Sersa-Version die Kleinserien-Veredler und Umlackierer gefordert. Hallo Friho in Lenk, seid ihr auf Empfang? :)
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 528

Wohnort: Bern

26

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 09:16

Ist denn das sozusagen das Kibri Modell mit Motor??
Wie sieht es Gewichtsmässig aus, das Kibri Modell ist so leicht, dass die Kinematik es aushebelt... schön zum aufstellen aber unmöglich für den Betrieb.

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

27

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 09:50

Nein, der Unterbau ist quasi komplett neu, zu grossen Teilen aus Metall. Auch die Kinematik scheint mir neu (die war beim Kibri Modell ja relativ schlecht). Das Modell in gelber Lackierung lief in Winterthur auf der Anlage bei Kombimodell und machte auf mich einen soliden Eindruck (der Versuch 10 beladene Kombimodell-Wagen über die Steilstrecke zu ziehen ist zwar gescheitert, aber das ist ja auch kein konkretes Anwendungsgebiet ;) ).
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 427

Wohnort: D

28

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 13:28

Jetzt lasst doch erst mal das Modell ausliefern, ehe schon wieder mit allen möglichen "Mängeln" gemutmasst wird. Dann geht zum Fachhändler, lasst Euch das Ding zeigen bzw. vorführen und entscheidet dann, ob gekauft wird oder nicht. Und wir Übrigen sind dann gespannt auf Eure Erfahrungen resp. Fahrberichte . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

29

Samstag, 14. Februar 2015, 19:53

Wer eine motorlose Lokomotive hat, ist allenfalls mit dieser Viessmann-Neuheit 2015 gut bedient:
http://www.modellbahnen-licht.de/Modellb…SOUND-2310.html oder noch besser hier im Inland:
http://www.eyro.ch/downloads/news15/viessmann_2015.pdf
  • Zum Seitenanfang

S5

Forumist

Beiträge: 24

Geburtstag: 24. Februar 1953 (65)

Wohnort: ZH Unterland

Beruf: Azubi Pensionär

30

Sonntag, 15. Februar 2015, 11:50

Ja genau, das sind die wirklichen und auch innovativen Neuheiten 2015.
Ebenso der Robel vom gleichen Hersteller. Das alles ganz im Gegensatz zu den langweiligen HAG Wappen Re6/6.
Gruss Emil
  • Zum Seitenanfang

S5

Forumist

Beiträge: 24

Geburtstag: 24. Februar 1953 (65)

Wohnort: ZH Unterland

Beruf: Azubi Pensionär

31

Donnerstag, 23. April 2015, 20:51

Weiss jemand wann der motorisierte BLS-Robel von Viessmann im Handel erhältlich ist?
Gruss Emil
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

32

Donnerstag, 23. April 2015, 23:00

Ja, Gleichstrom ab Anfang Juni. Wechselstrom ca 2 Monate später. Ab Werk bereits ausverkauft vor Auslieferung.
  • Zum Seitenanfang

Sammy

Forumist

Beiträge: 49

Geburtstag: 3. März 1955 (63)

Wohnort: Lanzenhäusern

Beruf: Leiter Fläche, BLS Cargo

33

Freitag, 24. April 2015, 21:44

Hmm ... CHF 329.- für solch ein kleines Ding sind natürlich schon happig.
Habe schon lange nicht mehr über CHF 200.- für eine Lok bezahlt.
Auf der anderen Seite kriegt man dafür wirklich sehr viel innovative Technik, die auch zu funktionieren scheint, wenn man der Vorstellung im youtube-Film am Anfang dieser Beiträge glauben darf.
Also mich begeistert dieses Maschinchen.
Deshalb komme ich als BLS-Verbandelter mit entsprechender HO-Anlage wohl nicht um dieses Modell herum.
Im Gegenteil, rund um Bern sieht man diese auch optisch ansprechenden Baustellenfahrzeuge derart häufig, dass ein Kauf des Modells geradezu ein Muss ist.
Weiss nur noch nicht, wie ich das meiner Frau beibringe .... am Besten wohl gar nicht ;-)
HO-2-Leiter, DCC, Lenz, Litfinski, TrainController
  • Zum Seitenanfang

S5

Forumist

Beiträge: 24

Geburtstag: 24. Februar 1953 (65)

Wohnort: ZH Unterland

Beruf: Azubi Pensionär

34

Freitag, 24. April 2015, 22:31

Jawohl, gerne 1x dieses innovative Fahrzeug in Wechselstromausführung ab Anfang August 2015.
Gruss Emil
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

35

Samstag, 2. Januar 2016, 16:40

Nach dem grossen Erfolg des im 2015 aufgelegten Modells des BLS Tm 235 folgt im Jahr 2016 eine weitere Version als Schweizer Sonderserie.

Produziert wird wiederum nur eine limitierte Menge exklusiv für den Schweizer Markt.
Im Unterschied zum Modell 2015 wird für das neue Modell die Ausführung des Fahrleitungs-Dienst mit Prüf-Pantograph realisiert.
Das Modell wird wiederum mit Sound und vielen schaltbaren Funktionen ausgestattet sein.

DC: http://eyro.ch/onlineshop/product_info.php?products_id=7809
AC: http://eyro.ch/onlineshop/product_info.php?products_id=7808

  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 738

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

36

Dienstag, 23. August 2016, 10:14



Auslieferung DC-Version im September, AC-Version ab Oktober
  • Zum Seitenanfang