Dienstag, 25. Juli 2017, 16:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 392

Wohnort: D

61

Freitag, 14. Juli 2017, 00:09

Nein - ich war nicht der Käufer der Käse-Lok. Aber zwei Original-HAG-Loks, die in meiner Bestandsliste als "fehlend" aufgeführt waren, befinden sich künftig am schönen Ufer des Neckars (nicht in freier Natur sondern gut und sicher verwahrt). Nicht ganz billig, aber dafür schon längere Zeit gesucht. Bin Suter, Meggen dankbar für die einfache und unproblematische Kauf-Möglichkeit . . . :) :)

Und noch ist ja die ganze Verkaufs-Aktion nicht abgeschlossen - wenn nur das Bank-Konto nicht ganz so schwindsüchtig wäre!!! ;) ;)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Ostermayer

Forumist

Beiträge: 315

Wohnort: bergiges Seeland

Beruf: Traktorfahrer

62

Freitag, 14. Juli 2017, 09:07

Bin Suter, Meggen dankbar für die einfache und unproblematische Kauf-Möglichkeit
da bin ich ganz gleicher Meinung! :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

63

Freitag, 14. Juli 2017, 22:07

Oha, auf Ricardo tauchen die ersten Spekulationsgeschäfte auf
mitglied daben verkauft grad einiges, u.a. auch die 2-motorige Re 4/4 , bei der ich leider zu spät war.

stefan
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 11 920

Wohnort: Zuhause

64

Montag, 17. Juli 2017, 10:39

Bei den Sondermodellen sind heute einige legendäre Leckerbissen dazugekommen: http://www.suter-meggen.ch/Shop/hag/index.html
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 575

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

65

Montag, 17. Juli 2017, 11:11

Die Sortierung nach Spezialmodellen ist nicht immer ganz nachvollziehbar. So ist zum Beispiel das legendäre FSS-Set mit der Re 460 und drei Containertragwagen für CHF 1800.- einfach so zu haben... ;)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 11 920

Wohnort: Zuhause

66

Montag, 17. Juli 2017, 16:18

...wenn ich richtig geschaut habe, dann war das zu haben. ;) Bei dem Preis kein Wunder... Überhaupt staune ich gelegentlich über die Kalkulation: einzelne sehr gesuchte Modelle zu zwar hohen, aber durchaus marktüblichen bis fairen Preisen, und anderseits voraussichtliche Ladenhüter (ich erwähne den Produzenten jetzt nicht noch ein weiteres Mal :D 8) ) für mehrere tausend Franken. :shock:
  • Zum Seitenanfang

gnumolo

Forumist

Beiträge: 606

Geburtstag: 25. Februar 1960 (57)

Wohnort: St.Gallen

67

Dienstag, 18. Juli 2017, 07:54

Überhaupt staune ich gelegentlich

Auch andernorts ist Staunen angesagt. So weiss ich von einem Sammlerkollegen, dessen "Einzelstück" plötzlich einen Zwillingsbruder erhalten hat ;(
Gruss
Stephan
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen