Sonntag, 24. Juni 2018, 18:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

1

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:42

Welche NPZ-Wagen HAG oder Roco?

Hallo,

Fur einer SBB-Pendelzug suche ich neben dem Steuerwagen noch einen EWI AB-Wagen? Ausfuhrung NPZ (blau/grau mit gelben Turen).
Was ist vernunftig HAG oder Roco (44338)?
Es ist fur Marklin K-gleise, also moglichkeit mit AC-achsen und Schleifer fur Innenbeleuchtung.

Gerne euere Hilfe / Tips. :wink:
Gruss,
Erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

2

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:54

Persönlich mag ich die HAG Wagen. Sie haben ein Druckgusschassis, damit einen tiefen Schwerpunkt aber auch ein höheres Gewicht und Drehgestelle die in Längsrichtung pendelnd gelagert sind. Allerdings muss auf die Qualität des Gehäuses geachtet werden, Stichwort Bananengehäuse.

Die Roco Wagen sind masstäblich etwas genauer als die HAG Wagen und leichter, da komplett aus Kunststoff gefertigt.

Zu den Fahreigenschaften kann ich leider nichts sagen da ich keine Anlage besitze. Einen HAG McDonalds Wagen habe ich auf einer kleinen Bodenanlage betrieben und bin sehr zufrieden mit den Fahreigenschaften. Der NPZ ist von der Konstruktion her vergleichbar.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 22:00

Hallo Erwin.

Von Hag gibt es den EW I. Roco produzierte den EW II.

Von den Laufeigenschaften sind beide gut. Ich habe in meinem NPZ Pendelzug einen Roco und einen Hag Wagen laufen. Beide lassen sich einfach mit einer Innenbeleuchtung ausrüsten. An einem Roco Drehgestell lässt sich ein Schleifer problemlos befestigen, wie es sich beim Hag Drehgestell verhält, weiss ich nicht.


Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

Lidokork

Forumist

Beiträge: 958

Wohnort: Liestal

4

Dienstag, 26. Mai 2009, 22:08

Hallo Erwin

zur Antwort von Erwin/Cebu vielleicht noch folgende Ergänzung: wenn Du Deinen Pendelzug mit einer Re 4/4'' (von HAG?) betreibst, dann ist der etwas schwerere HAG-Wagen sicher eine gute Wahl. Falls Du aber den Wagen für einen NPZ von Liliput suchst, würde ich Dir den leichteren Wagen von Roco empfehlen, da die Zugkraft des Liliput-NPZ nicht überragend ist und der NPZ zum Durchdrehen der Antriebsräder (besonders auf Weichenkombinationen) neigt. Bei meinem NPZ erreichte ich übrigens die beste Zugkraft mit Haftreifen von HAG.

Viele Grüsse

Peter
  • Zum Seitenanfang

5

Mittwoch, 27. Mai 2009, 09:51

Dass es von Roco nur den EW II und keinen EW I gibt, wurde schon gesagt.

Weiter hat Liliput einen EW I AB gemacht. Lima glaube auch.
Die Hag-Wagen hatten den Fehler, dass die Stirnseite ganz blau gespritzt war. Ob das in der Zwischenzeit geändert wurde, weiss ich nicht.


Thomas
  • Zum Seitenanfang

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

6

Mittwoch, 3. Juni 2009, 20:23

Alle danke!
Ich habe gehort das die HAG-Wagen Probleme haben mit Kurve R1.
Also ich versuche jetzt Roco Modell 44338 zu kaufen.
Gruss,
Erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

7

Mittwoch, 3. Juni 2009, 21:29

Zitat von »"Erwin"«

Alle danke!
Ich habe gehort das die HAG-Wagen Probleme haben mit Kurve R1.
Also ich versuche jetzt Roco Modell 44338 zu kaufen.
Gruss,
Erwin


Der Hag Wagen durchläuft problemlos den Radius R1, wenn man die beiliegende Kinematik einbaut :!:

Wenn du den Roco Wagen kaufen willst, bei Zuba-tech gibt aktell einen AB zum Schnäppchenpreis. (Allerdings mit Barabteil)


Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

8

Donnerstag, 4. Juni 2009, 20:10

NPZ Wagen

Hallo,

das weisses Band am Dachbereich ist bei den Roco und Hag Modellen zu dick. Das blaues Band sollte hoeher sein.
Lima und Liliput hatten die korrekten Bemalung ausgeliefert und passend am besten zum BDt von RailTop.

Die Modellen sind:

Lima
309421 EWI AB
309670 EWI B
309483 EWI A
309410 EWII BDt

Liliput
334954 EWI AB
334964 EWI B

Die Liliput Wagen haben falschen Wagenecken am Boden

Beide Serien von Wagen koennen einfach mit WS Schleifer ausgeruestet werden und moderne Innenbeleuchtung eingebaut werden.

Die Hag Wagen sind basiert auf den Lima Wagen. Hag hatte am Anfang Wagengehaeuse von Lima bestellt und auf Metallkasten gebaut. Ich finde aber die Kurzkupplungkinematik von Lima besser.

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

9

Freitag, 5. Juni 2009, 21:16

Danke, habe heute der Roco 44338 met Barabteil bestellt.
Danke fur den Tip. :D
Gruss,
erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

10

Freitag, 5. Juni 2009, 21:25

Ich habe mir den Wagen auch bestellt.

Daher habe ich mir den Wagen heute bei einem Händler genau angesehen. Das verschlossene Fenster sollte sich einfach normalisieren lassen. Es ist lediglich ein Plastikteil in die Öffnung eingeklebt. Die Scheibe dahinter fehlt. Die Inneneinrichtung ist jedoch nicht verändert.

Zum Glück habe ich noch Fensterteile von einem geschlachteten Roco EW II, so wird das hoffentlich einen einfache Übung :D .


Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

11

Samstag, 6. Juni 2009, 20:33

NPZ Wagen

Zitat von »"OL10"«

Ich habe mir den Wagen auch bestellt.

Daher habe ich mir den Wagen heute bei einem Händler genau angesehen. Das verschlossene Fenster sollte sich einfach normalisieren lassen. Es ist lediglich ein Plastikteil in die Öffnung eingeklebt. Die Scheibe dahinter fehlt. Die Inneneinrichtung ist jedoch nicht verändert.

Zum Glück habe ich noch Fensterteile von einem geschlachteten Roco EW II, so wird das hoffentlich einen einfache Übung :D .

Gruss, Patrik


Hallo,

bei meinem Wagen (44338BAR) ist eine von die Teile mit dem Barlogo herausgefallen. Ich habe das Teil wieder eingesteckt. Die Fensterscheibe war immer dahinter.

Sie muessen nur die Fensterscheibe entfernen, das Barlogo-teil ausdruecken und die Scheibe wieder einbauen.

Sie koennen auch das Modell 44338AKU finden (die Tueren fuer die Modelle 44338AKU und 44338BAR waren fuer Roco CH von AKU gebaut).

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

12

Mittwoch, 10. Juni 2009, 16:55

Re: NPZ Wagen

Zitat von »"Mike Cee"«

Sie muessen nur die Fensterscheibe entfernen, das Barlogo-teil ausdruecken und die Scheibe wieder einbauen.


Ich habe meinen Wagen heute erhalten. Ich habe mich doch nicht geirrt:




Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 525

Wohnort: Bern

13

Sonntag, 6. August 2017, 16:01

Ich erlaube mir diesen Thread wieder auszugraben.

@OL10: Hast du den Versuch, das verschlossene Fenster rückzubauen, erfolgreich durch gezogen?
Das Fenster scheint mir massiv eingeklebt. Neben dem Fenster müsste ja noch einseitig auf Seite 2. Klasse das Bar Emblem entfernt werden und das Nichtraucher Piktogramm wieder aufgebracht. Auch die Fahrzeugnummer müsste geändert werden, inklusive Bezeichnung ABR -> AB.

Anlass für den Thread Revival: Konnte heute auch einen 44338BAR kaufen und somit das Aku Original mit meinem selbst gemachten NPZ AB (mit Aku Türen) vergleichen.
http://mrufer.ch/modellbahn/umbau/roco_ew2_ab.html
Interessant ist, dass das Aku Modell die "verbreiterten" Türen hat(gelber Streifen links/rechts der Türe aufgedruckt). Wobei es im Vorbild beides gab.
Die originalen Fenster der Aussenschwingtüren sind zwar schön, aber Aku hat (vermutlich aus Kostengründen) auch die originalen Fenster dahinter gelassen. Das sieht nicht schön aus, werde ich ändern. Denn von aussen fällt das originale Fenster dahinter wie ein Streifen auf. Auch die Inneneinrichtung wurde farblich nicht geändert und ist original rot/grün geblieben.

PS: Wenn jemand am originalen AKU ABR interessiert ist... bitte melden.

Grüsse
Rufer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rufer« (6. August 2017, 16:20)

  • Zum Seitenanfang

Lancista94

Forumist

Beiträge: 26

Geburtstag: 8. November 1994 (23)

Wohnort: Ae 6/6 11493

Beruf: Student

14

Freitag, 18. August 2017, 00:53

Hallo Rufer

Ich vermute anhand des letzten Beitrags von Patrik (OL10), dass Du an dieser Stelle keine Antwort von ihm erhalten wirst...
lg, Marco :)
  • Zum Seitenanfang

fäbu

Forumist

Beiträge: 76

Wohnort: Kt. Solothurn

15

Freitag, 18. August 2017, 07:32

Ich habe auch zwei Bar Wagen, das verschlossene Fenster konnte ich ganz leicht raus drücken. Als Ersatz habe ich ein Fenster eines alten Roco EWII eingesetzt, fällt nicht auf. Die Beschriftung habe ich unverändert gelassen.
  • Zum Seitenanfang