Montag, 10. Dezember 2018, 01:20 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 595

Wohnort: Zuhause

1

Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:27

Der Panto-Fixer

Nö, nichts Unsittliches ;) , sondern ein Gebilde, mit dem Pantos in der Höhe unterhalb des (imaginären) Fahrtdrahts arretiert werden können. Also quasi ein Ersatz für den von einigen verwendeten Bindfaden. Keine Ahnung, ob es funktioniert - mehr Infos und Video hier: http://www.stillertec.com
  • Zum Seitenanfang

2

Freitag, 11. Mai 2018, 08:37

Für mich ziemlich kalter Kaffee

Bei Einholm Pantos war das schon immer ziemlich einfach, je nach Abstand zum Wagendach bzw. zum Anschlag braucht es nur eine kleine entsprechend dicke Plastikplatte.

Bei Scherenpantos wird es schon schwieriger. Denn da kommt es darauf an, dass auf beiden Seiten gleichmässige Kräfte wirken.

Ganz lustig wird es bei den "typischen" schweizer Scherenpantos mit Zugfeder in der MItte. Bin mal gespannt, ob die den Trick kennen, wie man da sinnvollerweise und verblüffend einfach vorgeht.

Auf meiner Anlage fahren um die 130 Loks, alle mit beweglichem Bügel, der nach oben arretiert ist. Denn es gibt zwar hunderte Oberleitungsmasten (alle Eigenbau), aber keine verlegte Fahrleitung. Und zwei Stellen im Tunnel, wo die klassische Durchfahrhöhe nicht ausreicht, wo der Panto also nach unten gleiten muß - und wieder nach oben in die Ausgangsstellung.








Was ich bei Stillertec bedenklich finde: Auf der Titelseite der HP sagt Herr Stiller, es wäre keine Verklebung erforderlich ("Der Wert des Modells bleibt erhalten"). In der Einbauanleitung für Scherenpantos wird dann beschrieben, es bräuchte Kleber zur Fixierung.

Ehrlich gesagt: Ich weiss ganz genau, wie man mit einfachen MItteln vorgehen muss. Daraus ein "Geschäft" zu machen, halte ich für ziemlich albern. Denn: Entweder kann einer basteln und sich die Vorrichtungen selbst bauen. Oder er kann es nicht. Dann kann er auch nicht mit einer Pinzette solch ein Teilchen einbauen. Und solche kenne ich hunderte aus meinem Kundenkreis.
Muni271

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Muni271« (11. Mai 2018, 09:18)

  • Zum Seitenanfang

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:32

Panto Fixen nach System "Muni271"

Hallo Muni271


Habe Deinen Kommentar mit Interesse gelesen, bin ich doch ein "Ab- Spanner ;( " der mit schwarzem Faden arbeitet.
Wäre es möglich, dass Du und noch mehr Details (Fotos) oder Beschreibung Deiner Technik mitteilst.


Vielen Dank
Hans- Peter
  • Zum Seitenanfang

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 08:57

RE: Panto Fixen nach System "Muni271"

Hallo Muni271


Habe Deinen Kommentar mit Interesse gelesen, . . .Wäre es möglich, dass Du und noch mehr Details (Fotos) oder Beschreibung Deiner Technik mitteilst.

Das wäre ja dann ein regelrechter Umbaubericht, der allgemeinverständlich geschrieben und mit noch aufzunehmenden Fotos dokumentiert werden müßte. Dazu habe ich leider keine Zeit.
Gern beantworte ich aber konkrete Einzelfragen.
Muni271
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen