Mittwoch, 22. August 2018, 09:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 16

Wohnort: Köln

Beruf: Student

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 20:49

LSM: Neuankündigung RBe 4/4 und EW1

Hallo zusammen,

folgende Neuigkeiten wird es im Jahr 2018 von L.S. Models für den schweizer Markt geben:

RBe 4/4 1. Serie, 2. Serie sowie die modernisierte Serie
EW 1 Wagen
EW 1 Speisewagen
EW 1 Steuerwagen

Die offizielle Ankündigung sowie weitere Informationen folgen in Kürze.

Viele Grüße

Jan
"Mein Vorstand hat die Bahn nicht kaputtgespart, wir haben sie saniert." (Mehdorn blickt im Januar 2011 in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" auf seinen Sparkurs für den geplanten Börsengang des Staatskonzerns zurück)
  • Zum Seitenanfang

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:25

Falls das wirklich stimmt, sensationell. Ich werde eine ganze Flotte erwerben. :)
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 16

Wohnort: Köln

Beruf: Student

3

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:28

wieso sollte das nicht stimmen? ;)
"Mein Vorstand hat die Bahn nicht kaputtgespart, wir haben sie saniert." (Mehdorn blickt im Januar 2011 in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" auf seinen Sparkurs für den geplanten Börsengang des Staatskonzerns zurück)
  • Zum Seitenanfang

4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:39

LS war in der Vergangenheit immer mehr als bloss etwas optimistisch, was Liefertermine anbelangt. Die Bm 4/4 kam Jahre später als angekündigt auf den Markt.
Auf den LS RBe warte ich gerne lieber etwas länger, als auf den Piko. Ich hoffe einfach, dass dieser dann auch erscheint, Piko grast den Markt bekanntlich gerne huschhusch ab. Meine Befürchtung ist, dass LS das Modell wegen dem Piko auf den St. Nimmerleinstag verschiebt.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 187

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

5

Freitag, 15. Dezember 2017, 19:50

RE: LSM: Neuankündigung RBe 4/4 und EW1

folgende Neuigkeiten wird es im Jahr 2018 von L.S. Models für den schweizer Markt geben:

RBe 4/4 1. Serie, 2. Serie sowie die modernisierte Serie
EW 1 Wagen
EW 1 Speisewagen
EW 1 Steuerwagen


Diese Neuheiten wurde schon vor ca. 5 Jahren angekündigt, zusammen mit den MIrages / RABe 12/12...
Wird wohl noch einige Jahre dauern bis SM diese angekündigten Modelle ausgeliefern wird, wenn überhaupt...
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

Donzé

Forumist

Beiträge: 218

Wohnort: Olten

6

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 12:11

Neuheiten 2018 LS SBB RBe 4/4 usw.

Hier die Info von LS Peter ROUNDHOUSE 8003 Zürich info@roundhouse.ch
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 532

Wohnort: Bern

7

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 13:02

Warum die ausgerechnet jetzt geliefert werden sollten, wenn Piko das gleiche Projekt an die Hand nimmt? Ich glaube nicht dran, bis ich ein Modell gesehen habe.

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 208

Wohnort: Oberaargau

8

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15:27

Weil LS-Models diese Modelle wesentlich früher angekündigt hat und mittlerweile vielleicht mit der Konstruktion fertig ist?
Frage: Sind diese Bilder auf der Roundhouse-Seite von LS-Models? Bei den WR ist nämlich statt einem EWI ein Leichtstahlwagen abgebildet.
  • Zum Seitenanfang

sugarbear

Forumist

Beiträge: 79

Wohnort: Buchs ZH

9

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 21:34

Also ich liebe diese Triebzüge dermassen, ich kaufe auch noch 2 Stück von LS... aber nur, wenn die Steuerwagen auch kommen - von denen ist da nichts zu sehen?
2-Leiter, DCC Lenz, LDT und eigene Zubehördecoder
Train-Controller Silber
Anlagethema Spiez und BLS-Nordrampe
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 187

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

10

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:50

RE: Neuheiten 2018 LS SBB RBe 4/4 usw.


Zum Glück gibts einen Vorbestell-Rabatt 12% von einem unbestimmten Preis... 8o :whistling: ?(
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

Lancista94

Forumist

Beiträge: 27

Geburtstag: 8. November 1994 (23)

Wohnort: Ae 6/6 11493

Beruf: Student

11

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 23:49

Also ich liebe diese Triebzüge dermassen, ich kaufe auch noch 2 Stück von LS... aber nur, wenn die Steuerwagen auch kommen - von denen ist da nichts zu sehen?
Die Steuerwagen werden bei Roundhouse am Seitenanfang erwähnt.
Herstellerseitig habe ich bis jetzt nirgends Angaben zum Steuerwagen und zu den EWI gefunden. Gibt es hierzu von "offizieller" Seite aus schon Infos?
lg, Marco :)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 743

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

12

Freitag, 22. Dezember 2017, 06:33

Alles was es bisher gab/gibt findest du im LS Models Katalog 2010, dort waren die Modelle zum ersten Mal drin: http://eyro.ch/downloads/news10/lsm_2010_schweiz.pdf
  • Zum Seitenanfang

13

Freitag, 22. Dezember 2017, 06:50

"Triebzüge"?? :ooo

Thomas
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

14

Samstag, 23. Dezember 2017, 04:26

Die Modelle sind durch die Schweizer Haendlern unterstutzt. Die Piko Modelle sind speziell Modelle fuer Arwico und die LSM Modelle sind fuer KML produziert.
Die Piko Modellen werden 100% durch Arwico behandelt. Bei den LSM Modellen werden das Grossteil durch KML behandelt, aber eine Menge wird durch LSM betrieben. Ich vermute dass bis zu 80% von den LSM Modellen werden fuer die Schweiz reserviert. Wenn Sie werden 500 Stueck jedes Modell produzieren, dass heisst 350-400 werden durch KML distribuiert und nur 100-150 durch LSM/Lemke/Pirata/usw.

Wir sehen hier ein Kampf zwischen Arwico und KML um zu sehen, welcher wird die Modelle zuerst ausbringen.

MfG

Mike C

The models are sponsored by the Swiss distributors. The Piko models are commissioned by Arwico. From what I understood, 100% of the order will be distributed by Arwico. The LSM models are made in cooperation with KML, who will be accepting up to 80% of the quantity produced, meaning that if 500 units are produced, KLM will receive 350-400, with 100-150 being distributed by LSM/Lemke/Pirata for the rest of the world.
What we are seeing is a battle between Arwico and KML to see which distributor gets these models to market first.

Regards

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 14

Wohnort: Rheinfelden

15

Dienstag, 16. Januar 2018, 23:09

Steuerwagen zu RBe 4/4 bzw. RBe 540

Weiss jemand, welche Steuerwagen LS Models produzieren wird?
Meines Erachtens sollten Steuerwagen sowohl zum RBe 4/4 und als auch zum RBe 540 aufgelegt werden. Ein Triebwagen ohne passenden Steuerwagen ist irgendwie eine halbe Sache.
Dann wären wir bei den EW I Steuerwagen in Grün (ABt), in Grün mit roter Front (ABt) und in NPZ-Lackierung (BDt), die Railtop vor gut 10 Jahren produzierte.
Viele Grüsse

Thomas
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 187

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

16

Mittwoch, 17. Januar 2018, 00:30

@ ThomasMartin

Hast Du denn noch weitere 8 Jahre Zeit und Lust auf eine Antwort von LSM zu warten?

Ich würde eher bei PIKO zuschlagen, wo dieses Jahr die RBe und BDt noch erscheinen sollten :thumbsup:
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

17

Mittwoch, 17. Januar 2018, 04:51

RE: Steuerwagen zu RBe 4/4 bzw. RBe 540

...Dann wären wir bei den EW I Steuerwagen in Grün (ABt), in Grün mit roter Front (ABt) ...die Railtop vor gut 10 Jahren produzierte.

Hoffentlich nicht! Denn die waren beim Vorbild nicht mit den RBe 4/4 kompatibel. Erst nach dem klB-Umbau zu BDt wurden sie es.
Ich denke, dass es sich für die "grüne Epoche" um EW I DZt handeln wird.

Thomas
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 14

Wohnort: Rheinfelden

18

Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:48

RE: RE: Steuerwagen zu RBe 4/4 bzw. RBe 540

Einverstanden für den RBe 4/4. Für den RBe 540 würde ein BDt EW I in NPZ-Farben immer noch Sinn machen. Ich hoffe, dass die Ankündigung von Piko LS Models motiviert, mit der Realisierung des RBe 4/4 und des RBe 540 zügig vorwärts zu machen!

...Dann wären wir bei den EW I Steuerwagen in Grün (ABt), in Grün mit roter Front (ABt) ...die Railtop vor gut 10 Jahren produzierte.

Hoffentlich nicht! Denn die waren beim Vorbild nicht mit den RBe 4/4 kompatibel. Erst nach dem klB-Umbau zu BDt wurden sie es.
Ich denke, dass es sich für die "grüne Epoche" um EW I DZt handeln wird.

Thomas
Viele Grüsse

Thomas
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

19

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:28

Die schon angekuendigte Modelle von LSM waren die Dt und DZt in gruen (siehe Katalog 2011). Ich vermute dass das Modell von dem BDt EWII und BDt ex Dt waren auch erwartet.
Es gab vor einem Jahr Geruechte dass Heris hatte die Formen fuer die ABt/BDt bei der Pleite von Modern Gala uebergenommen.

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 14

Wohnort: Rheinfelden

20

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:59

Dies ist ein sehr interessanter Hinweis und lässt hoffen. Jedenfalls scheinen die Formen nicht verschollen zu sein!

Ein gestern auf ricardo eingestellter neuer BDt EW I in NPZ-Farben erreicht nach nicht einmal 24 Stunden einen Betrag von CHF 216 und die Auktion dauert noch bis Samstagabend. Damit liegt dieser Preis bereits jetzt deutlich über den glaublich CHF 149 bzw. € 89.90, zu welchen der Steuerwagen ursprünglich verkauft wurde!
Viele Grüsse

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThomasMartin« (17. Januar 2018, 23:09)

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen