Montag, 28. Mai 2018, 09:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

blacknight

Forumist

Beiträge: 407

Geburtstag: 25. August 1965 (52)

Wohnort: CH-7235 Fideris (GR)

Beruf: Büro-Indianer in der Maschinenindustrie

1

Sonntag, 28. Mai 2017, 13:33

BDe 4/4 (neue Generation) digitalisiert

Hallo zusammen,

ich habe nun einen HAG'schen BDe 4/4II (also einer mit vorbildmässigem Gehäuse aus den 1990ern) mit einer ESU-Adapterplatine 51968 (AUX3+AUX4 verstärkt) und dem ESU-LoPi V4.0 M4 digitalisiert.

Die einfach gehaltenen Lichtfunktionen sind:

- 3+1 mit der Fahrtrichtung wechselnd (F0)
- 1x Innenbeleuchtung (AUX 2 [1])
- 1x rot vorne (AUX1 [1])
- 1x rot hinten (AUX3)

Es gibt jedoch ein komisches Erscheinungsbild:
Schalte ich AUX 1 [1] ein, blinkt die rote LED wild und ohne Muster. Über F5 werden beide roten Lichter (AUX 1 [1] und AUX 3 gemeinsam eingeschaltet - dann flackern auch beide. Werden diese gleichzeitig; aber jeweils einzeln eingeschaltet,
flackert wieder nur die LED an AUX 1 [1]. Leuchttest's (ohne Decoder) mit einer 9V-Batterie zeigen keine Auffälligkeiten bei der erwähnten roten LED.

Die restliche Beleuchtung funktioniert ordnungsmässig und vollständig.

Wisst Ihr vielleicht, an was das liegen könnte?

Gruss Christian

Nachtrag: Ein Decodertausch hat nichts geändert. Es müsste also an meiner Programmierung liegen. Anbei das ESU-File.

V4_Hag_BDe4_4II_M4.zip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blacknight« (28. Mai 2017, 14:06)

  • Zum Seitenanfang

2

Montag, 29. Mai 2017, 06:54

Flackern

Hallo Christian

Nur so als schnelle Antwort, ohne dass ich das Konfig File angeschaut habe. Kann es sein, dass die Beleuchtung gegen das Chassis kontakt macht. Wichtig ist, dass sämtliche Lichter über den blauen U+ vom Decoder MTC Pin16 angeschlossen werden.
Evtl hilft dies.

Gruss

Yves
  • Zum Seitenanfang

blacknight

Forumist

Beiträge: 407

Geburtstag: 25. August 1965 (52)

Wohnort: CH-7235 Fideris (GR)

Beruf: Büro-Indianer in der Maschinenindustrie

3

Montag, 29. Mai 2017, 16:59

Hallo Yves,

danke für de Hinweis - das ist bereits so geschaltet.

Ich habe das Ganze heute noch auf einem ESU-Prüfstand getestet - dort zeigt der Decoder auch die gleichen Symptome. Und der Zweite so Programmierte auch.

Es kann also nur am ESU-Konfig.-File liegen. Jedoch weiss ich nicht, wo der Fehler ist/sein könnte.

Gruss Christian
  • Zum Seitenanfang

4

Dienstag, 30. Mai 2017, 06:54

ESU File

Hallo Christian

Ich habe mir die Konfig Datei angeschaut, ich kann da nichts auffälliges finden. Ich werde heute Abend mal das File auf einen Decoder bei mir laden, und auf dem ESU Decoderprüfstand testen, mal schauen ob es dann bei mir auch flackert.

Gruss

Yves
  • Zum Seitenanfang

5

Dienstag, 30. Mai 2017, 13:31

BDe 4/4II


Ein BDe 4/4 II wäre aber der SBB- Gleichstromtriebwagen, ehemals Geneve- La- Plaine :)
https://de.wikipedia.org/wiki/SBB_BDe_4/4_II


Aber ich weiss was Du meinst, etwas Spass muss sein. :)
  • Zum Seitenanfang

blacknight

Forumist

Beiträge: 407

Geburtstag: 25. August 1965 (52)

Wohnort: CH-7235 Fideris (GR)

Beruf: Büro-Indianer in der Maschinenindustrie

6

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:05

Ein BDe 4/4 II wäre aber der SBB- Gleichstromtriebwagen, ehemals Geneve- La- Plaine :) https://de.wikipedia.org/wiki/SBB_BDe_4/4_II Aber ich weiss was Du meinst, etwas Spass muss sein. :)


Der Spass sei gegönnt :D. Danke trotzdem für den Hinweis :thumbup:.

Gruss Christian
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 397

Wohnort: Zuhause

7

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:20

Ich habe im Einvernehmen mit Christian den Threadtitel gerade angepasst, damit alle den gleichen Triebwagen meinen. :)
  • Zum Seitenanfang

8

Freitag, 2. Juni 2017, 19:34

LokProgrammer

Hallo Christian

Hat leider etwas gedauert, aber ich denke ich habe die Lösung gefunden.

Du hast bei den Kompatibilitätseinstellungen den Modus "ZIMO Manual Funktion aktivieren" aktiviert. Wenn ich diese deaktiviere, dann blinken die Ausgänge 1 & 3 nicht mehr.


Gruss

Yves
  • Zum Seitenanfang

blacknight

Forumist

Beiträge: 407

Geburtstag: 25. August 1965 (52)

Wohnort: CH-7235 Fideris (GR)

Beruf: Büro-Indianer in der Maschinenindustrie

9

Freitag, 2. Juni 2017, 21:22

ESU File

Hallo Yves,

ja, so zeigt es sich jetzt auch bei mir - ist der Haken raus, blinken die Ausgänge nicht mehr :P.

Vielen herzlichen Dank Deine Unterstützung :thumbsup:.

Gruss Christian
  • Zum Seitenanfang

10

Dienstag, 6. Juni 2017, 06:58

Hallo Christian

Super das freut mich dass es nun funktioniert.

Gruss

Yves
  • Zum Seitenanfang