Samstag, 20. Januar 2018, 09:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Dienstag, 19. September 2017, 15:54

Stromführende Kupplung

Ich habe den Triebzug ETR 610 der SBB von Lima mit der Innenbeleuchtung von Almrose und einem ESU Decoder und nach langem Störungsfreien Betrieb habe ich nun ein Problem.Bei Kurvenfahrten bei Fahrtrichtung "vorwärts" fängt die Innenbeleuchtung plötzlich zu blinken an am Triebzug mit Motor.Das Problem liegt an der Stromführenden Kupplung.Wenn ich den Triebzug vom Gleis hole und an der Kupplung bzw den Kabeln nachschaue und die Kupplung auf Beweglichkeit prüfe und den Triebzug wieder aufs Gleis stelle und fahre ist das Problem weg.Nach einigen Runden taucht es wieder auf.Es tritt nur bei Fahrtrichtung "vorwärts" auf das die Innenbeleuchtung plötzlich anfängt zu blinken, bei Fahrtrichtungswechsel brennt die Innebeleuchtung normal.Liegt hier ein sogenannter Wackelkontakt vor weil plötzlich die Innenbeleuchtung blinkt.Das die Innenbeluchtung plötzlich zu blinken anfängt kann ich mir nicht erklären.Bei einem Kurzschluß würde ja gar kein Licht brennen.Hat jemand eine Idee was es für ein Problem sein könnte?


Gruß Michael
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 676

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

2

Dienstag, 19. September 2017, 16:28

Ein klassischer Fall von Unterbruch oder Kurzschluss in der Kupplung. Leider keine Seltenheit bei diesem Modell.

Es gibt eine Möglichkeit zur Reparatur:
Kupplung aufschrauben und Fehler suchen (Messen!)

Die fehlerhafte Kupplung lässt sich meist recht einfach finden durch ein-/ausreihen der Wagen im Zug.
  • Zum Seitenanfang

3

Dienstag, 19. September 2017, 19:35

Danke für den Tipp.Die fehlerhafte Kupplung ist im Triebwagen mit Motor.Das hatte ich gleich erkannt.Ich habe halt auch die engen Radien von Fleischmann die sind wahrscheinlich auch nicht so gut für den ETR 610 .Schneller Verschleiß ist da an der Tagesordnung weil auch die Kabel an der Kupplung nicht wirklich Fachmännisch gemacht sind ,sie Verhaken sich manchmal mit der Kupplungsdeichsel.An meinen Zwischenwagen also die Wagen mit dem Restaurant da wurde offensichtlich an den Kupplungen nachgebessert.Die Schrumpfschläuche sind nicht mehr so Globig und auch es ist kein Kleber mehr zu sehen an den Kupplungen wie es am Grundmodell zu sehen war.Trotzdem für den Preis muß man halt Abstriche machen ich bin trotzdem zufrieden.Wenn ein Modellbahnen nichts zu basteln hat das geht auch nicht.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen