Montag, 24. September 2018, 21:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 517

Wohnort: Zuhause

21

Sonntag, 25. September 2011, 10:42

Ich denke schon, wenn es sich um die Swimo-Originalkombination handelt ( http://www.stefanunholz.ch/te22_geisterwagen.jpg ). Wurde auch schon wesentlich teurer gehandelt. ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

22

Sonntag, 25. September 2011, 14:41

Ist der Preis in Ordnung?


Was ich Dir bieten kann ist dies ...
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Fahrni

Forumist

Beiträge: 185

Wohnort: 3603 Thun

Beruf: Maschinenschlosser

23

Sonntag, 25. September 2011, 15:41

Hallo
Mit Motor im Güterwagen :shock: :) ?(
Gruss Max
Gruss Max
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

24

Sonntag, 25. September 2011, 20:09

Mit Motor im Güterwagen :shock: :) ?(


Ja natürlich!

Ich habe 3 Arten von Wechselstrom-Traktoren:
- mit Motor im Güterwagen 2 x gedeckter Güterwagen, 1 x Hochbordwagen (nicht von Hag)
- Umbau von Renfer mit Schleifer unter das Gehäuse montiert
- Umbau (vermutlich auch Renfer) mit Faulhaber-Motor und unten montiertem Schleifer
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Fahrni

Forumist

Beiträge: 185

Wohnort: 3603 Thun

Beruf: Maschinenschlosser

25

Sonntag, 25. September 2011, 21:46

O.K. Danke für die Aufklärung.Habe bis jetzt nur etwas von Umschalter/Decoder im Geisterwagen gehört.
Gruss Max
Gruss Max
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

26

Montag, 26. September 2011, 01:37

Stopp Halt - da habe ich natürlich Mist geschrieben: Der Motor ist immer im Lokgehäuse, nur der Schleifer (und Umschalter?) im Geisterwagen. Sorry!
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Aachtal

Forumist

Beiträge: 77

Wohnort: Mostindien / CH

27

Montag, 26. September 2011, 19:32

2010 kam ich aus einem Sammlernachlass in den Besitz eines „Te 2/2 mit Geisterwagen“. Der Hersteller war nicht auszumachen und ist mir unbekannt. Das Ganze war in einer neutralen braunen Stulpkartonschachtel mit Schaumstoffauskleidung verpackt. Als „Gleichstrom-Bähnler“ hatte ich für dieses „Kuriosum“ keine „Auslaufmöglichkeit“ und es darum weiterverkauft, jedoch das Ganze vorher fotografisch dokumentiert. Vielleicht sind diese Bilder von Interesse:



Viel Freude beim Hobby wünscht Hanspeter
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 517

Wohnort: Zuhause

28

Montag, 26. September 2011, 19:51

Schön gemacht und auch schöne Fotos! :thumbsup: Das ist ja ein Wahnsinnsdings von einem Umschalter... :shock:

Von der sauberen Machart her würde ich da eigentlich auf Swimo tippen (ich selber habe kein solches Gespann). Kann das jemand bestätigen?

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

29

Montag, 26. September 2011, 20:16

Schön gemacht und auch schöne Fotos! :thumbsup: Das ist ja ein Wahnsinnsdings von einem Umschalter... :shock:


Ja super Bilder :thumbup:
Meine werden immer so klein wenn ich sie auf Forumsformat stutzen muss. Unter 200 KB. :(

Ich habe eine alte original Wechselstrom Rivarossi BR 39 da ist genau so ein Umschalter verbaut.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Aachtal

Forumist

Beiträge: 77

Wohnort: Mostindien / CH

30

Montag, 26. September 2011, 20:31

Von SWIMO kann’s nicht sein, denn . . .

SWIMO hat jeweils die Räder einer Achse mit Haftreifen versehen und im Güterwagen wurde ein elektronischer Umschalter von HAG eingebaut.

Der auf dem Foto gezeigte Umschalter stammte meines Wissens von Rivarossi.
Viel Freude beim Hobby wünscht Hanspeter
  • Zum Seitenanfang

gnumolo

Forumist

Beiträge: 697

Geburtstag: 25. Februar 1960 (58)

Wohnort: St.Gallen

31

Montag, 7. August 2017, 16:12

Hallo zusammen
Ich greife dieses alte Thema mal wieder auf; vielleicht kann ich etwas zur Klärung beitragen.
Von SWIMO kann’s nicht sein, denn . . .
SWIMO hat jeweils die Räder einer Achse mit Haftreifen versehen und im Güterwagen wurde ein elektronischer Umschalter von HAG eingebaut.

Genau. Ich habe letzte Woche einen Te II erstanden, der sich in der vermutlich originalen SWIMO-Verpackung befindet. Habe ihn auf meiner Websitevorgestellt. Interessant, dass in diesem Fall ein Märklin-Gs und nicht ein Hag-K4 als Geisterwagen verwendet wurde. Trotzdem spricht nichts gegen SWIMO.
Beste Grüsse
Stephan
  • Zum Seitenanfang