Mittwoch, 12. Dezember 2018, 06:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

21

Mittwoch, 23. Mai 2007, 19:25

Roco hat in Nürnberg ein Lemaco Modell ausgestellt weil man selber noch nichts hatte (siehe Foto von Lutz).

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

22

Mittwoch, 23. Mai 2007, 19:30

Zitat von »"modellbahner"«

Roco hat in Nürnberg ein Lemaco Modell ausgestellt weil man selber noch nichts hatte (siehe Foto von Lutz).


Das weiss ich, wurde auch schon an anderer Stelle erwähnt. Wie oben geschrieben, ich kann keinen Zusammenhang zu den weissen Räder herstellen. Du etwa?

Für das Lemaco Modell ist das eigentlich schon eine Beleidigung, ich finde es sensationell gut gelungen.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

23

Mittwoch, 23. Mai 2007, 20:45

Ich sehe beim Lemaco Modell blanke und nicht weisse Räder was meiner Ansicht nach den Original-Zustand am besten wiedergibt...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

24

Mittwoch, 23. Mai 2007, 20:53

Zitat von »"modellbahner"«

Ich sehe beim Lemaco Modell blanke und nicht weisse Räder was meiner Ansicht nach den Original-Zustand am besten wiedergibt...


Genau das sehe ich auch, es stellt dann einfach den Neuzustand oder nach der Revision dar.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Donzé

Forumist

Beiträge: 219

Wohnort: Olten

25

Mittwoch, 23. Mai 2007, 21:19

Roco Ae 3/6 II 10439

Hallo Leute

Ich bin vom Team 10439 Historische Loks Olten. Die Lok hat nicht weisse Radreifen und Naben sondern, die sind Metallig wie nach dem abrehen der Räder. Geht malo bei uns auf die Homepage und dann sieht Ihr wie die Räder aussehen. Klick auf die Ae 3/6 II link klicken.


Mit freundlichen Grüssen
Team 10439 Historische Loks Olten
P. Donzé

http://www.lok10439.ch.vu/
mailto:pdonze@bluewin.ch
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 608

Wohnort: D (Schwaben)

26

Mittwoch, 23. Mai 2007, 23:15

Re: Roco Ae 3/6 II 10439

Zitat von »"Donzé"«

Hallo Leute

Ich bin vom Team 10439 Historische Loks Olten. Die Lok hat nicht weisse Radreifen und Naben sondern, die sind Metallig wie nach dem abrehen der Räder.


Hallo Peter,

genau das ist es was mich an der Modellumsetzung stört - den Radreifen fehlt dieser typische metallige Glanz (am Besten man dreht die beim Modell auch erst einmal ab :D ).

Diese Bilder hier dürften es auch noch einmal verdeutlichen.





PS: Leider hat es mit einem Besuch bei der letzten "Fitnessfahrt" nicht geklappt; da waren wir gerade irgendwo zwischen Andermatt und Brig unterwegs (aber zum Glück gibt ja dieses Jahr noch weitere Termine).
_______________________________________________________________________________
Gruss, Lutz

Märklin und was halt sonst noch einigermassen dazu passt, wie z.B. HAG. :wink:
  • Zum Seitenanfang

Beni

Forumist

Beiträge: 66

Geburtstag: 29. Juni 1987 (31)

Wohnort: Rheintal

Beruf: Elektroinstallateur

27

Montag, 9. Juli 2007, 00:06

Seit kuzem bin ich auch im Besitze einer Roco Ae 3/6 II und die zum "schreien ausehenden weissen Radreifen" sind doch tatsächlich nicht weiss, sondern silber. Herabgekrazt habe ich sie nicht, weil sie überhaupt nicht stören, denke die sollten die Lok als "frisch ab R2" darstellen.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

28

Montag, 9. Juli 2007, 08:29

@Beni,

ja sicher, siehe doch das Originalfoto von Lutz, so schlimm ist der Unterschied wirklich nicht, ich habe sie auch und wunderte mich, was jetzt daran so schlimm sein sollte!
Du hast recht, die Maschine kommt direkt aus der Radsatzbehandluing! :lol:

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

erwa20

Forumist

Beiträge: 1 711

Beruf: unbeabsichtigte Majestät

29

Dienstag, 10. Juli 2007, 07:39

Hallo

Die Geschmäcker sind halt verschieden, mich stören die lackierten Radreifen, abkratzen an einem ladenneuen Modell kommt für mich nicht in Frage. Beim Fachhändler musste ich ausserdem feststellen das einzelne eingesteckte Puffer bei manchen Modellen heller sind als die Pufferbohlen, das ist sehr gut sichtbar und sieht besch....eiden aus. Davon sind aber nicht alle Modelle betroffen. das Gehäuse ist jedoch sehr schön gemacht, ich hoffe auf eine neue Auflage ev. sogar in grün mit weniger auffälligen Rädern und farblich passenden Ansteckteilen.
Gruss
Beat


:!: Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt :!:
  • Zum Seitenanfang