Sonntag, 16. Dezember 2018, 17:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 598

Wohnort: Zuhause

21

Montag, 3. Juli 2017, 13:53

...und beendet ist erstaunlicherweise auch schon die Auktion der Re 6/6 "Rotschnauze" (für Fr. 4'500.--?) :shock: http://www.suter-meggen.ch/Shop/hag/index.html
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 734

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

22

Montag, 3. Juli 2017, 14:41

...und auch der zweite Teil hat`s in sich :thumbsup: .

Eine grüne Ae 6/6 mit Wappen "Sissach" war als Einzelanfertigung angepriesen und ist schon weg, auch eine Cargo Re 4/4 I... ;) :D

In der HAG Produkte Datenbank ist sie aufgeführt auch mit Bild, so wurde sie heute angepriesen.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (3. Juli 2017, 14:46)

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 598

Wohnort: Zuhause

23

Montag, 3. Juli 2017, 15:21

Ja, eine bunte Mischung aus besonderen, gewöhnlichen und (neutral ausgedrückt) eigenartigen Modellen. ;) Bei Letzteren habe ich zum Teil das Gefühl, dass mit Schiebebildern und HRF-Schildern gespielt wurde...

@Mattioli: Die Nummernschilder und Wappen "Sissach" wurden einst von HRF angeboten. Hmmm... :idea: Und hast du die blau/weisse BLS-Ae 4/4 mit den Schiebebildern gekauft? :shock:
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 794

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

24

Montag, 3. Juli 2017, 16:07

Vermutlich hat die Ankündigung einer (HAG-)Grosssammlung von ca. 792 Nummern auch ein paar überhöhte Erwartungen geweckt.
Im DC-Bereich hatte ich selbst bisher nicht den Eindruck, irgend ein "Muss-ganz-unbedingt"-Exemplar versäumt zu haben.
Und natürlich, die heisse Jahreszeit fernab von Weihnachten macht auch die flinkfüssigsten Sammler und Jäger ein wenig träge ...
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 598

Wohnort: Zuhause

25

Montag, 3. Juli 2017, 16:14

Meines Erachtens besteht hier ein Unterschied zum damals von Roger Suter angebotenen HAG-Archiv: Es kann diesmal sehr wohl auch Erzeugnisse der bekannten Küchentisch-Abziehbild-Aufbringer und Hobby-Airbrusher dabei haben. Wer sich daran nicht stört, der soll munter einkaufen - die anderen hingegen geniessen eher unaufgeregt den Sommer... ;)
  • Zum Seitenanfang

gnumolo

Forumist

Beiträge: 725

Geburtstag: 25. Februar 1960 (58)

Wohnort: St.Gallen

26

Montag, 3. Juli 2017, 16:35

die anderen hingegen geniessen eher unaufgeregt den Sommer...

Mach ich doch. Bis jetzt hatte es noch nichts für die Blech-und-Guss-Fraktion dabei :( . Kommt da noch was? Wer hat sich die Sammlung in Meggen angeschaut?
Danke für Infos und Gruss
Stephan
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 734

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

27

Montag, 3. Juli 2017, 16:53

Hallo Stefan

:D Nein, die Ae 4/4 orderte ich nicht. Die Farbtrennkanten und das Abziehbild sind mir zu unsauber.

Bei der angebotenen roten Re 6/6 Regensdorf sah man deutlicher, das nachträglich ein Wappen und die Ziffern angebracht wurden. Bei der Sissach sah für mich auf dem Bild das Wappen sauber aufgedruckt aus. Aber ich kann mich täuschen.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)
  • Zum Seitenanfang

Knobel

Forumist

Beiträge: 99

Wohnort: Frauenfeld

28

Montag, 3. Juli 2017, 16:54

Im DC-Bereich hatte ich selbst bisher nicht den Eindruck, irgend ein "Muss-ganz-unbedingt"-Exemplar versäumt zu haben.
Kein Wunder, wenn fast ausnahmslos AC-Loks zum Verkauf stehen[*]
Gruss Paul
AC motorola und mfx
  • Zum Seitenanfang

Knobel

Forumist

Beiträge: 99

Wohnort: Frauenfeld

29

Montag, 3. Juli 2017, 16:58

- die anderen hingegen geniessen eher unaufgeregt den Sommer...
Hallo Stephan
Wer schon alles hat wie Du, kann wirklich getrost den Sommer geniessen.
Gruss Paul
AC motorola und mfx
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 779

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

30

Montag, 3. Juli 2017, 17:19

Es hat aber durchaus einige attraktive Raritäten dabei:
- SBB E-Lok Re 4/4 II Fehraltorf HELIS Auflage 16 Exemplare
- SBB Cargo E-Lok Re 620 047-1 Bex blau/rot Auflage 15 Exemplare
- SBB E-Lok Re 6/6 Konolfingen 11628 rot Auflage 40 Stück
- SBB E-Lok Re 460 036-7 Sondermodell Tourismus 3 grün Auflage 8 Exemplare
- SBB X-Rail E-Lok Re 620 088-5 Linthal blau/rot (Hersteller Hui Modellbau?)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 69

Geburtstag: 10. Juni 1978 (40)

Wohnort: Inwil

31

Montag, 3. Juli 2017, 18:30

Die Sissach habe ich am Sa. angeschaut :cry:
Hoffe nur der Käufer wird nicht allzu enttäuscht sein über seine gebastelte "Einzelanfertigung" und den ausgegebenen hohen Betrag...
wie ich schrieb: Da eine Angabe zum Zustand fehlt, empfehle ich unbedingt die Modelle vor Ort zu besichtigen.

Wer sich selber auch noch eine "Einzelanfertigung" gönnen will, kann sich für Fr 200-300.- eine guterhaltene Ae 6/6 bei Ricardo/eBay ersteigern und bei mir ein HRF-Wappen kaufen (werde kurz nachsehen, welche ich noch habe)
:thumbsup:

Gruss Remo
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 598

Wohnort: Zuhause

32

Montag, 3. Juli 2017, 18:44


Nein, die Ae 4/4 orderte ich nicht. Die Farbtrennkanten und das Abziehbild sind mir zu unsauber.
Bei der angebotenen roten Re 6/6 Regensdorf sah man deutlicher, das nachträglich ein Wappen und die Ziffern angebracht wurden. Bei der Sissach sah für mich auf dem Bild das Wappen sauber aufgedruckt aus. Aber ich kann mich täuschen.


@Mattioli: Puuh, da bin ich aber froh. :thumbsup: Aus dir wird wirklich mal ein seriöser und kritischer Sammler. :D :D 8)

@pannerrail.com: Danke für deine Bestätigung und klaren Worte bezüglich der "Sissach". :thumbsup: Ich kann vor grossen Ausgaben auch nur nochmals empfehlen, entweder im Laden vorbeizugehen oder die Bilder kritisch anzuschauen und sich am Kopf zu kratzen, wenn ein Modell in einer bestimmten Datenbank eben absichtlich nicht aufgeführt ist. :whistling: Die Abziehbild-Machwerke aus Gossau und aus dem Luzerner Hinterland usw. sind inzwischen so zahlreich auf dem Markt, dass man echt vorsichtig sein muss.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 69

Geburtstag: 10. Juni 1978 (40)

Wohnort: Inwil

33

Montag, 3. Juli 2017, 18:54

Falls jemand ein Ae 6/6 "Einzelstück" anfertigen möchte, ich habe folgende HRF-Wappen gefunden:

Grün:
- Sissach (2x)
- Liestal
- Schwyz
- Basel-Stadt
- Arth-Goldau
- Appenzell A.Rh.
(Fr. 25.- pro Set)

Rot:
- Glarus
(Fr. 25.- pro Set)

Grün, jedoch nicht komplett (es fehlen die Betriebsnummer-Schilder für die Seitenwände)
- Stadt Luzern (2x)
(Fr. 20.- pro Set)

Bei Interesse bitte PN

Gruss Remo
  • Zum Seitenanfang

Knobel

Forumist

Beiträge: 99

Wohnort: Frauenfeld

34

Montag, 3. Juli 2017, 19:21

- SBB X-Rail E-Lok Re 620 088-5 Linthal blau/rot (Hersteller Hui Modellbau?)
Meines Wissens hat Roco für diese Lok die Exklusivrechte erhalten oder gekauft und HAG hat deshalb diese Bedruckungssvariante nicht gemacht, dann dürfte aber auch ein Kleinserienhersteller wie Hui (sofern die Lok überhaupt von ihm ist) diese Lok nicht machen.[*]
Gruss Paul
AC motorola und mfx
  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 137

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

35

Montag, 3. Juli 2017, 19:24

Auch die Re 4/4 II 11276 in türkis wird auf Börsen nicht mehr so häufig angeboten :)

Gruss Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 779

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

36

Montag, 3. Juli 2017, 20:12

Da gibt es aber ein gut erhaltenes Exemplar von einem Forumisten welches schon einige Zeit im Angebot ist: https://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-…/v/an910752544/
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 794

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

37

Montag, 3. Juli 2017, 20:18

… und sieht auf Anhieb richtig seriös aus!
  • Zum Seitenanfang

blacknight

Forumist

Beiträge: 414

Geburtstag: 25. August 1965 (53)

Wohnort: CH-7235 Fideris (GR)

Beruf: Büro-Indianer in der Maschinenindustrie

38

Montag, 3. Juli 2017, 20:54



Ein Angebot für die DC-Fraktion :thumbup:.
Wäre nicht nur die Verpackung AC - ich hätte mir das Teil greifen müssen :twisted: :D.

Gruss Christian
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 492

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (27)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

39

Montag, 3. Juli 2017, 21:29

Zitat

- SBB X-Rail E-Lok Re 620 088-5 Linthal blau/rot (Hersteller Hui Modellbau?)
Gemäss dem Moba-Forum wurde die Lok, wie einige andere Modelle welche nicht org. HAG sind durch SOBA gefertigt.

Die Frage ist halt in wie fern sich das mit den Exklusivrechten verträgt wenn man für Privat eine solche Lok macht und nur den Selbstkostenpreis (Farbe, Abreiber etc.) verlangt. Dann ist es ja eigentlich keine Kleinserie, sondern ähnlich wie wenn ich für mich zuhause ein Modell mache. Offiziel wurde die Lok meines Wissens nie von einem Kleinserienhersteller als Kleinserie auf Basis HAG angeboten.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

11652

Forumist

Beiträge: 299

Geburtstag: 19. Januar 1972 (46)

Wohnort: Dorneckberg

Beruf: Energietechniker

40

Montag, 3. Juli 2017, 21:46

Hallo zusammen

Mich interessieren eigentlich nur die originalen Loks - da sicher auch Kleinstserien, die aber ein Original gehabt haben müssen oder immer noch haben... Bei diesen Loks gehe ich davon aus, dass das Verlockende ist, dass der Besitzer nie gefahren ist. Das wäre ja dann eine Gelegenheit an sozusagen Ladenneue Loks zu kommen.

Mal sehen, was noch kommt. Mir hätte bis jetzt noch die Lovely für 230.- gefallen (Lok und Preis...) - da war ich aber zu langsam. Gefallen würde mir auch noch die Rapperswil, doch ist die etwas hoch für mein Budget. Rote 460er mit 2000 wären auch noch interessant, die Munot steht aber schon bei mir - und ist eigentlich ja auch eine Top-Rarität!

Munot und Rarität, wie geht denn das? Nun, die Lok hat unten zwei Bohrungen mit glaube M2 Gewinde. Sie zog mit Werner Gahler und seinem Team von Ausstellung zu Ausstellung und war damit festgeschraubt. Es war ein Zweitwahlmodell, ist aber optisch perfekt und war ab Werk auf beiden Seiten mit dem Zurüstsatz versehen. Zudem "musste er den Preis leicht erhöhen - beim Fertigmachen für den Verkauf stellte Werner Gahler fest, dass da je ein Sounddecoder verbaut ist... Somit ist sie für mich ganz allein eine Rarität, inkl. Geschichte dazu.
Gruss Christian
-----------------------------------------------------------------------------
Meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen