Montag, 19. November 2018, 17:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jenatsch

Forumist

Beiträge: 59

Geburtstag: 29. April

Wohnort: 3210 Kerzers - Schweiz

Beruf: Rentner

1

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:16

Radsatzinnenmass für HAG Räder Gleichstrom

Frage in die Runde,

Hat Jemand gute Erfahrungen gemacht oder Einstellungen ausprobiert bezüglich des Radsatzinnenmass für Hag Räder BLS Re 4/4 Gleichstrom, für das Roco Line Geleise.
Habe Probleme, Kontaktschwierigkeiten, im speziellen in gebogenem Gleise.
Ich denke mit einem optimal auf das Roco Line Geleise abgestimmten Radsatzinnenmass könnte ich dem Kontaktproblem etwas entgegenwirken.

Gruss Jenatsch
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 548

Wohnort: Bern

2

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:33

Wichtig auf Roco Line: Die Radsätze müssen wirklich DC Radsätze sein, sonst touchieren die Spurkränze! Hatte mal eine Hag Lok, wo die Räder AC/DC gemischt waren (es wurde wohl nur 1 Seite ausgewechselt...) und die lief nicht auf Roco Line.
Ansonsten läuft die BLS Re 4/4 eigentlich gut - mit den üblichen Radsatz Innenmassen für DC (ca 14.4). über Weichen tönt es mit den alten (sehr breiten) Hag Rädern machmal ein bischen ungesund, aber entgleist ist noch nie etwas.
Und noch etwas: Auf den schlanken Roco Line Weichen der ersten Generation verursachen die alten Hag Räder einen Kurzschluss - sind zu breit. Die Weichen wurden verbessert, jetzt ist der Bereich des polarisierbaren Herzstücks länger und es funktioniert problemlos.

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

Jenatsch

Forumist

Beiträge: 59

Geburtstag: 29. April

Wohnort: 3210 Kerzers - Schweiz

Beruf: Rentner

3

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:49

Radsatzinnenmass für HAG Räder Gleichstrom

Guten Abend Rufer,

Es sind alles Original Hag Räder für GL vernickelt.
Bis jetzt habe ich ein Mass von ca. 14.25 -14.35 eingestellt. Kleiner als 14.20 kann ich nicht, sonst klemmt die Achse und es ist kein Axialspiel mehr.
Denke wenn Du das übliche Mass von 14,4 erwähnt hast, werde ich das mal ausprobieren.

Besten Dank u. Gruss Jenatsch
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen