Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

61

Freitag, 18. April 2014, 23:20

So, nachdem nun mit Stefans Hilfe die Beiträge weitgehend wiederhergestellt sind, möchte ich abschliessend auch auf die Videos verweisen (habe leider keine Funktionen gefunden, um diese hier direkt einzubinden):

BLS-Südrampe
Die Bietschtalbrücke
Eine Fahrt über die BLS-Rampen
Probefahrten in Basel-Rheintor


Viele Grüsse
Michael
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

62

Montag, 11. Januar 2016, 11:07

Baustop wurde aufgehoben

Salu miteinander,

nach monatelanger/-langem "nur Pflege des Fahrzeugparks", "nur Fahren" und "Railroad-Programmieren" kam von meinem 10-jährigen Sohn die Forderung auch softwaregesteuert automatisch in den Depot-Schuppen fahren zu können.





Hatte ich bislang ab der EKW (unten links im Bild) gar keine elektronischen Gleisbesetztmelder im Depot vorgesehen (und dementsprechend auch keine Trennstellen), mussten am Samstag die drei Schuppengleise komplett herausgerissen werden (adieu fertiges Schotterbett und adieu fertiger Gipsfussboden in der Halle). Gestern wurden dann die Schuppengleise mit Trennstellen neu verlegt, so dass es nun drei elektronisch überwachte Abstellplätze vor dem Schuppen und drei darin geben wird. Mit dem Gleis unter freiem Himmel hinten rechts sowie dem Drehscheibengleis gibt es acht überwachte Abschnitte, so dass wir mit einem LocoNet-Rückmeldebaustein auskommen werden.

Ausserdem wurden bei dieser Gelegenheit endlich die Oberleitungsmasten aufgestellt.

Nun bietet es sich ebenfalls an, mal über das Aufstellen der Zwergsignale nachzudenken. Daher meine Frage an die Experten hier, was wäre die minimale Ausstattung für das Depot (z.B. reichen vier Zwerge für die vier Gleise in Richtung Bahnhof aus oder braucht das Drehscheibengleis vor der Weiche unbedingt auch einen Zwerg???)... und wenn man dann noch das gesamte Vorfeld betrachtet...





Wieviele Zwerge müssten hier mindestens aufgestellt werden, um einigermassen plausibel zu sein?

Hier noch der Gleisplan:




Viele Grüsse
Michael
  • Zum Seitenanfang

63

Montag, 11. Januar 2016, 13:17

Salü Michael

wie viele Zwerge du brauchst hängt davon ab, wie automatisiert du die Anlage ausschmücken willst. Wenn du so tust, als ob der Depotbereich nur von einem Schaltwärter bzw. von Hand bedient wird und/oder keine gesicherten Rangierstrassen notwendig sind, so reichen zwei Zwerge (beim Übergang in die Stammstrecke) bereits aus ;)
  • Zum Seitenanfang

64

Dienstag, 12. Januar 2016, 07:33

Guten Morgen Michael, Endlich nach so lange Zeit gibt es wieder etwas los von deine wünderschöne Anlage. Es freut mich sehr wieder von dir zu lesen. Hast du neue Bilder und Video von deiner Anlage gemacht? mfG Sankch
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

65

Donnerstag, 7. September 2017, 08:57

Salü miteinander,

nachdem an verschiedenen Stellen über den Polaroid-Cube berichtet wurde, hatte ich mir einen zum Geburtstag gewünscht. Letzten Sonntag sind die ersten beiden "Versuche" gefilmt worden, die nun dank Nicos tatkräftiger Unterstützung in Sachen Filmschnitt :thumbup: veröffentlicht werden konnten. Herausgekommen ist also die erste Führerstandsmitfahrt von Basel-Rheintor über die Lötschberg-Nord- und Südrampe bis nach Lalden (was ja bei mir in verkehrter Richtung durchfahren wird). Aber seht selbst:

Führerstandsmitfahrt Nord > Süd


Danke nochmal an Nico!!!
  • Zum Seitenanfang

lucf

Forumist

Beiträge: 375

Wohnort: Amsterdam

66

Freitag, 6. Oktober 2017, 17:08

Wirklich super!
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 167

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

67

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:36

Toll sind auch die farblich nachbehandelten Inneneinrichtungen der P-Wagen :thumbsup:
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

68

Sonntag, 8. Oktober 2017, 12:25

Einfach sensationell. da kann man nicht genug von sehen :thumbsup: :thumbup:
da wird man selbst mit 40 m² im Keller neidisch 8)
Bitte viel mehr davon :D
War die alte website zuviel Arbeit oder wurde die zu teuer?
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

69

Montag, 9. Oktober 2017, 14:06

@lucf: Danke für das Kompliment!

@jetblue: Ja, in den letzten (mittlerweile schon) Jahren habe ich alle P-Wagen mit Beleuchtung ausgestattet. Dabei wurde eben auch die Inneneinrichtung fällig für ein Refit, was u.U. mehrere Tage / Wagen dauern kann: Sofern möglich werden sogar die Fenster ausgebaut und die Innenwände lackiert. Dann eben noch Fussböden, Abteiltrennwände, Kopfstützen, Armlehnen...

@taurus: Meine Performance sank immer weiter, so dass der Betrieb einer eigenen Webseite nicht mehr gerechtfertigt war. Aber alle Bauberichte und Fotos sind ja weiterhin im Web auffindbar.


Viele Grüsse
Michael
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

70

Montag, 9. Oktober 2017, 14:18

Im Nachhinein hatte ich (mal wieder) festgestellt, wie wichtig eine gute Beleuchtung ist. Dieses erste Probevideo gefällt mit stellenweise überhaupt nicht. Daher hatte ich etwas experimentiert:

1. Versuch: Lokwechsel in Basel-Rheintor wurde mit einer LED-Lampe beleuchtet, was zu unmässigem Flackern auf dem Video führte.

2. Versuch: Basel-Rheintor war schon besser (mit herkömmlicher Glühbirne unterstützt)



Mittlerweile ist das Rohmaterial einer ersten Fahrt von Süd nach Nord im Kasten und muss noch geschnitten werden. Nico?
  • Zum Seitenanfang

71

Montag, 9. Oktober 2017, 15:46

Ab auf den FTP damit ;)
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

72

Montag, 9. Oktober 2017, 21:37

Und hier kommt die versprochene Führerstandsmitfahrt in der Gegenrichtung:

Auf der Bergstrecke schaut Ihr dem Lokführer des Tonerdezugs in der Re 465 001 über die Schulter, der extra nur mit 45 km/h unterwegs ist, damit das Gebirge länger genossen werden kann. Für die Einfahrt nach Basel-Rheintor wechselt Ihr in den Führerstand der Re 460, die den EC der DB-AG geführt hat, der nun mittlerweile 2x in den Videos aufgetaucht ist.

Zum Schluss rollt noch eine Re 6/6 heran, um diesen Zug wieder in den Süden zurückzuführen:

Führerstandsmitfahrt Süd > Nord



Vielen Dank wieder an Nico, der den Filmschnitt übernommen hat (bei mir ginge derzeit auf jeden Fall der Sound verloren).
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

73

Freitag, 17. November 2017, 09:12

Hallo miteinander,

nach einem Bahnhofs-Video "Blausee-Mitholz" wurde andernorts mehr Licht und langsamere Züge vorgeschlagen. Daher gibt's ab sofort das Remake "Blausee-Mitholz".

Die Szenen sind nicht chronologisch aneinandergeheftet, mehr Perspektivwechsel hatten höhere Priorität, auch wenn den aufmerksamen Betrachtern nun Schnittfehler auffallen werden (Zug x steht plötzlich wieder dort, wo er eigentlich gar nicht mehr sein dürfte... oder der Polizeibus am Bahnhof war doch schon weg... und plötzlich wieder da). :mrgreen:

Viel Spass!
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 127

Wohnort: Zuhause

74

Freitag, 17. November 2017, 09:53

Wow, ausgezeichnet! :thumbsup: Besonders gut gefallen mir das leicht donnernde Grund-/Umgebungsgeräusch (vor allem, wenn mehrere Züge in der Nähe sind), die Pfosten-/Kettenabsperrung im Bahnhof Blausee und das Wartehäuschen auf Stelzen.

Der Zug in der letzten Einstellung mit gehobenen Stromabnehmern wirkt auch noch realistischer als die anderen mit gesenkten (ist das pantobauartbedingt oder zufällig?).
  • Zum Seitenanfang

BLS

Forumist

Beiträge: 75

Geburtstag: 27. August 1968 (49)

Wohnort: Groß-Rohrheim

Beruf: Informatiker

75

Freitag, 17. November 2017, 10:27

Das war ein "Testballon"... und ging auch prompt schief. :thumbdown:

Es war eine Premiere mit gehobenen Pantos... hinter dem Bietschtal brav nach oben ausgefädelt... und am nächsten Tunnelaustritt wurde die Einfädelung nicht realisiert. :cursing: Die Lok blieb mit dem Panto am Pseudo-Quertragwerk im Tunnel hängen und der Zug machte einen abrupten Full-Stop. Deshalb auch die frühe Ausblendung. :whistling:
  • Zum Seitenanfang

chriesi356

Forumist

Beiträge: 681

Geburtstag: 12. Juli 1984 (33)

Wohnort: Bülach

Beruf: Automatiker

76

Freitag, 17. November 2017, 11:20

Schön, diese Anlage hat mir schon immer ausserordentlich gut gefallen. Wir waren immer in den Ski Ferienim Wallis. Da stand jedes !al ein Besuch an der BLS Südrampe auf dem Ferienprogramm.

Die Details der Landschaft sind sehr gut dem Original nachempfunden. Mit etwas mehr Platz wäre die BLS mein Favorit als Anlagethema.

Ich freue mich auf weitere Bericht von deiner Anlage

Gruess Christoph
Gruess Christoph

Modelbahnclub ZürcherUnterland weitere Info's :

www.mbczu.ch

Meine neusten Bahnfotos
  • Zum Seitenanfang

Tinu

Forumist

Beiträge: 134

Geburtstag: 17. August 1970 (47)

Wohnort: Liestal

77

Freitag, 17. November 2017, 13:09

Das sieht fantastisch aus, die Geschwindigkeit ist sehr realistisch gewählt, die Szenen super eingefangen, ein Traum Dein Video anzusehehen.
  • Zum Seitenanfang

78

Freitag, 17. November 2017, 23:29

Hallo!

Eine wirklich sehr schöne Anlage, Hut ab! Da ist ja landschaftlich einiges passiert. Mir gefällt die Landschaftsgestaltung, welche auf den Videos sichtbar ist, sehr gut! Sehr stimmig! :love:

Über neue Bilder und Videos freue ich mich immer wieder, herzlichen Dank dafür, ist ja schliesslich auch Aufwand. :thumbup:


Schöne Grüsse

Cyrill
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen